Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was spricht für eine F***beziehung?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von man-dy, 6 April 2007.

  1. man-dy
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    103
    1
    Single
    Was funktioniert in einer F***Beziehung und wo liegen die Probleme?
    Möchte einfach mal so eine Art Gedankensammlung machen, viell. werde ich mir dann selbst klarer darüber, was ich will und was nicht:zwinker:
     
    #1
    man-dy, 6 April 2007
  2. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Eine Beziehung, in der es zwischen den Partner ausschließlich nur um Sex geht ohne gegenseitige Verpflichtungen. Die Regeln sollten klar gesetzt sein.

    Problem 1:
    Einer der beiden Partner entwickelt Gefühle für den anderen (verliebt sich in ihn).

    Problem 2:
    Einer der beiden Partner verliebt sich neu/lernt einen anderen Mann/eine andere Frau kennen -> Ende der Fickbeziehung.

    Off-Topic:
    Brainstorming :tongue:
     
    #2
    khaotique, 6 April 2007
  3. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Sehe ich auch so.
    In meinen Augen sind solche Affären i.d.R. zum Scheitern verurteilt und letztlich ist es doch in irgendeiner Weise eine Beziehung mit denselben Problemen.
     
    #3
    SexySellerie, 6 April 2007
  4. man-dy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    251
    103
    1
    Single
    Und was ist das Schöne daran?
     
    #4
    man-dy, 6 April 2007
  5. Cloud
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    7
    offene Beziehung
    Das schöne daran ist, dass beide Partner die absolute Freiheit haben und sich daraus eine gute sexuelle Freundschaft entwickeln kann..
    Unter Umständen auch echte Liebe ohne Eifersucht, ohne Einschränkungen, wahre Liebe?
     
    #5
    Cloud, 6 April 2007
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Falls es um deinen Ex gehen sollte: LASS ES!

    Das schöne daran? Verpflichtungsloser Sex. Sofern beide damit klarkommen.
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 6 April 2007
  7. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Ich bin schon der Meinung, das eine Fickbeziehung funktionieren kann.
    Es hängt aber wie gesagt nur davon ab, ob beide Seiten das gleiche wollen. Wenn nicht, dann ist es eine scheiss Situation für den einen, und der andere geniesst einfach nur, ohne sich seiner "Schuld" bewusst zu sein.
    Aber wenn die Fronten auf beiden Seiten geklärt sind, ist es eigentlich gut.
     
    #7
    *Luna*, 6 April 2007
  8. man-dy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    251
    103
    1
    Single
    :tongue:
    Off-Topic:
    Das ist ja das Problenm, dass es für mich nie eine F***beziehung zu einem anderen geben wird und für eien anderen Mann stellen sich keine Gefühle ein (hab ich 6 Jahre lang versucht).
    Was bleibt mir dann? Auf Sex zu verzichten?

     
    #8
    man-dy, 6 April 2007
  9. someforme
    someforme (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Pro:
    - Macht Spaß
    - Keine Pflichten

    Contra:
    - Wenn bei einem noch Gefühle sind (also im Fall "Sex mit dem Ex") -> schlecht
    - Wenn nicht "Sex mit dem Ex" muss man aufpassen dass sich niemand Hoffnung auf "mehr" macht!
     
    #9
    someforme, 6 April 2007
  10. man-dy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    251
    103
    1
    Single
    Ich denke auch, wenn die Fronten geklärt sind, dann ist es ok.
    Obwohl ich das nie könnte, ausser.......
    Tja, da ist die Sache mit meinem Ex, dass ich noch einiges ausprobieren wollte und ich ihn ja nun mal kenne...........
     
    #10
    man-dy, 6 April 2007
  11. Salvavida
    Gast
    0
    Also eine Fickbeziehung ist eine Beziehung, in der es nur um Sex geht!
    Man sollte sich vorher drüber klar sein, dass das nichts mit Gefühlen zu tun hat, dann passiert es auch meistens nicht, dass einer Gefühle entwickelt...
    Fickbeziehungen machen meistens Spaß, weil man jemanden hat, mit dem man seine Lust befriedigen kann...
    Ich hatte schon welche und es hat eigentlich nie Probleme bereitet.
    Fickbeziehungen sind auch irgendwann wieder vorbei, wenn einer nicht mehr will oder sich neu verliebt und bei mir wurde das akteptiert.
     
