Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was tun? Meine Geschichte

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nullnullmix, 21 Juli 2010.

  1. Nullnullmix
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    Hey Leute.

    Muss mir mal irgendwie die aktuellen Probleme von der Seele schreiben und mal 'n paar Kommentare von Außenstehenden hören. Da wir hier im Planet-Liebe-Forum sind, wisst ihr ja sicher worum's geht.

    Also, ich hol' mal ein bisschen aus, folgende Sache:

    Die ganze Geschichte dreht sich um ein Mädchen, hab sie vor mittlerweile 9 Monaten kennengelernt. Sind beide 17 und laufen auf die 18 zu. Sie fängt bald ihre Ausbildung an und ich habe noch 1 Jahr Schule vor mir. So viel zu den Grundinformationen.

    Damals als wir uns kennen gelernt haben, hat sich da recht schnell was entwickelt. Wir haben uns super verstanden und sehr viel Spaß gehabt, und irgendwann kam's auch dazu das wir uns geküsst haben und sich da schon 'ne Art Beziehung angekündigt hat. Haben geklärt dass wir beide 'ne Menge füreinander übrig haben und ja, ab da an hätte es eigentlich nur etwas Zeit gebraucht und die Sache wäre geritzt gewesen.

    Aber so weit is' es natürlich nicht gekommen. Dazu ist zu sagen, als wir uns das erste mal geküsst hatten war 'ne Menge Alkohol im Spiel und sie war auch noch mit ihrem Freund zusammen, was natürlich in einigen Fällen schon was über den Charakter verraten kann. Hab ich mich aber nicht von stören lassen, sie hat kurz darauf mit ihm Schluss gemacht.

    So, also wir haben uns noch 'n paar mal getroffen, geküsst, mehr lief aber auch nicht. Danach, naja, verlief die ganze Sache allerdings im Sande, was zum Größten Teil auf mich zurückzuführen ist, weil ich nicht die nötige Erfahrung, Selbstsicherheit und Entschlossenheit besitze, um so 'ne Sache auch wirklich durchzuziehen. Das vermute ich zumindest. War ehrlich gesagt das erste Mal das ich in so einer Situation war, freundin-technisch. Hatte also auch noch keine. Anschließend haben wir uns jetzt nicht auseinander gelebt oder so, aber ihr Interesse hatte sich sichtlich gelegt. Nach 1-2 Monaten war die Sache dann auch irgendwie vorbei, ich wollte natürlich immer noch was von ihr, aber das Thema hatte sich einfach gelegt. Niemand hat's abgeschlossen oder so, es ist lediglich untergegangen. Unternommen haben wir trotzdem noch sehr viel.

    Ich habe mir natürlich auch immer noch Chancen ausgerechnet, immerhin hatten wir viel Kontakt, sie war immer noch frei und es war ja auf jeden Fall mal der Ansatz von Gefühlen vorhanden. Ich fasse natürlich auch jedes Anzeichen von Zuneigung von ihr als große Möglichkeit auf, dass da doch noch was drin ist. Der große Schlag in die Fresse kam dann im Februar, wir waren gemeinsam auf einer Party, und ich war natürlich fest entschlossen heute der Sache wieder einen Schritt näher zu kommen.

    Leider kam's dann dazu dass sie viel mit 'nem anderen Kerl da laberte, was mir verständlicher Weise gar nicht gefiel. Und am Ende kamen sie sich wirklich näher, und irgendwann war's mir dann genug und ich wollt mir den Mist nicht mehr mit ansehen müssen und bin nach Haus. Soweit soll's ja noch okay sein, aber wie sich später herausstellte hatten die beiden anschließend noch was. Nicht nur an dem Abend, sondern auch öfters danach. Das ging bestimmt 'nen Monat. Und ganz ehrlich, das liegt mir immer noch schwer im Magen. Also die hatten was im Sinne von sie waren zusammen im Bett. Hat mich wirklich fertig gemacht, 'n paar Stunden davor hatte ich mir noch gute Chancen auf 'n glückliches Ende ausgerechnet hatte und dann der Scheiß.

    Dann habe ich erstmal den Kontakt abgebrochen, war halt überfordert. Irgendwann kam sie dann auf mich zu und fragte was los sei, davor hatte sie mir erstmal locker von der ganzen Sache erzählt die sie mit ihm hatte so als ob sie nicht mal mehr daran denkt dass es mich verletzen KÖNNTE. Naja, ich hab ihr die Situation erklärt, gesagt, dass mich das ganze verrückt macht und ich immer noch in sie verliebt bin. Darauf sagte sie mir, dass ich ihr bester Freund und sie kein "besonders treuer Mensch" sei, und hat sich entschuldigt. Klar, eigentlich müsste man an der Stelle schon wissen, okay, da geht nichts mehr. Hat sie ja mehr oder weniger klipp und klar gesagt, ich bin "nur" der beste Freund. Das hat sie danach auch immer wieder mal bestätigt und das kauf ich ihr soweit auch ab, diese bester Freund Sache, weil sie bis heute immer noch den Kontakt zu mir sucht und auch nicht gelangweilt scheint, wenn wir was zusammen machen. Wir reden auch viel über unsere Probleme und persönliche Sachen.

    Ich als ja fast schon verzweifelter Kerl hab ihr Verhältnis mit dem anderen Typen dann irgendwann auch verdaut, zumindest hab ich das so vermittelt, obwohl's mich wie gesagt immer noch ab und an fertig macht. Danach ging die ganze Sache wieder von vorne los, wir haben wieder viel gemacht und nach 'ner Zeit dachte ich mir wieder, hey, vielleicht kriegst du da ja doch noch was hin. Dann, vor 1-2 Monaten der nächste Schlag: Sie kam mit ihrem Ex, mit dem sie unter anderem wegen mir Schluss gemacht hatte, zusammen.

    Ba-Bäm, der finale Todesschlag.

    Klar ich weiß, wahrscheinlich werdet ihr mir sagen "Oh mein Gott, das Mädchen ist dumm und weiß nicht was sie will, vergiss sie", aber das ist leichter als getan. Da ich irgendwo nicht den Mut hab mal 'ne Ansage zu machen und mit ihr Klartext zu reden, hab ich halt nicht wirklich durchblicken lassen dass mich das alles jetzt auch mit ihrem Freund wieder mehr als stört. Somit lief die gewöhnliche "beste Freundschaft" als ganz normale Freundschaft weiter. Wir hatten dazwischen immer mal wieder 'n paar kleine Streitereien, aber die haben nur bedingt was mit der eigentlichen Sache hier zu tun und sind nicht der Rede wert.

    Heute hatte sie dann schlechte Laune, und ich fragte was los sei. Sie meinte darauf zu mir, dass ihr Freund im Moment Stress macht, denn er müsse jedes Mal wenn die beiden jetzt miteinander schlafen an ihr Verhältnis mit dem anderen Kerl von vor ein paar Monaten denken, hat ihn also ebenso wie mich mitgenommen. Nun, ich weiß nicht ob ihr das verstehen könnt, aber das sie mir das so direkt gesagt hat, bringt mich um. Allein wie sie erzählt "immer wenn die beiden miteinander schlafen", wahh, die Eifersucht frisst mich auf, dieses Gefühl, dass ich gerade nur mit dem Wort "Scheiße" beschreiben kann. Keine Ahnung, gestört ist das, ich dreh durch und hab absolut keine Ahnung was ich machen soll.

    Also ich will sie wirklich mehr als alles andere, allerdings weiß ich, dass es wahrscheinlich nie klappen wird. Wie sie mir einfach Sachen erzählt die man niemals jemanden erzählen würde für den man vielleicht mehr als Freundschaft empfindet, das sagt mir ich bin raus. Trotzdem kann ich ja nicht den Kontakt einfach abbrechen, unsere Freundschaft läuft schon so lange das mir da auch wirklich was dran liegt und auch sie wird ja immer wieder den Kontakt zu mir suchen. Meine Ruhe vor dem Gefühl oder die Hoffnung das Ganze in absehbarer Zeit vergessen zu können ist also irgendwie nicht drin.

    Und doch wünsch ich mir immer noch das es vielleicht irgendwie noch dazu kommen wird, auch wenn's ja eine eigentlich hoffnungslose Angelegenheit ist.

    Tja, ich hoffe ich hab nichts vergessen, ist ja eh bereits genug Text. So viel dann von mir, fühlt euch frei eure Meinung und Kommentare zum Besten zu geben.
     
    #1
    Nullnullmix, 21 Juli 2010
  2. Neologist
    Neologist (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    29
    28
    6
    nicht angegeben
    Viel Text für ne knappe Antwort: Vergiss sie.

    Du bist auf der Kumpelschiene, von der du nicht mehr runterkommen wirst. Sie behandelt dich auch genau so, was du nicht erträgst, aber dennoch weiter brav aussitzt. Brich den Kontakt zu ihr erstmal ab und lern neue Mädels kennen.

    Off-Topic:
    Im übrigen finde ich die Aussage, dass sie "dumm sei und nicht wisse, was sie wolle" für unglaublich übertrieben und aus gekränktem Stolz heraus geschrieben. Sie hat dich weder verletzt, noch dich unfair behandelt, sondern lediglich mit verschiedenen Typen nacheinander was am Laufen gehabt. Nur weil dich als scheinbar nicht attraktiv genug (für sie gesehen) für eine Beziehung eingestuft hat, gibt dir das nicht das Recht über sie zu lästern.
     
    #2
    Neologist, 22 Juli 2010
  3. Nullnullmix
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    Zum Off-Topic eine Sache: Klar, du hast irgendwo Recht. Insofern sei das mal zurückgenommen, allerdings ist das einer der Standartantworten die ich in so einigen Foren gelesen habe bezüglich ähnlicher Themen bevor ich mich hier zu Wort gemeldet habe. Was den gekränkten Stolz betrifft liegst du möglicherweise auch nicht falsch, was aber den Punkt angeht "sie weiß nicht was sie will" finde ich, dass der durchaus legitim ist und nicht "unglaublich übertrieben", da sie erst ihren Freund "betrügt", mir Hoffnungen macht, mit jemanden anderen in die Kiste hüpft und dann doch wieder bei Kerl Nummer 1 landet. Natürlich kann man dann immer noch sagen, sie weiß trotzdem was sie will, es ist nur relativ wechselhaft, naja, in dem Fall bitte ich meine Situation zu berücksichtigen und das nicht allzu sehr auf die Goldwaage zu legen.

    Und ja, vergiss sie. Diese Antwort ist immer obwohl irgendwo die Gewissheit da ist, dass sie sinnvoll ist, so unhilfreich. Wie vergisst man jemanden mit dem man so viel zu tun hat?
     
    #3
    Nullnullmix, 22 Juli 2010
  4. Neologist
    Neologist (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    29
    28
    6
    nicht angegeben
    Ich mags einfach nicht, wenn über Menschen hergezogen wird, die sich nicht verteidigen können, da nicht anwesend.

    Ich seh keine Chance, dass das noch was wird mit euch. Daher besser den Kontakt mit ihr einschränken/ganz abbrechen und vielleicht in ein paar Monaten normal mit ihr befreundet sein.
    Alternativ kannst natürlich auch weiterhin leiden, das bleibt ganz dir überlassen. ;-)
     
    #4
    Neologist, 22 Juli 2010
  5. Nullnullmix
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    Seh ich ein, ist wie gesagt zurückgenommen. Und naja, das befreundet sein ist ja jetzt auch schon der Fall, gehört also leider zum Leid-Prozess.
     
    #5
    Nullnullmix, 22 Juli 2010
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Und damit hast Du Dir die Antwort schon selbst gegeben: Ab mit Lottchen und Next! Wenn sie selbst von sich behauptet, kein besonders treuer Mensch zu sein, was erwartest Du dann noch?

    Du bist bei ihr auf der Kumpelschiene auf Abruf, wenn ihr mal langweilig ist, mehr nicht.

    Also sei Dir selbst was wert und lasse Dich nicht länger zum Deppen machen. Gibt noch genug andere Mädels, die sicher besser wissen, was sie wollen.
     
    #6
    User 48403, 22 Juli 2010
  7. Nullnullmix
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Ja, ich weiß, das ist auf jeden Fall der richtige Weg. Allerdings fällt es mir einfach schwer sie zu vergessen oder sogar den Kontakt abzubrechen. Vor allem wüsste ich auch nicht was ich machen oder sagen soll - "Hey, wir waren zwar eben grad noch beste Freunde, aber weißt du, das war's jetzt. Tschüss."?

    Hm, das ist alles so verflixt.. :\
     
    #7
    Nullnullmix, 22 Juli 2010
  8. die Kitty
    Gast
    0
    Sag ihr einfach, dass du zur Zeit zu viel für sie empfindest um nur mit ihr befreundet zu sein und deswegen keinen Kontakt zu ihr möchtest.
    Das muss sie dann wohl akzeptieren...
     
    #8
    die Kitty, 22 Juli 2010
  9. AndyMcNaster
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    Single
    Hey nullnullmix...

    ich kenne deine Situation gutgenug.. ich habe selbst so etwas mehr oder weniger Durch.
    Ehrlich gesagt bin ich eben nochmal rein um nach genau sowas zu suchen.

