Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich wegen meinen Freund tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von KleineJenny, 19 August 2003.

  1. KleineJenny
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe mich vorgestern von meinem Freund getrennt weil es mich genervt hat dass es ständig nur nach ihm ging. Wenn ich ihn um etwas gebeten habe, tat er dies selten oder gar nicht für mich. Ich hab ihn 3, 4 mal darauf angesprochen, und er hat versprochen sich zu ändern, was auch immer für einen Tag gut ging. Dann war alles wie vorher.
    Als ich mich dann gertrennt habe, hat er mir gesagt, dass er mich nicht verstehen kann und er mich liebt.
    Nun dachte ich, wenn er es ernst mein, kommt er zurück (ich kam schon oft zu ihm angekrochen, auch wenn er mir weh getan hatte). Aber er hat das am 1. Tag gar nicht für Ernst genommen und dachte ich meine es nicht ernst. Als ich ihm das sagte, nahm er es ernst, aber irgendwie hat er nichts gesagt, dass er vielleicht nochmal mit mir reden wolle, oder so. Als ich ihn heute anrief und fragte ob ich ihn seine Sachen mitbringen soll, meinte er nur so: "Müssen wir das heute machen?" "Musst du mir die unbedingt heute geben?" Ich hätte mich nicht extra mit ihm getroffen um ihn das zu geben, wir sehen uns wegen unseren Freunden, dass kann man nicht vermeiden. Das spricht ja eigentlich dafür, dass er das nicht will (die Trennenung). Denn wenn ich seine Sachen habe, hat er immer einen Vorwand sich bei mir zu melden.
    Oder habe ich es falsch aufgefasst?:ratlos:
     
    #1
    KleineJenny, 19 August 2003
  2. the_Mistress
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    für mich hört sich das so an, als ob sich dein freund nen scheiß-dreck um dich kümmert! sorry!
    vergiß ihn!!!
     
    #2
    the_Mistress, 19 August 2003
  3. Moonlight21
    Verbringt hier viel Zeit
    260
    101
    0
    Single
    Sorry aber dein Freund ist nicht wirklich an dir interressiert! eher dich zu besitzen aber nicht dich zu lieben!
     
    #3
    Moonlight21, 19 August 2003
  4. KleineJenny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß halt auch nicht so recht, was ich nich machen soll. Wir hatten halt mal einen kompromiss geschlossen und er hat sich nicht dran gehalten. Dann hab ich übelst oft nachgegeben und immer mehr aktzeptiert, aber es war ihm nicht genug. Ich weiß dass ich mir nicht einen Menschen so bauen kann, wie ich möchte, ich muss ihn so aktzeptieren wie er ist, aber wenn ich ihm so entgegen komme, kann er das doch auch mal tun, oder sehe ich da was falsch? Ich habe sogar seine Mum übelst belogen, :geknickt: damit er etwas zurück bekommt, was sie ihm weggenommen hatte. Ich habe gesagt, es gehört nicht ihm, obwohl ich ganz genau wusste das es ihm gehört. Ich weiß nicht, ob ich zu viel will, oder ob ich im recht bin? :ratlos:
     
    #4
    KleineJenny, 19 August 2003
  5. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    das er die sachen nicht wiederhaben will, kann auch einen anderen grund haben. mich hat es sehr verletzt, dass sie so schnell und "kalt" auf die eigentümer zu sprechen kam, von mir aus hätte sie alles behalten können. das ist doch nur totes zeug, was interessiert es mich, wenn ich gerade einen menschen verloren habe?
     
    #5
    daedalus, 19 August 2003
  6. KleineJenny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das hab ich mir ja auch so gedacht, das ich ihm damit eins reinwürdge, wenn ich ihn darauf anspreche. Aber ich weiß nicht so recht, ob es ihn wirklich interessiert, das ich weg bin. Ich hab mir gesagt, wenn ich ihn gehen lasse und er kommt zurück, dann weiß ich wenigstens dass ihn an mir was liegt, aber wenn er nicht zurück kommt ist es ihm egal. So weiß ich wenigstens woran ich bin. Manchmal weiß ich aber nicht ob Jungs nur nicht ankommen, weil sie Angst haben als Weichei dastehen zu können (hört man ja oft)?
     
    #6
    KleineJenny, 19 August 2003
  7. KleineJenny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Würde mich über mehr Antworten freuen!!!

    Gibt es noch andere Beiträge zum Thema?
     
    #7
    KleineJenny, 19 August 2003
  8. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Vielleicht ist er auch einfach zu stolz, um zurück zu kommen. Sowas soll's doch auch geben. Außerdem kann es sein, dass er überhaupt ein eher verschlossener Mensch ist? Wie lang wart ihr denn zusammen?
     
    #8
    ogelique, 19 August 2003
  9. KleineJenny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wir waren 19 Monate zusammen. Heute haben wir uns gesehen und haben uns auch recht gut unterhalten. Als ich ein paar Mal aus meinem Blickwinkel zu ihm rübergeschaut habe, hab ich bemerkt, dass er mich ein paar mal beobachtet hat. Warum traut der Kerl sich nicht einfach. Bin ich ihm wirklich sooo scheiss egal?:ratlos:
    Ich will nicht den 1. Shritt machen aber ich will irgendwie auch nicht so recht, dass es aus ist. Oder ist das nur Gewöhnungssache?:geknickt:
     
    #9
    KleineJenny, 19 August 2003
  10. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Also ehrlich gesagt kann ich dich nicht so ganz verstehen. Du machst mit ihm Schluss, wünscht dir jetzt aber dass er zu Dir zurückkommt? Klar, wenn er zurückkommen würde, würdest du das als Zeichen interpretieren, dass ihm noch was an dir liegt. Aber: Würde ihm was an dir liegen, hätte er sich schon in der Beziehung besser um dich gekümmert, hätte mehr Rücksicht auf dich genommen und nicht immer sein Ding durchgezogen. Du schreibst, du hast ihm auch mehrere male gesagt, dass es dich stört, dennoch hat er sich nicht geändert! Wenn er dich lieben würde, hätte er sich nicht so verhalten! Und selbst wenn er zu dir zurückkommen würde, was ich ehrlich gesagt nicht glaube, ist dieses Problem nicht aus der Welt.
    Du hast Schluss gemacht und hattest doch auch trifftige Gründe dazu. Also steh dazu und hör auf an ihm zu klammern. Das ist mein Tip...
     
    #10
    User 7157, 19 August 2003
  11. felkr
    felkr (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Lass ihn mal eine Woche oder so in Ruhe wenn er dich wirklich liebt wird er dich auch vermissen und dann ganz schnell wiederkommen. Denn Sehnsucht sind mit die größten Innerlichenschmerzen die es gibt.
    Und dann wenn er wiederkommt dann sag ihm die Bedingungen dafür das er dich zurückbekommt.
    Wenn er dich dann zurück hatt wird er hoffentlich alles für dich tun.
    Falls er dich nicht vermisst dann vergiss ihn!!
     
    #11
    felkr, 19 August 2003
  12. KleineJenny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das hab ich mir schon überlegt. Aber ich bin mir einfach nur zu sicher, dass er das niemals tun wird. Er wartet nur darauf, dass ich ankomme, aber ich werde das nicht tun. Und das er ankommt, da müsste ihn schon ein Pferd treten, bevor sowas passiert.
     
    #12
    KleineJenny, 20 August 2003
  13. felkr
    felkr (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Was du noch evtl. probieren könntest und was wirklich mit einem großen Risiko verbunden ist, ihn Eifersüchtig zu machen.
    Das hilft echt manchmal bei uns Männern da merken wir was wir an den Frauen hatten und was uns entgeht.
    Aber das kann auch ganz doll nach hinten losgehen wenn er sich denkt jetzt erst recht nicht wenn die so schnell wieder mit einem anderen rummacht.
    Kommt halt ganz auf den Typ Mann an.
    Ich wünsche dir aber viel Glück das alles wieder so wird wie du es willst und sag bescheid wie die ganze Sache ausgegangen ist.
     
    #13
    felkr, 20 August 2003
  14. KleineJenny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, als wir noch nicht so lange zusammen waren, habe ich versucht ihn eifersüchtig zu machen. Er wurde es aber nicht. Als es mir dann egal war, bin ich auf's ganze gegangen (rumknutschen, mehr war nicht). Da hatte er Tränen in den Augen, als ich ihm das sagte. Zusammengeblieben ist er mit mir trotzdem. Er sagte, er hatte noch nie solche Angst mich zu verlieren. Ich glaube, das wäre jetzt nicht mehr so. Er würde jetzt einfach nur so darauf reagieren, dass er sich denken würde, "wenn die eh schonwieder nen neuen hat". Das bringt nichts.
     
    #14
    KleineJenny, 20 August 2003
  15. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Sowas finde ich ehrlich gesagt zum :kotz: !
    Nimms nich persönlich, is nur meine Meinung.
     
    #15
    manager, 20 August 2003
  16. KleineJenny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaub ich fand mich damals selber zum :kotz:
    Ich weiß selber dass es nicht Ok war, hab ihm das aber auch gleich gebeichtet und ihm die ganze Wahrheit gesagt. Hab ihn niemals angelogen. Im Gegensatz hat er mich 3 Wochen lang angelogen und verarscht (er ist nicht fremdgegangen). Da weiß ich nicht was schlimmer ist:ratlos:
     
    #16
    KleineJenny, 20 August 2003
  17. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Ihr habt euch halt gegenseitig überboten, was die Vertrauensbrüche anbelangt und das ist keine Grundlage für eine vernünftige Beziehung.
    Und jetzt wartet er darauf, dass du zurückgekrochen kommst ohne, dass er sich bemühen muss. Normalerweise müsste seine Liebe für dich so groß sein, dass er sich überwinden kann. Aber da das ja nicht der Fall ist wäre eine endgültige Trennung wohl das beste...
     
    #17
    manager, 20 August 2003
  18. KleineJenny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das habe ich mir schon so die ganze Zeit gedacht. Die Aktion damals war scheisse, ja, aber es ist schon längst vorbei. Wenn er nicht ankommt, und mal nen Spruch macht, dann weiß ich ja wenigstns woran ich bei ihm bin. Da kann nicht die Rrede von sehr viele Liebe sein.
     
    #18
    KleineJenny, 20 August 2003
  19. drachenherz
    Verbringt hier viel Zeit
    370
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann dir da nur einen tip geben, da er dir ja noch viel zu bedeuten scheint.

    ist ein etwas abgewandeltes sprichwort:

    wenn du jemanden liebst, lass ihn los. liebt er dich auch, wird er zu dir zurückkommen. kommt er nicht zurück, vergiss ihn.

    das mag hart klingen, ist aber in eurer situation das beste
     
    #19
    drachenherz, 20 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wegen meinen Freund
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:36
14 Antworten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:30
10 Antworten
Test