Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was tun gegen ihre Mutter???

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Blink, 15 Februar 2002.

  1. Blink
    Gast
    0
    Ich(17) habe eine süße Freundin, 13j, und nun ja, sie hat auch eine Mutter, (welch wunder:smile:). Die findet aber immer gar nicht so toll die Idee das ich bei Ihr, oder sie bei mir übernachten kann. Sie läßt sie nichtmal lange raus. party und so.
    Wir sollen da romantische Abende entstehen. Man verschieb das was man sonst in der Nacht macht auf den Tag. Aber es ist so hell, die ganze Zeit:cool: .
    Jedenfalls meine Frage.
    Wie bekomme ich ihr Mutter so hin, dass sie mich auch mit ihr über Nacht alleine läßt.
    :madgo:
     
    #1
    Blink, 15 Februar 2002
  2. Sokrates
    Gast
    0
    ich finde die einstellung der mutter ok... ich mein, deine freundin ist 13. ohne dir in irgendeiner hinsicht vorwürfe oder so an den kopf zu werfen: ich find mütter, die ihre 13 jährigen töchter mitten in der nacht durch party-häuser touren lassen, haben die bezeichnung "mutter" nicht verdient.

    greetz
     
    #2
    Sokrates, 15 Februar 2002
  3. Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    572
    101
    0
    nicht angegeben
    damit musst du dich abfinden, schließlich ist sie erst 13 und ich kann ihre mutter voll und ganz verstehen.
    außerdem kann man bestimmt auch tolle stunden am tag verbringen.
     
    #3
    Wolfsgirl, 15 Februar 2002
  4. Schlumpfin
    Gast
    0
    Ich finde auch, dass die Mutter da richtig handelt! Sie ist ja "erst" 13 Jahre alt und dass sie nicht länger raus darf oder bei dir übernachtet finde ich auch korrekt! und ich glaube nicht, dass du irgendwie die Mutter überreden oder sonst was kannst! Sie denkt erst ma an das Wohl ihres Kindes, das sie noch zu jung für sowas ist!
     
    #4
    Schlumpfin, 15 Februar 2002
  5. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jo, wenn ich eine Mutter wäre, würd ich meine 13 jährige Tochter auch net in der Nacht um die Häuser rennen lassen... oder sie mit einem 17 jährigen Kerl alleine lassen. Mein Gott, das Mädel ist 13 und egal wie "ach so reif" sie doch ist - 13 ist fast noch ein Kind. Das man da als Mutter net ganz so begeistert ist und das Mädel noch vor sich selbst schützen will, sieht jeder ein.

    Das einzige was du tun kannst, ist dich mit der Mutter etwas anzufreunden. Dh, wenn du deine Freundin besuchen darfst, verziehts euch net gleich still schweigend auf ihr Zimmer, sondern setzt euch auch mal mit der Mutter zusammen. Das die arme Frau wenigstens ein bisserl eine Chance hat, Vertrauen zu fassen.
     
    #5
    Teufelsbraut, 15 Februar 2002
  6. Spinetti
    Spinetti (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    nicht angegeben
    Dein Problem kenne ich ein wenig, nur das es mein Vater war. Ich junge 16 und mein Freund schon 24.
    Mein Vater hat so ziemlich alles daran gesetzt uns auseinander zu bringen, einmal bekam ich sogar 4 Wochen Hausarest, weil ich die Wohnung nicht gesaugt habe (er wollte einfach nicht, dass ich meinen Freund treffe) , wenn ich mit meinem Freund mal auf ne Party wollte, mußte ich zu Hause bleiben und auf meinen Bruder aufpassen, weil meine Eltern essen gehen wollten.... :angryfire
    Es hat ein 3/4 Jahre gedauert, bis er das erste mal bei uns übernachten durfte und das auch nur weil Sylvester, mein Freund was getrunken hatte und kein Taxi zu bekommen war.
    Mittlerweile hat mein Dad sich wohl damit abgefunden,wenn nicht, ist es sein Ding, denn seine Meinung ist mir mittlerweile sch...* egal! Ich wohne mit meinem Freund jetzt seit fast 7 Jahren zusammen und wir sind bald
    11 Jahre ein Paar. :drool:
    Dennoch kann auch ich die Mutter Deiner Freundin verstehen.
    Auch ich bin der Meinung, wie Teufelsbraut, ihre Mutter muß Dich einfach besser kennen lernen, damit sie Dich besser einschätzen kann, damit sie weiß, dass ihr keine unüberlegten Dinge macht. Versuche es, die Beziehung zu einem Mädchen führt meistens über die Mutter. Vertraut sie Dir, klappt es vielleicht besser.
     
    #6
    Spinetti, 15 Februar 2002
  7. HypeX
    Gast
    0
    Lass dir einfach Zeit, die Mutter muss sich erstmal dran gewöhnen das ihre Tochter nen Freund hat ...

    Außerdem kannst du mit 13 Jahren nicht erwarten das sie bis nachts um die Häuser ziehen kann, kenne genug Discos wo Drogen rumfleigen und leidergottes viele Jugendliche (15, 16) drauf reinfallen ...

    Sobald ihre Mutter Vertrauen in dir hat wird das schon klappen, es braucht etwas Zeit ... Geduld :cool1:
     
    #7
    HypeX, 15 Februar 2002
  8. Sweetikissi18
    0
    Hi!ich selbst bin jetzt zwar schon 16,aber als ich 13 war hatte ich einen freund der war 18!meine Mutter war total dagegen und wollte immer das ich um acht reingehe und ich durfte auch nicht zu ihm nachhause!das beste was ihr machen könnt wäre,das du der Mutter klarmachst das du sie Liebst und du sie nicht nachts verführen willst sondern einfach nur kuscheln!Naja bei mir hatts Nicht geklappt ich darf jetzt immer noch nicht bei nen jungen schlafen obwohl ich schon 16 bin!also mein tip:deine freundin soll sagen sie schläft bei ner freundin und geht dann einfach zu dir!anders gehts nicht Mütter sind stur
     
    #8
    Sweetikissi18, 16 Februar 2002
  9. Jemima
    Gast
    0
    Die Idee von Kiss ist ja schön und gut - ich würds wahrscheinlich genauso machen.
    NUR, wenn die Mutter das dann rauskriegt (und wenn ihr das öfter macht, dann *wird* sie das irgendwann rauskriegen), dann hast du's verpatzt!
    Und wenn du Pech hast, dürft ihr euch nicht mal mehr tagsüber treffen.
    Also versuch lieber mit ihrer Mutter klarzukommen und ihre Einstellung zu akzeptieren... wenn sie dich erst mal besser kennt und dir vertraut, geht sie bestimmt auch mal Kompromisse ein.

    Jemima :drool:
     
    #9
    Jemima, 16 Februar 2002
  10. Lindaheal
    Lindaheal (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi Blink!
    also das mit der Freundin und dem übernachten und bla würd ich nicht machen....ich mein....es geht so schnell und alles fliegt auf und das ist dann echt scheiße...
    ihr müsst euch irgend einen vorwand ausdenken und dann zu ihrer mutter gehen....am besten ist es vielleicht auch wenn sie ganz alleine mal mit ihr redet...
    vielleicht will ihre mum einfach nicht das ihre "kleine" 13-jährige tochter erwachsen wird...
    ist ihre mutter denn wirklich soooooo schlimm???
    auf jeden fall würde ich ihr das nicht andauernd sagen weil sie sich vielleicht auch ein bisschen unter druck gesetzt fühlt oder so...naja vielleicht streitet sie sich dadurch auch öfter mit ihrer mutter weil irgendwie alle sagen das sie ja sooooo blöd ist...
    und dann wird das auch nichts...denn dann darf sie noch weniger und das mit dem beieinander schlafen kannst du dann gleich vergessen....

    du päckst det scho....

    Love you!

    :eckig:

    Linda
     
    #10
    Lindaheal, 16 Februar 2002
  11. Blink
    Gast
    0
    oh, das klingt alles recht interessant. Nun ja, ich werde mich wohl an der Mutter halten müssen. Und eben warten bis sie uns ein OK gibt.
     
    #11
    Blink, 17 Februar 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun gegen Mutter
katrin94
Kummerkasten Forum
19 April 2015
4 Antworten
Zeynep
Kummerkasten Forum
4 Januar 2011
12 Antworten
HotSteppa
Kummerkasten Forum
6 April 2010
56 Antworten