    Ich erzähl dir jetztmal was, also hör genau zu und erkenne dieselben Dinge wieder, die du auch getan/empfunden hast:

    Also, ihr name war Svenja, 13 Jahre, ich 15... das erste mal im Bus gesehen.. angeschrieben durch Svz, treffen ausgemacht und mich mit ihr getroffen. Sie hatte damals noch nen Freund und ich war dabei das zu zerstören, weil sie mir echt gefallen hat, von anfang an..
    Habe mich kurzerhand in sie Verliebt , ihr das auch gesagt, während sie noch nen freund hatte, mit denen lief es aber nicht so gut. Also war ich für sie, trotz meiner Liebe, eher ein Kumpel. Hatte dann aber doch mit ihm schluss gemacht für mich, merkte aber dann, dass das mit uns 2 irgendwie nicht laufen würde und hat sich wen anders angelacht. Ich war also dann sauer auf sie und habe mit dme anderen kontakt aufgenommen und dem gesagt: Hey, macht die dir auch schöne augen? die Spielt mit uns.. lass dich nicht verarschen, brich den kontakt zu ihr ab. !!! 1 Fehler, den ich je eingesehen habe .. Nungut, er ging bei Svenja petzen, ich durfte es nicht erklären.. kontaktabbruch.. ich war zutiefst verletzt und dachte mein Leben wär im Arsch. Nungut, 1 monat später hatte ich sie angeschrieben und fragte wie es ihr geht und alles.. nach ein paar treffen hat sie diesen Jungen , mit dem ich geschrieben hatte, verlassen FÜR MICH!... wieder einen Freund für mich verlassen... ich dachte mir "man muss ich ein kerl sein, verlässt 2 freunde für mich und sie ist meine Traumfrau"

    aber dann, wie du so schön sagtest "BA BAM!"

    nach 1er weiteren woche, als ich sie küssen wollte lehnte sie ab.. ich fragte sie was los sei, denn immerhin, war das doch so schön bisher, wir verstehen uns etc... "wir passen nicht zusammen" das kam aus ihrem mund nach vielen tränen (sie konnte irgendwie nochnie gut menschen verletzten). Dann war ich sauer richtig sauer ... habe sie nach hause geschickt und mir eine Auszeit von ihr genommen.

    Nach 2-3 Wochen habe ich sie zufällig im Bus gesehen und ich konnte ihr förmlich ansehen, dass sie wikrlich traurig war.. sie traute sich kaum mir in die augen zu gucken und machte sich klein und unnaufällig in meiner Nähe... das tat mir dann doch leid und ich habe mich bei ihr gemeldet und wir hatten wieder Kontakt...
    ich hatte ihr klar gemacht, dass sie mich stark verletzt hatte und sie sah das auch ein und wollte dass wieder alles so wird wie vorher (war auch an mir interessiert, sagte sie mir aber erst später in der geschichte).
    Ich wollte dies aber nicht, da sie mich echt sehr sehr gekränkt hatte.. verständlicherweise.

    Nun gut, ich hatte sie abgelehnt und sie war eine , die ihren Spaß brauchte, also waren wir auf der Freundschafstschiene und sie lernte im SChwimmbad jemanden kennen und ich habe sie gefragt "ist der was für dich? triff dich doch mit ihm.. " sie willigte ihm ein und sie haben sich nen paar mal getroffen.
    Ich habe mich über den kerl informiert und zu meinem Grauen war es einer der Weiber nur knacken wollte und hat dann ihnen gesagt, dass das nicht funktioniert, nachdem er sie geknackt hatte (also sex und dann adios)
    Er hatte vor Svenja ne freundin, die er auch nur geknackt hatte und danach direkt abgeschossen hatte.
    Ich hatte angst um meine Svenja , immerhin liebte ich sie trotz allem dochnoch sehr..
    Einen Monat hab ich ausgehalten, dass sie zusammenwaren und die Hoffnung aufgegeben, dass sie schluss machen. Ihr gings gut, ich hab mich zurückgezogen und das war ca eine Zeit von einem 3/4 Jahr und in dieser Zeit ging es mir einwandfrei
    "EINWANDFREI" merk dir das NUllnullmix! Ich wusste, dass sie nen freund hatte, es ihr gut geht und ich mich mit ihr nicht belasten musste. Schule lief gut, zwar keine Liebesbeziehungen mehr gehabt, aber mein Leben verlief gut, kein Stress zuhause, keinen in der SChule, mit Freundne besser verstanden, da man ihnen zuhören konnte und nicht von eigener Liebeskacke ankommen musste... Alles lief wunderbar...

    es wäre aber keine gute geschichte wenn kein ABER kommen würde.
    Also im Juli 09 hab ich mich dann bei ihr gemeldet, weil sie mal auf meiner Seite bei Svz war (ich hatte damals freundschaft und alles beendet, aber heimlich über SVZ und die wahre freundschaft einfach schleifen lassen)
    und wir hatten einen schönen Tag in Köln... Im cafe hat sie sich angekuschelt, auf der DOmplatte zum Bus nahm sie meine Hand , als wären wir zusammen und im Bus hat sie während wir unsere Hände gehalten haben meinen Arm gestreichelt. Kurz bevor ich aussteigen musste sagte ich" ich bin verwirrt, wie verbschiede ich mich?" sie sagte "ich weiß es nicht"
    Ich hab sie am Hinterkopf gefasst, woltle sie küssen, sie drückte mich weg und ich stieg aus, damals hab ich noch geraucht und direkt 2 zigaretten geraucht, sonst hab ich 4 am tag, also war ich damals ziemlich abgefuckt... verständlich, meine "Traumfrau" macht mir hoffnungen und aus "spiel und Spaß" darf kein Ernst werden..
    Kurz danach bekam ich eine nachricht im SVZ die hab ich heute noch darum fliegen da stand
    und jetzt fass dir mal an kopf... kommt dir sowas bekannt vor in deiner geschichte?
    da stand " du hast das wohl falsch verstanden, das mit dem Hand halten und so... sollte nicht so wirken, ich dachte du wärst über mich hinweg..."
    ich antwortete " ja.. ist schon klar, ich hab auch freunde von anderem geschlecht, lauf ich mit denen Hand in hand durch die stadt und kuschel und streichel die?"
    "ja tut mir leid kommt nicht wieder vor" kam von ihr und ich hab wieder alles hingeschmissen mit ihr
    wieder eine Gute entscheidung danach gings mir besser, Ich hatte sie nicht, sie hatte mich nicht . Mir gings gut, da ich keien Belastung hatte...

    Ihr freund wollte mich 5 monate danach boxen, weil wir uns im bus gesehen hatte...
    naja hat er nicht gemacht, habe das geregelt.. hab mich bei ihm entschuldigt für den versuch habe aber auch gesagt, dass ich da nicht alleine drans chuld war, immerhin hat seine Freundin mir hoffnugn gemacht, er war nicht ganz einsichtig, aber immerhin keine schlägerei, hätte ich auchnet so bock drauf gehabt, was wär der Preis gewesen? nichts.. also wayne...

    Geht aber noch weiter insgesamt bis zur Nacht des 18. auf den 19. Juli 2010

    Im März 2010 war sie dann auf meiner Seite nochmal im SVZ und ich habe mir geschworen nicht auf ihre zu gehen, sie zu vergessen wie es alle meine Freunde gesagt haben, genau wie hier... du bist auf der Kumpelschiene, da kommt man nicht runter..
    ICh war auch nicht auf ihrer seite nochnicht... im Mai 2010 dann hab uich zufällig im SVZ bei freunden eines freundes gesehen und dann kams hoch... Foto angeguckt und wieder ausgeloggt...
    Gedanken kreisten durch meinen Kopf.. Alte zeiten kamen hoch, wie glücklich ich doch war mit ihr, sie war immer meine kleine Dramaqueen, so hab ich sie Liebevoll für mich selbst genannt und so war sie auch irgendwie, aber naja, dann doch angeschrieben und Freundschaftsanfrage gesendet. Sie war SOLO ich konnte es kaum glauben, ich dachte, es sei schicksal oder so.. vllt sollte ich doch mit ihr jetzt zusammenkommen..
    wir hatten ein Paar treffen, nach dem 3ten versuchte ich sie dann zu küssen HAHA BÄBAAAAAAAAAM!

    FUCK YOU dachte ich FUCK YOU du scheiss schlampe ... sie hatte mich erhlich abgelehnt.. jetzt stell dir dass vor... wir lagen zuvor arm in arm, aneinander gekuschelt, streichelnd im bett ... und dann
    Lehnt sie meinen Kuss ab ... ICh sah nur mich "alleine & verletzt" und wieder war ich der DUmme, der ihr hinterhergelaufen ist.
    SIe musste leider zum bus also schrieb sie mir ihre Gründe per SVZ die nachricht hab ich noch orignial, poste ich auchmal eben hier:
    "also
    ich kann das nicht weil ich dich nicht liebe und ich keine Beziehung möchte inder ich die liebe nicht erwiedern kann
    außerdem habe ich erst seit kurzem meinen freund verloren und ich hänge immer noch an ihm um ka ich will dich auch nicht veraschen das finde ich einfach nur falsch "

    Kurze Kontaktpause von eienr Woche dann nochmal bei ihr gemeldet...
    dann ahben wir uns nochmal getroffen und wieder alles gut, sie wieder mit mir arm im arm liegend, diesmal auffem sofa, weil wir was Tv geguckt haben und dann waren wir bei nem Kumpel von mir, der hatte seine Freundin auch da. Da saß sie mit mir auf der Couch wir 4 haben uns Unterhalten und sie auch wieder an mich gekuschelt und alles (ich sah auch wieder die chance trotz "freundschaft" dass ich doch mit ihr zusammenkommen könnte, aber dann fings an)
    SIe antwortete auf SMS eher langsam... meist nach 2-3 STunden manchmal auch erst am nächsten tag..
    ich dachte mir erst nichts, bis ich sie am letzten SChultag im bus getroffen hatte. Man sah ihr an, dass sie sich gefreut hatte mich zu sehen, gleichzeitig, habe ich sie aber beobachtet als sie aus dem fenster geguckt hat.
    Ich kannte sie ja schon länger und ich kannte den Blick.. den hatte sie nur drauf , wenn sie was verbergen will.
    Kurzum traurig, gesenkt und ein wenig nachdenklich.. so war ihr blick.
    So kam es auch.. sie stieg eine früher aus, als da wo sie wohnte und ging mit einem Jungen (aber nicht Hand in hand) den ich flüchtig kannte, dachte aber dass er mit einer meienr Guten freundinnen Zusammen wär.
    Der "Zita" so heißt seine vermeidnliche Freundin.. Svenja meinte auch kurz bevor sie ausgestiegen ist, dass sie zu "einem Freund" geht. Sie hatte mir aber nochnie was von ihm erzählt und daher kam mir das Komisch vor. Zuhasue dann mit Zita gesprochen und herausgefunden, dass Zita und "niklas" garnichtmehr zusammen sind..
    und Niklas auch was mit ner Kleinen blonden hat...
    Für mich brauch ne welt zusammen zum xten mal... ICh war Sauer wütend etc habe die Geschichte auch vielen Freunden Erzählt, die sagten dann auch alle " sie hat dich nicht verdient.. vergiss sie, sie ist ne Bitch, sie Spielt mit dir, du bist Ihr hündchen.. du bist da, wenn sie dich brauch, wann war sie je da, als du sie gebraucht hast? sie hat dich immer verneint, als du sie Gebraucht hast" und all so sachen.. daraufhin sagte ich mir "sei nicht dumm, such dir was neues, du gehst jetzt bald auf ne neues schule, ihr beide habt nen anderen schulweg, dass ihr euch zufällig seht, ist eine chance von 0,01%". So tat ich es auch. SVZ freudnschaft beendet, handynummer gelöscht, einfach alles, was mich an sie erinnert, Fotos vom Pc gelöscht , vom Ipod etc einfach alles weg. Kurze Leere, danach gings mir schon Viel Viel besser...

    Unsere WEge sollten sich aber nochnicht trennen...

    Finale Phase.

    18 auf 19. Juli war 18. Geburtstag eines Guten Kumpels.
    Sie war auch eingeladen, weil wir beide sie kennen und seine mit ihrer Familie (auch dieses Jahr wieder ) zusammen in Urlaub fahren. Ihm (Jan) hab ich auch die Geschichte von Svenja und mir erzählt... er konnte sie prompt nichtmehr leiden und für ihn setze sich auch ein Puzzleteil nach dem anderen zusammen, weil er sie nur aus dem urlaub kannte und nun hatte er sie verstanden wie sie tickt..
    Naja war eingeladen, genau wie ich (was sie nicht wusste) sie wollte auch Ihrem neuen Freund den "niklas" mitbringen.. das haben Jan und nen andere guter Kumpel ihr aber ganz schnell ausgeredet, weil das Unhöflich ist, wer nicht eingeladen ist kommt nicht, war ihre ausrede (aber sie wussten, dass Ich hinter diesen grund viel bedeutender bin). Also musste sie alleine kommen, mit ihrer SChwester und ner Freundin, die auch eingeladen waren.
    Sie dachte Zwischen uns wär alles In ordnung und piekste mich in die seite und fragte "hey du auch hier? alles klar bei dir?"
    Kumpels rieten mir, sie zu ignorieren, also machte ich das auch.. ich sagte " lass mich in ruh" habe zurzeite geguckt , mirn bier genommen und mich an nen anderen tisch gesetzt.
    Den ganzen abendlang ist sie nicht einmal angekommen. Ein paar mal hatten wir augenkontakt, ich habe damit klar gemacht, dass ich abgefuckt bin und dass sie mich verletzt hat.
    Irgendwann dann zwischen 23 und 0 Uhr merkte ich, wie sie alleine vors haus ging (war ne Gartenpary) und ich kontne nicht anders, mein stiefbruder sagte auch, als ich ihm das Erzählte "Dummheit in 3, 2 , 1.."
    und so war es auch.. Pure Dummheit.. Ich bin ihr schonwieder Hinterhergelaufen. ich mach das jetzt Kurz das ist es echt nicht wert das auszubreiten und teils auch peinlich, aber Fazit von dem Abend war, dass sie Mehrmals gesagt hatte " Ich will keine Beziehung mit dir, ich möchte dich nur als Freund" sie mehrmals geweint hat , ich ne kaputte Linke hand habe, da ich vor wut gegen einen Stromkasten geschlagen habe.
    Was mich aber echt gewundert hat war der satz von ihr " Ich will nur Freundschaft von dir, auch wenns mir echt schwer fällt das zu sagen".

    Mein Stiefbruder, der ca 5 Jahre älter ist und vielmehr Ahnung von weibern hat. Sagte mir immerwieder Folgendes:
    "weiber stehen drauf, wenn du von dir selbst überzeugt bist, laufe einem Weib nicht hinterher, was macht dich besonders, wenn du dein gegenüber nahezu vergötterst?"
    Er hat mir sehr viele Ratschläge gegeben und ich habe sie alle ignoriert und bin in mein Altes Muster geraten.
    das sagte er mir auch ca so " Was soll ich noch sagen? ich gebe dir einen Hinweis nach dem anderen, sage wie du dich ihr gegenüber verhalten sollst udn du machst nichts davon?"

    Da hab ich mir dann mal an den Kopf gefasst und nachgedacht..
    Mir mein handy Geschnappt und folgendes per SMS an sie geschriben (hatte nen Nummerbackup im Ipod)
    "Also gut ich habe nachgedacht und da mich die ganze Sache sehr verletzt wie ja nicht schwer war zu erkennen ziehe ich hier einen Schlussstrich ich will nicht sagen für immer aber wahrscheinlich für eine verdammt lange Zeit und ich fände es Sehr schön wenn du mir genau sagst was dir die Zeit zwischen uns und vorallem ich dir bedeutet habe ... Denk ruhig ein paar Tage nach aber sag es mir noch. Ich würde dir das gerne ins Gesicht sagen habe aber Angst dich und mich zuverletzen . Antworte mir noch auf dashier danAch beenden wir das ganze"
    Dass ich eine ANtwort von ihr haben woltle war dumm.. die habe ich bis heute nicht (23. Juli) War auch klar, die meldet sich eh nicht, ehrlich gesagt will ich das auch nicht.

    Und jetzt Pass auf...
    Lauf ihr nicht hinterher, du machst alles schlimmer, beende die Freundschaft, Tu in dem Fall, was DIR und nur DIR guttut, glaub mir.. ich habe ihr wohl immer über das meinige gestellt und das turnt weiber auch ab..
    Sei selbstbewusst und scheiss auf sie ohne Spaß "SCHEISS " auf sie... SIe hat nen Hündchen, das nach ihrer Pfeife tanzt. Frag dich mal ehrlich, wenn sie dich anruft und dich braucht oder dir ne nachricht schickt, würdest dzu dann jederzeit auf der Matte stehen und zum reden dasein? nur damit du dir Hoffnungen machen kannst, bei ihr doch noch zu landen?
    Sie macht dir vllt keine Hoffnungen mit Kuscheln, weil sie das bei dir schon nichtmehr braucht.. du bleibst auch so da.. Svenja macht das, weil sie weiß, dass sie mich so hält ... würde sie mich garnicht anfassen, würde uich auch keien Hoffnung haben, das weiß ich.. Und jetzt hab ich gesagt "FICK DICH ICH BIN WEG" was netter Formuliert aber naja.

    Ich kann dir nur raten was du tun sollst.
    Du musst an dich selbst Appelieren... Und dein Leidensprozess ist bei0% solang du mit ihr weiterhin befreundet bist.

    Ich hab auchnoch geweint, als ich letztes zuhause alleine vorm pC saß und dran denken musste, wie schön es war.. jetzt werde ich nurnoch leicht wütend, wenn ich dran denke ... aber ads wird schon noch.

    Bitte tu dir selbst den Gefallen und Beende dne ganzen scheiss, wenn du so weitermachst, läufst du ihr die nächsten 3 Jahre hinterher und hast dann immernochkeine andere Erfahrung gesammelt, außer Leiden.
    Sie wird dich immer abrufen, wenn sie dich braucht...
    Beende das bitte...

    Ich hoffe meine Geschichte Hilft dir, mir hat es aufjedenfall mal geholfen alles Niederzuschreiben...
    Mir gehts schon viel Besser, da das alles mehr oder weniger noch nicht lange her ist.

    War übrigens mein Erster Post hier, habe mich hier nur angemeldet um auch in der Hinsicht Hilfe zu finden und ich glaube das Habe ich und deswegen biete ich Euch und DIR Nullnullmix das an ich bin zurzeit auch 17.
     
    #9
    AndyMcNaster, 23 Juli 2010
  10. Nullnullmix
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    Wow, vielen, vielen Dank für deine mehr als ausführliche Antwort AndyMcNaster. Ich kann dich genau verstehen und deine Antwort ist sehr hilfreich.

    Meine Frage, wie ich nun das ganze beenden soll, steht allerdings immer noch im Raum.. :frown:
     
    #10
    Nullnullmix, 23 Juli 2010
  11. HansCastorp
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    113
    31
    vergeben und glücklich
    Brich den Kontakt einfach ab, melde dich nicht mehr. Wenn sie fragt was los ist, dann gib einfach eine ausweichende Antwort oder sag direkt, dass du eine Freundschaft einfach nicht aushältst. Andy hat völlig recht, es bringt absolut nichts hinterherzulaufen.
     
    #11
    HansCastorp, 23 Juli 2010
  12. ...oleander...
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    17
    vergeben und glücklich
    Einer meiner besten Freunde hat sich "unsterblich" in die "beste Kumpelfreundin" verliebt. Die "Liebe" war nur einseitig (von ihm aus) vorhanden, aber er hat sich jahrelang Hoffnungen gemacht. Die beiden haben viele Tage und Abende verbracht, als gute Freunde, nie als Paar.

    Mein bester Freund hat darunter jahrelang gelitten, immer wieder hat er in bestimmte Dinge ein "Fünkchen Hoffnung" hineininterpretiert. Als sie (hin und wieder) einen neuen Freund hatte, war er am Boden zerstört. Als sie wieder solo war: Hoffen und Bangen.

    Er hat dadurch andere Freundschaften vernachlässigt, viele Jahre gelitten, und sein Studium hat er auch nicht gepackt (ich bin mir ziemlich sicher, daß es daran lag). Jetzt arbeitet er statt im Ingenieurberuf als Aushilfe im Supermarkt und geht abends kellnern. Die ganze Geschichte ging etwa von 1988 bis 1995, ist also rund 15...20 Jahre her. Zurückblickend ist festzustellen, daß es eine lange Leidenszeit war und auf sein bisheriges Leben stark negative Auswirkungen hatte (höchstwahrscheinlich, denn keiner weiß "was wäre wenn"). Inzwischen ist der Kontakt zu "ihr" abgebrochen, "er" ist mit einer anderen verheiratet.


    Mein Rat für Dich, obwohl es schwer fällt: Kontakt abbrechen, indem Du ganz offen mit ihr sprichst und sagst "ich möchte Dich nicht mehr sehen, treffen, hören, lesen - das ist nicht böse gemeint, aber für mich das beste. Es tut mir sehr leid, und es tut auch sehr weh. Aber wenn Dir irgendwas an mir und meiner Person liegt, dann versuche Dich daran zu halten und suche keinen Kontakt mehr zu mir. Wenn ich es versuchen sollte, bitte denk' an meine Worte und reagiere nicht."

    Das ganze tut wirklich weh, wird schlaflose Tage und Nächte und vielleicht eine "kleine Lebenskrise" verursachen, was für die jetzige (kurzfristige) Situation nicht gut ist, mittel- und langfristig aber die bessere Lösung darstellt. In Deinem Alter steckt man diese "kleinen Lebenskrisen" eigentlich recht gut weg, und in spätestens einem Jahr ist die Welt wieder in Ordnung, da bin ich mir ziemlich sicher.

    Meine Meinung.

    Gruß o.
     
    #12
    ...oleander..., 23 Juli 2010
  13. AndyMcNaster
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    Single
    Beende es, wie du möchtest, Hauptsache dir geht es gut dabei ; )

    sag ihr nett die Wahrheit , sie wird es verstehen... da bin ich mir sicher.

    Was aber viel wichtiger ist, ist dein Eigenwohl, mach dir das klar, das ist viel wichtiger, als dass es ihr gut geht und du Ihr ein guter Freund bist.
     
    #13
    AndyMcNaster, 23 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun Geschichte
ArkShard
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2016
24 Antworten
kleiner_muffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
95 Antworten
Koopa
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2011
2 Antworten