Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich nur machen.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von satellite, 22 März 2004.

  1. satellite
    Gast
    0
    Tja,weiß garnicht wie ich anfangen soll.Bin jetzt schon fast 5 Monate mit meiner Ex auseinander,wir waren 3,5 Jahre zusammen.Sie hatte sich damals von mir getrennt,weil ich sehr viele Fehler gemacht habe,die ich heute sehr bereue.Jetzt treffen wir uns noch ab und an und mailen manchmal ein bischen.Ich liebe sie immernoch wie am ersten Tag da sie wirklich meine Traumfrau ist und möchte mir auch nicht vorstellen jemals einer anderen meine Liebe zu schenken.Leider beruht das nur auf meiner Seite so wie ich es schon oft aus gesprächen rausgehört habe.Weiß jetzt nicht mehr was ich machen soll,an das alleine sein habe ich mich gewöhnt.Aber die große Liebe zu ihr ist nach wie vor vorhanden.Bin aber froh das wir wenigstens noch kontakt haben,hab auch immernoch ein bischen Hoffnung mit meiner große Liebe erneut zusammenzukommen.Kann sich aus einer Freundschaft eigentlich wieder mehr entwickeln?
     
    #1
    satellite, 22 März 2004
  2. Sleepless
    Sleepless (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    nicht angegeben
    Hy

    Also ich war noch nie in so einer Situation aber
    werd einfach mal dazuschreiben was ich denke.

    Es ist sicherlich schwer aus einer Freundschaft wieder
    eine Beziehung aufzubauen möchte. Und vorallem wenn
    sie nichts mehr für dich empfindet.

    Ich denk einfach das für sie diese Zeit mit dir
    entgültig vorbei ist. Auch wenn jetzt hart klingt
    aber meist doch die realität.

    Hast du mit ihr schon mal darüber geredet?

    Und wie würdes du in so einer situation reagieren
    frag dich das mal selbst.
     
    #2
    Sleepless, 22 März 2004
  3. Birdy
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    Verheiratet
    Natürlich kann sich da (wieder) etwas entwickeln, vorausgesetzt sie liebt dich auch noch.
    Sprich doch mal mit ihr darüber, bringt schliesslich nix, wenn du dir umsonst Hoffnungen machst.
    Versuch ihr aber so entgegen zu kommen, dass sie das Gute sieht, sprich: fangt ganz von vorne an, ohne die alten Probleme aufzurollen.

    Alles Gute!
     
    #3
    Birdy, 22 März 2004
  4. satellite
    Gast
    0
    Danke für die Antworten.Sie weiß das ich sie noch über alles liebe,da ich es ihr schon öfters gesagt habe.Leider gibt es von ihr darauf keine Reaktion oder sie deutet an das es mit uns nichts mehr wird.Ich weiß viele würden sagen das ich sie dann doch in ruhe laßen soll,aber das kann ich nicht.Hab damals das Gefühl gehabt das ich sie gesucht und gefunden habe,sie ist halt genau das was ich immer wollte. [​IMG] Bin froh darüber das wir uns noch freundschftlich verstehen und ich sie nicht ganz verloren habe.Wäre super glücklich darüber nochmal mit ihr von vorne beginnen zu können.Nur leider denke ich auch es wird nichts mehr,aber die Hoffnung bleibt irgendwie immer bestehen.
     
    #4
    satellite, 23 März 2004
  5. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Also, ich hab mich von meinem Ex vor knapp drei Monaten getrennt, wir waren davor etwas mehr als drei Jahre lang zusammen. Und für ihn ist das alles auch wahnsinnig schwer, er liebt mich immer noch, sagt mir das auch oft, und ich weiß dann meistens nicht so recht, wie ich da reagieren soll.

    Für mich ist die Sache vorbei. Ich hab gemerkt, daß er nicht der "Mann für's Leben" für mich ist, ich hatte das Gefühl, es paßt einfach nicht mehr. Vor drei Jahren haben wir zusammen gepaßt, da war ich 17 und er 22. Jetzt bin ich 20, ich hab das Gefühl, ich hab mich schon verändert in der Zeit, bin erwachsener geworden - und er halt nicht.

    Ich hab ihn schon noch gern, wir haben auch noch etwas Kontakt (schon zwangsläufig, weil wir im selben Verein sind, aber auch so), und ich kann mich immer noch mit ihm unterhalten (solange es nicht über eines unserer "Reizthemen" ist), ich mag ihn wirklich und ich würde ihm echt wünschen, daß er jemand Neues kennenlernt und glücklich wird!

    Bloß mit mir - das wird einfach nix mehr, meine Gefühle sind nur noch freundschaftlich. Natürlich wird er immer was besonderes bleiben, und es tut mir weh, wenn ich sehe, daß es ihm schlechtgeht, aber eine Beziehung mit ihm könnte ich mir nicht mehr vorstellen. Er hat mich auch gefragt, ob es vielleicht IRGENDWANN mal die Chance gibt, daß wir wieder zusammenkommen, daß ich mich neu in ihn verliebe - klar, 100%ig ausschließen kann man sowas nie, aber zumindest in nächster Zeit, aller Wahrscheinlichkeit nach sogar auch in der ferneren Zukunft, wird das bei mir nichts mehr.

    Er sagt auch, er wüßte, daß er Fehler gemacht hat, und er wolle sich ändern. Das glaube ich ihm ja auch, aber für mich ist die Sache trotzdem vorbei, und ich will keinen Freund, der mir zuliebe anders ist, als er eigentlich ist (denn darauf würde es hinauslaufen).

    Ich denke, du kannst da nicht sehr viel machen - wenn du ihr schon sagst, daß du sie noch liebst, und von ihr kommt keine Reaktion... Dann geht's ihr wahrscheinlich so wie mir im Moment: Sie weiß nicht so recht, wie sie reagieren soll, weil sie dich zwar einerseits nicht anlügen, andererseits aber auch nicht verletzen will...

    So hart das klingt, aber es bringt doch nix, wenn du ihr jetzt noch monate- oder sogar jahrelang hinterhertrauerst! Das macht dich nur fertig, und für sie ist es auch nicht grade leicht... Steiger dich da nicht in was rein, so nach dem Motto "Sie ist die einzige, ich werde nie jemanden so lieben wie sie" - denn damit machst du dich nur kaputt.

    Nur meine Meinung...
    Sternschnuppe
     
    #5
    Sternschnuppe_x, 23 März 2004
  6. satellite
    Gast
    0
    Danke,nochmal für die Antworten.Nein,sie sagt das sie mich nicht mehr liebt und ich denke mal das sie auch keine Gefühle mehr für mich hatt.Es liegt ihr leider nur was an einer freundschaft.Es stimmt schon,das es schwierig ist eine freundschaft mit jemanden aufzubauen den man liebt.Es sind doch immer Sachen bei den man traurig wird,gerade wenn es um einen neuen Partner odersoetwas geht.[​IMG]Aber es funktioniert jetzt eigentlich besser bei mir wenn wir uns treffen,ich weiß noch damals kahmen mir doch immer die tränen.Man gewöhnt sich an dieses getrennt sein,auch wenn ich alles dafür geben würde ihr zeigen zu können wie sehr ich sie liebe.Ich denke auch es gibt kein zurück mehr,auch wenn es schwer fällt.Die Hoffnung auf eine neue Chance bleibt jedoch trotzdem da auch wenn es schlecht für mich aussieht.[​IMG]
     
    #6
    satellite, 24 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test