Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was soll ich nur tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Black_Angel27, 8 Mai 2006.

  1. Black_Angel27
    0
    Hallöchen an alle,

    ich weiss momentan nicht so richtig wie ich mich verhalten soll. es geht um folgendes:

    Ich (27) habe vor 2 Monaten einen Kerl (21) kennengelernt. Ich hab ihn gesehen und war hin und weg. von seiner ganzen Art. wir haben zwangsläufig den ganzen tag miteinander verbracht, weil wir zusammen gearbeitet haben. haben dann auch nummern ausgetauscht und bis spät in die nacht getextet. ich habe ihn dann morgens um 2 angerufen und ihn gefragt, ob er nicht noch vorbeikommen wolle. keine ahnung warum, aber ich wollte einfach nur, dass er da ist. und es ging nicht um sex. wir haben seit dem ersten tag jeden tag und jede nacht zusammen verbracht. ich hab mich wirklich richtig knall auf fall in ihn verliebt und hatte das gefühl, er sich auch in mich. zumindest hat er das gesagt. nach 3 wochen etwa fing er an, nicht mehr pünktlich zu erscheinen, hat mich angelogen usw. mir ging es wirklich richtig schlecht, weil ich immer das gefühl hatte 2. wahl zu sein. so nach dem motto erst kommen die andren und wenn ich zeit hab dann kommst du. hab mich für ihn fast aufgeopfert. wir haben uns dann getrennt, weil ich einfach nicht mehr konnte und er auch der meinung war, dass es momentan einfach nicht funktionieren kann. wir wollten es erstmal bei einer freundschaft lassen. das funktonierte soweit auch erstmal ganz gut. ein paar tage später schrieb er mir eine sms, dass er doch nochmal drüber nachgedacht habe und an mich denken muss und er denkt schon, dass es wieder wird. ich hab mich natürlich gefreut. das problem ist aber, dass er seit januar von seiner ex getrennt ist, seine sachen aber noch bei ihr hat und die den auch ständig anruft (wenn sie was will) und er springt. Naja, vorletztes wochenende habe ich auf jeden fall mitbekommen, wie er ihr eine sms geschrieben hatte worin stand, dass die beiden, sie hat ein kind, ihm doch ganz doll fehlen würden. hab ihm dann gesagt, dass es so keinen sinn mehr hat und bin gegangen. am abend später haben wir uns gesehen und ich habe gefragt, was mit ihm denn passiert sei. da meinte er, dass er noch zu sehr an seiner ex hängen würde. ok, ich wusste also erstmal woran ich war und das ewige hin und her hatte ende. es war für mich zwar schmerzhaft, aber doch auch irgendwo erleichternd irgendwo eine klare linie zu haben. ich dachte mir so, na der schmerz geht auch irgendwann vorbei, du kannst gegen alles ankämpfen aber nicht gegen gefühle.
    letzten freitag haben wir uns gesehen und mir ging es nicht so gut, da meinte er, wenn ich nicht alleine sein will, kann ich gerne bei ihm schlafen, den schlüssel hätte ich ja noch. ich saß dann zu hause, habe mir überlegt ob ich hinfahre oder nicht und dachte mir dann: nee, danach gehts dir auch nicht besser. morgens halb 3 kam dann eine nachricht, wo ich denn sei und er habe damit gerechnet, dass ich bei ihm bin.
    samstag nachmittag mailte er mir plötzlich, ob ich nicht mal bissl zeit hätte. bin dann auch zu ihm gefahren und wieder fragte er mich ob ich bei ihm schlafen würde. hab es aber wieder nicht getan. morgens viertel vor 5 hat er angerufen, hab es aber zu spät gehört. dann folgten drei sms. wo ich denn sei und er habe gedacht mich bei ihm zu hause zu finden. gestern abend rief er wieder an und ich habe auch die letzte nacht bei ihm verbracht. wir sind aneinandergekuschelt eingeschlafen, ich hatte mal wieder die nähe, die ich so vermisst habe. er hat mich die ganze nacht im arm gehalten. es tat auf der einen seite gut, aber auf der anderen seite sehr weh, zu spüren, dass da bei ihm noch irgendein gefühl ist und wir es zusammen trotzdem nicht schaffen. ich bin dann heute morgen nach hause gefahren und habe von ihm auch noch nichts gehört.
    ich weiss nicht so recht was ich jetzt machen soll. soll ich mich nicht mehr bei ihm melden, damit er nachdenkt? dann frisst mich die angst aber auf, dass er mich vergisst.
    oder soll ich mich melden? aber das erwartet er ja, oder weiss es eigentlich, dass ich das tue. ich fühle mich irgendwie wie in einem zwiespalt. ich wäre so gern mit ihm glücklich.

    so ich hoffe ja, dass sich jemand erbarmt den ganzen text zu lesen und bin auf eure meinungen gespannt.

    lg lucy
     
    #1
    Black_Angel27, 8 Mai 2006
  2. Lutziffahr
    Lutziffahr (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Puh, das ist wirklich eine schwierige Geschichte.
    Solang seine Ex noch so präsent ist und so eine wichtige Rolle in seinem Leben spielt, wirst du kaum eine Chance haben, ihn für dich allein zu gewinnen (das ist meine Sicht der Dinge).
    Lass ihm halt die Zeit, die er braucht, um von ihr loszukommen, schließlich scheinen ja auf beiden Seiten Gefühle da zu sein, er ist halt nur noch nicht so weit. Lass alles locker angehen und sei ihm wegen der Geschichte nicht allzu böse.
     
    #2
    Lutziffahr, 8 Mai 2006
  3. kleene nana
    Verbringt hier viel Zeit
    680
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Ich kann dich gut verstehen.Nur leider IHN nicht.Er hat gesagt, dass er noch an seiner Ex hängt.Dann seid ihr befreundet und schon will er wieder dass du bei ihm schläfst.Ich denke er kann sich nicht entscheiden.Ich würde erstmal sagen: STOP! Ich kann so nicht weiterleben.Wir haben uns darauf geeingigt,dass eine Beziehung zwischen uns JETZT noch nicht funktioniert.Lass uns erstmal Freunde bleiben und sehen was passiert, denn ich weiß im moment nicht wo ich bei dir dran bin.

    Es tut dir doch auch nicht gut!Und vorallem warum ruft er dich so oft an und schreibt dir soviel?!Ich find das hört sich für mich ein bisschen nach Panik an(als du nachts nicht ans handy gegangen bist), dass er vielleicht nicht mehr der einzige ist, dass du vielleicht mit freunden weg bist und und und....

    Auf jedenfall würde ich an deiner Stelle mit ihm nochmal gründlich reden.Sag alles was du denkst und besonders FÜHLST.Vielleicht fühlt er sich ja anders als du im Moment.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
     
    #3
    kleene nana, 8 Mai 2006
  4. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.766
    Verheiratet
    Naja ich denke wenn du mit ihm glücklich werden willst hast du erstmal einen sehr schweren Kampf vor dir die Nummer eins in seinem Herzen zu werden.
    Ist doch irgendwie klar das er noch an seiner Ex und seinem Kind haengt und durch das Kind werden die beiden immer eine Verbindung haben in die du so ohne weiteres nicht eindringen kannst.
    Zumindest wenn er es ernst meint und dich nciht nur als Betthase missbraucht
     
    #4
    Stonic, 8 Mai 2006
  5. Black_Angel27
    0
    ja für mich klang das auch nach panik. zumal ich ihm in den ersten beiden sms nicht gleich gesagt habe wo ich bin kam dann "naja, aber nun zu meiner frage: wo bist du denn nun?"
    es ist halt immer so, wenn er es in der hand hat sich zu melden, dann kann ich warten. und wenn ich nicht gleich reagiere, klingelt auch gleich mal das telefon.
    hab auch schon von freunden gehört ich soll mich nicht mehr melden und wenn es sich im sande verläuft, dann weiss ich ja woran ich bin. aber das ist nicht so einfach. ich vermisse seine nähe so sehr. es ist echt zum heulen.

    @stonic

    es ist nicht sein kind. aber er hat es mit aufgezogen. die haben sich kennengelernt, da war der kleine 2 monate und jetzt ist er 2 jahre alt. es ist ja auch nicht so, dass ich das nicht verstehen würde. er war auch oft bei dem kleinen und ich habe mich tolerant gezeigt, weil ich es nachvollziehen kann. hab deshalb nie stress gemacht
     
    #5
    Black_Angel27, 8 Mai 2006
  6. kleene nana
    Verbringt hier viel Zeit
    680
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Ja es ist einfacher gesagt als getan, was deine Freunde sagen.Aber sie haben recht!Lass ihn mal zappeln mit Telefon.Und mit sms schreib nur so viele wie du möchtest.Du brauchst ihm nicht MEHR sagen wo du bist.Ihr seid jetzt nur noch Freunde.Das muss auch er verstehen!
     
    #6
    kleene nana, 8 Mai 2006
  7. Black_Angel27
    0
    es ist wirklich nicht so einfach. habe mich heute auch noch nicht gemeldet. weiss nicht ob es der richtige weg ist. aber vielleicht bringt rar machen ja doch etwas was. hinterher laufen kanns ja nicht sein... :geknickt:
     
    #7
    Black_Angel27, 8 Mai 2006
  8. kleene nana
    Verbringt hier viel Zeit
    680
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Ja warte am besten ab und lass dich von freunden oder verwandten ablenken.Ich weiß es ist schwer,aber leider ist das Leben nicht immer so wie man :zwinker: es will.
     
    #8
    kleene nana, 8 Mai 2006
  9. Black_Angel27
    0
    ich hoffe ja sehr, dass es der richtige weg ist. es fällt mir sehr schwer, nicht einfach mal zu schreiben. mal sehen wie lang ich es aushalte. :kopfschue
    das war heute der erste tag, seitdem wir uns kennen, wo wir nichts voneinander gehört haben. er hat sich leider auch nicht gemeldet :geknickt:
     
    #9
    Black_Angel27, 9 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur tun
ArkShard
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2016
24 Antworten
kleiner_muffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
95 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten