Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Silvana91
    Silvana91 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2007
    #1

    was tun gegen dicke wadenbeine?

    ich bin eigentlich schlank gebaut, also es sitzt alles ganz OK^^ außer meine wadenbeine die sind bissn dick. aber wenn ich die trainiere bauen sich da noch mehr muskeln auf, aber da soll ja auch kein fett sein..:ratlos_alt: hmm was könnte ich tun??? danke im vorraus!! :herz:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.897
    398
    2.175
    Verheiratet
    6 Mai 2007
    #2
    auto fahren:tongue:

    Nein, ich glaube dagegen kann man wenig tun, die hab ich auch.
    Schlimm ist es nur beim Stiefel kaufen

    P.S. ich finde dicke Waden eigentlich schön
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    6 Mai 2007
    #3
    Ich habe auch kräftige Waden und Sport hat das Problem nicht gelöst, ausser dass es jetzt Muskeln statt Fett sind. Ich glaube, da kann man wenig machen.
    Das Stiefelproblem konnte ich allerdings lösen:
    Link wurde entfernt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.897
    398
    2.175
    Verheiratet
    6 Mai 2007
    #4
    danke für den Tipp, das sag ich meiner Schwester:smile:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    6 Mai 2007
    #5
    Bei Gabor gibt es seit letztem Winter auch Superweitschaftstiefel. Die sind etwas billiger.
     
  • shabba
    Gast
    0
    7 Mai 2007
    #6
    dicke wadenBEINE? also dicke knochen? wuerde mich ja wundern... :-D
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2007
    #7
    shabba, es gab hier auch schon leute, die ihre breiten hüftknochen schmaler trainieren wollten, von daher... :engel:
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    16 Mai 2007
    #8
    Mir wurde als Ausdauertipp empfohlen, zu Joggen, allerdings mit einem Maximalpuls von 120, weil bei einem höheren Puls Beinmuskulatur abgebaut wird bzw. der Muskel wird kleiner und verhärtet sich (Ausdauermuskel).
    Mein Vorschlag: Wie blöd Joggen, ob das jetzt aber so eine gute Idee ist, weiß ich nicht... lass den Vorschlag lieber von jemandem absegnen, der mehr Ahnung davon hat :zwinker:
     
  • shabba
    Gast
    0
    17 Mai 2007
    #9
    mit verlaub, das ist unsinn.
     
  • heidii
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    Single
    17 Mai 2007
    #10
    Abnehmen. Das Problem ist halt, dass du dann evtl. am Bauch und am Po abnimmst, aber deine Waden so bleiben :grin:

    Durch Sport würden sie nur noch dicker werden, oder einfach nur das Fett durch Muskeln ersetzen.
     
  • fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    Single
    17 Mai 2007
    #11
    Mir geht es genauso mit Stiefeln. Der Link ist ja toll, allerdings nicht wirklich günstig leider.
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    18 Mai 2007
    #12
    Mit welcher logischeren/verständlicheren Begründung?? :engel:
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.609
    168
    366
    nicht angegeben
    18 Mai 2007
    #13
    Pulswerte sind so dermaßen individuell, dass solche Pauschalangaben wie "maximal 120" genau gar nichts aussagen.

    Nette Idee. Muskulatur baut sich ab, wenn sie zu wenig gefordert wird oder nicht mehr genug Energie und genug Baustoffe dafür zur Verfügung stehen. Sicher aber nicht vom schnellen Laufen :zwinker:.

    Harte Beine kanns vom hartem Training schon mal geben, aber das vergeht auch wieder. Es gibt zwar sogenannten "Ausdauermuskeln" (das sind die, mit einem hohen Anteil roter Muskelfasern, die viel Myoglobin für den Sauerstofftransport enthalten), aber dass diese Muskeln kleiner und "verhärtet" sind, ist Quatsch.
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    18 Mai 2007
    #14
    ok, danke für die Info :smile2:
    Also kann man so viel und hart Joggen, wie man will, ohne einen Kraftverlust beim Beintraining in Kauf nehmen zu müssen ?
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.609
    168
    366
    nicht angegeben
    18 Mai 2007
    #15
    Nein. Hab ich auch nirgendwo behauptet. Hier gings ja darum, wie man vermeintlich dicke Waden schlanker bekommt.

    Maximalkraft- oder Hypertrophietraining lassen sich zwar mit Ausdauertraining kombinieren, aber bei "soviel und har t Joggen, wie man will", wirst du krafttechnisch natürlich Abstriche machen müssen.
     
  • shabba
    Gast
    0
    18 Mai 2007
    #16
    ich hab dich lieb, miss marple :-D
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    18 Mai 2007
    #17
    Also verliert man bei hartem Joggen nur Kraft(->konstante Beinmuskelmasse), aber keine Muskelmasse (->dünnere Beine) ?
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.609
    168
    366
    nicht angegeben
    18 Mai 2007
    #18
    Deine Schlußfolgerungen sind echt geil... :-D

    Das kannst du so pauschal nicht sagen. Wenn du gelegentlich (keine Ahnung, vielleicht 2x die Woche) "hart joggst" (hihi, das geht gar nicht) und trotzdem noch ausreichend Krafttraining machst und ordentlich futterst, verlierst du allein dadurch wahrscheinlich weder Kraft noch Masse. Ist ja auch nicht so, dass Laufen die Beine nicht trainieren würde.
    Ein Marathonläufer, der 150km die Woche, teilweise auch richtig hart, "joggt", wird kaum dicke Beine bekommen, selbst wenn er zweimal ins Studio rennt und dort an der Beinpresse schwitzt.

    Aber wieso willst du unbedingt hart joggen, wenn es dir doch eigentlich um die Muskelmasse geht?
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    18 Mai 2007
    #19
    Ich versuch mir nur irgendwie aus deinen Erläuterungen zu erklären, warum mein Vorschlag so bescheiden war =(
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.609
    168
    366
    nicht angegeben
    18 Mai 2007
    #20
    Warum das hier:
    Quark ist, hab ich doch schon erklärt.

    Oder meintest du das?
    Dagegen hab ich nicht mal was gesagt. Joggen macht schöne Waden, das steht außer Frage. Vielleicht werden sie auch schlanker, muss aber nicht sein. Und wenn sie schlanker werden, dann liegt das sicher nicht am Muskelabbau durch hartes Jogegn oder daran, dass die Wade verhärtet.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste