Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was st eine analfissur? weiss nich wen ich sonst fragen soll..

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von windrose, 26 Oktober 2005.

Stichworte:
  1. windrose
    Benutzer gesperrt
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    hab schon gegoogelt aber versteh nch so ganz was das sein soll...wenn ich es so verstanden hab dann kann es sein, dass ich sowas hab..bei mir brennt es ab und an nach cdem stuhlgang...schaue ich mir das da unten an und mache das bisschn auseinender, sind diese falten da total rot aber bluten nicht
    mche morgen auch einen arzttermin wollt nur mal wissen, wie das bei euch aussieht /wenn bekannt....kann ja nich meine Ma fragen hei sieht das bei dir da auch so aus?? man geht zum proktologen oder?
     
    #1
    windrose, 26 Oktober 2005
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    1. Ja, der dafür zuständige Arzt ist ein Proktologe. Ein Hausarzt sollte aber auch erstmal was sagen können.
    2. Eine Analfissur entsteht meist durch mechanische Verletzung, z.B. beim Analverkehr oder auch durch Stuhlgang. Es ist einfach ein Riss oder mehrere Risse des den After umgebenden oder in dessen Eingang liegenden Gewebes. Mehr Infos kannst Du z.B. hier finden.
     
    #2
    bjoern, 26 Oktober 2005
  3. Nadeshda
    Nadeshda (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie ich dir in deinem anderen Thread zum gleichen Problem schon geschrieben habe, kann es sich auch um ein Ekzem handeln, das durch die Benutzung von feuchtem Toilettenpapier entstehen kann. Das kann aber auch andere Ursachen haben. Ein Arztbesuch ist sicher das Beste.
     
    #3
    Nadeshda, 26 Oktober 2005
  4. Elek1980
    Gast
    0
    Oh weh - was es alles gibt
    Wers den Braucht :smile:


    Also ein Ekzem würde ich ja nicht denken , da es ja nur ab und zu Brennt
     
    #4
    Elek1980, 26 Oktober 2005
  5. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Wurde eigentlich schon alles gesagt, allerdings verstehe ich nicht, warum du deine Mutter nicht fragen kannst. Wen denn, bitteschön, wenn nicht die Eltern? Dazu hat man doch Eltern :smile:

    Bei einer richtigen Fissur müsste es eigentlich bluten. Aber wie ja schon von anderen angedeutet, gibt es da auch alle möglichen Abstufungen, Reizungen, usw. Ist halt eine viel beanspruchte Stelle, die auch viel mit Schmutz in Berührung kommt :zwinker: "BDs" sind ja in Deutschland kurioserweise nicht beliebt.

    Im Übrigen kann man da auch sehr viel machen. Und manche haben eben die Veranlagung, andere nicht. Also lass dich einfach beraten. Der Hausarzt müsste da auch schon weiterhelfen. Auch der Frauenarzt müsste zumindest was die generelle Einschätzung angeht, weiterhelfen können. Geh einfach irgendwo hin, wo du dich wohlfühlst.
     
    #5
    LouisKL, 26 Oktober 2005
  6. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    also habe überlegt morgen bei nem proktologen anzurufen...oder sollte ich erstmal meinen fa fragen, da ich da eh bald einen termin habe??ß

    soll ich dem spezialarzt dafür sagen brauch nen termin da es nach dem...bissl brennt? wie ist es bei euch denn nach dem ....merkt ihr da irgendwie was?? :rolleyes2
     
    #6
    windrose, 26 Oktober 2005
  7. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Muss man damit zum Arzt? Ich glaube, ich hab dasselbe Problem. Bei mir blutet zwar nichts, aber es tut dort weh und mein Freund meinte, da wär so eine Art Riss.
     
    #7
    Félin, 27 Oktober 2005
  8. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Also wenn es wehtut, würde ich damit schon lieber mal zum Arzt gehen.
    Das Problem an Fissuren ist oft, dass sie nur schlecht abheilen. Dieser Heilungsprozess kann durch entsprechende Behandlung deutlich beschleunigt werden. Wenn die Schmerzen also innerhalb von einigen Tagen immernoch nicht aufgehört haben, dann wäre es schon sinnvoll, damit mal zum Arzt zu gehen.
     
    #8
    bjoern, 27 Oktober 2005
  9. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    guten moooooooooorgen
    also habe mir eine nette ärztin rausgesucht weil nen arzt neeeeeeee
    mein kumpel ruft da heute an da die leider dan sprechzeiten haben wo ich gerade unterwegs beim arbeiten bin..das ist freundschaft :smile:

    naja bei mir brennt es eben nach dem ....etwas....sonst hab ich keine beschwerden

    da ich auch oft scheidenpilze hatte, wollte ich eh mal den stuhl untersuchen lassen auf pilze....kostet eine stuhluntersuchung denn etwas?? bin nicht privat versichert....

    danke euch allen!
     
    #9
    windrose, 27 Oktober 2005
  10. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Eine Analfissur kommt dadurch zustande, daß der Tonus des Analsphincters zu hoch ist. Man preßt dann unverhältnis hoch bei der Defäkation und es kann zu Rissen der Schleimhaut kommen.
    Da das ganze sehr, sehr schmerzhaft ist, versucht man dann de Toilettengang möglichst zu vermeiden und dadurch wird der Stuhl natürlich nicht weicher und die Defäkation tut noch mehr weh und die Risse können nicht abheilen.

    Eien Stuhluntersuchung auf Pilze wird meist nicht viel bringen, denn die gehören da ohnehin hin und ein Nachweis hat meist keine Folgen.

    Aber sicher kannst Du fragen, wenn Du ohnehin dort bist.
     
    #10
    *lupus*, 27 Oktober 2005
  11. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    *g* ich bin mal gespannt wie viele hier schreiben: häääää? :zwinker:


    hab jetz aber auch keine Lust das so zu "übersetzen" dass es alle verstehen - soll mal schön jeder sein Köpfchen selbst anstrengen...:zwinker:
     
    #11
    f.MaTu, 27 Oktober 2005
  12. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Analsphincter: ist der Schließmuskel und der entspannt sich halt nicht richtig, wie er eigentlich sollte, wenn man aufs Klo muß

    :zwinker: besser? :schuechte
     
    #12
    *lupus*, 27 Oktober 2005
  13. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    hätte man eigentlich auch aus dem Text heraus (wenigstens) erahnen können :zwinker:

    aber jetzt wird das wohl für alle zu verstehen sein.
     
    #13
    f.MaTu, 27 Oktober 2005
  14. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    :rolleyes2 ma ne blöde frage...aber wenn ich meinen...auseinander ,mache und ansehe. dann sind da halt innen so kleine hautfalten die rot sind....sehen blutig aus aber bluten nicht
    sonst tut ja auch nich weh oder so hab dabei auch keine schmerze vll ab und zu wenns mal richtig har....ist :zwinker:

    wie sieht das denn bei euch aus? ...soweit ihr vll mal geschaut habt...sry aber sowas sieht man ja nicht alle tage
     
    #14
    windrose, 27 Oktober 2005
  15. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Die Sache mit dem Analdehner braucht normalerweise Geduld und Zeit. Durch das Dehnen wird die Durchblutung und die Muskulatur angeregt, insgesamt kann dann die Wunde besser abheilen.

    Wenn sie nicht abheilt, dann ist die Chance groß, dass sie eben eine zeitlang später noch einmal aufreißt.

    Prinzipiell muss man aber auch sagen: Wenn der Schließmuskel zu eng ist, dann ist er eben leider zu eng. Das ist dann ein Schwachpunkt, der möglicherweise ein Leben lang bleibt.

    Als OP ist es möglich, die Wunde gewissermaßen herauszuschneiden. Das geht abmulant und per Narkose, und man liegt höchstens 2-3 Tage im Krankenhaus. Allerdings ist auf-Klo für die folgenden Wochen ne Tortur :grin:

    Ebenso ist möglich, den Schließmuskel künstlich zu erweitern. Würde ich aber niemandem empfehlen. Man tauscht ein paar beschwerdelose Jahre gegen eine ziemlich sicher kommende Inkontinenz im Alter wegen zu schlaffem Schließmuskel.

    Und ich glaube, letzteres ist Schlimmer :zwinker:
     
    #15
    LouisKL, 28 Oktober 2005
  16. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    bei was für nem doc warst du denn und war das so eine Fissur? hm...hab ja währenddessen keine beschwerden nur danach eben so ein brennen und wundheitsgefühl...:frown: mal is es stärker mal weniger...aber mal sehen ich lasse jetzt mal die feuchttücher weg vielleicht wird es ja besser

    dienstag ruf ich erstmal beim arzt an...glaube nich das es Hämorrhoiden sind

    ach ja wie was wird bei der op rausgeschnitten die wunde? also bei mir sehe ich keine wunde nur eben innen die falten sehen gerötet aus... :ratlos: is da snormal???
     
    #16
    windrose, 28 Oktober 2005
  17. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Hast du es schon mal mit Nitroglycerinsalbe versucht?

    Ich habe seit Anfang des Jahres eine Analfissur. Ende Juni war ich damit das erste mal beim Proktologen. Er hat mir eine Salbe und einen Analdehner verschrieben. Die Salbe hat bei mir auch nicht geholfen. Der Analdehner dadurch auch nicht. Danach hat er mir Zäpfchen verschrieben und gemeint, wenn die nicht helfen, dann bleibt eigentlich nur OP. Nun ja die Zäpfchen halfen auch nicht.

    Meine Mutter hat dann einen anderen Proktologen befragt und dieser meinte, bei einer akuten Analfissur (das haben die meisten) ist es eigentlich nicht nötig eine OP durchzuführen. Der Analdehner muss mindestens ein halbes Jahr konsquent benutzt werden. Außerdem sei es noch möglich mit einer Nitroglycerinsalbe die Wunde einzureiben. Sollte aus einer akuten Fissur eine chronische werden (d.h. es müsste sich dann bei dem Riss eine Falte gebildet haben, die alles noch schmerzhafter macht), müsste eine OP durchgeführt werden.

    Als ich jetzt von 1,5 Wochen bei "meinem" Proktologen wieder war, war mein Fissur immer noch nicht besser und die Schmerzen wurden immer schlimmer.

    Er hat mir dann tatsächlich die Nitroglycerinsalbe verschrieben. Es war zwar erstmal ein Hickhack eine Apotheke zu finden, die die Salbe auch herstellt, da diese noch nicht aufm Markt ist. Aber nun benutze ich seit über einer Woche diese Salbe und meine Schmerzen beim Stuhlgang sind merklich zurückgegangen.

    Einen Nachteil hat diese Salbe: Ich habe davon ständig Kopfschmerzen, weil die Salbe aus einem Mittel gegen Angina Pectoris besteht, welches ja die Blutgefäße erweitert.

    Aber ich nehme gerne die Kopfschmerzen auf mich, nur damit ich keine Schmerzen mehr beim Stuhlgang habe. Und höchstwahrscheinlich komme ich so um eine OP rum.

    Also der zuständige Arzt für Darmkrankheiten ist der Proktologe, er ist eine Art Chirurg.

    Wenn du keine Schmerzen während des Stuhlgangs hast, ist es eigentlich recht unmöglich, dass du eine Analfissur hast. Hast du Blut auf dem Toilettenpapier?

    Bei der OP wird der Riss rausgeschnitten meist mit einem Teil des Schließmuskels. Damit der Muskel entspannter ist und dadurch die Heilungschance erhöht ist.

    Also theoretisch ist am After ja die Durchblutung sehr stark, daher kann es schon seit, dass es nach Blut aussieht, aber kein Blut ist. Eine Analfissur sieht man von außen nicht, normalerweise. Weiß ja nicht wie weit du dich öffnen kannst. :tongue: Eine Analfissur könnte man aber ertasten. Genaueres hierzu erkläre ich nicht öffentlich. :zwinker:

    Also ich hoffe für dich, dass du keine Analfissur hast. Und solltest du noch fragen haben, kannst du mich jederzeit gerne dazu fragen.

    Grüßle,

    Apfelbäckchen
     
    #17
    User 37900, 28 Oktober 2005
  18. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    also ich würde mal sagen dass das die Darmwand is.
     
    #18
    f.MaTu, 28 Oktober 2005
  19. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    danke dir habe dir ne pn geschrieben :herz:
     
    #19
    windrose, 28 Oktober 2005
  20. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Am besten gehst du mal zum Proktologen. Das ist echt besser, da die auf sowas spezialisiert sind. Du weißt auch von den Risiken einer OP? Es besteht die Gefahr, dass du inkontinent wirst. Deswegen würde ich an deiner stelle lieber alles probieren, damit du nicht eine OP machen lassen musst.

    Mein Hausarzt hatte mich zb gleich zum Proktologen überwiesen. Ich denke wirklich, dass man bei solchen Sachen zu Fachärzten gehen sollte. Außerdem denke ich, dass man beim ertasten, doch fehler machen kann. Und ein Proktologe der sieht halt, wie groß die Fissur ist.
     
    #20
    User 37900, 28 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - analfissur weiss nich
Miauz
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Mai 2016
3 Antworten
windrose
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Dezember 2005
6 Antworten
Apfelbäckchen
Aufklärung & Verhütung Forum
7 September 2005
22 Antworten
Test