Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lucia87
    lucia87 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    in einer Beziehung
    14 November 2008
    #1

    Was soll ich tun

    Hey alle zusammen

    ich bin mami von nem 2 jährigen sohn und seit 3 jahren mit seinem papa(marokkaner) zusammen am anfang war alles wunderbar doch seit ca einem jahr bin ich ratlos er hat mich betrogen wobei er bis heute imjmer nich abstreitet das da mehr gewesen wäre er hat wie eine zwiegespaltenen persönlichkeit mal ist er wirklich liebevoll und der perfekte partner für mich und dann schlägt es um in ein verantwortungslosen wirklichen fieses monster alle versuche von mir meinen standpunkt zu vertreten oder ihm zu sagen das das mit seiner art nicht funktioniert werden überhört ich muss dazu sagen das er meine drohungen nicht ernst nimmt weil ich echt nur zu hause bin und mich um meinen sohn kümmere bin so ne vollblut mama und wenn ich dann mal weg bin dann immer mit so nem schlechten gewissen und dann bin ich meistenjs schon früh wieder da wie kann ich ihm klar machen das es mein ernst ist ich weiß0 nicht mehr weiter ich will das alles nicht einfach so aufgeben doch hab ich auch keine kraft mehr
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Was soll ich tun?
    2. Was soll ich tun ???
    3. Was soll ich tun .. ?
    4. Was soll ich tun??
    5. Was soll ich tun?
  • Alo
    Alo
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    nicht angegeben
    14 November 2008
    #2
    PUNKT und KOMMA

    Ich war auch nie gut in Grammatik, aber man muss es dem Leser ja nicht unnötig erschweren.

    Danke


    ---
    So. Jetzt hab ich das mal gelesen.
    Also erstmal mußt du dir selber im Klaren sein, was DU willst. Wo du denkst, das es das Richtig für dich und dein Sohn ist.
    Dann gehts weiter.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.004
    Verheiratet
    14 November 2008
    #3
    Mich wunderte grad das du ausdrücklich dazu schreibst, das er Marokkaner ist.
    Hat das was mit seinem Glauben oder der Mentalität zu tun, wie er sich verhält?
    Was tut er genau?
    Ich war selber mit einem Türken zusammen (verheiratet, zwei Kinder) und kenne die Probleme, die aufgrund der Erziehung des Mannes in der späteren Beziehung auftauchen können, nur zu gut.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    14 November 2008
    #4
    :ratlos: Mit was "drohst" du ihm denn?

    Vielleicht solltest du mal anfangen über Konsequenzen nachzudenken wenn du deinen Partner inzwischen als "Monster" bezeichnest.
     
  • Tinimaus
    Tinimaus (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    31
    0
    Single
    14 November 2008
    #5
    Also ich kann Stimmungsschwankungen gar nicht ab, vor allem wenn sie so extrem sind!
    Wie verhält er sich dem Kind gegenüber?
     
  • Larsi2008
    Larsi2008 (46)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    in einer Beziehung
    14 November 2008
    #6
    Er wird sich nach deiner Schilderung wohl in seinem Ehrgefühl verletzt fühlen, immerhin scheinst du zumindest im Streitfalle ziemlich selbstbewußt aufzutreten.

    Ich frage mich wie "Glashaus" aber auch, ob die Beziehung noch Zukunft haben kann, sobald du ihn als "Monster" bezeichnest.:ratlos: - Liebe hört sich anders an..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste