Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich tun!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mr.Anderson, 26 Februar 2006.

  1. Mr.Anderson
    Verbringt hier viel Zeit
    274
    103
    4
    Single
    Ich bin total ratlos im Moment... ich bin mit meiner momentanen Freundin seit dem 5. Januar zusammen und es lief bzw. läuft eigentlich alles perfekt. Wir lieben uns und so, aber ich befürchte, dass es aufgrund unseres Altersunterschieds (5 Jahre) doch nicht ganz so passt, wie es sollte.

    Sie geht aufs Gymnasium und ich bin berufstätig. Seit Fasching begonnen hat, rennt sie eben dauernd mit ihren Freundinnen vom einen Fasching auf den nächsten. Was mich besonders stört ist, dass ich nicht mal gefragt, werde, ob ich mit will... geschweige denn, ob es mich stört, wenn sie mit ihren Freundinnen weg geht, anstatt mit mir was zu unternehmen. Gut, ich versteh des ja soweit, wenns unter der Woche ist, ich muss ja schließlich aufstehen und sie hat Ferien. Aber irgendwo fehlt mir einfach des Feedback!! Sie plant Sachen, ohne mich auch nur ansatzweise zu "fragen". Ich bin ja nicht der Typ, der nein sagt... aber gestern war sie weg, vorgestern war sie weg und heute will sie auch wieder weg. Naja, sie ist eben irgendwie ziemlich Partygeil... ich ja eigentlich auch, aber ich werd ja nichtmal gefragt, ob ich mit will. Denn obwohl ich schaffen muss, könnt ich trotzdem ne gewisse Zeit weg. Auch wenn ich dann nichts trinken würde. Des weiß sie ja auch, aber irgendwie kommt eben nix.

    Ich kanns nicht besser beschreiben, ich hoffe ihr versteht was ich meine und ich bitte drum mir Rat zu geben, was ich tun soll. Ich will auch nicht zuviel kritisieren, da wir erst knapp 2 Monate zusammen sind und außer diesen Sachen eigentlich alles perfekt passt. Und der Fasching ist ja bald rum. Also soll ichs einfach in mich reinfressen bis es rum ist, oder soll ihc was sagen!? Ich hatte vor ihr nach dem Fasching irgendwann mal zu sagen, was mich gestört hat und so... vielleicht wird sich dann in solchen Zeiten dann was bessern, ich weiß es nicht. Aber momentan ist einfach für so ein Gespräch nicht der richtige Zeitpunkt glaube ich. Aber es regt mich eben schon auch auf, was man auch an meiner Laune merkt und was sie auch bemerkt, aber ich glaub, dass sie nicht mal peilt, dass es an ihr liegt. Oder liegts vielleicht nur an mir??
     
    #1
    Mr.Anderson, 26 Februar 2006
  2. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    wenn beimir ein kerl nach knapp 2 monaten von liebe spricht dneke ich es hat sowieso keinen sinn, da ist der altersunterschied egal...
     
    #2
    keenacat, 26 Februar 2006
  3. Mr.Anderson
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    274
    103
    4
    Single
    Warum sollte man sich nach 2 Monaten nicht lieben können? Dass wir nicht zusammngekommen sind und sofort uns die Liebe geschworen haben ist ja klar, aber ich denk, dass man trotzdem von Liebe sprechen kann, auch wenns erst der Anfang ist und noch nich vergleichbar ist, mit dem was noch kommen kann! Abgesehen davon sind wir seit dem 5. Januar offiziell zusammen, aber wir haben uns im Juli letztes Jahr schon ineinander verknallt, aber keiner war irgendwie direkt genug, dass es der andere richtig gepeilt hat. ^^ Aber irgendwie is des off-topic und trägt nicht wirklich zu meinem Problem bei. Oder meintest Du einfach, dass ich vielleicht klammere und sie einfach mal machen lassen soll? Solche Antworten sind mir auch recht, drum poste ich hier ja!
     
    #3
    Mr.Anderson, 26 Februar 2006
  4. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    genau das meinte ich!
     
    #4
    keenacat, 26 Februar 2006
  5. ktkrch
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    eine kleine frage zum verständiss
    hast du sie schon mal gefragt ob du mitkommen könntest?
     
    #5
    ktkrch, 26 Februar 2006
  6. bröckchen
    bröckchen (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    Single
    Also eine Beziehung muss auf Ehrlichkeit aufbauen (ist zumindest meine Meinung) und da gehört Reden dazu. Wenn jemanden was stört dann soll er dies auch sagen, ansonsten wird es vielleicht immer so sein, dass man alles in sich hineinfrisst und die Beziehung in die falsche Richtung läuft und irgendwann man aus ist.
    Deshalb rede doch mit deiner Freundin, du hast ja gesagt, dass es sein kann das sie es nicht richtig deuten kann das du gerne mitwürdest. Vielleicht ist sie so im Faschingsfiber das sie es einfach nicht merkt. Rede mit ihr und schildere dein Problem so wie du es hier gemacht hast, sie wird dir schon den Kopf nicht abreisen.
    Mach ihr aber klar, dass du sie nicht einengen möchtest, sonst könnte sie eventuell etwas gereizt reagieren, wenn sie denkt das du sie einengen möchtest.

