Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich nur tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ragnar1988, 27 Mai 2009.

  1. ragnar1988
    ragnar1988 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    Ich habe da ein Problem..

    Vor ca einem Monat haben meine Freundin und ich uns getrennt. Wir waren 2 Jahre und 8 Tage zusammen. Wir haben uns erst letztes Wochenende wiedergesehen. Wir haben natürlich geredet und uns schlussendlich auch geküsst. Sie sagte mir es macht sie irre wenn ich mit anderen Mädchen rede oder sie nicht weiss was ich mache. Sie sagte mir auch dass sie mich noch liebt, aber mich nicht wieder verletzen will und keine Beziehung führen will wie es am Ende unserer war. Ich denke auch es würde wieder so enden wenn wir weitermachen würden. An diesem Abend begann das Unglück. Ich liebe sie noch, obwohl ich das garnicht mehr möchte. Mir ging es wieder gut bis zu dem Abend wo ich sie wiedergetroffen habe. Am Sonntag war sie bei mir "den Rest ihrer Sachen abholen". Wie dem auch sei, wir hatten Sex. Ich hatte noch an dem Tag wieder mit ihr geredet. Ich kam wieder zu dem Ergebnis dass es so nicht geht und sie, dass sie mich nicht nocheinmal verletzen will blabla.. Was soll ich tun? Lügt sie mich etwa an? Wenn nicht, warum sagt sie mir soetwas wenn sie eh keine Beziehung mit mir haben will? An dem besagten Wochenende hatten wir beide etwas getrunken, am nächsten Tag wo wir Sex hatten allerdings nicht. Ich weiss nicht was ich tun soll. Die ganze Woche denk ich nur noch an sie. Ich war gerade drüber weg und jetzt das. Ich weiss echt nicht was ich tun soll, wenn ich mit ihr rede kommt immer wieder das Gleiche von ihr. Hatte vielleicht jemand schonmal ein ähnliches Problem, ich hoffe ja. Ich bin bei der Frau langsam mit meinem Latein am Ende.
     
    #1
    ragnar1988, 27 Mai 2009
  2. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ich glaube es wäre das beste den kontakt zu ihr wieder ganz abzubrechen. denn in den 3 wochen die du sie nicht gesehen hast, ging es dir ja gut. und auch wenn du sie irgendwo auf einer party triffst solltest erstmalauf abstand gehen. du musst ja nicht stundenlang mit ihr reden, ein kleines hallo reicht ja schon. ich denke das darf sie dir auch nich verübeln.

    ihr wart lange zusammen. das es da noch gefühle gibt ist nachvollziehbar. sicherlich hat auch die vertrautheit zw. euch zum "sex mit der ex" geführt. aber du sagst ja selbst,dass es wieder so enden würde wie beim letzten mal wenn ihr an dieser stelle weitermacht. das solltest du beim nächsten treffen mit ihr (auch wenns nur zufällig ist) im hinterkopf behalten.

    und selbst wenn ihr beschließen solltet es wieder zu probieren, halte ich die zeit zw. trennung und neubeginn für zu kurz...aber eigentlich schließt du das durch die aussage,dass es dir in den letzten wochen gut ging ja schon selbst aus...

    ich glaube nicht,dass sie dich anlügt. sie wird einfach selbst noch nicht mit der situation klarkommen, schließlich wart ihr sehr lange zusammen. auch wenn ich mich wiederhole, ich denke ein kompletter kontaktabruch wäre im moment für euch beide das beste
     
    #2
    User 90972, 27 Mai 2009
  3. ragnar1988
    ragnar1988 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Single
    Also ich trauer nicht darum dass sie Schluss gemacht hat oder so. Nur darüber dass ich nicht weiss was sie will, was ich wirklich will. Wir hatten vor unserer Trennung ständig Streit und hatten uns kaum noch etwas zu erzählen. Aber jetzt wenn wir reden, dann reden wir stundenlang und wir streiten nicht, ganz im Gegenteil. Ich weiss einfach nicht genau was ich machen soll. Ob das wohl nur eine Vorrübergehende Phase ist?

    Es war auch ihre Idee wieder mehr zu unternehmen..
    Ist es wirklich besser sie nicht mehr zu sehen?
    Ist es manchmal wirklich gut, das "Richtige" zu tun obwohl es weh tut?
     
    #3
    ragnar1988, 27 Mai 2009
  4. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    kann durchaus sein,dass das alles nur vorrübergehend ist...
    denn ihr habt euch ja nicht ohne grund so oft gestritten, davon geh ich mal aus.

    bei der frage was du wirklich willst, kannst du dir eigentlich nur selbst helfen. denn nur du weißt, was zw. euch passiert ist und ob deine gefühle noch stark genug für einen neuanfang wären...wobei ich von einem neuanfang nach so kurzer zeit abraten würde,auch wenn ihr euch jetzt offenbar problemlos versteht.eure trennung ist nich ohne grund passiert. meiner meinung nach kommt diese momentane harmonie von dem bewusstsein,dass man dem anderen eigentlich nicht mehr verpflichtet ist. man sich also auch nicht 100% verstehen muss.

    ich denke,dass es einfach besser wäre, wenn ihr erstmal den kontakt abbrecht und sich jeder auf sich selbst konzentriert. auch um herrauszufinden was du wirklich willst.
     
    #4
    User 90972, 27 Mai 2009
  5. Mina84
    Gast
    0
    Versuch einen Neuanfang. Sprich mit ihr über alles was dich und auch sie gestört hat und versucht den alten mist zu vergessen. Wenn es dann nicht mehr klappt, dann soll es nicht so sein. Sonst machst du dir vielleicht irgendwann mal vorwürfe wenn es zu spät ist.

    Viel glück!
     
    #5
    Mina84, 17 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur tun
ArkShard
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2016
24 Antworten
kleiner_muffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
95 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten