Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was tun wenn Eltern den Freund nicht akzeptieren?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von GlamourJane, 22 Juni 2008.

  1. GlamourJane
    0
    Hey

    ich hab mal eine allgemeine Frage.
    Was kann man tun, wenn die Eltern den Freund nicht akzeptieren, weil er z.B. Ausländer ist ?
    Bei mir ist das so, das ich meinen Freund nicht nach Hause bringen kann, grade weil meine Eltern sagen, wenn er Moslem ist (was leider auch so ist) kann er bleiben wo der Pfeffer wächst. Also sie weigern sich ihn kennenzulernen und ich weiß, wenn sie von ihm wüssten, würden sie mir den Kontakt zu ihm verbieten :kopfschue
    Das schlimme ist ja, ich kann ihm auch nicht sagen, warum er nicht mit zu mir nach Hause kann, ich will nicht das er nur schlecht denkt von meinen Eltern.:kopfschue
    Was kann man da machen ?

    LG
     
    #1
    GlamourJane, 22 Juni 2008
  2. Camila
    Camila (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte ein ex- Freund der meine Mutter überhaupt nicht mochte, ich habe ihn damals trotzdem gesehen und es meiner Mutter verschwiegen. Ich glaube nicht das es das Beste ist. Wenn du eine gute Beziehung zu deinen Eltern hast solltest du villeicht ganz offen mit deinen darüber reden und ihnen klar machen das du ihn liebst. Früher oder später werden sie es sicherlich vestehen oder akzeptieren müssen.

    Deinem Freund würde ich die Warheit sagen, wenn er dich liebt wird er keine Probleme damit haben. Das Beste ist immer offen über die Probleme zu sprechen.

    Viel Glück
     
    #2
    Camila, 22 Juni 2008
  3. ♥julchen♥
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Naja also das kenn ich, meine Mum wollte meinen Freund erst auch net kennenlernen, aber gestern war es dann soweit...
    Naja mein Freund ist 22 und deshald war sie vorher so dagegen.
    Aber ich war von Anfang an offen undehrlich zu ihr und habe ihr gesagt wie alt er ist...
    Jetzt aktzeptiert sie ihn ob sie ihn mag wird sich noch herausstellen...

    Naja ich denk mal der einzige gute Rat ist das du mit allen offen und ehrlich darüber sprichst. Versuchs mal, weil eine heimliche Beziehung ist ja wirklich net so dolle...

    Wünsche dir auch viel glück!! Und das klappt schon :zwinker: !
     
    #3
    ♥julchen♥, 22 Juni 2008
  4. XyLiLiana
    XyLiLiana (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nen kollege von mir hat das selbe problem.. zu mindest im bezug auf das Alter ... seine freundin wurde jetzt erst 15 und er wird ende des jahres 21. die sind jetzt sied einem jahr zusammen und die mutter von ihr hat von anfang an gesagt wenn sie merkt das es ernster wird wird sie dafür sorgen das sie sich nicht mehr sehen dürfen .. die zwei habens echt nicht einfach weil sie dürfen nie alleine sein und sehen sich auch nur am wochenende wenn alle gemeinsamen kollegen dabei sind .. er steht es einfach aus.. auch wenn es wirklich stressig für ihn ist immer hin ist er genauso alt wie der älteste sohn von ihrer mum.

    weiß den dein freund das deine eltern keine ausländer mögen ?
     
    #4
    XyLiLiana, 22 Juni 2008
  5. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Du solltest auf jeden Fall mit deinen Eltern reden, das steht außer Frage aber mach dir dabei auch klar, dass du deine Eltern dort nicht um einen "Gefallen" bittest, sondern eher dein Recht einforderst (ich weiß nicht, wie alt du bist, aber ich gehe mal davon aus, dass du eine gewisse Reife erreicht hast und anfängst, dein Leben selbst zu bestimmen)

    Deine Eltern haben hier keinen Punkt: Jemanden kategorisch ablehnen, ohne ihn überhaupt zu kennen ist ignorant. Warum sie sich so verhalten? Dafür mag es natürlich ganz plausible Gründe geben, aber von der reinen Sachlage her mischen sie sich dort in dein Leben und deine Entscheidungen ein!

    Wenn sie dir den Umgang mit ihm verbieten wollen, verfügen sie darüber, wen du kennen darfst und wen nicht. Sie behandeln dich wie ein Kind und werden es weiter tun, wenn du ihnen nicht beweist, dass du a) Personen / Situationen selbst einschätzen kannst und b) auch stark genug bist, eine Fehleinschätzung wegzustecken.

    Einige Eltern helfen ihren Kindern schon frühzeitig, eigenständige Entscheidungen zu treffen und Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen. Bei den meisten muss man sich dies jedoch leider erkämpfen. Von daher musst du dich nun beugen oder stark sein.
     
    #5
    Fuchs, 22 Juni 2008
  6. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Darf man fragen, wie alt du bist?
     
    #6
    Loomis, 22 Juni 2008
  7. Neo2001
    Neo2001 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    103
    19
    nicht angegeben
    Wie können sie sich weigern, ihn kennen zu lernen, wenn sie nichts von ihm wissen?
     
    #7
    Neo2001, 22 Juni 2008
  8. Liebesengel
    Verbringt hier viel Zeit
    378
    101
    1
    Single
    mich würde auch mal interessieren wie alt du bist...

    wenn du alt genug bist- kann es dir egal sein was sie denken (ich weiß, ist es nie aber du bist nichtmehr abhängig von ihnen)
    wenn du noch abhängig von ihnen bist würd ich ihnen nichts sagen.

    ist zwar blöd aber wenn deine eltern so oberflächlich sind...

    wünsch dir das das für dich gut ausgeht...
     
    #8
    Liebesengel, 22 Juni 2008
  9. ♥julchen♥
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich

    Also wenn sie noch abhängig von ihren Eltern ist sollte sie es wohl erst recht sagen, denn wenn sies so rausfinden könnte es ja noch viel mehr Ärger geben und dann würden sie ihr vllt wirklich den Kontakt verbieten.
    So könnte es doch auch sein das sie ihre Eltern in einem vernünftigen Gespräch, vllt auch mit ihrem Freund, dazu bringen kann das sie ihn kennen lernen und aktzeptieren!

    Ich bleibe dabei, die Wahrheit ist die beste Lösung!:engel:

    Ach ja und das mit dem Alter würd mich jetzt auch mal interessieren :zwinker:
     
    #9
    ♥julchen♥, 22 Juni 2008
  10. GlamourJane
    0
    hey :smile: erstmal danke für eure Antworten!

    Ich bin 17.. und mein Freund is 21 (wird im August 22)..

    nein er weiß nich, das meine Eltern was gegen Ausländer haben ..
    also eigentlich haben die ja auch nix gegen, mein Vater hat z.B. auch türkische Kumpels, ABER sie haben was dagegen, wenn ich einen Ausländer als Freund habe :kopfschue Dann heißt es wieder andere Mentalität und so.. oder sie haben Angst das ich später verschleiert rumlaufen könnte, was natürlich deifinitv NIE der Fall sein wird. Mein Freund ist halb Spanier halb Libanese und seine Familie ist eigentlich noch relativ locker, seine Eltern haben auch nix dagegen, wenn er mit ner Deutschen zusammen ist .. da heißt es: Wo die Liebe hinfällt..

    Ich wünschte meine Eltern würden das auch so sehen .. :kopfschue

    Genauso würde es sein.. :kopfschue Aber ich kann mit meinen Eltern nicht darüber reden, wenn sie mir wirklich dann den Kontakt zu ihm verbieten, das pack ich nicht, ich liebe ihn so sehr ! =(
     
    #10
    GlamourJane, 22 Juni 2008
  11. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    War bei mir das selbe Spiel. Ich kann dir nur an Herz legen dran zu bleiben und zu deinem freund zu halten.
    Irgendwann werden sie ihn aktzeptieren.
    Ich habe damals ein Machtwort gesprochen und gesagt das ich alt genug bin um zu entscheiden mit wem ich zusammen sein will und mit wem nicht.

    Es sind zwar deine Eltern aber wenn du deinen freund wirklich liebst, bleibst du dran und stehst zu ihm. Keiner kann die verbieten ihn zu lieben und das musst du deinen Eltern klar machen. Du bist alt genug.
     
    #11
    Pink Bunny, 22 Juni 2008
  12. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    angenommen, sie würden sagen, dass du ihn nicht mehr sehen darfst. und? das können sie nicht! sie können zwar sagen, dass er nicht zu euch nach hause kommen darf, aber sie können dich nciht kontrollieren, wenn du unterwegs bist. das ist zwar blöd, aber das müssen sie dann akzeptieren.