    #11
    Salvavida, 6 April 2007
  12. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Das is genau mein Thema...:smile: Hab momentan auch eine "Fickbeziehung".Wir treffen uns regelmäßig und es kommt dann auch immer zum Sex.Wir haben keinerlei Verpflichtungen,das heißt wenn wir feiern gehen,können wir trotzdem mit jemand anderem knutschen oder so ohne das es ein fremdgehen ist.

    Ich sehe darin eigentlich nur Vorteile.Man streitet nicht,hat keine Verpflichtungen,Ansprüche oder muss auf niemanden Rücksicht nehmen.

    Es kann allerdings passieren,dass der eine sich in den Partner verliebt.Dann sollte man sich überlegen,ob das mit der Fickbeziehung noch sinnvoll ist...
     
    #12
    D in love, 6 April 2007
  13. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Hab im Moment auch ne Fickbeziehung - und es ist halt, wenn die Fronten geklärt sind, extrem unkompliziert. Ich krieg als Single trotzdem Sex und Streicheleinheiten ohne Verpflichtungen und hab vertrauen zu meinem Fickfreund. Finde es so besser als ständig Ons zu haben.

    So long -
    MFG Katja
     
    #13
    User 16418, 6 April 2007
  14. Hm, was spricht für eine Fickbeziehung?
    Man ist unabhängig, man muss sich nicht bei seinem Partner rechtfertigen, man hat keine emotionalen Bindungen. Ich finde die Vorstellung gut, dass man sich einfach frei fühlen kann und trotzdem jemanden hat, mit dem man Zärtlichkeiten austauschen kann.
    Sowas würde für mich persönlich jedoch nur in Frage kommen, wenn der Mann wirklich sehr, sehr anziehend ist.

    Dagegen spricht meiner Meinung nach auch einiges: Man muss immer aufpassen, dass man sich nicht verliebt und auch Acht drauf geben, ob sich der Andere nicht vielleicht verliebt. Man kann sich - meist - nicht 100% auf jemanden verlassen, in emotionalen Notsituationen zum Beispiel, wie man es bei einem Lebensgefährten könnte. Es ist halt nur körperlich und ich glaube man muss der richtige Typ dazu sein, Sex zu haben und zu wissen, dass das Gegenüber keine Liebe empfindet. Zumindest nicht so, wie man es sich "normal" vorstellt.
     
    #14
    RandomUsername, 6 April 2007
  15. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Gute Frage..denke ich auch schon lange darüber nach. Ich habe mich ja im Oktober 2005 von meinem Ex gerennt, oder eher er sich von mir um genau zu sein. Seid dieser Zeit, also gut 1, 5 jahren haben wir ne "Sexbeziehung". Wir haben relativ regelmäßig Sex, Kuscheln, machen uns schöne abende, kochen zusammen..gehen einkaufen...aber im Vordergrund steht doch der Sex.

    Und ich muss sagen, es ist nicht dass, was ich will. Eigentlich. Ich war lange zeit noch sehr in ihn verliebt und habe mir viel dadurch erhofft, dass wir so oft Sex haben. Es ist aber nichts derartiges passiert. Es wurde mir bewusst, dass es für mich weit mehr als ne "Sexbeziehung" ist. Der Gedanke, dass er irgendwann mal ne neue Freundin haben könnte tut mir ganz schön weh. Habe es jetzt aber schon über zwei Wochen geschafft, kein kontakt zu ihm zu haben. Neue Bestzeit.:geknickt:

    Nun gut, mein Resultat ist, dass ich mir so was nicht mehr vorstellen kann. Liegt aber vielleicht auch daran, dass es keine wirkliche reine "Sexbeziehung" ist, jedenfalls nicht von meiner Seite. ich kann mir nicht vorstellen, mit jemanden zu schlafen, für den ich nichts empfinde, deswegen kommt ne reine Sexbeziehung für mich eh nicht in Frage und ich glaube, so was kann auch nicht lange gut gehen. ich glaube die Gefahr, dass einer von beiden Gefühle dabei entwickelt ist doch sehr groß.
     
    #15
    klatschmohn, 6 April 2007
  16. man-dy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    251
    103
    1
    Single
    Ja, das sind meine Bedenken auch.
    Mein Ex hat irgendwann für sich alleine entschieden, dass wir keine Beziehung mehr haben, sondern eine F***beziehung.
    ER kann das also sehr gut trennen. Also mit Sex könnte ich ihn nicht überzeugen, falls ich das wollte. *rätsel*
    Andererseits wollte ich mit ihm noch sehr viel auf diesem Gebiet ausprobieren.
    Aber mit meinen Gefühlen ist das schwer, aber darauf zu verzichten ist noch schwerer :ratlos:
     
    #16
    man-dy, 6 April 2007
  17. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also ich hab sowohl positive wie auch negative Erfahrungen damit gemacht.
    Anfangs war es voll geil, man kennt den anderen in und auswendig, kennt seine Vorlieben, vertraut sich blind wie in einer Beziehung und kann dementsprechend eben auch viel ausprobieren. ONS sind dagegen immer ein auf und ab, da man sich ja nicht kennt und nicht weiß was der andere so bevorzugt etc. Sowas gibts in ner Fickbeziehung halt nicht, da kennt man sich nach ner Zeit einfach.
    Bei mir gings rund 1 Jahr gut, dann hat er eine feste Freundin kennengelernt, wusste das anfangs aber nicht und hab trotzdem noch einige Male mit ihm geschlafen bis ich dass dann mitbekommen hab, dass er eigentlich schon wieder in ner festen Beziehung is :geknickt: Zudem hab ich bemerkt, dass ich in dem Jahr doch ganz schöne Gefühle für ihn entwickelt hab, es war halt auch mehr als Sex, es war auch kuscheln, knuddeln, gemeinsame Fernsehabende, Übernachtungen, gemeinsam nen Weintrinken, Romantik, Streicheleinheiten, etc. Alles was dazu gehört... Und das war eindeutig zuviel.
    Eine Fickbeziehung sollte auch genau darauf beschränkt bleiben: aufs Poppen!!! Nur dann kann das dauerhaft funktionieren!!!
     
    #17
    B*WitchedX, 6 April 2007
  18. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    also ich weiß nicht...wenn mein Ex zu mir sagen würde: wir haben jetzt nur noch ne sexbeziehung..bei uns hat sich das irgendwie nach und nach entwickelt, und wir unternehmen auch noch viel zusammen, besuchen seine Eltern.....ich kann dir nur sagen, dass es mir, wenn ich darüber nachdenke, sehr leid tut, dass ich seit 1, 5 jahren meine Zeit mit ihm so verbringe..eigentlich hätte ich viel lieber ne ernste beziehung...ich wünschte ich hätte die sache schon längst beendet...
     
    #18
    klatschmohn, 6 April 2007
  19. man-dy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    251
    103
    1
    Single
    Nein, das hat er ja nicht gesagt, aber ich habs halt seit längerem an seinem Verhalten bemerkt und hier habe ich seit Dez/Jan nachgefragt und fast alle sagten, trenne dich, das ist keine liebende Beziehung.
    Doch ich wollte es nicht wahrhaben und schon gar nicht handeln, also war ich ja damit einverstanden.

    Und was macht er nun? Weil ich ihn ertappte, macht er mit mir Schluss :kopfschue
    Sollte ich da nicht mehr Grund dazu haben????
     
    #19
    man-dy, 7 April 2007
  20. süßes-freakerl
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    1
    Single
    Also bei mir funktionieren diese Beziehungen super!

    wir machen uns aus wann wir uns wo treffen und es geht wirklich nur um Sex natürlich vermisst man nach einiger Zeit Sexbeziehung die Zuneigung,... aber wenn man wirklich ohne Beziehungsstress oder Problemen Sex haben will ist das eine ideale Lösung! Hauptsache beide wollen!
     
    #20
    süßes-freakerl, 7 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - spricht F***beziehung
Aerombiose
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 22:17
11 Antworten
Italianooo
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 November 2016
65 Antworten