    Hoffe ich konnte dir helfen.
    Viel Glück:smile:
     
    #6
    bröckchen, 26 Februar 2006
  7. Studentin
    Gast
    0
    Ich stimme bröckchen da voll und ganz zu: du musst das thema ansprechen. Wie du schon sagst, würdest du es sonst in dich hinein fressen und das ist die schlechteste aller lösungen. Sie ist (erst) 16 und viele Mädchen in dem Alter gehen einfach gerne weg auch ohne ihren Freund. Das muss nicht immer etwas Negatives bedeuten. Dass du mit 21 viele Dinge eben erwachsener betrachtest, ist ebenfalls normal. Du solltest also weder Abstand von ihr nehmen, noch ihr Vorwürfe machen. In Ruhe darüber zu reden und auf die Wortwahl achten (da sind Frauen manchmal ganz empfindlich) ist hier die beste Lösung.
    Viel Glück!
     
    #7
    Studentin, 26 Februar 2006
  8. hasilein200
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich stimmt studentin zu, rede mit ihr und sag ihr das du gerne mehr zeit mit ihr verbringen würdest und eben auch gerne mal mitgehen würdest!! ob sie das auch will, nur solls nicht wie ein vorwurf oder so klingen!!! ;-)
     
    #8
    hasilein200, 26 Februar 2006
  9. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Ich denke, das Problem liegt nicht bei eurem Altersunterschied. Du erwartest etwas von ihr (Sie soll dich fragen, ob du mitgehen willst.), andersherum denkt sie vielleicht, dass du eh nicht mitwillst, weil ihre ganzen Freunde ja viel jünger als du sind.

    Ich würde sie fragen, ob du auch mal mitgehen könntest oder ob sie auch mal etwas mit dir unternehmen möchte. Vielleicht fragt sie dich nicht, weil sie glaubt, dass dir das alles nicht gefallen würde.
    Redet einfach mal darüber und das Ganze entpuppt sich vielleicht als Missverständnis.
     
    #9
    User 34605, 27 Februar 2006
  10. lostsoul20
    Gast
    0
    Das nenn ich mal harmonische Liebe. Er sitzt daheim und macht sich GEDANKEN und sie geht raus, macht Party und macht sich KEINE gedanken...

    Aber kommen wir mal zur Realität zurück:
    Ich glaub das sie das ganze nicht richtig Ernst nimmt.. Sie hat kein Plan davon was eine Beziehung ist und was man da für Pflichten mitbringen sollte.
    Sorry, aber jetzt muss ich mal ein ironisches Lachen los lassen.

    Ich hatte GENAU das gleiche Problem wie du!! Nur das mir diese Ex halt nicht nur einmal im Fasching fremdgegangen ist. Ich hasse diese Zeit dermaßen. Klar, sie wird nicht nur im Fasching so abgehen. Sie ist halt genau in dem Alter wo man meint, man würde was verpassen. Man hat ja im Hinterkopf das man einen Freund hat, da kann man sich ja ruhig mal gehen lassen. Ich würde ihr zeigen das du es einfach nicht okay findest. Mach ihr klar, das ihr in einer PARTNERSCHAFT seid, nicht nur ne Fickbeziehung. Ich hatte bisher nur Freundinnen in dem Alter, das ist so schwierig. Das Problem ist, das sie wahrscheinlich ganz andere Sichtweise zum Leben hat als du. Das muss sie lernen. Wahrscheinlich bist du nicht so der Partymensch sondern eher einer der gern was alleine mit seiner Freundin unternimmt... Ich kann dir nur den Tip geben: lass dich nicht verarschen, gib ihr das Gefühl das sie sich deiner nicht mehr so sicher ist. Aber sitz nicht daheim rum und grübe nach, das bringt nichts, du fällst nur in ein Tiefes loch. Werd auf keinen Fall zu abhängig von ihr, sie wird nicht deine letzte Freundin sein, glaub mir! Und wenn du ihr noch so hinterherrennst schießt du dir damit ein Eigentor. Wenn du sie noch so liebst musst du immer die Vernunft im Auge behalten.

    Ich wünsche dir viel Glück und hoffe du machst das richtige.

    Und noch was: du machst nichts falsch!!! denk nicht mal dran du irgenwas falschen machen könntest. dir ist die beziehung wichtig, deswegen machst du dir auch gedanken. ich würd ihr echt indirekt die frage stellen woran du bei ihr bist!! mädels in dem alter sagen mal das und am nächsten tag wieder was anderes. und wenn sie sich bei dir meldet tu auf keinen fall auf heile welt! sag ihr deine gefühle, ich glaube nicht das es danach unbedingt besser wird. egal ob fasnet ist oder nicht, eure beziehung ist ja wohl wichtiger als dieser scheiss fasching, findest du nicht??
     
    #10
    lostsoul20, 27 Februar 2006
  11. Shakti
    Shakti (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Oh kotz, nur weil ihr erfahren habt, dass sie 16 ist, werden wieder solche Geschütze aufgefahren...obwohl ihr so gut wie nix über sie wisst.... (oder weil frustriert&konditioniert von der Ex??)

    Hol mal nich zu weit aus, du weißt wirklich nix über sie!
    Und es is nich genauso wie mit deiner Ex damals... :rolleyes:

    Sie macht halt oft&gern Party, das wars, gibts oft in dem Alter...

    Tja, was soll man dir noch raten? (@Threadstarter)
    .....als dass du mit ihr reden sollst!
    Sag es ihr einfach ganz normal bei euren Gesprächen!
    Sag ihr, dass es dich stört, wenn du nix mitbekommt und sie NUR Party macht... und du dich ausgeschlossen fühlst... aber natürlich generell nix dagegen hast, wenn sie mal allein was mit ihren Freundinnen macht!
    Wenn sie eine gute Freundin ist, wird sie es verstehn! Auch Kritik---

    Aber einen guten Ansatz hatte lostsoul: Du kannst ja auch mal öfters was allein mit deinen Kumpels allein unternehmen?!
    -bist dann nicht mehr so an die Beziehung allein gekoppelt

    Wichtig wäre noch zu wissen, ob du zu kurz kommst oder ihr euch im Verhältnis du-sie; sie-ihre Freunde noch relativ gleichberechtigt seht...
    ...und wie sie dich in Gegenwart ihrer Freunde behandelt!?!
     
    #11
    Shakti, 27 Februar 2006
  12. magnet
    Gast
    0
    Naja, so sind Frauen meistens leider.

    Hab auch keine guten Erfahrungen mit denen gemacht. Klarmachen, Abchleppen usw alles easy. Aber Frauen verstehen unter Beziehung ganz was anderes als wir Jungs.

    Wenn ich ne Freundin habe will ich sehr oft was mit ihr machen, sie beim weggehen dabei haben usw.
    Ihr hingegen reicht es mich 1,2 mal die Woche zu sehen und zu sagen sie hat nen Freund.

    Man sagt immer Jungs sind unreif (Vor allem die Mädchen wollen uns das einreden) aber das ist nicht wahr.
    Ich glaube Frauen werden erst Mitte 20 Beziehungstauglich, vorher würden die meisten (!) einem sang und klang los für einen ihrem Instinkt nach besseren Geschlechtspartner verlassen.
     
    #12
    magnet, 27 Februar 2006
  13. Was soll denn jetzt dieser ganze Frust, der hier schreit?

    Also ich bin absolut "beziehungstauglich", würde auch schon mehr planen und machen, als normal wäre :zwinker:
    Meine große Liebe hinkt da wohl eher noch ein Schritt zurück - also umgekehrt.
     
    #13
    Blühende_Rose, 27 Februar 2006
  14. Mr.Anderson
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    274
    103
    4
    Single
    Wichtig wäre noch zu wissen, ob du zu kurz kommst oder ihr euch im Verhältnis du-sie; sie-ihre Freunde noch relativ gleichberechtigt seht...
    ...und wie sie dich in Gegenwart ihrer Freunde behandelt!?!

    So, da bin ich wieder. Danke erstmal für die ganzen Antworten!!

    @Shakti:

    Nee, ich komme nicht zu kurz. Ich hab mit ihren Freunden eigentlich recht wenig am Hut, wobei es langsam immer ein bisschen mehr wird. Vielleicht ist es nicht ganz unwichtig zu erwähnen, dass ihr Ex (mit dem sie 1 Jahr zusammen war) kurz nach der Trennung mit einer ihrer besten Freundinnen zusammengekommen ist. Ich schätze, dass sie unbewusst Angst hat, dass sowas wieder passieren könnte, denn gestern oder vorgestern hat sie mich sogar so indirekt gefragt, ob ich eine von ihren Freundinnen hübsch find und so. Hab aber alles wahrheitsgemäß verneint. Ich selbst bin Mitglied in nem Motorradclub. N cooler Haufen und oft nehm ich meine Freundin halt mit ins Clubhaus und sie findets da auch toll und so. Auch bei meinen Eltern fühlt sie sich wohl und mit ihren komm ich auch gut aus. Sogesehen passt eigentlich alles, bis auf die Faschingszeit. ^^ Gestern meinte sie aber, ohne dass ich was gesagt hab: "Noch 2 Fasching und dann ischs rum, dann darfsch du s Programm bestimmen" und hat mich dabei voll süß angelächelt. ^^ Weiß jetz au net... ich denk, dass sie einfach n Faschingsmensch ist. Ich hass Fasching zwar und darum geht mir des vollgas gegen Strich, aber ich muss mich wohl damit abfinden. Oder?
     
    #14
    Mr.Anderson, 27 Februar 2006
  15. glashaus
    Gast
    0
    Wie jetz...du magst keinen Fasching? Weshalb sollte sie dich dann mitnehmen? Ich mein, das weiß siedoch sicherlich...

    Ansonsten finde ich: Du willst ja eigentlich was von ihr, also frag sie doch ob du mitkommen kannst!
     
    #15
    glashaus, 27 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun
ArkShard
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2016
24 Antworten
kleiner_muffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
95 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten