Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was tun gegen Hormonell bedingten Stress?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Teac, 1 Juli 2005.

  1. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    Hallo ihr Mamas und Papas da draussen! :gluecklic

    Es geht nicht um mich sondern um ein befreundetes Pärchen von mir.

    Die junge Frau um die es geht ist die besagte Freundin eines sehr alten Freundes (Grundschule zusammen) Er ist 23 und sie 26, seit diesem jahr Valentinstag haben die beiden einen kleinen gesunden Sohnemann, total niedlich der kleine (Lenny) Es läuft soweit ich dass beurteilen kann auch alles seine geregelten bahnen, also kaum Grund sich Sorgen zu machen, die Finanzen scheinen etwas knapp bemessen zu sein, aber es klappt und sie kommen über die Runden.

    Nun zum Problem, einerseits aus reiner Neugier (wenn ich Papa werde) andererseits weil ich ja dann vielleicht irgendwie weiterhelfen könnte...

    Vor wenigen tagen hab ich mich mit der Mommy (so nenn ich sie immer :grin:) ein bisschen gequatscht und sie hat mir ihr Herz ausgeschüttet, was sie sich für sorgen macht... wahnsinnige Verlustängste, angst dem Daddy lästig zu sein und noch vieles mehr, ständig am heulen usw, die ein oder andere Mutti hier kennt dass sicher :smile:
    Nun ist es aber so dass ich den Daddy ja nun doch ziehmlich gut kenne und mir ganz sicher bin dass die Gedanken die sie sich macht blödsinn sind, daher sag ich ihr ständig dass es nur an den Hormonen liegen kann (da ichs wohl wüsste, da Männer über sowas reden beim Bierchen wenn sie unterwegs sind, zumindest andeutungen).

    Die eigentliche Frage nach der langen Vorgeschichte und der erläuterung ist eigentlich nur: Was kann man gegen seine Hormone machen, bzw wie kann ich ihr helfen damit fertig zu werden?
    Reden tut sie mit ihm ja, also die kommunikation stimmt, da fühlt man sich als aussenstehender nur so nutzlos wenn man sieht wie Freunde leiden :frown:

    Bin auf die Tipps und Tricks der Mammis und Papis gespannt, danke fürs lesen! :gluecklic
     
    #1
    Teac, 1 Juli 2005
  2. Angelina
    Gast
    0
    Puh, ich schätze nicht das man da so richtig was machen kann,
    aber vll. sollte sie mal zum Psychologen?
    Ich meine ich hab auch Verlustsängste...
    manchmal sagen PSychologen einem ja, wie man es noch sehen kann.
    Geben einem Tipps wie man das bewältigen kann und so weiter.
    Außerdem gibt es da auch Familientherapie. Sie kann dort also mit ihrem Mann drüber reden ohne Angst haben zu müssen, mißverstanden zu werden denn der Psychologe würde ihm das dann schon erklären.
    Ich denke das ist wohl das einzige was sie machen könnte...
     
    #2
    Angelina, 1 Juli 2005
  3. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Hm, also vier Monate ist der kleine etwa alt. Also das ist noch voll in der Hormonumstellungsphase und ich weiß selber, dass ich mindestens bis zu diesem Zeitraum auch Verlustängste hatte - der Kleine ist ja noch so neu... :zwinker:

    Also wenn sich das in den nächsten paar Monaten nicht gibt - und vielleicht sollte dein Freund mal seiner Frau ein bissel was abnehmen, was die Kindersorge betrifft, wenn das geht - sollte man da schon an eine Familientherapie denken, aber vor acht bis zehn Monaten ist das fast noch normal - nicht schön, aber normal...
     
    #3
    CassieBurns, 3 Juli 2005
  4. Angelina
    Gast
    0
    Echt? Ich dachte das sollte ganz schnell wieder weggehen ansonsten sollte man sich ganz schnell an eine Therapeutin wenden, haben sie mir zumindest gesagt, das es sich ansonsten vertiefen kann und man da alleine so abld nicht mehr raus kommt bzw sich immer tiefer ins Loch gräbt... :smile:
     
    #4
    Angelina, 4 Juli 2005
  5. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    Danke für die Antworten Mädels, heut abend ist erstmal seit langem wieder nen Männerabend angesagt und die Mädels gehn auch unter sich weg, da werd ich mal nachhorchen was die Hormone jetzt so machen, halt euch auf dem Laufenden :smile:
     
    #5
    Teac, 8 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun gegen Hormonell
SweetYJ
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
3 Dezember 2014
2 Antworten
SoWiEiCHBiN
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
10 Februar 2014
11 Antworten
Kyennh
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 Januar 2014
15 Antworten