Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was tun wenn ein Freund für jemanden zum Hassbild wird?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von BlastedFox, 10 August 2005.

  1. BlastedFox
    BlastedFox (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    Hi Leute,
    ich hab grade eine schwere Phase. In der letzten Zeit habe ich einen enormen Hass auf einen Freund (naja ein Gruppenmitglied) von mir aufgebaut.
    Warum? Weil er Perfekt ist. Also das denke ich jedenfalls von ihm und das macht mich krank.
    Um nur einige Dinge zu nennen.
    Gutaussehend, schlau, symphatisch für jedermann, gesellschaftlich voll akzeptiert, Vertrauensperson, erfolgreicher Bandleader einer Schulrockband, Riesen Freundeskreis, Freizeitsportler, Stimmungsmacher, kann sehr gut mit Kindern umgehen(was die Mädchen sicher sehr beeindruckt), wenn er was sagt stimmt es meistens... ist glaube ich ein Frauenschwarm (jedenfalls wird er sehr von ihnen "akzeptiert") obwohl er noch nie eine feste Freundin hatte. Naja 1x aber da war nach 4Tagen wieder Schluss. War aber ein riesen Gerede bei uns in der Gruppe als die Leute es da erfahren hatten "Oh unser xxx ist jetzt unter der Haube" "Hab von dem und dem gehört das ihr ganz schön rumgeknuspert habt"...

    Er hat mir nach und nach meine Freunde im Dorf vor der Nase weggeschnappt und das auf ganz ehrlich Art. Jetzt sind meine Freundinnen auch an der Reihe.
    Jedes Mädchen möchte gerne bei ihm sein. Meine beiden besten Freundinnen von früher (sind auch gegenseitig beste Freundinnen) sind fast nur noch bei ihm.

    Dieses Wochenende hatten wir ein großes Fest im Dorf. Es wurde viel Alkohol konsmiert und ich weiß jetzt auch nicht wie ernst ich manche sachen die ich zwischen diesen beiden Freundinnen und ihm beobachtet habe (gucke jetzt auch schon immer zu ihm was er gerde mit denen macht) deuten soll, aber die Frau an die sonst keiner rankommt (die am besten gebaute Frau im Dorf dafür aber etwas zu eitel) hat mit ihm auf dem Weg zum Eierbacken Händchen gehalten und stand dann auch auch den ganzen Abend abseits von uns bei ihm rum und hat Spass gehabt. Ihre Freundin hat ganz schön neidisch manchmal geguckt als sie die beiden sah. Am nächsten Tag hat er kaum noch was mit dem einen Mädchen gemacht aber dafür um so mehr mit dem anderen. Er hat sie super unterhalten und es hat ihr gefallen.

    Ich denke mir nur immer die können sich doch nur in ihn verliebt haben aber trauen sich nicht weiter??? Ich weiß es nicht...?? Wie soll ich es auch herausfinden? Normalerweise wird unter den Mädels im Dorf immer getuschelt wenn nur eine mal einen Abend mit einem was unternommen hat, dann kommt immer "Oh zwischen denen könnte aber was werden...." Aber bei IHM ist da nicht so. Da hat bisher noch nie einer was angedeutet? Find ich irgendwie komisch? Warum nicht?

    Seitdem meine Freundinnen immer zu ihm gehen rede ich kaum noch mit ihnen und versuche sie auch mal zu ignorieren (gehe an ihnen einfach vorbei). Es fällt mir schwer sie loszulassen obwohl ich besonders an einer sehr hänge aber was soll ich machen? Gegen den Kerl komme ich nicht mehr an! Das ist das Problem. Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. Ich habe mich komplett aus meinem Freundeskreis gelebt wegen ihm :angryfire .

    Klar meine Freunde sollen mich so mögen wie ich bin. Im Prinzip tuen sie das auch. Auch meine Freundinnen. Sie umarmen mich noch ect. aber ich habe die Schnautze voll das sie immer bei IHM stehen und nicht mal rüberkommen um zu fragen wies einem geht :grrr:
    Ich weiß nicht wie ich mit dieser Situation umgehen soll :ratlos: :ratlos:
     
    #1
    BlastedFox, 10 August 2005
  2. ..die Erfahrung hat immer wieder gezeigt, dass vielfach ein grosses Selbstbewußtsein Schlüssel "zum Erfolg" ist.., ich weiß, ich weiß, das genau ist häufig der Kern des Problems..

    ..du vergleichst dich- das ist legitim, doch dich mit jemandem zu messen, den du ohnehin als "vollkommen" betrachtest, kann nur dazu führen, dass du "verlierst"..

    ..tipp? ..hhhmm.., habe ich im Grunde keinen, bis auf, dass du deine eigenen Stärken, von denen du offenkundig zahlreiche zu haben scheinst, andernfalls kaum im dem Maße Kontakt zu dir gesucht würde, wie von dir beschrieben, beginnst vorzuheben..
     
    #2
    Berlin-Lankw.26, 11 August 2005
  3. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Wenn Du einen Feind nicht bekämpfen kannst, dann mach ihn zu Deinem Freund und lern von ihm. Ganz einfach ....
     
    #3
    Grinsekater1968, 11 August 2005
  4. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn dir etwas an dir nicht passt, dann solltest du daran arbeiten, anstatt auf andere sauer zu sein.
     
