Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich tun?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Berry, 17 Juni 2008.

  1. Berry
    Gast
    0
    Hallo Ihr lieben!

    Bin jetz knapp 2 Jahre mit meinem Freund zusammen.Wir führen ne tolle Beziehung, aber sexuell will es nicht so recht klappen....

    Hmm wie soll ich anfangen...Mein großes Problem ist es dass mein Freund sich regelrecht weigert mich zu lecken, ich dachte immer das Männer total darauf stehn, meiner anscheinend nicht:kopfschue Ich muss ihn aber schon jedesmal oral verwöhnen (was ich natürlich gerne mache:herz: )
    Seine Ausdauer ist auch nicht gerade große...meistens kommt er bereits nach ca. 5 Minunten, was auch nicht sonderlich schlimm wäre, aber da er nicht lecken und fingern will komm ich halt nie auf meine Kosten:kopfschue

    Ich weis so langsam echt nicht mehr was ich machen soll:geknickt:
     
    #1
    Berry, 17 Juni 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Zum Thema lecken: Nicht alle MÄnner mögen das, meiner zum Beispiel auch nicht. Aber für mich ist das auch nicht weiter schlimm. Ich leb auch gut ohne. :grin:
    Und was man nicht mag, mag man eben nicht. Umgekehrt würdest du es ja sicher auch nicht toll finden, wenn er dich ständig zum Oralsex auffordern würde, obwohl er genau weiß, dass du es nicht magst.

    Was ich dagegen nicht verstehe, ist, warum er dich nicht fingern will. Hast du ihn das mal gefragt? :ratlos_alt:

    Kommuniziert ihr überhaupt mal? Weiß er, dass du unzufrieden bist? Gibt es Lösungsansätze?
    REDEN wäre wohl das wichtigste und auch einzig richtige bei euch. Nur so könnt ihr das in den Griff kriegen.
     
    #2
    krava, 17 Juni 2008
  3. DSCH
    DSCH (29)
    Meistens hier zu finden
    351
    128
    155
    Single
    Hallo!

    Hm...ist natürlich doof, daß der Sex für Dich ziemlich unbefriedigend ist. Weiß er das denn auch, habt ihr euch darüber schon mal ausführlich unterhalten?

    Wenn nicht, würde ich ihn an Deiner Stelle bei passender Gelegenheit drauf ansprechen (aber so, daß er sich nicht angegriffen fühlt, sonst geht das mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nach hinten los). Vielleicht gibt es ja Ursachen dafür, daß er sich sozusagen Deinem Intimbereich nicht direkt widmen will, die man beseitigen kann.

    Ich denke, es ist ja auch in seinem Interesse, daß der Sex auch für Dich schön ist. Trotzdem wirst Du ihn natürlich nicht zwingen können, wenn er es halt einfach so nicht will, dann mußt Du wohl oder übel damit leben :geknickt:

    Grüße,
    Domi

    P.S. OK, ich bin einfach zu langsam.
     
    #3
    DSCH, 17 Juni 2008
  4. Berry
    Gast
    0
    ...

    Gesprochen hab wir darüber schon oft...Manchmal wein ich auch ...Ich will das nicht weil ich nicht will das mein Freund sich schlecht fühlt, aber es passiert hat einfach ich kann das ned kontrollieren:kopfschue
    Dann sag ich ihm immer dass ich mir wünsch dass von ihm halt ein bisschen mehr kommt. Dann isses ne zeitlang ein bisschen besser, sprich er streichelt mich wenigstens ein bisschen während ichs mir selbst mach usw.
    Doch nach ner Zeit isses dann wieder das gleiche : Ich streng mich total an, uns sobald er dann zum Höhepunkt gekommen ist, is schicht im schacht.

    Und fingern will er nicht, weil er das gefühl da unten ned mag wenn er mit seinen Fingern in mir ist...:ratlos: Das mit dem lecken kann ich verstehn, würd ihn auch nie dazu zwingen.
     
    #4
    Berry, 17 Juni 2008
  5. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Hm, blöde Situation.
    Aber warum muss er denn seinen Finger in dich einführen, gefällt es dir nicht, wenn er dich nur äußerlich stimuliert? Vielleicht könntet ihr euch ja darauf einigen.
    Oder mag er das auch nicht? :ratlos:

    Und zum Thema zu früh kommen: verwöhnst du ihn jedesmal vorher mit dem Mund? Wenn er dazu neigt, zu früh zu kommen, ist das nicht gerade hilfreich für dich, da du ihn ja zusätzlich damit stimulierst.

    An deiner Stelle würde ich mich mit dem OV etwas zurückziehen. Das kann ja auch nicht sein, dass du ihn ständig rundum verwöhnst und er gar nichts macht.
     
    #5
    Schätzchen84, 17 Juni 2008
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Liebe Berry,

    eine Frau aus bestimmten Gründen (die er dir bitte schon mal nennen sollte) nicht lecken zu wollen oder gänzlich unbefriedigt zu lassen sind schon mal zwei Paar Schuhe...

    In eurem Sexleben läuft gehörig was schief und so darf es nicht weitergehen, denn es kann doch nicht sein, dass nur einer seinen Spaß hat und der andere bleibt auf der Strecke.

    Wie "erfahren" ist eigentlich dein Partner in Sachen Sex?
    Warst du jemals richtig zufrieden damit?
    Wie kommst du zu deinen Höhepunkten? Nur durch SB?


    Irgendwie habe ich das Gefühl, dein Freund scheint kein Gespür für Sinnlichkeit und Erotik zu besitzen, weil er Sex als reine Befriedigungsaktion zu seinen Gunsten ansieht...

    Soll ich dir mal was verraten? Wenn alles reden nix nützt und er auch immer wieder in sein altes Schema zurückfällt, dann würde ich nicht mehr mit ihm vögeln, denn ein Mann, der z. B. eine orgasmusfähige Frau aus Bequemlichkeit, Egoismus oder sonstigen Gründen nicht glücklich machen und befriedigen will, der hätte bei mir über kurz oder lang ausgespielt...Liebe hin oder her!

    Off-Topic:
    Du bist traurig, weil der Sex unbefriedigend ist und zugleich willst du nicht, dass er sich schlecht fühlt...solche Denkweise ist nicht gut und völlig unnötig, denn du musst lernen, durchaus auch etwas egoistischer zu werden, wenn sich was ändern soll.
     
    #6
    munich-lion, 17 Juni 2008
  7. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,


    wie erfahren ist dein Freund denn?

    Vielleicht ist er auch einfach nur unsicher und traut sich nicht, etwas zu machen, weil er Angst hat, er macht es dann falsch. Einige machen dann ja lieber gar nichts und halten die Klappe.
    Welche Gründe führt er denn an?


    Gruß,
    Kaya
     
    #7
    Kaya3, 18 Juni 2008
  8. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    seh ich genauso....

    würde ich ehrlichgesagt nicht einsehen, dass nur er auf seine kosten kommt und du dabei noch ein schlechtes gewissen hast:ratlos:
    auf dauer wäre das nichts für mich. mag schrecklich lieblos klingen, aber befriedigender sex gehört für mich zu einer guten beziehung.
     
    #8
    User 67627, 18 Juni 2008
  9. Sina90
    Sina90 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hi berry.
    Ich kann dich wirklich vollkommen verstehen,da mein freund auch zu dieser sorte gehört.mit dem lecken,hat mein freund es auch nicht,nicht mal nen zungenkuss :geknickt: und er kommt ebenfalls nach kurzer zeit und ich komme auch nie auf meine kosten weil er es nichtmal mit den fingern gebacken kriegt!
    Hast du deinen freund denn darauf schon angesprochen,was dir alles fehlt?
    Also ich habs getan und versuche meinem freund jetzt langsam zu zeigen und beizubringen,was er so alles machen kann was "frau gefällt",das kostet zwar zeit,aber wir frauen sind halt etwas anspruchsvoller ne :zwinker: seit dem ist bei mir übrigens der sex besser.
    und wegen dem schnellen kommen.mein freund hat für sich halt rausgefunden,dass wenn er sich ne gewisse zeit vorher selbst einen runter holt,der sex danach mit mir,sehr lange und schön ist :smile2:
    wie gesagt,sprich deinen freund drauf an,wenn er dich liebt wird er es sich zu herzen nehmen und sich in zukunft auch mehr um deine bedürfnisse kümmern,wobei du ihm ja gerne helfen kannst :grin:
    und noch eine sache zum thema "zunge": ich glaube das müssen wir einfach beide aktzeptieren,es gibt halt so zungenfeindlich männchen,voll schade aber naja :geknickt: man sollte niemanden zu etwas zwingen was er nicht will.
    liebe grüße
    sina
     
    #9
    Sina90, 18 Juni 2008
  10. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Hey!

    Dein Freund scheint noch nicht verstanden zu haben, dass es beim Sex um ein geben und nehmen handelt. Ich würde hier zu drastischeren Maßnahmen raten, die auch schon angesprochen wurden:

    1. würde ich direkt mal aufhören ihm VORHER einen zu Blasen! Denn danach ist bei ihm wahrscheinlich die Lust weg und die "anstrengung" dich jetzt auch noch zu befriedigen scheint ihm zuviel (Das ist zwar dreist, zumindest wenn er es immer so macht, aber könnte der Grund sein). Somit muss er sich ja mit dir beschäftigen, bevor er sozusagen als Belohnung den Hochgenuss des Oralverkehrs erfahren darf.

    2. Wenn auch das nichts bringt, dann mach ihm klar, dass du es ihm so auch nicht merh machen wirst, wenn du selber immer auf der Strecke bleibst.

    Klingt jetzt alles hart, aber wer nicht hören will... Klar musst du auch verzichten, da du ja sagst das du ihm gern einen bläst. Aber ich denke du kannst da eher drauf verzichten als er (woher ich das wohl weiß? ;-)).

    Versuch es mal so. Natürlich erst nochmal reden... Die faire Chance soll er ja haben. :cool1:

    Viel Glück!
     
    #10
    User 68737, 18 Juni 2008
  11. Berry
    Gast
    0
    wir hatten zusammne unser Erstes Mal...

    Ich glaub auch dass er das nicht absichtlich macht, aber dadurch dass ich ihn schon öfters darauf angesprochen hab,hätte er wenigstens versuchen können etwas zu verbessern...

    Das mit dem Sexentzug wollte ich schon öfters machen, habs aber nie durchgehalten:engel: ....
    Es ist bei uns auch so dass fast immer ich diejenige bin die Sex will... Und total oft bekomm ich ne Abfuhr weil er etweder müde von der Arbeit is oder einfach keine Lust hat! Da komm ich mir auch immer ganz toll vor:kopfschue
    Manchmal zweifle ich schon an mir ob ich vielleicht zu viel von ihm verlange? Aber 2-3x pro woche 5Min Sex, is doch wohl im Rahmen des machbarem...

    Zum Thema Länge des Sex: Wenn er sich vorher einen runter holt, klappt in der 2. Runde gar nichts mehr... Ein,zwei Stöße dann wird er schlaff...
    Ich hab natürlich schon oft daran gedacht ob es nicht vielleicht an mir liegen würde, dass er mich nicht mehr anziehend oder so findet. aber ich würde jetz einfach mal behaupten dass ich ne nette Figur hab, und auch sonst alles stimmt. hab:schuechte (sorry soll jetz ned eingebidet rüberkommen, ihr wisst schon was ich meine)

    Naja jedenfalls läuft es durch diese Sache in unserer Beziehung auch nicht mehr so rund.. ( Seh ich jednefalls so- mein Freund sieht das wahrscheinlich anders)Ich bin in letzter Zeit total zickig usw.Ich hab total Angst dass ich irgendwann mal soweit bin dass ich keine Lust mehr hab:kopfschue Ich lieb ihn doch soooo sehr


    Edit: Anal mag er übrigens sehr gern, aber wehe es geht darum seine Finger in meine Scheide zu tun*G*
     
    #11
    Berry, 18 Juni 2008
  12. leg0las
    leg0las (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    noch mehr reden ist auf jeden fall wichtig. und mache ihm auch klar, dass es dir etwas bedeutet und dass es ein für die beziehung essentielles thema ist und das ohne klärung nicht weitergehen kann.
    ansonsten musst du die sachen natürlich akzeptieren, die er nicht machen will. aber er sollte auch verstehen, dass sex eine sache zu zweit und für zwei ist und somit beide auf den jeweils anderen eingehen sollten.
    wenn er das nicht einsieht, ist die beziehung wohl fast zum scheitern verurteilt. wenn er es einsieht, sich bemüht, es aber trotzdem auf dauer nicht klappen sollte (was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, abe manchmal passt es halt einfach nicht), ist die beziehung wohl auch gefährdet (wie du ja schon merkst, es schlägt sich auf andere bereiche nieder und das wird mit der zeit bestimmt nicht weniger, eher weitaus mehr). also helfen da nur ernste gespräche, die du suchen solltest um ihm die ernshaftigkeit klarzumachen und um eine lösung zu finden.
     
    #12
    leg0las, 18 Juni 2008
  13. Berry
    Gast
    0
    Oh man wenn ich mir meinen eigenen Beiträge so durchlese...Das kommt vielleicht etwas falsch rüber ... Mein Freund is echt der liebste Mensch überhaupt, nur in der einen bestimmten Sache störts mich halt...

    Oder zb so sachen wie Jahrestag oder Valentinstag... ICH bin immer diejenige die ihn mit kerzen und massageöl überrascht....Nicht dass ich sowas von ihm erwarten würde...aber irgendwie würd ich mir halt doch mal wünschen dass sowas auch mal von ihm kommt...sorry aber ich weis grad ned wie ich des vormulieren soll:zwinker:
    Wisst ihr was ich meine? Oder dass er zumindest zeigt dass er sich darüber freut ( wenns auch nur für mich is...)

    Es tut echt gut sich das ganze mal von der Seele zu scheiben...
     
    #13
    Berry, 18 Juni 2008
  14. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    dein freund scheint wohl n emotionaler klotz zu sein!

    wer seiner freundin net mal seine liebe zeigen kann und beim sex nur an sich denkt hat in wirklichkeit keine verdient!
     
    #14
    User 12216, 18 Juni 2008
  15. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Darf ich mal fragen wie alt dein Freund ist? Älter als du?

    Jedenfalls denke ich machst du nix falsch. 2-3 mal die Woche Sex ist meiner Meinung nach nicht zu viel. Aber das sieht auch jeder Mensch anders denke ich mal. Manche brauchen es jeden Tag (vielleicht sogar mehrmals), manche kommen ohne Probleme einen Monat (oder mehr) ohne aus. Da ist wohl jeder/jede anders.

    Aber du solltest vielleicht mal ansprechen, dass es immer von dir ausgeht und du dir wünschst das es auch mal von ihm kommt. Dabei solltest du abklären, ob es seiner Meinung nach zu viel Sex ist oder nicht.

    Ich kenne das aus eigener Erfahrung (als ich noch jung und unerfahren war... ;-)). Damals habe ich auch meine Freundin unbewusst immer den ersten Schritt machen lassen. Es war aber nicht so das ich keine Lust gehabt hätte. Hatte schon immer Lust wenn sie dann kam, aber von mir aus hab ich nicht angefangen. Warum nicht, kann ich heute nicht mehr sagen. Vielleicht Blockade im Kopf, weiß der Geier. :ratlos:

    Jedenfalls könnte es ja bei deinem Freund ähnlich sein (Spekulation)?

    Klär das in einem Gespräch mal ab.
     
    #15
    User 68737, 18 Juni 2008
  16. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.881
    Verheiratet
    Willkommen in meiner Welt - so war das bei uns auch mal :zwinker: Mein Freund ist zwar in allem anderen recht prima (geworden!! Durch eingängliches Reden, Terror und Zeigen), aber so manches muss man dann eben erst "beibringen"!

    Es ist eben nicht die "pure Gnade", wenn man 2-3 mal die Woche 5 Minuten von einem Penis bestochert wird, für guten Sex gehört mehr dazu! Und wenn das jemand nicht versteht, dann muss man es eben klipp und klar sagen - Fakt: Der Sex bringt dir so nix! Da muss man auch nix beschönigen.

    Was würde dein Freund davon halten, wenn du nach 2-3 Stößen stöhnst, ihn rausschubst und sagt, sorry, ich bin fertig, hab jetzt keine Lust mehr, und blasen möchte ich nicht?

    So abstrus wie das klingt, so häufig kommt das andersrum vor. Und ich finde das gemein - man liegt wuschig und unbefriedigt rum, wenn man Pech hat, schläft er dann auch noch schnarchend ein.

    Und unsereins hat auch noch ein schlechtes Gewissen, weil man ihn ja nicht unter Druck setzen will und ja nicht so anspruchsvoll sein möchte! :wuerg:

    Bei mir hat es nur geholfen, explizit nach dem Sex zu fragen, was mit mir wäre! Oder bei Nachfragen, ob "ich was hätte" zu sagen "Nein - eben gar nix! Und das ist das Problem!!"
    Das klingt jetzt vielleicht wirklich gemein, aber die Welt sieht nicht so aus, dass sich jemand an einem befriedigen kann, während man selber auf SB zurückgreifen muss - und dann noch ein schlechtes Gewissen hat. Dass man jedes Mal froh ist, wenn man "Gnadensex" bekommt, wenn man - nachdem man die Initiative ergriffen hat - hoffen und bangen kann, ob man eine Abfuhr kassiert, oder nicht.

    Wo kommen diese Männer eigentlich her? Ich denke, man(n) freut sich, wenn er eine sexuell ambitionierte Freundin hat, die die Initiative ergreift, von oral bis anal alles mitmacht und Freude daran empfindet? Und andererorts beschweren sie sich, dass die Freundin verklemmt ist und nie mag - irgendwie sind doch da jeweils die Falschen zusammen :zwinker:

    Wenn du deinen Freund allerdings behalten willst - und davon gehe ich aus :herz: - dann musst du ihm aber klarmachen, dass das so nicht reicht. Was ist mit gegenseitigem OV? So habe ich mich auch daran "gewöhnt", vielleicht ist er einfach nur etwas "schüchtern"? Unerfahren? Was gefällt ihm daran nicht? Behaarung - Geruch - das Gefühl? Oder ist er einfach unsicher, weiß nicht, was er machen soll und sagt deshalb, er mag es "sowieso" nicht?

    Ich denke, da ist ein langes Gespräch fällig. Da kommt ihr nicht drumrum - du kannst ja nicht ewig so weitermachen.

    Ich nehme mal an, vaginal klappt das bei dir grundsätzlich auch nicht? Was ist, wenn du beim Sex die Hände dazunimmst? Das klappt bei mir ganz gut. Mein Freund war zwar anfangs irritiert, weil er dachte, das müsste man "einfach so" können, aber mittlerweile hat er gerafft, dass ich externe Stimulation benötige. Da er keinen OV mehr mag, wenn ich voll mit seinem Zeug bin, ist das also ein guter Kompromiss.

    Ich kann dich so gut verstehen - es gibt nix Schlimmeres, als wenn man es sich nach dem Sex selber machen muss, während der Freund mehr oder weniger lustlos an einem rumspielt :frown:

    Viele Grüße
     
    #16
    User 20579, 18 Juni 2008
  17. Berry
    Gast
    0
    es ist auch 21, aber 4 monate jünger wie ich...


    Hexe du sprichst mir echt aus der Seele!!!


    Zum Thema OV...hmm an den Haaren kanns nicht liegen da blank:zwinker: Geruch, hmm...ich wasche mich jeden Tag, klar ein bisschen eigengeruch is immer da...aber das is bei ihm auch ned anders...
    Und wenn mein Freund mich mal ein bisschen verwöhnen will ( was nicht oft vorkommt) knetet er an meinen Busen herum als ob er Brotteig kneten würde:geknickt:
    Oh man das hört sich an , als ob ich ihn schlecht machen würde wos nur geht...aber es ist einfach so! Ich kann da leider auch nix schönreden...

    Naja ich wer heute auf jedenfall mal darüber mit ihm reden!!
     
    #17
    Berry, 18 Juni 2008
  18. bitterness
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    93
    5
    Single
    1) Es soll Männer geben die den Geruch/Geschmack mögen :smile: Aber ok, wenn es bei ihm anders ist, ist das wohl Pech.
    2) Na gut, also zum Busen berühren, das kann man ja trainieren - würde ich an deiner Stelle dann einfach mal sagen, ob er das nicht mal sanfter machen kann.

    An deiner Stelle würde ich ihm einfach klar machen, dass du total unbefriedigt bist und gerne hättest dass er sich mehr anstrengt. Und wenn er nicht weiß was er machen soll - No Problem! Das kannst du ihm alles beibringen!

    Viel Glück!
     
    #18
    bitterness, 18 Juni 2008
  19. lovelyone
    lovelyone (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich hätte da ne kleine idee! bei meinem freund und mir wars auch immer so, das er mich nicht lecken wollte, weil ich die erste bin, mit der er seinen ersten sex hatte.. er hatte nicht so viel erfahrung mit frauen, obwohl er richtig geil im bett ist. es waren halt die gefühle der frau, die er nicht kannte, was eine frau geil findet und WO.. dann hab ich ihm gezeigt, wie er mich berühren soll, wo er mich berühren soll und wie lange (spielt ja auch ne rolle :zwinker: )

    also, ich hab ihm das nicht immer wieder nur gesagt, sondern auch gezeigt. eine gute sache war zum beispiel:

    zeig ihm an einem schönen abend, wenn ihr mal so ein, zwei stunden für euch habt und ihr gerade sex haben wollt, dass du "etwas schönes" mit ihm machen willst. lass im hintergrund schöne musik laufen, die ihr beide mögt, zünde kerzen an, setze ihn aufs bett und verbinde ihm die augen. setz dich vor ihn hin und streichle seinen körper.. ganz sanft.. das wird ihn bestimmt schon ganz heiß machen. überall... gesicht, hals, brust, bauch, rücken.. weiter runter, oberschenkelinnenseiten, aber nicht seinen penis berühren, damit er nicht zu schnell kommt :zwinker: dann, nach einiger zeit, nimmst du seine hand und legst sie auf deinen körper... führe seine hand deinen körper entlang, langsam und vorsichtig. dann kannst du seine hand dorthin führen, wo es dir besonders gefällt.. gesicht, brüste (zeige ihm hier, wie du die berührung magst, ob härter kneten oder weicher und atme dabei so, dass er merkt, dass dus hier richtig geil findest), hals, bauch oberschenkel. führe seine hand dann immer wieder kurz zwischen deine beine.. oberschenkelinnenseiten, venushügel, schamlippen, dann wieder an andere stellen des körpers.. dann versuche weiter zu gehen. nimm seine hand, führe sie zwischen die schamlippen und reibe seinen finger vorsichtig an deinen kitzler.. du wirst dann spätestens sehen, ob er es gut findet.. lass aber erstmal seine finger aus deiner scheide, weil er das ja nicht mag.

    dann zeig ihm durch dein atmen und vielleicht ein leises stöhnen (wenn seine hand deine scheide und den kitzler berührt) wie geil du das gefühl findest.. flüster ihm zu, dass du es dort sehr schön findest...

    mmhh... joa.. erstmal bis hierhin. ich glaube, der rest ergibt sich von selbst. also mein freund fand es total gut und ich habe ihm auch gesagt, dass ich vaginal nicht gut kommen kann (dass das sehr lange dauert), sondern dass ich es geil finde, wenn er mich leckt und meinen kitzler stimuliert und dass ich so viel besser kommen kann. das hat echt geholfen und der sex ist perfekt..

    ich wünsche dir auf jeden fall, dass dein freund deine gefühle mehr respektiert und besser auf dich eingeht..

    liebe grüße

    ps.: sei geduldig mit ihm. es hört sich an, als sei dein freund ungeduldig und will schnell auf seine kosten kommen.. wenn du ihm "zeigst" was du willst, wird er sich hoffentlich bald ändern...
     
    #19
    lovelyone, 18 Juni 2008
  20. Berry
    Gast
    0
    Vielen Dank für die nette Idee...aber bei meinem Freund klappt dass zu 99 % nicht...Ich kenn ihn schon gut genug um zu wissen dass er daran keinen Spass hat, geschweigeden davon geil oder ähnliches wird!
    Dabei bin ich ne totale Romantikerin:herz: Aber er hat dafür nix übrig...
    So langsam bekomm ich echt zweifel ob wir überhaupt zusammenpassen
     
    #20
    Berry, 18 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun
Psychedelic_Panda
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 November 2016
13 Antworten
vintage-girl
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
18 August 2016
7 Antworten
davio1873
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 Mai 2016
6 Antworten