Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2008
    #1

    Was tun gegen geschwollene Augen?

    Ich habe heute Nacht stundenlang durchgeheult, und jetzt sind meine Augen, bzw. die Ober- und Unterlider so zugeschwollen, dass ich kaum die Augen aufkriege.

    Wär an sich nicht so schlimm, aber da ich nachher in die Öffentlichkeit muss... :schuechte

    Was kann ich spontan dagegen tun? Eisgekühlte Löffel auf die Augen legen mach ich schon. Gibt's sonst noch was?

    Danke! lg drue
     
  • amaretta
    amaretta (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    1
    nicht angegeben
    22 Februar 2008
    #2
    Wattepads mit kaltem Kamillentee vielleicht
     
  • User 72261
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    103
    2
    nicht angegeben
    22 Februar 2008
    #3
    Teesäckchen von schwarzem Tee auf die Augen legen.

    Kopf hoch :zwinker:
     
  • User 40336
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    103
    6
    nicht angegeben
    22 Februar 2008
    #4
    Mir hat letzte Woche so ein Gelpad zum Kühlen gut geholfen. Diese Dinger, die man in die Kühltruhe legt damit sie kalt werden. Hatte von ner Freundin auch den Tipp mit Kamillentee gekriegt, allerding meinte sie, man sollte zwei nasse Teebeutel kurz in die Kühltruhe legen und dann damit kühlen.
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2008
    #5
    hämoridden salbe...das beste mittel gegen geschwollene augen, wenn man wieder mal geheult hat.
    etwas aufs unter und oberlid und schön einziehen lassen.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2008
    #6
    Gurkenscheiben oder einen Löffel, der vorher im Kühlschrank war, drauflegen.
     
  • malista
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2008
    #7
    Ich würde es ebenfalls mit Schwarzteebeuteln versuchen. Das mit den Löffeln vertrage ich nur ein paar Sekunden.





    Aber natürlich könnte man das Übel auch an der Wurzel packen...
     
  • SaveMe
    Gast
    0
    22 Februar 2008
    #8
    Habe schon, wenn ich nur ein bisschen weine genau das gleiche problem... bei mir hilft meistens kühlen, die schwellung geht dann etwas zurück...und augentropfen, falls deine augen noch rot sind bzw weh tuen...
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2008
    #9
    Danke schön an euch alle!

    Anscheinend hab ich mit den Löffeln die Schwellung so weit zurückbekommen, dass ich wieder halbwegs menschlich aussah. :smile:

    Und morgen kauf ich mal Kamillentee. Oder Hämorridensalbe...
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    24 Februar 2008
    #10
    Tipp für's nächste Mal:

    [​IMG]

    Ist zwar nicht ganz billig, aber es wirkt perfekt und vor allem schnell (und da man pro Auge immer nur einen winzigen Klecks braucht, hält es auch lang). Einfach leicht in die Haut unter dem Auge und auf dem Lid einklopfen, etwas warten, und schon sind die Schwellungen weg.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste