Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich nur machen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von dealf1909, 11 Juli 2010.

  1. dealf1909
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hallo zusammen...

    meine (Ex-)Freundin und ich sind seit 2.5 Monaten zusammen und haben uns andauernd in den haaren...wir können einfach nicht mit und einfach nicht ohne einander...:frown:

    wir haben uns in den 2.5 schon mehrmals getrennt...und jedesmal haben wir beide einen neuanfang versucht.

    zu unseren Problmen kommt noch hinzu das sie absolut nicht mit meiner familie klarkommt und andersherum siehts genauso aus....

    ich kann ihr zb auch nicht vertrauen weil sie mich schon öfters angelogen hat und ich immer angst habe das wenn wir uns nicht sehen sie sich mit nen anderen trifft :frown:

    Sorry für das durcheinander.:frown:

    gruß dennis
     
    #1
    dealf1909, 11 Juli 2010
  2. gewitterfee
    0
    Wenn das nach 2,5 Monaten schon so läuft, dann glaub mir, wirds nicht besser. Zieht lieber einen fairen Schlussstrich. Das ist für beide besser, bevor man so lebt. Denn wirklich glücklich seid ihr doch beide nicht? Und das ist doch der Sinn einer Beziehung.
     
    #2
    gewitterfee, 11 Juli 2010
  3. saskia17
    saskia17 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    263
    43
    13
    vergeben und glücklich
    Was möchtest du denn jetzt genau wissen ?
    Wenn dann kanni ch dir nur sagen,dass Verliebtheit einfach manchmal nicht ausreicht und man zu unterschiedliche Vorstellungen von einer Beziehung haben kann.
    Außerdem musst du für dich entscheiden bzw wissen ob dein vertrauen wieder aufgebaut werdenkann, wenn nicht hat die Beziehung eh keinen Sinn, denn Vertrauen ist die Basis einer Beziehung.
     
    #3
    saskia17, 11 Juli 2010
  4. SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    Habt ihr denn euch schöne Momente zusammen? Das was du schreibst klingt nicht gerade toll. Ihr habt euch mehrmals getrennt und das in nur zweieinhalb Monaten, ihr kommt nicht mit der Familie des jeweilig anderen klar, du vertraust ihr nicht, sie hat gelogen usw. usf. Denk' mal in Ruhe darüber nach ob so etwas die Basis für eine gute Beziehung ist und ob es sich weiterhin lohnt in diese etwas zu investieren.

    Emtweder ihr setzt euch zusammen, klärt eure Probleme gemeinsam und findet vernüftige Lösungen, mit denen ihr Beide gut zurecht kommt, oder ihr trennt euch - und zwar endültig. Keine Spielchen und kein gottverdammtes Hin und Her. Trefft eine Entscheidung, zieht diese dann aber auch durch und steht hinter ihr.
     
    #4
    SCH0K0KEKS, 11 Juli 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Mehrere Trennungen in 2,5 Monaten, dazu Lügen und kein Vertrauen - also ehrlich: Da bewundere ich dich ja fast, dass du da überhaupt noch eine Perspektive siehst! :ratlos:
     
    #5
    krava, 11 Juli 2010
  6. User 97191
    Meistens hier zu finden
    269
    128
    89
    Single
    besser ein ende mit schrecken, als schrecken ohne ende. punkt.
     
    #6
    User 97191, 11 Juli 2010
  7. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    zur familie: ich glaube kaum, dass ihr die familie des anderen in 2,5 monaten richtig kennenlernen konntet. wie oft sieht man sich denn da? 2 oder 3 mal vllt. da würde ich vllt auf den faktor zeit und kennenlernen setzen.

    aber was den rest angeht, kann ich mich den anderen usern nur anschließen. wieviele trennungen sind denn "mehrere" ind 2,5 monaten? dann noch mangelndes vertrauen und lügen. das kann ja gar keine perspektive haben.
     
    #7
    User 90972, 12 Juli 2010
  8. dealf1909
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    in einer Beziehung
    hey....

    die ganze sache wird immer beschissener....jedesmal wenn wir schreiben bzw telefonieren zicken wir uns an weil sie sofort genervt ist und es als nervend empfindet wenn ich ihr schreibe was sie macht...aber wenn ich ihr dann mal nicht schreibe kommt von ihr ob ich kein interesse mehr an ihr habe...

    Ich vermisse einfach die schönen momente die wir schon miteinander hatten...wenn wir zusammen unterwegs waren und was unternommen haben oder einfach nur auf der terasse gesessen haben und den abend genossen haben...

    ich weiß nur eins...so kann das ganze nicht weitergehen weil zu diesem ganzen scheiß kommt noch das ich mit meiner vorherigen freundin wieder kontakt haben und wir beide auch noch gefühle füreinander haben es aber nicht wissen ob es sinn macht wenn wir wieder zusammenkommen :-(

    alles kacke

    gruß dennis
     
    #8
    dealf1909, 13 Juli 2010
  9. gewitterfee
    0
    "kacke" ist es nur, weil du es dir so schwer machst. warum mit jemandem zusammenleben mit dem man nicht mehr glücklich IST. Ganz egal, ob man es mal WAR. Das sind zwei verschiedene Dinge, lebe in der Gegenwart, Jetzt und schon wird alles einfach....
     
    #9
    gewitterfee, 14 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten