Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich von meiner neuen Freundin halten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von malmedy44, 9 Dezember 2009.

  1. malmedy44
    malmedy44 (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    Hallo Leute,

    also ich habe folgendes Problem:
    Ich habe seit nem Monat eine neue Freundin. Natürlich kam das Gesprächsthema irgendwann auch auf die Anzahl der Sexualpartner, sie wollte mir das nicht sagen aber nach langem hin und her hat sie geantwortet das sie nicht ganz 15 Sexualpartner hatte, dass aber nicht vile wären und was mich nachdenklich stimmt: Frauen eher die Anzahl herunter spielen. Weiter hat sie mal gemeint das ab und zu ein One-Night Stand schon bei ihr vorkommt und des Öfteren meinte sie auch das sie immer Kondome daheim hat (den Punkt kann man sehen unter: schützt sich oder all Zeit bereit), wichtig ist, dass das Mädel Ende 22 ist! Und für das Alter finde ich das viel?! oder was meint ihr?! Aber auf der anderen Seite bin ich selber schuld das ich bei der Thematik nachgebohrt habe und im Endeffekt lag das ja vor unserer gemeinsamen Zeit! Auf jeden Fall muss ich nur noch über diese Aussagen von ihr nachdenken! was meint ihr soll ich sie abschießen oder sie darauf ansprechen, dass mich das wurmt! Oder sagt mir einafch was ihr davon haltet oder ob ich einfach ein Esel bin ........:grin:

    Ich danke euch jetzt schon!

    Gruss
     
    #1
    malmedy44, 9 Dezember 2009
  2. Was heisst hier viel, wenig? Das sind doch alles relative Werte.
    Was man daraus verwerten kann, ist wohl, dass sie ein offener Mensch in der Sexualität zu sein scheint.

    Viele Sexpartner macht niemanden zu einem schlechten Menschen und muss auch nicht drauf hinweisen, dass sie Beziehungsunfähig ist, oder gar untreu.

    Es gibt Leute die haben noch mehr Sexpartner in dem Alter und sind denoch tolle und treue Menschen und es gibt auch noch Leute in dem Alter die noch nie Sex hatten und genauso sind.
     
    #2
    Chosylämmchen, 9 Dezember 2009
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Was soll es denn bringen, sie drauf anzusprechen, dass dich das wurmt? Rückgängig machen kann sie es ja nunmal nicht. Also entweder du kommst damit klar oder eben nicht.

    Wobei ich das Problem nicht sehe. Sie ist 22 und hatte mit 15 Männern Sex. Und? Sagen wir mal, sie hatte mit 16 ihr erstes Mal, dann sind das nichtmal 3 Männer im Jahr. Von "wildem Rumvögeln" kann man also nicht sprechen. Und selbst wenn: So what? Solange sie nicht während eurer Beziehung mit anderen Männern schläft, kann dir das doch völlig wurst sein. Zumal sie ja auch verantwortungsvoll mit dem Thema umzugehen und sich zu schützen scheint.

    Bleibt wieder mal die alte Erkenntnis: Man sollte keine Fragen stellen, wenn man die Antwort nicht verträgt...
     
    #3
    User 52655, 9 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  4. Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.459
    198
    676
    nicht angegeben
    Finde das auch nicht tragisch ... wie die Rechnung von Nubecula schon zeigt ist das
    gar nicht so viel .
    Sei froh, dass Sie sich Ihrer Sexualität bewusst ist und sich ausgetobt hat.
    Ich glaube vor allem das man im Zeitraum von 16-19 als Mädchen da
    mal ne eher wildere Phase hat.
    War zumindest bei mir so ... und bei den meisten meiner Freundinnen.
     
    #4
    Wundertüte, 9 Dezember 2009
  5. darkbutterfly86
    Benutzer gesperrt
    26
    88
    1
    vergeben und glücklich
    also wenn ich das aus meiner sicht jetzt sehe (ich hatte bis jetzt nur 2 männer im bett), bin aber mit meinem Freund zusammen (er hat eine ziemlich wilde zeit hinter sich), ich weiß zwar nicht wieviele frauen er mit zu sich ins bett genommen hat, aber wenige warens bestimmt nicht. und mich juckt das überhaupt nicht, es war vor unserer zeit und ende. Und wenn ichs so sehe, warum soll man sich nicht in jungen jahren austoben, auch wenn ichs selber nicht getan habe (wobei ich mittlerweile denk, scheiße warst du anständig!!)
     
    #5
    darkbutterfly86, 9 Dezember 2009
  6. aiks
    Gast
    0
    ich hab auch sechs Jahre Sexualität hinter mir, war fast nie in einer Beziehung (nur lauter Beziehungsanfänge, wo es dann doch nicht passte) und habe 12 verschiedene Männer gehabt.
    Und ich habe wirklich darauf geschaut nicht mit jedem dahergelaufenen Mann zu schlafen, auch wenn es Momente der Schwäche gab.
    So ergeben sich halt ein paar ONS und ein paar Männer, mit denen man dachte, dass das wirklich was werden könnte.

    Dreimal im Jahr ist recht wenig und ein Jahr, in dem man sich oft einsam fühlt, kann sehr lange dauern.
     
    #6
    aiks, 9 Dezember 2009
  7. mondiane
    Gast
    0
    Ob du sie jetzt darauf ansprichst, dass dich das nervt bringt ja nun leider nichts! Geschehen ist nunmal geschehen und es gibt immer Dinge an einem anderen Menschen, die man nicht nachvollziehen kann! Aber es gibt bestimmt sehr viele Dinge an deiner neuen Freundin, die wunderbar sind, also richte deine Aufmerksamkeit auch auf jenes!

    15 Sexpartner sind meiner Meinung nach schon sehr viel, aber es macht keinen besseren oder schlechteren Menschen aus ihr...es ist wirklich nur eine Tatsache! Und naja die Erfahrungen haben sie auch zu dem Menschen gemacht hat, in den du dich nun eben verliebt hast!

    Mich stört die Anzahl der vergangenen Sexpartner nicht - solange ich in der Gegenwart, wie die Einzige behandelt werde!
     
    #7
    mondiane, 9 Dezember 2009
  8. Wette
    Wette (32)
    Öfters im Forum
    630
    53
    53
    offene Beziehung
    Es spielt keine Rolle wie viele Sie hatte.

    Wenn ein Mann mit 22 Jahren 15 Partner hatte, was denkst du von dem?
     
    #8
    Wette, 9 Dezember 2009
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Was du von deiner Freundin halten sollst ? Sehr viel. Die Chance, dass sie sexuell erfahren und aufgeschlossen ist, scheint ziemlich groß zu sein. Vielleicht profitierst du ja sogar davon und sie kann dir noch die ein oder andere Sache beibringen. Sei froh, eine Frau gefunden zu haben, die ihre Sexualität, ihr Verlangen und ihren Trieb ausgelebt hat.
     
    #9
    xoxo, 10 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. ülpentülp
    0
    Es gilt wohl immer noch das alte Klischee, das eine Frau mit viel sexueller Erfahrung "pöse" ,
    ein Mann aber erst so richtig gut ist, wenn er erfahren ist.(?) :ratlos:

    Mit wem aber sammelt der Mann denn seine Erfahrungen??



    .... richtig! :zwinker: :tongue:
     
    #10
    ülpentülp, 10 Dezember 2009
  11. aiks
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Naja es kann ja auch eine total leichte Frau für alle Männer geben ^^
     
    #11
    aiks, 10 Dezember 2009
  12. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Also ich fände es ok, wenn ich eine Freundin hätte, die ein freizügiges und selbstbestimmtes Sexualleben hätte.
     
    #12
    spätzünder, 10 Dezember 2009
  13. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Cooler Typ. Der hat Erfahrung. Das wollte sie ja. :grin:
     
    #13
    Luc, 10 Dezember 2009
  14. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Dumm von ihr, das zu erzählen :zwinker:. Meine beste Freundin sagt immer 3 Partner - inzwischen ist sie hoch auf 5... Mit dem Ergebnis, dass sie das schon so lange behauptet, dass sie die tatsächliche Zahl nicht mehr weiß.

    Deine Freundin ist eine Frau, die Sex und Liebe trennen kann. So einfach ist das. Und wenn sie Single ist, schmeißt sie sich nicht dem erst besten an den Hals, um ein bisschen liebgehabt zu werden, sondern sucht sich lieber ONS - Sex tut halt trotzdem manchmal ganz gut.

    Deine Sorge ist wohl eher potentielle Untreue. Da kann ich dich aber beruhigen. Nur, weil man zu Single-Zeiten ONS hat... Es gelten andere Regeln, wenn man vergeben oder solo ist. Das wissen alle - auch Frauen, die zu Singlezeiten durchaus gerne Abenteuer erleben.

    Jetzt hat sie doch dich! Und mit dir ist es bestimmt viel besser - und da hat sie logischerweise auch weiterhin Kondome im Haus. Das habe ich auch immer. Und trotzdem bin ich treu und absolut glücklich damit :zwinker:.
     
    #14
    Shiny Flame, 10 Dezember 2009
  15. reseT.ToXic
    Verbringt hier viel Zeit
    190
    113
    45
    Single
    sorry, kann ich nicht bestaetigen. bei mir liegt die zahl im hohen zweistelligen bereich und das hat mir schon die ein oder andere potentielle beziehung versemmelt ... zwar haben sich die frauen immer auf mich eingelassen (auch teilweise mit freund+aussicht auf trennung), aber fuer eine beziehung wollten mich dann doch die wenigsten (was mich teils auch verletzte), weshalb ich die zahl mittlerweile verschweige, da es echt ein problem darstellt. was wiederum aber auch scheiße ist, weil ich dann meinen potentiellen partner beluege. :hmm:. cool ist was anderes.

    @t: ich glaube der TE hat ein kleines problem mit seinem selbstbewusstsein :zwinker:. sieh es nicht so eng. wie du schon sagtest: was vor dir war, interessiert nicht die bohne.
     
    #15
    reseT.ToXic, 11 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - meiner neuen Freundin
schwan8
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
5 Antworten
Dreaming
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2016
7 Antworten
Minolta5000
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Mai 2016
30 Antworten