Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich nur machen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von chantal, 25 Juli 2002.

  1. chantal
    Gast
    0
    Ich bin total verzweifelt und weiß nicht mehr weiter. Ich hab beschlossen meine Ausbildung abzubrechen. Ich kann einfach nicht mehr anders, ich werd da noch verrückt. Aber was soll ich dann machen? Ich kann ja auch nicht nichts machen. Sich für ne Schule anzumelden ist es jetzt zu spät und ich weiß ja auch nicht was ich überhaupt machen will. Ich will mich lieber umbringen als die Ausbilung zu machen, aber was dann?

    Keine ahung ob ihr mir helfen könnt aber ich musste das einfach loswerden
     
    #1
    chantal, 25 Juli 2002
  2. LaCroix
    Gast
    0
    immer langsam mit den Hottehüs...

    Welche ausbildung machst du?
    Wie lange schon?
    Warum willst du nichtmehr?

    Was hast du vor, wenn du abbrichts?

    Gruß,
    Thomas
     
    #2
    LaCroix, 25 Juli 2002
  3. chantal
    Gast
    0
    Ich lern Reiseverkehrskauffrau, seit 1,5 jahren und ich will nicht mehr weil ich mir den ganzen Tag anhören muss was ich für fehler mache und das macht mich total fertig, weil mir die Ausbildung absolut keinen Spaß macht, deshalb mach ich wohl die fehler, weil ich die Mitarbeiter nicht mag, weil ich mich unwohl fühle ..... gibt noch mehr, mehr fällt mir im moment nicht ein.
     
    #3
    chantal, 25 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. chantal
    Gast
    0
    Achso, was ich dann machen will weiß ich absolut nicht, aber irgendwas muss ich ja machen. Ich hab auch keine ahung was mir spaß machen würde.
     
    #4
    chantal, 25 Juli 2002
  5. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Warst du schon mal bei ner Berufsberatung???
     
    #5
    Mieze, 25 Juli 2002
  6. LaCroix
    Gast
    0
    Jetz mal klartext...

    Wenn du keine Ausbildung hast, kannst du nurmehr putzen gehen oder bei Aldi an der Kasse stehen... Hart, aber ist so...

    Also bevor du hinschmeißt, solltest du dir erst überlegen, was du danach machst.

    Versuch lieber, dich am reimen zu reißen, und einfach keine Fehler zu machen... Dann werden sie auch netter zu dir sein und alles ist in Butter... Mußt auch die Leute verstehen.. Fehler kosten Geld, und das kann die Firma nicht vertragen... isnumalso im Geschäftsleben.

    Nimm es einfach nicht persönlich... Oder versuch, woanders die ausbildung weiterzumachen... Azubis dürfen ja auch arbeitsplatz wechseln..

    Aber überleg dir, ob es wirklich so schlimm ist, wenn du fertig bist (nur mehr 1,5 Jahre), kannst du eh woanders hingehen... Aber ohne ausbildung wird alles schwerer, glaub mir..

    Versuch dich erst zu beruhigen, und nochmal drüber zu schlafen und mit freunden zu reden... und dann entscheide logisch.

    Gruß,
    Thomas
     
    #6
    LaCroix, 25 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. chantal
    Gast
    0
    Den Ausbildungsplatzwechsel hab ich leider schon hinter mir. Das war das blödeste was ich machen konnte, wär ich doch nur dort geblieben.

    Natürlich werd ich erst mal drüber schlafen, ich geh jetzt net morgen hin und sag ich kündige, wär ja schwachsinn.

    Das mit dem keine Fehler mehr machen würde ja vielleicht klappen, aber ich hab einfach keine lust mehr mich anzustrengen.
     
    #7
    chantal, 25 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. teddyT
    Gast
    0
    Ich weiß, ich habe gut reden, weil ich nicht so ein Problem habe. Aber ich bin der Meinung, ich würde jede Ausbildung konsequent durchziehen. Mensch, die Hälfte hast du doch schon! Und wenn du dann fertig bist, können die dich da alle mal am Arsch lecken! Wenn du jetzt gehst und was neues anfängst, hast du doch 1.5 Jahre weggeschmissen. Und es macht sich nicht sonderlich gut, wenn man sich woanders mit einer abgebrochenen Ausbildung bewirbt.

    Also wie schon vorher gesagt: Versuch dich zusammen zu reißen! Vielleicht kannst du ja auch mal vorsichtig anspechen, wie du über das Arbeitsklima denkst...
     
    #8
    teddyT, 25 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. LaCroix
    Gast
    0
    Sorry.. aber find ich etwas blöd...

