Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was tun gegen nervige Nachbarn (wohnen über uns)

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von kuschelkatze, 20 Februar 2010.

  1. kuschelkatze
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo an alle,

    also wie man aus dem Thema schon erkennen kann haben mein Freund und ich Ärger mit unseren Nachbarn. Es sind zwei junge Männer Anfang bis Mitte zwanzig. Wir wohnten gerade mal einen Monat in unserer Wohnung da hat der eine in seinem Zimmer mitten in der Nacht seine Möbel verschoben und seinen Bass bis zum Anschlag aufgedreht.

    Mein Freund und ich haben das angesprochen und es wurde sich groß entschuldigt.

    Ende Januar tobten in der Wohnung so ungefähr 6 Leute rum und liefen wirklich ununterbrochen von A nach B (in allen Wohnungen liegt Laminat sodass dies doch eine erhebliche Lärmbelästigung darstellt).
    Noch dazu wurde die ganze Nacht gesägt. Ja ihr habt richtig gehört: GESÄGT. Wir haben dies daraufhin wieder angesprochen. Der eine junge Mann entschuldigte sich und erklärte er hätte für sein Studium ein Projekt gestalten müssen. Deshalb das Sägen.

    Heute früh um halb 5 gingen wieder so um die 5 Mann die Treppe hoch und kurz bevor sie alle in die Wohnung gingen gab es so einen mörderischen Knall, dass wir beide natürlich sofort wach waren. Dann hat der eine in seinem Zimmer wieder schön Musik aufgedreht und die ganzen Hackenlatscher sind wieder in seinem Zimmer auf und ab gegangen (Ich habe ihm als wir uns das letzte Mal beschwerten darauf hingewiesen, dass sein Zimmer direkt über unserem Schlafzimmer liegt und es doch bei Laminat sehr sinnvoll wäre Hausschuhe anzuziehen). Mein Freund ist stinksauer ins Wohnzimmer schlafen gegangen, da er aller 2 Wochen auch samstags arbeiten muss.

    Habt ihr irgendwelche Tipps wie man dagegen angehen kann oder schon ähnliche Erfahrungen machen müssen?
    Reden scheint bei denen ja zwecklos zu sein und gleich mit dem Vermieter drohen so sind wir dann auch nicht aber es nervt.
    Ein Kumpel von mir gab mir den Tipp doch mal mit dem Besen von unten an die Zimmerdecke zu schlagen. Schon probiert hat nix gebracht.

    Vielen Dank für die Antworten im Voraus!
     
    #1
    kuschelkatze, 20 Februar 2010
  2. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Viel mehr als ne Beschwerde beim Vermieter einzulegen oder - ganz bööööse - die Polizei zu rufen, wirst du nicht machen können.
     
    #2
    Asti, 20 Februar 2010
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Ich würde da unverzüglich den Vermieter einschalten und denen da erstmal gar nix davon erzählen.
    Ich hoffe, ihr habt einen vernünftigen Vermieter, denn es gibt genug, die sich aus so was raushalten.
     
    #3
    krava, 20 Februar 2010
  4. kuschelkatze
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Na ja aber die können sich ja denken, das wir uns über die beschwert haben, da wir unter ihnen wohnen.
    Und ich hab Angst, dass sie dann aus Trotz noch lauter machen.
    Der Vermieter sitzt irgendwo in Baden-Würtemberg. Unsere Wohnung ist in Sachsen. Ich frag mich irgendwie was er da ausrichten kann. Außer ihnen irgendwas schriftliches zu schicken.
     
    #4
    kuschelkatze, 20 Februar 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Dann ruft das nächste Mal die Polizei. Es gibt gesetzliche Ruhezeiten und wenn sie sich daran nicht halten und ihr die Polizei vermehrt rufen müsst, dann kann die auch ein Ordnungsgeld verhängen.
     
    #5
    krava, 20 Februar 2010
  6. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #6
    Mìa Culpa, 20 Februar 2010
  7. line1984
    line1984 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    113
    14
    nicht angegeben
    wir hatten mal sowas ähnliches, nur das derjenige unter uns gewohnt hat. er hat immer so laut musik gehört, dass bei uns in der vitrine die gläser angefangen haben zu wackeln.
    wir sind immer an ort und stelle zu ihm gegangen und ihn drauf aufmerksam gemacht. dann wars ok. aber wir mussten schon oft zu ihm gehen, auch mitten in der nacht, aber besser als sich die ganze nacht zu ärgern und nicht schlafen zu können....
     
    #7
    line1984, 20 Februar 2010
  8. Trichila
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    Lärmprotokoll führen und dem Vermieter vorlegen, der nur damit dann gegen die Mieter vorgehen kann. Notfalls per Kündigung wegen Störung des Hausfriedens. Zudem bzgl. der Laufgeräusche auf dem Laminat: Trittschalldämmung muss den Anforderungen genügen! Wenn der Mieter das Laminat eingebracht hat, muss er dies ebenso belegen wie der Vermieter, wenn er das eingebaut hat. Sollte die Dämmung mangelhaft/nicht ausreichend sein, muss die jeweilige Partei nachbessern! Ansonsten habt ihr Mietminderungsrechte... Am besten rechtliche Hilfe holen, wenn ihr mit dem Lärmprotokoll nicht weiterkommt.

    Viele Grüße
    Tric
     
    #8
    Trichila, 20 Februar 2010
  9. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Ja, kenne ich. Die Leute haben unter uns gewohnt. Grundsätzlich bis morgen Party, auch in der Woche, lautes Geschrei, Streiterien mit Bierflaschen und Möbel durch die Gegend werfen usw.

    Also ich denke ihr habt 3 Möglichkeiten:

    1. JEDES Mal bei Lärmbelästigung hoch gehen, klingen, Bescheid geben - auch wenn es mehrmals hintereinander ist.

    2. Sich an die Hausverwaltung oder an den Vermieter wenden.

    3. Polizei informieren, zumindestens bei lauter Musik.

    Ich würde zu Punkt 1 tendieren, wenn das nach einer Woche nicht geholfen hat würde ich dann zu Punkt 2 übergehen.
     
    #9
    User 53338, 20 Februar 2010
  10. SandraChristina
    Verbringt hier viel Zeit
    794
    103
    16
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Das ist jetzt für euch zwar keine Hilfe, aber ich wäre froh um solche Nachbarn (hatte solche schon mal, lief gut) ...

    Ich höre selber gern sehr laut Musik, laufe mit High Heels übern Laminat, etc... und bin froh, wenn die anderen auch Krach machen, dann muss ich mich nicht zusammen reissen. Und Lärm nachts mag ich eh, ich kann da besser schlafen, weil ich mich dann nicht allein fühl...
    wie mans hat, ists falsch...


    konsequent bleiben, wenns nix bringt immer höhere Instanzen einschalten, also Vermieter und Polizei.
     
    #10
    SandraChristina, 20 Februar 2010
  11. honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    433
    128
    171
    nicht angegeben
    Ich mag in so einem Fall gar nicht viel reden - es gibt eine Hausordnung und dort sind u.a. auch Ruhezeiten geregelt. Ihr habt die Beiden darauf angesprochen und sie haben sich entschuldigt - dann ist davon auszugehen, dass sie sich zukünftig anders verhalten. Dies haben sie nunmal nicht getan und deshalb würde ich den Vermieter einschalten. Bei unsäglichem Krach nachts auch die Polizei.

    Ich frage mich, ob der Herr Student nicht im Vorfeld mitteilen kann, wann er mit seinen "Mitarbeitern" an seinem Projekt mal länger oder später, besser gesagt früher, arbeiten muss - dann ist man informiert, man kann sich darauf einstellen und dann wäre ich auch damit einverstanden, wenn es mal ein wenig lauter wird, selbst wenn ich die "Arbeitszeiten" für grenzwertig halte - im Vorfeld etwaige Belästigungen und Beeinträchtigungen anzukündigen ist doch völlig normal und kann man erwarten, so ist es bei einem Umzug oder einer Party doch auch.
     
    #11
    honi soit qui mal y pense, 20 Februar 2010
  12. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Wir sind ein solches Problem gerade (zumindest temporär) losgeworden: Eine Bäckerei, die nicht in der Lage war, ihre Knetmaschine festzustellen, so dass es nachts ab drei Uhr noch bis in den 3. Stock deutliche Rumms-Geräusche zu hören waren. In dem Falle hatten wir das Ordnungsamt eingeschaltet (weil Gewerbebetrieb), hatten ein Lärmmessgerät hier - und genau in der Zeit waren die still. Haben das wohl mitbekommen. Trotzdem hat der Vermieter denen nach empfindlicher Mietminderung von mindestens 2 Parteien im Haus eine deutliche Lärmverringerung zur Auflage gemacht. Nachdem das nicht fruchtete, haben die plötzlich geschlossen...

    Leider wird unten gerade renoviert. Nachfolger: Eine Bäckerei...
     
    #12
    User 76250, 21 Februar 2010
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich würde noch einmal mit ihnen reden und ihnen erklären, dass es euch wichtig ist, dass sie sich leiser verhalten und sie gleich darauf ansprechen, dass ansonsten weitere Schritte gegen sie eingeleitet werden. Zuerst beim Vermieter (vllt. könnt ihr Tape-Aufnahmen machen), dann bei der Polizei.
     
    #13
    xoxo, 21 Februar 2010
  14. kuschelkatze
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo an alle,

    vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Ich denke auch wir sollten keine Scheu haben den Vermieter einzuschalten. Die Nacht war nämlich mal wieder vom Feinsten. Bis 4 Uhr in der Nacht Rumgetrampel und Musik. Wollte ja hochgehen aber ich fühl mich gegenüber 2 Männern doch etwas unterlegen und mein Freund wollte partout nicht hochgehen. Das hat mich schon etwas geärgert.

    Nochmal zu der Sache mit dem Laminat. Woran erkennt man ob die Trittschaldämmung ausreichend ist? Laminat wurde in allen Wohnungen vom Vermieter verlegt. Jeder weiß ja, dass Teppich besser den Schall dämmt als Laminat. Da könnte der Vermieter sich ja darauf berufen und sagen, dass wir einen höheren Lärmpegel in Kauf nehmen müssen.
    Ist alles ein Mist. Und ich darf jetzt schon übernächtigt für meine Prüfungen lernen.
     
    #14
    kuschelkatze, 21 Februar 2010
  15. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    An deiner Stelle würde ich jedes Mal sofort hochgehen, wenn der Lärm länger als 10 Minuten anhält. Auch ohne deinen Freund. Du sollst die 2 Männer ja nicht zusammenschlagen du sollst sie ja nur vehement darauf aufmerksam machen, dass sie die Hausordnung missachten und dich um deinen Schlaf bringen, den du dringend benötigst, weil du für deine Prüfungen lernen musst.
    Natürlich machen sie weiter, wenn du nicht hochgehst und nix sagst und auch am nächsten Tag nichts sagst.
     
    #15
    dollface, 21 Februar 2010
  16. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ich würde mich vorerst weder an die Polizei noch an den Vermieter wenden, sondern jedes Mal wenn es extrem wird hochlatschen und motzen. Dein Freund will nicht mit? :grin: Na und? Ist doch egal, als mache das einen Unterschied.
    Wie wäre es wenn du ihnen androhst, jedes Mal eine Unterschrift zu verlangen, wenn du wieder rauf gehen musst? Keine Ahnung wozus gut ist, aber falls die Sache irgendwann mal eskaliert hättest du was in der Hand. Wollen sie nicht? Dann würde ich vielleicht zu bedenken geben, dass man wegen Lärmbelästigung durchaus die Polizei rufen könnte.

    Vermutlich würde ich jedoch erst mal zu Oropax greifen und mich nur in schlimmen Fällen beschweren. Jede Nacht kommt das ja nicht vor. Vielleicht könntet ihr auch abmachen, dass sie dir mit einer Tafel Merci bescheid geben wenns wieder laut werden könnte, sodass du gleich deine Ohrstöpsel bereit legen kannst und ruhig durchschlafen?
    Ich wohne auch in sehr lauter Umgebung, die unter mir feiern wirklich täglich. Im Grunde praktisch, denn dann kann man selbst auch ohne schlechtes Gewissen laut sein. Seit ich mich nicht mehr darüber aufrege fällt es mir viel leichter trotzdem einzuschlafen. Sollte es mal nicht klappen (oder prophylaktisch vor Prüfungen bzw. in der Lernphase davor, wo ich meine Konzentration am Tag dringend benötige): Oropax.
     
    #16
    User 50283, 21 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun gegen nervige
?¿?¿
Off-Topic-Location Forum
17 Juli 2016
10 Antworten
pipilotta
Off-Topic-Location Forum
8 Januar 2016
21 Antworten
reed
Off-Topic-Location Forum
22 September 2015
26 Antworten