Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was tun gegen extreme Eifersucht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mariella123, 1 Juni 2009.

  1. Mariella123
    Sorgt für Gesprächsstoff
    547
    43
    25
    in einer Beziehung
    Hey an alle,

    mein Problem ist meine extreme Eifersucht. In all den Jahren hat sie immer mehr zugenommen und jetzt bin ich schon an den Punkt an den ich mir am liebsten wünsche er hätte gar kein Kontakt mit Mädchen (was unmöglich ist,ich weiss^^). Oder auch wenn er feiern geht hab ich die ganze Zeit ein mulmiges Gefühl weil in Dissen etc. jede Menge andere Mädchen sind ;(. Sogar wenn er mit anderen Mädchen chattet frage ich ihn sofort ob er sie real kennt, woher sie kommt und so:kopfschue. das ist nicht nur bei meinen aktuellen Freund so sondern war bei meinen Ex-Freunden auch schon so das wurde halt nur im Laufe der Zeit immer schlimmer.

    Das macht mich echt total fertig weil ich mir immer nur Gedanken mache und nicht mehr weiss was ich gegen meine Eifersucht tun soll. Ich weiss das ich es übertreibe und meistens kein Grund zur Eifersucht habe aber trotzalledem ist sie da..:flennen:

    Würde mich sehr über eure Hilfe freuen da ich nicht weiss was ich tun soll...
     
    #1
    Mariella123, 1 Juni 2009
  2. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.821
    248
    1.504
    Verheiratet
    Hattest Du denn bisher ein Erlebnis (Vertrauensbruch, Fremdgehen, etc.), das Dich dazu veranlasst hat, so eifersüchtig auf andere Frauen zu sein?

    Ich persönlich kann mit Eifersucht überhaupt nichts anfangen. Ich kann es nicht einmal nachvollziehen, warum andere Menschen eifersüchtig sind. Wenn ich höre, wie Partner sich anmaßen, einander zu verbieten, was sie zu tun und zu lassen haben, ja, wenn sich sich gegenseitig (oder nur einseitig) untersagen, sich mit Menschen des anderen Geschlechts zu treffen oder gar zu reden :eek:, bin ich ehrlich gesagt wütend bis schockiert. Nur, weil man mit jemandem zusammen ist, heißt das doch noch lange nicht, dass man den anderen wie sein Eigentum behandeln und ihn seiner Freiheit berauben darf :ratlos: .

    Ich weiß nicht, ob Dein Freund das genauso sieht, aber falls ja: Wenn Du ihm "verbieten" willst, sich mit anderen Mädchen zu treffen o.ä. wäre ich an seiner Stelle schneller weg, als Du gucken kannst :zwinker: . Auch wenn es - aus welchen Gründen auch immer - schwer für dich ist, deine Eifersucht in den Griff zu kriegen: Nicht er hat das Problem, sondern Du. Also lerne, Deine Eifersucht zu zügeln (noch dazu, wenn sie vollkommen unbegründet, ja fast schon paranoid, ist).

    Vertraust Du deinem Freund denn nicht? Es ist doch so: Zum Fremdgehen gehören immer zwei und wenn er nicht dazu in der Lage ist, den "Versuchugnen" des Lebens zu widerstehen, zeugt das von Charakterschwäche - und mit so jemandem wäre ich sowieso nicht gerne liiert :zwinker:.

    Ansonsten: Eifersucht ist meiner Meinung nach meist ein Zeichen minderen Selbstwertgefühls, sprich: Du denkst, dass Dein Partner dich verlassen oder fremdgehen könnte, weil Du ihm scheinbar nicht genügst/seine Bedürfnisse nicht erfüllst. Also ist es erst einmal wichtig, Dein Selbstbewusstsein zu stärken und Dir vor Augen zu führen, dass Du ein liebenswerter und wertvoller Mensch bist :smile:. Du musst umdenken: Falls Dein Freund (was wir natürlich nicht hoffen) wirklich einmal fremdgehen sollte, dann nicht, weil Du ihm nicht gereicht hast, sondern, weil er ein Depp ist, der Dich nicht verdient hat...
     
    #2
    User 15352, 1 Juni 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn du dir deines Selbstbewusstseins und des Begehrens deines Freundes sicher bist, dann sollte die Eifersucht stark abnehmen. Also an dir arbeiten, zufriedener mit dir werden, Glücksgefühl auf die Beziehung übertragen …
     
    #3
    xoxo, 1 Juni 2009
  4. Mariella123
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    547
    43
    25
    in einer Beziehung
    Antworten auf deine Fragen

    1. Bis jetzt wurde ich noch nicht betrogen..deswegen verstehe ich meine Eifersucht ja selbst net wirklich.
    2. Und Vertrauen..naja doch schon,klar vertraue ich ihn aber vllt. hat es ja wirklich was mit meinen Selbstbewusstsein zu tun?! aber dann würde ich doch nicht eifersüchtig sein wenn er nur mit einer anderen chattet?! weil das ist doch auch so schon total übertrieben.
    Ich versteh es ja selbst alles nicht ;( das wird immer schlimmer und ich weiss net was ich dagegen tun kann....ich weiss das ich net wirklich hässlich bin und das ich ein toller Mensch bin :smile2: (klingt vllt. eingebildet aber so soll es net rüber kommen).

    Mein jetziger Freund hat auch gesagt das es ihn nicht stört weil er meint das ich es net übertreibe ich verbiete ihn ja nicht feiern zu gehen etc. ... aber MICH stört es weil ich damit einfach nicht klar komme.

    Kann man denn nichts gezielt gegen seine Eifersucht tun?=/
     
    #4
    Mariella123, 1 Juni 2009
  5. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.821
    248
    1.504
    Verheiratet
    Immerhin hast Du ja schon eingesehen, dass Deine Eifersucht übertrieben ist :smile:.

    Das klingt für mich irgendwie schon fast nach Verlustängsten - sind Deine Eltern geschieden (ist nur so 'ne Vermutung)?

    Was Du konkret dagegen tun kannst, weiß ich leider auch nicht, außer, Dir immer wieder zu sagen, dass Deine Ängste übertrieben und unbegründet sind. Du darfst Dich da einfach nicht zu sehr reinsteigern - versuche, die Gedanken zu verdrängen, halte Dir vor Augen, dass Deine Eifersucht vollkommen haltlos und exaggeriert ist.

    Wenn es Dich und eure Beziehung aber wirklich extrem belastet und Du weiterhin den Drang hast, Deinem Freund am liebsten jeglichen weiblichen Kontakt zu verbieten, würde ich an Deiner Stelle psychologische Hilfe in Anspruch nehmen...
     
    #5
    User 15352, 1 Juni 2009
  6. Mariella123
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    547
    43
    25
    in einer Beziehung
    Ja, das meine Eifersucht übertrieben ist weiss ich...heisst ja auch einsicht der ist erste schritt zur besserung ;x

    Meine Eltern sind nicht geschieden, die sind glücklich verheiratet.

    Das mit den Verlustängsten passt glaub ich schon. :kopfschue ohje...aber psychologische Hilfe?! was können die denn schon gross dran ändern?!

    Hab meinen Freund auch gesagt das ich sehr Eifersüchtig bin und es mich selbst schon fertig macht..aber er meint halt nur das es ihn bis jetzt nicht stört und ich auch keinen Grund habe eifersüchtig zu sein.... hab ihn auch gefragt ob er mir net i-wie helfen kann oder so aber er weiss auch net wie .. :geknickt:
     
    #6
    Mariella123, 1 Juni 2009
  7. Optimus_Prime
    Verbringt hier viel Zeit
    604
    103
    1
    nicht angegeben
    Vielleicht hast du auch einfach nur Angst, dass einmal eine kommen könnte, die ihm was gibt, was du ihm nicht geben kannst?

    Ich sag dir was. Wenn dein Freund das schon akzeptiert und dir sagt: "mach dir keine sorgen", dann glaub ihm.

    Genieße einfach das glückliche Zusammensein und freu dich, dass ihr glücklich miteinander seid.

    Vielleicht bildest du dir das auch nur ein, gerade WEIL alles so glatt läuft. Aber es muss nicht immer was im Busch sein, nur weil alles passt.

    Solange du es im Griff hast brauchst du keine Angst haben, aber für dich selbst würde ich sagen, wäre es besser du setzt dich damit auseinander und sagst dir auch: "Ich bin wundeschön - weil mein Freund mich schön findet ... ich bin wichtig - weil mein Freund mich braucht ... ich bin jemand tolles - weil mein Freund mit mir zusammen ist "

    Einfach positiv denken. Zeig ihm deine Liebe so oft es geht, aber natürlich und nicht aufdringlich oder künstlich..
     
    #7
    Optimus_Prime, 1 Juni 2009
  8. Mariella123
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    547
    43
    25
    in einer Beziehung
    klingt passend ;x

    also im Moment läuft wirklich alles glatt,er zeigt mir ja auch das er mich liebt etc....deshalb verstehe ich mich ja selber net ;x
    und ich geniesse die zeit ja auch...aber wenn die eifersucht da ist wirds schwer ;(
    und danke für den Beitrag, klingt echt toll was du geschrieben hast :smile:
     
    #8
    Mariella123, 1 Juni 2009
  9. laddie
    laddie (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Also meine Freundin sagt immer etwas was sehr passent ist finde ich.

    "Eifersucht ist die Angst vor dem Vergleich"

    Ich weiss nicht vielleicht solltest du einfach etwas an deinem selbstbewusstsein arbeiten denn so wie es hier von dir geschrieben wird scheint es wirklich keinen grund zu geben eifersüchtig zu sein.

    Du weisst das es ein Problem von dir ist und das ist schonmal sehr gut.

    Obwohl ich es jetzt auch nicht schlimm finde das du wenn er mit einem mädchen chattet fragst ob er sie kennt und so also zumindest nicht generel es kommt natürlich auch darauf an wie du fragst aber ich finde das kann auch einfach neugierde sein.

    Ich würde einfach sagen mache dir bewusst das dein Freund dich liebt und das du keine Angst haben musst.
     
    #9
    laddie, 1 Juni 2009
  10. Optimus_Prime
    Verbringt hier viel Zeit
    604
    103
    1
    nicht angegeben
    Manchmal sieht man sich in einem Problem, das eigentlich garkeines ist.
    Einfach mal ein paar Schritte zurücktreten und das ganze Bild anschauen.

    Du bist mit ihm zusammen und glücklich. Er ist mit dir zusammen und glücklich. Du hast Angst vor deiner Eifersucht (das sie einmal einen Schaden anrichten könnte). Er versteht dich und deine Sorge und versucht dir so gut es geht, sie dir auszureden bzw. dir zu sagen, dass du dir keine Sorgen machen sollst.

    Ich glaube du denkst unterbewusst nur daran, wie es wäre wenn ihr nicht mehr zusammen wärt. Das für dich dann eine Welt zusammenbrechen würde und du Angst hast, dass dieser Moment vielleicht eines Tages - aus welchem Grund auch immer - kommen könnte.

    Auch das ist normal. Diese Angst hat jeder der seinen Partner wirklich liebt. Auch ich habe diesen Gedanken manchmal.

    Aber man muss sich dann sagen: Wo keine Probleme da kein Grund.
    Wie gesagt: Wenn er dich auch so liebt wie du ihn, und davon gehe ich stark aus, dann wird er genausowenig auseinander sein wollen wie du. Und niemand sonst ist dafür verantwortlich. Entweder er macht Schluss oder du. Und keiner von euch will das tun also brauchst du wirklich keine Angst zu haben.

    Du musst das einfach logisch betrachten.
    Du hast ja auch nix verbockt oder bist ihm fremdgegangen. Also du hast keinen Grund dass du dir Vorwürfe machen müsstest.

    Und wenn es dich aufmuntert: Er kann froh sein dich zu haben :smile: nicht alle sorgen sich so um ihre Beziehung. Und sowas ist süß und liebevoll. Das weiß er bestimmt. Vielleicht hilft es dir nur einmal kurz zu überlegen was er sich denkt. Immerhin weiß er von deiner Angst bescheid!
     
    #10
    Optimus_Prime, 1 Juni 2009
  11. Mariella123
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    547
    43
    25
    in einer Beziehung
    Süss :grin:

    klingt wieder toll :smile2: ist nur leichter gesagt als getan ;x
    ich versteh vor allem den sinn dahinter nicht...sie wurd von zeit zu zeit immer schlimmer...wie weit wird das denn noch gehen?ist ja jetzt schon schlimm genug.

    auch jetzt z.B er ist jetzt mit seinen Freund im 360 (ne Disco in Bochum)...und ich sitz hier wieder mitn mulmigen gefühl auch wenn ich mir die ganze zeit einrede das schon nix passieren wird :frown:
     
    #11
    Mariella123, 1 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun gegen extreme
ArkShard
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2016
24 Antworten
kleiner_muffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
95 Antworten
Riddle
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2012
6 Antworten