    Wäre die einfachste Lösung... Man sollte eigentlich keine Fehler machen in der Arbeit... Streng dich trotzdem etwas an, sonst wird ncihts draus, auch wenn du keine Lust hast...

    Sorry, das ich so "erwachsen" rede, (ich bins ja auch), aber du bist noch jung, und weißt noch nicht, wie schlecht es dir ergehen könnte, wenn du abbrichst... Ich meins nur gut.. Ich habe das selbe hinter mir mit Studium und abbruch desselben.. hab dann für teures geld Berufsausbildung machen müssen, weil ich sonst IRGENDWO arbeiten hätte müssen...

    Auch jetzt kotzt mich mein Job manchmal an, obwohl ich ihn liebe. Aber es gibt immer Pflichten im Leben.

    Und du machst nunmal manchmal Fehler im Job... Klar regt sich dann der Chef/Kollegen auf... Wenn man einen Fehler bei deiner Gehaltsauszahlung macht, würdest DU dich auch aufregen..

    Gruß,
    Thomas
     
    #9
    LaCroix, 25 Juli 2002
  10. chantal
    Gast
    0
    Klar hört sich das mit der lust blöd an, ist ja auch nicht so gemeint. Ich streng mich schon die ganze zeit an, aber immer wenn ich denke jetzt machsts richtig kommt wieder irgendwas schlimmes und das macht mein sehr kleines Selbstvertrauen kaputt. Das macht mich kaputt. Ich seh wahrscheinlich eh alles zu schwarz aber so bin ich eben.
     
    #10
    chantal, 25 Juli 2002
  11. LaCroix
    Gast
    0
    Sprich einfach mal mit den Leuten..

    Vielleicht hilfts..

    Gruß,
    Thomas <- der jetzt Feierabend macht... 9,5 STunden/Tag sind genug.. :zwinker:
     
    #11
    LaCroix, 25 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  12. Carlita
    Gast
    0
    @LaCroix

    Also, sag mal nichts gegen Aldi. Auch wenn sie ungelernte Kräfte nehmen (also Leute ohne Ausbildung) - bei Aldi verdient man eine Menge, auf jeden Fall hier bei uns.

    Aldi-Kassenkräfte verdienen hier, bei einer 20 - Stunden - Woche etwa 1000 € netto.
    Und für Ungelernte Leute ist es eine Menge Geld...


    Aber mal zu deinem Problem.
    Eine Arbeitskollegin hat genau dasselbe Problem, sie hat bis vor vier Wochen auch Reiseverkehrskauffrau gelernt und sie hat, deinen Ausführungen nach, genau aus denselben Gründen gekündigt, auch nach bereits einem Ausbildungsplatzwechsel.

    Scheint eine Art Fluch auf diesem Ausbildungsberuf zu liegen. *g*

    Aber mal im Ernst, ich an deiner Stelle würde mal zu einer Berufsberatung gehen, vielleicht können die dir weiterhelfen.
    Ausbildungsplätze gibt es nicht nur zum 01.08., sonder auch zum 01.09. oder 01.10.
    Du hast also noch ein wenig Zeit, was zu suchen.
    Wenn du das nicht willst, dann versuche es mit einer Schule, HöHa z. B. (weiß ja nicht, ob du das schon hast?).
    Oder mit einem Praktikum?

    Eigentlich gibt es so viele Möglichkeiten, aber die erst einmal zu finden, das ist gar nicht so einfach.

    Nachdem ich meine erste Ausbildung abbrechen musste, habe ich auch erst einmal ein Jahr so gejobbt (bei Mac), bevor ich mich dann erneut beworben habe (bei Mac *g*).
    Nun habe ich noch vier Monate und bin endlich mit meiner Ausbildung fertig *freu*

    Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen.
     
    #12
    Carlita, 25 Juli 2002
  13. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Du...überleg dir das nochmal gut denn das halte ich für keine gute Idee.
    Vorallem weil du keine Ahnung hast was du sonst machen willst.
    Ganz im ernst, brech das ganze erst ab wenn du dir darüber im klaren bist was du wirklich gerne tun würdest.
     
    #13
    Sabrina, 25 Juli 2002
  14. mia79
    Gast
    0
    Hi Du,

    ich mach auch grad ne Ausbildung.....Besonders zufrieden bin ich auch nicht. Der Beruf ist ganz schön, aber Ausbildungsbetrieb und Chef sind nicht grade Zucker.....Der Chef ist ständig mies drauf und lässt das an seinen Mitarbeitern raus und um meine Ausbildung hat sich fast 2 Jahre keiner wirklich gekümmert (außer ich mich selbst)......An vorzeitigen Abruch hab ich auch schon mal gedacht, aber irgendwie würde ich das dann doch doof finden.....Ich zieh das Ding jetzt durch....(nicht mal mehr 1 Jahr *freu*)
    Danach mach ich was schöneres.........Ohne den blöden Chef..........
     
    #14
    mia79, 26 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. surkhi
    Gast
    0
    @ chantal:

    ich bin vor einiger zeit in ner ähnlichen situation wie du gewesen. mich hat meine ausbildung auch angekotzt (gymnasium). hab ich dann auch abgebrochen. danach hab ich nicht viel gescheites gemacht. zwischendurch war ich mal n jahr im spital und danach hab ich mir ernsthaft überlegt was mir spass machen würde. somit habe ich dann ne informatiklehre begonnen. und das mit 20 jahren. also etwa 4 jahre nach allen anderen in meinem lehrjahr. diese lehre gefällt mir jetzt auch wirklich gut.

    ich würde dir raten, ja sogar empfehlen deine ausbildung hinzuschmeissen. in meinen augen hat es keinen sinn etwas zu tun was einem keinen spass macht. deinem profil entnehme ich, dass du noch nicht zu alt bist um eine neue ausbildung anzufangen.
     
    #15
    surkhi, 26 Juli 2002
  16. chantal
    Gast
    0
    Ich bin schon wieder an dem Punkt angelangt wo ich alles hinschmeißen will, Ich hab mich angestrengt, aber irgendwie klappts nicht mehr. Mit meiner Auslbilderin hab ich mich auch total gestritten. Ich würd gern einfach aufhören, aber im sommer wär ich doch fertig. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich muß mich doch langsam mal entscheiden, entweder dafür oder dagegen und das dann auch richtig durchziehen. Aber das ist so schwer. Ich hab im moment das gefühl das ich nichts halbes und nichts ganzes mache, weil ich einfach nicht sagen kann ja ich machs fertig oder ja ich breche ab.

    Das mußte ich jetzt einfach los werden.
     
    #16
    chantal, 2 Oktober 2002
  17. LaCroix
    Gast
    0
    Das halbe Jahr schaffst du auch noch... Oder willst du das alles umsonst durchgehalten haben?

    Kopf hoch, durchbeissen!!!
     
    #17
    LaCroix, 2 Oktober 2002
  18. Carlita
    Gast
    0
    Ich kann mich LaCriox nur anschließen, Kopf hoch, durchbeissen!!

    Mir ging es genauso wie dir. Es ist noch garnicht solange her, da wollte ich auch alles hinschmeissen, sieben Monate vor der Abschlußprüfung - und ich bin nicht in meiner ersten Ausbildung.

    Ich war lange krank, bin teilweise nicht arbeiten gegangen, es hat mir alles total auf die Psyche geschlagen - aber ich bin da durch, mit Hängen und Würgen.

    Acht Wochen ging es gut, bis ich vor einigen Wochen erfahren habe, das ich nicht übernommen werden - weil ich so oft krank bin (chronische Migräne).
    Könnte ich verstehen, wenn ich ständig wegen unterschiedlicher Krankheiten fehlen würde, aber so???

    Aber letztendlich werde ich durchhalten (obwohl ich ein Spitzenjobangebot bekomme habe), ich habe nur noch zwei Monate bis zur schriftlichen und vier Monate bis zur mündlichen Prüfung und dann habe ich (hoffentlich) bestanden.

    Verbau dir deine Zukunft nicht, so wie ich es verstanden habe, gefällt dir dein Ausbildungsberuf, nicht aber dein Ausbildungsbetrieb.
    Arbeite für dich alleine, wenn sie mosern, links rein, rechts raus (es sei denn, die haben Recht) und beiß dich durch.

    Das Jahr hälst du auch noch durch - und dann kannst du da endlich weg. Wäre blöde wenn du jetzt abbrichst, du kannst nie wissen, ob deine Ausbildungszeit angerechnet wird...

    Letztendlich wären es verlorene Jahre, wenn es nicht angerechnet werden sollte.

    Liebe Grüße

    Carlita

    die glaubt, das du es schaffen wirst
     
    #18
    Carlita, 2 Oktober 2002
  19. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    mein vorschlag wäre: bewirb dich bei anderen firmen.. jetze schon.. und sobald du was anderes hast, dann wechselst du.. aber brich nich vorher ab.. das is mist....
     
    #19
    Beastie, 3 Oktober 2002
  20. amb69
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    wenn das im sommer fertig ist, zih das noch durch.. wenn du aber gemobbt wirst, kannst du was dagegen tun....

    amb69
     
    #20
    amb69, 3 Oktober 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten