Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von womanizer, 19 Juli 2004.

  1. womanizer
    womanizer (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute!
    Ich hab zur Zeit mega Probleme und hoffe, das ich ihr mir helfen könnt. Schluss machen war oft schon da, okay. Aber ich will euch meine Situation schildern.
    Ich (19) bin mit meiner Freundin (17) seit 13 Monaten zusammen. Bis vor 2 war alles okay. Nur dann begann bei meiner Freundin eine ständige Müdigkeit.
    Das versucht siedurch Eisen in den Griff zu bekommen.
    Da ich seit den Osterferien frei habe, bin bin ich immer bei ihr. Wir hatten auch sonst nie Probleme, wenn wir uns oft gesehen haben. (Wir wohnen etwas auseinander)
    Doch durch diese Müdigkeit machen wir gar nix mehr zusammen. Gehen kaum raus oder sonst was, weil sie sich Mittags nach der Schule schlafen legt. Gibt essen und dann schläft sie auch fast weiter.
    Das wird mir zu viel. Da bin ich letzte Woche Dienstag ins Schwimmbad gefahren, um was für mich zu machen. Hab es auch mit der Mutter abgeklärt. Alles okay. Am Nachmittag kriegt meine Freundin das mit (hab ich gesagt, das ich weg gehe). Da hat sie meine Poster, die ich gemacht habe, zerrissen.
    Später hatten wir ein lange Streitgespräch, wo sie auch sagte, das sie Schluss machen will. Dann konnte ich sie noch überzeugen. War erstmal alles okay. Sie wollte es ändern.
    Dann wollte ich Freitag allein in die Disco. Wollte einfach raus. Erst kam ein okay, dann fing es wieder an. "Ich sollte mir doch ne ältere Freundin suchen". Ich hab gesagt, das ich raus muss. Dann meinte sie, das ich ihr keine Chance gebe, sich zu bessern. Das stimmt nicht. Die Androhung schluss zu machen war erstmal zu viel. Deswegen musste ich allein nochmal raus.
    Dann ich mehr oder weniger im Streit gegangen.
    Sie hat gesagt, das sie dann allein auf ne Abschlussfete wollte. Ohne mich, weil ich sei auch nicht "dabei haben wollte".
    Mein Kollege war mit in der Disco und ich hab ihm das so erzählt. Der hat mich dann eingeladen, was anderes zu machen dann.
    Dann war morgens erstmal der nächste Streit zu Haus, weil es so spät war, als ich kam.
    Das wollte sie nicht verstehen. Kam wieder die Äußerung meiner Freundin von Schluss machen.
    Mittags hab ich dann gesagt, das ich mit Kollegen wegfahre. Da wollte sie mich aber lieber dabei haben.
    Weil ich denen aber nicht so einfach absagen konnte, gab es den nächsten Streit.
    Dann wollten wir sie dabei haben, aber fing wieder an zu streiten. Wollte nur allein mit mir. Und sie sagte, das wir sie doch nicht dabei haben wollen, was nicht stimmt. Später kam sie doch mit. Da hat sie wieder rumgemeckert, weil sie da nicht hin wolllte. Hab ich sie zurück gefahren.

    Später bin ich vor verzweiflung im Heulkrampf zusammengebrochen, weil ich einfach nicht mehr konnte.
    Sie sagte das es ihr leid tut, und meinte, das sie das nicht so gemeint hat.

    Beim Küssen war das Feeling nicht mehr da. Und auf Sex hatte ich keine Lust, kam auch so nix an Gefühlen.

    Im Moment bin ich wieder zu Hause.
    ich weiß echt nicht mehr, was ich tun soll.
    Viel ist zur Zeit nicht mehr da an Gefühlen.

    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.
    Danke,

    euer verzweifelter womanzier
     
    #1
    womanizer, 19 Juli 2004
  2. womanizer
    womanizer (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Nachtrag 1:
    Wegen der Sache mit dem Weggehen hat sie immer gesagt, das ich mal was mit meinen Freunden machen sollte.

    Nachtrag 2:
    Letzte Woche kam die Frage auf, was wäre, wenn ich wegen Ausbildung wegziehen würde. Da meine meine Freundin im Beisein meine Mutter, das sie mitziehen würde.
    Heute habe ich sie das nochmal gefragt, da meinte sie, das sie Schlussmache würde und sich jemand anderen suchen würde, weil sie keine Fernbeziehungen möchte.
    Damit, und mit dem "Schluss-mach-hin-und-her" komme ich einfach nicht klar.
     
    #2
    womanizer, 19 Juli 2004
  3. Sis
    Sis
    Gast
    0
    Sie kann dich nicht in diese Ecke drängen. Woher auch immer diese "Müdigkeit" kommt.
    Du bist net ihr Eigentum und dass du was unternehmen willst, ist ja klar. Am geläufigsten ist es nahtürlich, wenn man das in einer Beziehung zusammen macht!
    Ich kenne es sogar von einem Paar so, dass am WE jeder einen Abend hat, an dem sie sich mit ihren Freunden/Cliquen treffen und den anderen zusammen verbringen. So kommen sie einfach super klar und es gibt keinen Zoff.
    Wahrscheinlich will sie dich mit diesem "Schluss machen" versuchen zu halten und merkt net dass sie das Gegenteil bewirkt. Ich kenne das zu gut.

    Aber: hat sie vielleicht ein größeres Problem? (Auf die Müdigkeit und das Essen bezogen) Schon mal darauf angesprochen?

    Na gut, ich kenne das mit der Fernbeziehung. Irgendwann kommt diese Routine und so großartig macht man nix miteinander - ist einfach nur froh dass der andere da ist. Und gerade das ist fatal. Bloß scheint es bei euch ganz krass zu sein.

    Lass dich nicht in eine Ecke drängen. Wenn sie ein Problem hat, könnt ihr das nur gemeinsam schaffen (es sei denn sie hat eins und will darüber reden)
    Aber so wie es jetzt läuft, lebt ihr euch immer mehr auseinander.....


    Liebe Grüße, Sis!
     
    #3
    Sis, 19 Juli 2004
  4. womanizer
    womanizer (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Sie leidet unter einer Blutarmut, deshalb der Eisenmangel.
    Nur sie verkriecht sich dadurch total.
    Sie sagt erst selbst, das sie nix mehr machen will.
     
    #4
    womanizer, 19 Juli 2004
  5. sunny-taeter
    0
    hast du sie schonmal gefragt wie ihr das Problem lösen könnt?
    Lange und auführlich mit ihr darüber geredet, ohne sich zu streiten?!
     
    #5
    sunny-taeter, 19 Juli 2004
  6. Sis
    Sis
    Gast
    0
    Dann müsst ihr drüber reden. Und das wohl mal ausführlich. Sie verkriecht sich immer mehr und das ist das falsche. Ohne Streit, hör die an was sie zu sagen hat und teil ihr deine Bedenken mit.

    Und wenn sie net reden will....dann lass sie wohl besser erst einmal in Ruhe. :ratlos: Schwierig schwierig.

    Ich wollte mich auch immer mehr verkriechen und net drüber reden. So langsam kann ich es und es tut gut. Denn indem ich das Gegenteil getan hab, hab ich einen großen Teil dazu beigetragen dass die Beziehung zerbricht.

    Aber bloß net laut werden oder streiten.....*argx* Sonst wars umsonst.
     
    #6
    Sis, 19 Juli 2004
  7. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ich bin auch der Meinung, dass deine Freundin außer der Blutarmut noch ein anderes Problem hat. Sie hatte ja die Müdigkeit auch nicht schon immer sondern erst seit Kurzem. Isst sie denn normal? Ihr Verhalten ist ziemlich typisch für Leute mit Ess- Störungen.
    Die zweite Möglichkeit wäre, dass sie irgendwelche Tabletten nimmt oder evtl. Speed oder Koks nimmt. Das hört sich jetzt etwas krass an, aber du solltest wirklich in jede Richtung denken. Ich weiß ja nicht, was du für ein Verhältnis zu ihren Eltern hast, aber wenn du dich nicht traust, sie direkt darauf anzusprechen versuch doch mal mit ihrer Mutter zu reden, das darf natürlich deine Freundin nicht mitkriegen, sonst ist gleich wieder Ärger vorprogrammiert. Vor allem wenn sie wirklich ein Problem mit Tabletten hat, kann es sein, dass sie krass reagiert, weil sie im ersten Moment nicht einsieht, dass du ihr nur helfen willst. Ich hatte früher dahingehend auch paar Probleme und als mir ein sehr guter Freund helfen wollte bin ich auch voll ausgetickt, aber letztendlich habe ich dann eingesehen, dass er recht hat und da mein Tablettenproblem noch nicht so weit fortgeschritten war, bin ich auch wieder davon weggekommen.
    Zudem solltest du deine Freundin einmal um ein ruhiges Gespräch bitten in dem du ihr erklärst, was ihr Verhalten bei dir und deiner Gefühlswelt auslöst. Frag sie doch auch mal, wieso sie das macht. Es kann nämlich auch sein, dass sie zuhause nicht so viel Aufmerksamkeit bekommt und deshalb auf diese Weise versucht, sie zu bekommen.
    Also wiegesagt, an einem offenen und ehrlichen Gespräch mit ihr wirst du nicht vorbeikommen, denn wenn sich die Situation nicht ändert, werden auch deine Gefühle nicht mehr wiederkommen.
    Ich wünsch dir viel Glück!
    lg, Tanja
     
    #7
    It-Girl, 19 Juli 2004
  8. womanizer
    womanizer (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ihre Mutter meinte, ich soll mal nach Hause fahren für ein paar Tage.

    Meine Freundin versteht das nicht, dass ich etwas abstand brauche.
    Sie meint, ich wäre egoistisch und würde ihr keine Chance geben.
    An diesem Samstag. Wie gesagt.
    Nur da ist alles eskaliert. Mein Kollege hat sie angeschrien, weil sie nur rumgebockt hab.

    Ich hatte ihr gestern abend noch mails geschrieben, das das nötig ist, das ich wieder klar kommen muss.
    Jetzt meinte sie, das sich das nicht ändern wird, wenn ich mir die Woche nehme.

    Ich kann nicht von heute auf morgen sagen, das alles wieder vergessen ist. Das kann ich persönlich nicht. Dafür war das zu krass im Moment.
     
    #8
    womanizer, 19 Juli 2004
  9. Sis
    Sis
    Gast
    0
    Ich glaub sie braucht RICHTIGE Hilfe. (Nix gegen dich) Aber das wird schon zu krass.
    Wie soll es sonst weiter gehen??? Sie komtm anscheinend net mal mit sich selbst klar gerad....so schlimm es auch klingt.
     
    #9
    Sis, 19 Juli 2004
  10. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Wenn euch beiden was an der Beziehung liegt, dann versuchts doch mal mit einer Paartherapie, so kann ihr geholfen werden und du nimmst vielleicht auch noch paar ganz interessante ´Sachen mit. Außerdem gibt es eurer Beziehung Kraft, wenn ihr sowas gemeinsam durchsteht!!!
     
    #10
    It-Girl, 19 Juli 2004
  11. kleiner_muggel
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin der meinung, das sie zu dir sagt du wärst egoistisch ist erstmal eine Frechheit.
    Schon allein wie du dich hier dafür einsetzt mit allen wegen eine lösung zu finden ist classe.
    Ich würd echt sagen du gönnst euch beiden mal ne auszeit. Wenn sie weiter nörgelt, frag sie was ihr lieber ist, dich dadurch das sie dich einengt zu verlieren oder dir einfach mal eine Auszeit zu gönnen. Für den fall wären 2-3 wochen ok.
    Solltet dann aber in der Zeit auch echt keinen kontakt haben.
    Sonst ist es nicht besser als zuvor.
    Und du lass dir die zeit gut durch den kopf gehen.
    Denk in ruhe darüber nach ob du die kraft noch hast mit ihr zu kämpfen oder ob du schon gegen sie kämpfst.
    Und dann wird die zeit schon eine lösung bringen.
    (Und wenns mal hart auf hart kommt, denk dran anderen leuten gehts auch nicht immer gut !)
     
    #11
    kleiner_muggel, 19 Juli 2004
  12. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich selbst leide unter blutarmut und den dadurch bedingten eisenmangel und es war auch ne zeitlang so, dass ich einfach nicht weggehen könnte. ständig spielte mein kreislauf verrückt und außerdem möchte man dann wirklich nur noch schlafen. wird man aufgeweckt, ist man schlecht drauf. du solltest mit verständnis an die sache rangehen.
    vielleicht hat sie dann auch einfach ein problem damit, wenn du die möglichkeit hast abends unterwegs zu sein und sie eben nicht. fühlt sich dann evtl auch allein gelassen?!
    es wäre glaub ich dringend nötig, dass ihr euch in ruhe hinsetzt und du mit ihr redest, was sie sich in zukunft von euch beiden erwartet. sie sollte, trotz krankheit, wissen, ob sie weiterhin mit dir zusammen sein will und du solltest ihr ans herz legen, dass sie dir gegenüber ein faires verhalten an den tag legen sollte. schließlich leidet ihr beide unter der situation.
     
    #12
    Lena-Engelchen, 19 Juli 2004
  13. womanizer
    womanizer (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich

    Ich habe mit ihr schon öfter drüber geredet. Und an verständins soll es nicht mangeln.
    Der Arzt meinte, sie sollte Sport machen.
    Aber sie macht gar nix mehr. Sie steigert sich da auch sehr sein.

    Sie beschwert sich das ich raus möchte.
    Ich muss ja schlafen, wenn sie müde ist.
     
    #13
    womanizer, 19 Juli 2004
  14. womanizer
    womanizer (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    So, jetzt ist alles wieder in bester Ordnung!
    Läuft wieder. Haben uns ausgesprochen.

    Vielen Dank

    womanizer
     
    #14
    womanizer, 30 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun
ArkShard
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2016
24 Antworten
kleiner_muffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
95 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten