Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich tun?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von student, 17 Januar 2004.

  1. student
    Gast
    0
    Hallo Leute,

    ich hab da ein kleines Problem, und wollt mal nach eurer Meinung hierzu bzw. einen Rat von euch holen. Ich bin nun schon (wieder) seit ein paar Monaten mit meiner Freundin zusammen, der erste Versuch war leider nicht das Wahre, nach ein paar Monaten konnten aber die Differenzen aus der Welt geschafft und Kompromisse gefunden werden.
    Nun zu meinem eigentlichen Problem. Vielleicht übertreibe ich auch ein wenig, aber ich weiß nicht genau wie ich mit der derzeitigen Situation fertig werde soll, bzw. wie ich mich verhalten soll.
    Es geht dabei um ihr Verhalten gegenüber mir. Am Anfang sah es aus, als würde sich alles ganz normal entwickeln.
    Schon seit Beginn der Beziehung, ist sie sehr zurückhalten, ich muss immer die Initiative ergreifen (küssen, etc.) tue ich das nicht, passiert nix. Das ist ein Punkt, der mir langsam ziemlich zu schaffen macht.
    Weiterhin läuft schon seit ein paar Wochen nicht mehr als küssen. Ich versteh das ganze irgendwie nicht, ihr verhalten ist ansonsten ganz normal.
    Ich versuch auch immer viel mit ihr zu unternehmen, zeit zu haben, auch wenn das z. B. in der Klausurzeit nciht grade einfach ist.
    Ich bin momentan wirklich ratlos, was haltet ihr davon?
     
    #1
    student, 17 Januar 2004
  2. Sydney
    Gast
    0
    Am besten ist, wenn du sie einfach direkt darauf ansprichst. ob sie denn nicht mehr machen will als nur küssen und wieso?

    wie alt ist sie denn?
     
    #2
    Sydney, 18 Januar 2004
  3. face to face
    0
    Ja ich würd auch gern wissen, wie alt sie ist.

    Weiter würd ich gern wissen, ob du ihr erster Freund bist und was sie sonst für einen Charakter hat bzw. was sie für ein Typ von Mensch ist.

    Du sagst, ihr seid wegen der Distanz schon mal auseinander geraten, schließlich habt ihr später wieder zueinander gefunden. Habt ihr euch denn nicht ausgesprochen? Damit meine ich: Dein Problem muss doch schon zuvor bestanden haben oder ist es erst seit dem Neuanfang?
     
    #3
    face to face, 18 Januar 2004
  4. TermUnitX
    Gast
    0
    Ich würd' schlicht fragen, was sie hat.
     
    #4
    TermUnitX, 18 Januar 2004
  5. student
    Gast
    0
    Sie ist ein Jahr jünger als ich, also 20.
    Wegen der Distanz hatten wir schon geredet, es hatte auch so ausgesehen, als wäre das aus der Welt geschafft, aber langsam fällt das ganze wieder zurück.
    Ihr erster Freund bin ich nicht.
     
    #5
    student, 18 Januar 2004
  6. liebesOrakel
    0
    hi....
    hmmm schon schwierig, ich kann die meinungen der anderen nur bestätigen, das du sie einfach mal auf euer gemeinsames problem ansprichst, vielleicht fühlt sie sich noch nicht bereit den nächsten schritt zu tun...... mehr kann ich dir auch nicht sagen.... :rolleyes2

    mfg euer Orakel
     
    #6
    liebesOrakel, 20 Januar 2004
  7. face to face
    0
    Hmm, tja, es ist sehr schwer bei so etwas zu spekulieren und Vermutungen aufzustellen, die womöglich zum Schluss doch nicht stimmen. Einen Versuch ist es aber wert.

    Entweder ist deine Freundin auf eure Beziehung nicht zu sprechen, das heißt, ihr liegt noch immer etwas auf der Seele in Bezug auf dich oder allgemein auf euch beide.
    Es kann aber auch sein, was nicht sein muss, dass sie ein Problem mit Sex hat und es dir aber noch nicht so direkt gesagt hat. Hat sie große Schmerzen dabei? Empfindet sie überhaupt für sie ausreichend dabei, damit sie so große Lust danach verspüren könnte?
    Ich mein, ich kenne viele Frauen, die oft gar keine Lust auf Sex haben, es selten an ihrem Partner liegt, sich daher minderwertig vorkommen und es erst gar nicht zur Sprache kommen lassen wollen, weil sie sich selbst damit genug belastet fühlen, ohne, dass jemand anderer davon noch erfährt.

    Aber das sind alles nur Spekulationen!

    Der beste Weg: Sprich sie darauf an, ich mein, ihr habt euch schon mal wegen einem Problem getrennt, habt es aber gelöst und habt wieder zueinander gefunden. Das heißt aber nicht, dass, wenn du sie jetzt nochmal ansprichst wegen eines Problems, dass dann wieder die Trennung eintreten MUSS und wenn etwas derartiges passieren sollte, dann macht es dich natürlich nicht glücklich, aber mit dem jetzigen Zustand bist du auch nicht zufrieden, wie man sieht.
    Ich kann mir eine Beziehung nicht vorstellen, in der man über Probleme nicht reden kann, da würde ich mich eingeklemmt fühlen, nicht hin und nicht her bewegen können, das geht doch gar nicht! Sprich sie an und redet in Ruhe über euer (dein) Problem.
    Alles Gute.
     
    #7
    face to face, 24 Januar 2004
  8. Delonnor
    Gast
    0
    Reden ist wohl ganz klar die beste Lösung...

    Lg, Delo
     
    #8
    Delonnor, 24 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun
steve2485
Kummerkasten Forum
9 Dezember 2016 um 16:52
32 Antworten
Seth147
Kummerkasten Forum
24 November 2016
7 Antworten
DarkMoon
Kummerkasten Forum
6 November 2016
1 Antworten