    meine mutter hat auch immer so über türken etc geredet, von wegen verschleiert rumlaufen und so. irgendwann habe ich sie mal vorsichtig darauf angesprochen und meinte zu ihr "wo die liebe hinfällt". und sie hat mir recht gegeben. man kann sich nciht aussuchen, in wen man sich verliebt.
    abgesehen davon bist du noch jung und du denkst jetzt sicherlich noch nciht ans heiraten.
    also versuchen würde ich es auf jeden fall. sprich am besten erstmal alleine mit einem von beiden. wenn ihr grade im auto seid oder so. da kann man n#mlich nicht weglaufen :zwinker: und sag, dass du einen freund hast, er schon 21 ist, was er beruflich macht und so. seine guten seiten halt. dass er einfühlsam ist und so toll. was auch immer, eben etwas, das zu ihm passt. und sie wird sich für dich freuen. und dann sagst du ihr vorsichtig, wo er herkommt (oder seine eltern - wie dem auch sei).wenn du nämlich sagst, du hast einen freund und der ist halb spanier, halb libanese, dann hast du womöglich kaum noch eine chance.
    wäre jetzt jedenfalls so meine idee.
    viel glück dabei:smile:
     
    #12
    erbsenbaby, 22 Juni 2008
  13. ♥julchen♥
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich

    Ich versteh dich echt. Meine Mum "aktzeptiert" zwar das ich mit meinem Freund zusammen bin, aber sie versucht total zu verhindern das wir alleine sind oder uns überhaupt sehen.Aber sie wird mir das ganze nicht versauen! Egal wie schwer das wird.
    Sie verhält sich einfach total mies!
    Ich mein die 6 Jahre Altersunterschied, darauf kommts doch wirklich nicht an...aber das versteht sie nicht.
    Naja jetzt habe ich Stress mit ihr...
    Mal sehen vllt wirds mit der Zeit besser.

    Willst du es deinen Eltern denn nun sagen??
    Ich meine wenn ihr euch nur heimlich sehen könnt is das doch auch blöd oder?!
     
    #13
    ♥julchen♥, 22 Juni 2008
  14. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    17 bist du? Witzig, als ich 17 war ist mir was ähnliches passiert. Eine Internetbekanntschaft (zu dem Zeitpunkt auch 21), in welche ich mich verliebt hatte, wollte mich für eine Woche lang besuchen (musste 400km reisen) und auch in meinem Bett schlafen (nein, nicht mit mir - sie wollte nur etwas Vertrautes um sich haben). Meine Eltern haben das seeehr skeptisch gesehen, es aber zugelassen. Allerdings kamen sie nicht wirklich gut mit ihr klar. Ich musste erkennen, was für Vorurteile sie gegenüber "Wessis", Rauchern und etwas dickeren Leuten hatten: Alles Dinge, die auf meine Freundin zu dem Zeitpunkt zutrafen. Naja - die Situation eskalierte irgendwann (Polizeidrohung - meine Mutter ging richtig ab :eek: ) so dass ich nach nur wenigen Tagen meine Geliebte selbst rausschmeissen durfte.
    Ab dem Zeitpunkt musste ich leider erkennen, wie ignorant und gefühlskalt meine Eltern in dieser Hinsicht waren. Ich lies mir von ihnen nichts mehr gefallen.
    Ich hoffe, deine Eltern sind da anders und es nimmt ein gutes Ende für dich :smile:
     
    #14
    Fuchs, 23 Juni 2008
  15. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Zunächsteinmal ist es ja nicht so, dass Eltern ihre Kinder unterdrücken und gängeln wollen, weil es ihne Spass macht. Sie wollen einfach für ihre Kinder das Beste und ihne mögliches Leid ersparen. Dabei sehen sie nicht durch die "rosarote Brille des Verliebtseins" sondern greifen auf ihre Lebenserfahrung zurück.

    Sicherlich fällt man aus dieser Lebenserfahrung zunächst immer ein pauschales Urteil. Aufgrund der unterschiedlichen Kultur und Moralvorstellungen ist eine Freundschaft zu einem moslemischen Partner da immer schon stark vorbelastet.

    Aber letztlich kommt es immer auf den Einzelfall an. Ich würde der TS raten, ihre Eltern langsam auf den Freund vorzubereiten. Ihn erstmal als "Spanier" vorzustellen und die Religion außen vor zu lassen. Ferner sollte sie mit ihrem Freund ein Gespräch führen und die Gründe ansprechen, warum Eltern ihre Töchter ungern in eine moslemische Partnerschaft geben. Bei diesem Gespräch könnte sie auch die Einstellung ihres Freundes zu diesem Thema hinterfragen.

    Vielleicht gelingt es ihr ja, dass ihr Freund beim "Vorstellungsgespräch" einen Eindruck vermittelt, der nicht an eine moslemische Herkunft erinnert.
     
    #15
    Dandy77, 23 Juni 2008
  16. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Meine Eltern mögen meinen Freund auch überhaupt nicht. Kein Mensch weiß, warum, sie haben ihn viellecith zweimal kurz gesehen. Aber angeblich hätte er einen schlechten Einfluss auf mich. :ratlos:
    War letztendlich aber nicht so das große Problem, weil wir dann halt immer bei ihm waren und ich jetzt sowieso ne eigene Wohnung habe.

    Schlussendlichbist aber du mit ihm zusammen und nicht deine Eltern, deswegen lass dir da nicht reinreden, egal, was kommt.
     
    #16
    Asti, 23 Juni 2008
  17. dav421
    dav421 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    907
    103
    7
    nicht angegeben
    du verhäktst dich kindisch
    du nimmst ihnen die chance ihn zu akzeptieren
    probiers doch erstmal
     
    #17
    dav421, 23 Juni 2008
  18. Shaelyn
    Shaelyn (39)
    Benutzer gesperrt
    97
    0
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    O Ja, den Satz hab ich schon mal gehört. Super Geschichte.
     
    #18
    Shaelyn, 23 Juni 2008
  19. GlamourJane
    0

    Er ist nicht mein erster muslimischer Freund. Ich weiß wie meine Eltern reagieren werden, weil bei meinem Ex waren sie nicht anders. Deswegen ist auch meine letzte Beziehung kaputt gegangen und ich will einfach nicht, dass das nochmal passiert wegen meinen Eltern.



    @ all the others: Also wenn ich eure Geschichten so lese, baut mich das doch schon sehr auf :smile: Zwar sind oder waren manche anscheinend in einer ähnlichen Situation wie ich, was ja leider auch nich schön ist :smile:kopfschue ) aber das zu lesen, hilft mir trotzdem, weil man dadurch wenigstens weiß, man steht nicht alleine mit dem Problem da, sondern es gibt auch noch andere Leute denen es ähnlich geht. Ich kenne das auch nicht von meinen Freunden aus, da sind die Eltern nämlich total locker, ne Freundin von mir is sogar seit 2 Jahren mit nem Dunkelhäutigen zusammen, wenn das z.B. bei MIR so wäre, hätten meine Eltern mich wieder so zusammengeschissen ey :kopfschue Das wäre für sie noch schlimmer ..
    mich regt sowas einfach auf .. ich selbst hab eigentlich gar keine Vorurteile gegenüber Ausländern oder wie auch immer, für mich ist jeder ein "Mensch" sozusagen :grin: egal ob Türke, Deutscher, Araber oder was auch immer .. ok jeder hat seine eigenen Sitten und Religionen und alles aber das muss man nunmal akzeptieren. Ich habe auch viele ausländische Freunde und will die auch nicht mehr missen.
    Wenn ich mich verliebe ist mir die Herkunft egal, außerdem kann man Liebe ja wohl nicht steuern!
    Nur leider denken meine Eltern da wohl anders ..
    da ich auch "erst" 17 bin können die mir ja auch "noch" einiges verbieten, ich werde erst in 9 Monaten 18 und wie gesagt, so ne Beziehung 9 Monate heimlich zu führen, das schaff ich nicht .. und ich glaube das würde auch irgendwann rauskommen.
    Aber ich weiß, wenn ich mit meinen Eltern Klartext reden würde, werden sie mir den Kontakt verbieten .. ich wär mir nichmal sicher, ob ich mich dann noch heimlich mit ihm treffen könnte, weil die mich ständig kontrollieren würden :kopfschue is einfach voll schlimm mit meinen Eltern .. :/
    Ich hab echt kein Plan was ich machen soll .. auch wenn die meisten mir hier raten ich soll mit meinen Eltern reden, bringt es im Endeffekt doch nix, da die einfach zu stur sind in solchen Sachen ..
    Allerdings kommt für mich ne Trennung auch ÜBERHAUPT nicht in Frage, da ich mir das einfach nicht kaputt machen lassen will und er mir einfach sehr viel bedeutet :frown:
    ich steck voll in der Zwickmühle :kopfschue
     
    #19
    GlamourJane, 23 Juni 2008
  20. spider-dan
    Benutzer gesperrt
    33
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich kann deine Eltern eigentlich bis zu einem bestimmten Grad ganz gut verstehen. Ob ein Verbot dann eine sinnvolle (auch aus ihren Augen) Regelung, bezweifle ich aber.
     
    #20
    spider-dan, 23 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun Eltern Freund
scar_curse
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Januar 2013
9 Antworten
sweetgirl11
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2009
46 Antworten
Ambergray
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Juli 2005
14 Antworten