    #4
    Touchdown, 11 August 2005
  5. Regenbogen_
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube Du bist sehr sehr neidisch auf ihn.
    Hast du schon mit deinen Freundinnen darüber geredet, dass Du auf ihn neidisch bist ?
    Oder sprich dich doch mal mit ihm aus und lass ihn mal die Situation aus seiner Sicht erklären.

    P.S.: Nichts ist so heiss, wie es gekocht wird.

    Liebe Grüße
    v.
    Regenbogen_
     
    #5
    Regenbogen_, 11 August 2005
  6. BlastedFox
    BlastedFox (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    Ich werde mich ihm nicht freiwillig "unterordnen"! Bedeutet das ich niemals wieder sein Freund sein werde. Ich werde nicht agressiv oder so ihm gegenüber sein, ich werde auch noch mit ihm reden, aber meine Reserviertheit ihm gegenüber wird bleiben - bestimmt.
    Es soll wenigstens einen geben der ihm nicht hinterherläuft.
    Klar, er kann bewusst nichts dafür wie er ist - und ich denke auch das es ein eher kindisches Verhalten von mir ist aber so reagier ich nunmal auf diese Situation und empfinde das für mich gerde als richtig.
    Ich denke er weiß auch nicht was er mit angetan hat. Mir wäre es eigendlich auch scheiß egal gewesen da ich mit mit den Freunden eh nicht mehr wirklich identivizeieren konnte, aber als er mir diese eine Freundin "weggeschnappt" hat... :angryfire
    Obwohl ich schon andere Freundinnen gefunden habe fehlt mir etwas besonderes was dieses Mädchen gehabt hat und was ich eigendlich sehr vermisse.
    Und ich hasse den Gedanken ohne dies weiterleben zu müssen :cry:

    Das ich mit ihm reden werde halte ich für unwahrscheinlich. Dann eher mit dem Mädel. Aber sie sind manchmal so fixiert auf ihn das ich es für unsinnig halte.

    Wenn ich sie alleine treffe ist alles bestens. Wir verstehen und super!
    Doch wenn ich dann nur einmal wieder seinen Namen aus ihrem Mund höre dann schalte ich ab - hab keine Lust mehr. Und das passiert nicht gerade selten :frown:
     
    #6
    BlastedFox, 11 August 2005
  7. Regenbogen_
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    @ BlastedFox

    Schon gewusst, dass Neid eine der 7 Todsünden ist ?
    Kannst dich ja mal schlau machen bei google über die Todsünden. Hab daheim auch was dazu liegen.

    P.S.: In Deinem Alter hätte ich wohl genauso gedacht !

    Liebe Grüße
    v.
    Regenbogen_
     
    #7
    Regenbogen_, 11 August 2005
  8. smileypb
    smileypb (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    Mir ist noch nicht so recht klar, was du denn machen möchtest um deine Freundinnen wieder "zurück zu bekommen"? Ich mein sei doch mal ehrlich, willst du sie denn etwa vor die Wahl stellen? Das halte ich persönlich für die dümmste Sache, weil hierbei kannst du einfach nur verlieren. Nicht weil der andere so ein toller Hecht unbedingt ist, nein sondern vielmehr weil es für das Mädel wohl das schlimmste sein wird sich entscheiden zu müssen und das wird deine Chancen garantiert nicht steigern...egal wie toll der andere ist oder nicht.
    Und eigentlich weiss ich gar nicht was du hast. Ich mein selbst wenn der andere so toll ist...was solls? Soweit ich in deinem Profil gelesen habe willst du bald studieren, d.h. dein Leben wird sich demnächst eh bald grundlegend ändern. Glaub mir, in eine paar Monaten wirst du die ganze Sache mit ganz anderen Augen sehen. Du wirst wahrscheinlich bald Zuhause ausziehen und dann sowieso ein gutes Stück "reifer" werden. Du solltest dich vielmehr auf dein Leben konzentrieren und nicht zu sehr schauen wie ach so toll doch das Leben des anderen ist. Sonst verpaßt du nämlich die besten Sachen.
    Und um nochmal auf deine Freundinnen zurückzukommen: Egal wieviel Wände du hochlaufen würdest oder wie oft du ihm die Pest an den Hals wünschen würdest, du würdest daran nichts ändern. Sowas passiert leider im Leben, den genau wie du entwickeln sich auch deine Freundinnen weiter und dann bleibt sowas leider nicht aus. Auch wenns total schrecklich für dich im Moment ist. Ich hatte auch mal u.a zwei gute Freundinnen gehabt und zwischen denen und mir hat es sich auch auseinander entwickelt. Ich fands auch total traurig , aber so ist das Leben. Akzeptiere die beiden einfach so wie sie sind und wenn sie wieder anfangen von ihm zu schwärmen, dann ignoriere das doch einfach und lenk durch ein anderes Thema davon ab. Vielleicht ist es auch nur eine "Phase" bei ihnen. Ich hatte auch mal nen Kumpel wo das ähnlich war, im Endeffekt versteh ich mich mit einer Freundin heute noch genauso wie immer und mein Kumpel war halt nur so ne "Phase" bei ihr. Sei einfach standhaft und ausdauernd..:smile:

    And keep cool.. :cool1:

    Schöne Grüße

    Patrick
     
    #8
    smileypb, 11 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun Freund jemanden
Bossin
Kummerkasten Forum
22 Februar 2016
12 Antworten
StrgAltNBG
Kummerkasten Forum
10 Juli 2014
22 Antworten