Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • [w]hy
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2007
    #1

    was tun gegen Wassereinlagerung

    Kann man die Wassereinlagerungen, welche durch die Pille oder das Pflaster entstehen, irgendwie verringen?
    Gibt es da irgendwelche Medikamente oder wie kann man das beheben?
    Hab ihr irgendwelche erfahrungen?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    23 Juli 2007
    #2
    Erstmal prüfen, ob es wirklich Wassereinlagerungen sind und wirklich nur von hormonellen Verhütungsmitteln kommen.

    Wie lange nimmst du denn die Pille?
    Wo genau hast du Wassereinlagerungen?
     
  • [w]hy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2007
    #3
    ich nehme das Pflaster seit ungefähr.. 4 Monaten.
    Vorallem am Bauch und oberschenken merke ichs... also ich denke schon dass es wegen den Hormonen ist... ich habe seit den 4 Monaten ca. 5 kg zugenommen... trotzdem ich fast mehr sport getrieben habe als vorher... die Muskeln können es nicht sein.. dann sähe mein Bauch ja anders aus...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    23 Juli 2007
    #4
    Wenn ich mehr Sport treibe, nehm ich auch nicht automatisch ab. Eigentlich nehm ich nie ab, egal was ich mach.:ratlos:
    Zu aber zum Glück auch nicht, zumindest nicht mehr als 1 oder 2 Kilo.

    Wenn Wassereinlagerungen wirklich durch Pflaster oder Pille verursacht werden, wirst du sie nur durchs Absetzen wieder los. Andere Methoden sind mir zumindest nicht bekannt.
     
  • [w]hy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2007
    #5
    ja.. ich nehm vom sport auch nicht wircklich ab...
    aber es gibt doch medikamente gegen wassereinlagerungen...
    naja.. vielleicht darf man diese ja nicht nehmen wenn man die Pille oder so was nimmt...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    23 Juli 2007
    #6
    100%ig weiß ich das jetzt nicht.
    Am besten besprichst du das mit deinem FA.
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    23 Juli 2007
    #7
    Lymphdrainage.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    23 Juli 2007
    #8
    Hab ich noch nie gehört, dass durch hormonelle Verhütungsmittel entstandene Wassereinlagerungen damit behandelt werden.

    Von der AOK-Homepage

    Alles, was ich sonst gefunden hab, beschränkt sich auch auf solche Dinge (Ödeme), nach OPs beispielsweise oder angeboren.
     
  • [w]hy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2007
    #9
    was ist mit wassereinlagerung eigentlich genau gemeint? ist das normales wasser?

    eigentlich sollte man ja viel trinken... hat das auch was damit zu tun... kaffe entwässert ja eigentlich auch?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    23 Juli 2007
    #10
    Als mögliche Nebenwirkung der Pille.
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    23 Juli 2007
    #11
    ich seh da keinen eklatanten unterschied.
    s is zwar nur symptombehandlung, aber wasser bleibt wasser - soferns des is. und in jedem fall schadets ned.
     
  • User 49570
    User 49570 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    103
    10
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2007
    #12
    aber warum kommen wassereinlagerungen überhaupt zu stande? was bezweckt der körper damit eigentlich?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    24 Juli 2007
    #13
    Kommt drauf an, wodurch sie entstehen.
    Ich hab gestern mal gegoogelt. Hier steht einiges dazu:
    Link wurde entfernt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste