Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich nur tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mistelzweig, 8 Februar 2009.

  1. Mistelzweig
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    Hi ihr.
    Ich habe ein Problem, mit dem ich mich jetzt schon eine ganze Weile herumplage, und hoffe, dass ihr mir helfen könnt:

    Ich bin im Juni letzten Jahres im Laufe meiner Ausbildung in einem Arbeitskreis (Universität) gewesen, wo ich mit allen super klar gekommen bin und der der einzige war, wo ich mir vorstellen konnte nach der Ausbildung zu arbeiten und die Uni nicht zu verlassen. Überraschenderweise wurde dort auch eine Stelle frei, die ich dank der Fürsprache der Doktoranten dieses Arbeitskreises, besonders meines Betreuers J., auch bekommen habe. Ich arbeite da nun seit September und wir verstehen uns immer noch sehr gut.

    Das Problem ist nun folgendes:

    Ich mag J., meinen Betreuer während der Ausbildung, über die reine Freundschaft hinaus. Allerdings hat er einen Zwillingsbruder H., der auch bei uns arbeitet, und den ich auch sehr gern habe, wobei H. eine Freundin hatte mit der er zusammen gewohnt hat, als ich ihn kennenlernte und weshalb ihn gleich als potentiellen Freund abgeschrieben hatte. Mittlerweile hat H. sich von seiner Freundin getrennt und ist bei J. eingezogen.

    Eigentlich mag ich J. in puncto zukünftiger Freund mehr als H., aber nach meinem Gefühl interressiert sich H. mehr für mich als J., was vielleicht aber nur auf freundschaftlicher Basis verläuft.
    Wobei ich die Exfreundin von H. zweimal getroffen habe und sie ein ganz anderer Typ ist als ich.

    Ich würde gerne J. mal auf einen Kaffe einladen, falls ich mich mal trauen sollte, allerdings hab ich die Befürchtung, dass er in mir nur eine Kollegin sieht und deshalb unser super Arbeitsklima leiden könnte, wenn er erfährt, wie ich zu ihm stehe. Andererseits hab ich Angst davor H. vor den Kopf zu stoßen, falls er doch etwas anderes für mich empfindet als Freundschaft und J. ablehnt, da ich dann offensichtlich seinen Bruder ihm vorziehe und er dann nur die zweite Wahl für mich wäre.
    Was mich außerdem noch hindert J. bzw. H. zu fragen, ist, neben dem großen Altersunterschied von 10 Jahren, dass ich bisher noch keine richtige Beziehung hatte und aufgrund meines starken Übergewichtes kein großes Selbstvertrauen in Liebesdingen habe und Angst davor habe zurückgewiesen zu werden.

    Schon mal danke im Voraus für die Zeit, die ihr geopfert habt, um euch mein Problem "anzuhören". Ich bin für jeden Ratschlag dankbar.

    P.S.: Was ich noch erwähnen sollte ist, dass die beiden nur noch bis ca Ende März, spätestens Mitte April, bei mir arbeiten, da sie dann mit ihren Doktorarbeiten fertig sind, und was weiß ich wohin gehen.
     
    #1
    Mistelzweig, 8 Februar 2009
  2. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    ohje, verzwickte situation. ganz ehrlich? ich würde von beiden die finger lassen. das würde nur noch komplizierter werden als es schon ist. das würde sich sicherlich sehr auf das arbeitsklima auswirken und weil dir die arbeit so gut gefällt, würde ich an deiner stelle auch alles dafür tun, damit es so bleibt.

    es gibt doch noch genug männer da draußen - es müssen ja nicht gerade die zwillingsbrüder von der arbeit sein :zwinker:
     
    #2
    betty boo, 8 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur tun
ArkShard
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2016
24 Antworten
kleiner_muffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
95 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten