Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was tun wenn er nicht an uns als Paar glaubt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von hungover, 10 April 2010.

  1. hungover
    hungover (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    17
    26
    0
    Verliebt
    Guten Abend :smile:
    Ich plage mich jetzt schon seit ziemlich langer Zeit mit dem selben
    Problem rum: Er glaubt nicht an uns.
    Es ist so, dass wir uns im Internet kennen gelernt haben und uns
    Ende Februar halt das erste & einzige Mal getroffen haben,
    wir hatten noch nicht wieder Zeit dazu. Er weiß dass ich seit
    9 Monaten in ihn verliebt bin, und als ich ihm das gesagt habe
    kam nur sowas wie: "Ich mag dich .. wir wären sicherlich gute Freunde wenn wir uns besser kennen würden aber ..." - "Du liebst mich nicht. Ich weiß." - "Ich kenne dich nichtmal."

    So wie er immer mit mir redet, kann das überhaupt nicht sein dass er mich nur als Freundin ansieht. Er hat es ja auch nicht direkt gesagt, aber ich glaube sein Problem ist einfach, und das gibt er mir auch sehr oft zu deuten, dass er 1. kaum Zeit hat (Er hat 4 Mal in der Woche Training, lernt sehr viel und macht auch noch eine Sprache in seiner Freizeit) und 2. die Entfernung (190 km). Ich meine so viel ist das nicht, es wäre machbar. Aber er glaubt einfach nicht an uns. Ich habe gesagt: Du hast es doch noch gar nicht ausprobiert. Er: Ich brauch es nicht ausprobieren mit der Entfernung, ich weiß dass es nicht klappt.

    Zudem ist es noch so, dass er sehr strenge Eltern hat. Als wir uns getroffen haben, waren noch ein paar Freunde von mir dabei. Mein bester Freund war einmal mit ihm alleine & hat ihn gefragt: Wie steht ihr eigentlich zueinander? Er meinte dann nur: Meine Eltern wollen das nicht so gerne dass ich mich mit welchem aussem Internet treffe ...

    Das kommt also auch noch dazu. Und ich weiß jetzt wirklich nicht was ich machen soll, ich weiß nicht wie ich ihn überzeugen soll.
    Ich will so gerne mit ihm zusammen sein, klar, wir sollten uns erstmal öfters treffen dass weiß ich auch, aber das wird schon irgendwie und naja.
    Habt ihr einen Rat für mich?

    Arigatou.
    Ich bin übrigens 14 und er ist 15.
     
    #1
    hungover, 10 April 2010
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Meiner Meinung nach steht seine Entscheidung fest. So doof wie es auch klingen mag, aber du hattest deine Chance bei eurem Treffen und du hast ihn nicht überzeugt. Scheinbar hat es in seinen Augen nicht gefunkt. Denn ein Mann, der verliebt ist, würde meist viel mehr als 190 km auf sich nehmen. Warum willst du jemanden, der dich nicht als gut genug empfindet, um die Hindernisse zu überwinden ? Sowas kratzt doch bloß am Selbstbewusstsein. Also auch wenn es weh tut: Kontakt abbrechen. Das ist besser, als wenn du dich monatelang in etwas verrennst, was er dir nie geben will.
     
    #2
    xoxo, 10 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.684
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    was du tun sollst? es sein lassen.
    gaaaaanz ab von eurem Alter (da hab ich nicht schlecht gestaunt) wird es dich sicher nie glücklich machen, nem typen hinterherzurennen, der garnicht wirklich will.
     
    #3
    Nevery, 10 April 2010
  4. hungover
    hungover (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    17
    26
    0
    Verliebt
    Ich hab versucht den Kontakt abzubrechen. Hab ihm gesagt, dass ich über ihn hinwegkomme und dass es vielleicht besser wäre, wenn wir nichtmehr miteinander reden.
    Aber da achtet er nicht drauf. Schreibt mich trotzdem jedes Mal sofort an wenn er online geht, schickt mir Offline Sofortnachrichten mit "Ich hab dich lieb"
    hat mir eben auch schon wieder gesagt dass er neulich sowas von mir total süß fand etc.
     
    #4
    hungover, 10 April 2010
  5. Lupinchen
    Lupinchen (26)
    Öfters im Forum
    381
    53
    49
    in einer Beziehung
    Dann setz ihn auf Ignore.
     
    #5
    Lupinchen, 10 April 2010
  6. Seeker2010
    Gast
    0
    Naja... da musst du noch lernen einige Dinge zu unterscheiden...

    Wenn sich zwischen zwei Menschen etwas anbahnt, dann gibt es zunächst mal das "entflammen" - das heißt, in dir brennt plötzlich der Wunsch nach mehr...

    Dann kommt ein weiterer Schritt - das "aneinander glauben" - das ist ja eigentlich das, was du hier ansprichst...

    Danach kommen noch einige weitere Schritte, die wir hier gar nicht groß ansprechen müssen, da ihr da überhaupt noch nicht seid...

    So wie du klingst, bist du entflammt - und versuchst an euch zu glauben - an euch als Paar...
    Bei ihm allerdings klingt es für mich nicht danach, als wäre er überhaupt entflammt...

    Du solltest nicht allzu sehr darauf achten, ob er mal "ich hab dich lieb" tippt - sondern seinen Status eher anhand der Dinge bewerten, die er macht - oder nicht macht...

    Wäre in ihm etwas entflammt, dann würde jeden Tag mehrmals dein Telefon klingeln - oder Handy, falls vorhanden... Er hätte dich längst nach der Nummer gefragt und ihr könntet geradezu gar nicht mehr aufhören, miteinander zu telefonieren, des Anderen Stimme zu hören, etc...

    Er würde nach dem nächsten Treffen drängen - Geburtstag, Namenstag, Valentinstag, nichts würde er vergessen, nur um dir eine Freude zu machen, eine Glückwunschkarte per email, etc....

    Wenn jemand entflammt ist, dann neigt er zu den abstrusesten Dingen - von dir lese ich aber nur, dass er dich anpingt sobald er online ist - und mal tippt: "ich hab dich lieb" - nun ja... was soll ich sagen... klingt ein wenig behäbig für mich...

    Dagegen passen all die anderen Dinge die du schreibst recht gut... Dass er nicht glaubt an euch als Paar, zu wenig Zeit, zu große Entfernung, Eltern mögen nicht, dass er Leute trifft aus dem Internet, - etc...

    Das alles klingt doch sehr einseitig. Du bist entflammt und bereit für den nächsten Schritt - er nicht...

    Was nun? Wären die Voraussetzungen besser - er wohnt um die Ecke, man sieht sich ohnehin täglich, etc.. - dann wäre es einfacher noch weiter zu investieren - was aber nicht unbedingt viel über die Sinnhaftigkeit aussagen muss....

    Was dir die meisten hier sagen ist: Schaffe ein Vakuum zwischen dir und ihm - und schaue, ob er es von sich aus auffüllt... Ignoriere ihn eine Woche lang und schaue, ob er nun doch noch rausrückt mit einer bisher verborgenen Liebe - oder ob er das nicht macht...

    Erzwingen kannst du eh nichts und ab einem gewissen Grad wird das dann auch lächerlich und geradezu grotesk...

    Für mich klingen die Voraussetzungen nur einseitig - und auch sonst nicht sonderlich gut...

    Wenn ich irgendwo drauf setzen müsste würde ich sagen: Lass es...

    Grüße vom Seeker

    Off-Topic:
    Was aber mal wieder typisch ist, sind die Eltern, die vermutlich wenig mit dem Internet zu tun haben - oder/und ihr Wissen hauptsächlich aus Talkshows und den Nachrichten beziehen: So schnell wird ein 14-jähriges Mädel zu "einer aus dem Internet", zu denen ihr Filius möglichst keinen Kontakt haben soll...
     
    #6
    Seeker2010, 10 April 2010
  7. hungover
    hungover (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    17
    26
    0
    Verliebt
    Soll ich ihm auch nicht zurückschreiben wenn er mich anschreibt?
     
    #7
    hungover, 10 April 2010
  8. Seeker2010
    Gast
    0
    Das kommt auf viele Dinge an... Hat er deine Telefonnummer? Kann er dich überhaupt anrufen, oder stellt das icq euren einzigen Informationskanal dar? Warum ist das so? Darf er dich nicht anrufen von seinen Eltern aus? Steht er da zu dir? Kämpft er da für dich?

    Ich würde schon mal abwarten, ob er anfängt zu kämpfen, sobald du dich zurück ziehst - oder ob er einfach sang- und klanglos aufgibt. Dann weißt du wenigstens Bescheid, - oder?

    Lass ihn ruhig mal zeigen, wie wichtig du ihm bist. Da reicht ein "vermisse dich" oder "hab dich lieb" im icq beiweitem nicht - das ist schnell getippt.

    Allerdings seid ihr noch sehr jung - und Einfallsreichtum ist nicht unbedingt die Stärke von 15-jährigen Jungs...

    Na warte einfach mal ab, was da so kommt...

    Grüße vom Seeker
     
    #8
    Seeker2010, 10 April 2010
  9. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Nein, auch dann nicht zurück schreiben. Weißt du, verliebt sein ist wie eine Sucht, wenn es unerwidert ist. Du wirst jedes Mal hoffen und glücklich sein ("high"), wenn ihr euch schreibt. Und dann kommt jedes Mal der Absturz, wenn du dir wieder klar machst, dass es doch ncihts wird. Und jedes kleine "ich mag dich" wird aufgebauscht werden bis zum geht-nicht-mehr... Das ist abwechselnd Himmel und Hölle, aber mit der Zeit immer weniger Himmel und immer mehr Hölle.

    Ich finde den Rat mit der ignore-Liste gut. Dann kriegst du nicht mehr mit, dass er dich anschreibt. Denn jedes Mal, wenn er dich sonst anschreibt, geht der ganze Kreislauf bei dir aufs Neue los. Er ist auch noch ziemlich jung - man lernt recht bald im Leben, dass es ganz unfair ist, jemandem Hoffnungen zu machen, wenn man sie nicht erfüllen kann. Bei einem zwanzigjährigen Mann, der so was macht, würde ich schreiben: So ein Arschloch.

    Aber er weiß es vermutlich auch noch nciht besser. Er tut dir damit jedes Mal weh - aber er weiß es einfach nicht.

    Also, wenn er kein Gentleman ist, der dich schützt - dann schütze dich selbst vor ihm. Schütze dich davor, dass dein Herz dir immer wieder wehtut, weil du immer wieder hoffst und enttäuscht wirst.
     
    #9
    Shiny Flame, 10 April 2010
  10. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.290
    Single
    Ich bin anderer Ansicht als meine Vorposter.

    Sofort zu schließen, dass er ja eigentlich kein Interesse hat und damit aus dem Leben verbannt werden muss, halte ich für zu voreilig.

    Ich kann natürlich nicht definitiv sagen, ob er in dich verliebt ist oder nicht, aber ich würde nicht ausschließen, dass dem so ist. Unterm Strich hören sich die Umstände eures Verhältnisses miserabel an, was letztlich dazu führen kann, dass man sich seine eigene Verliebtheit nicht eingesteht. Sowas ist ohnehin schwer, gerade, wenn man noch jung und unsicher in solchen Dingen ist. Seine Eltern setzen ihn womöglich mehr unter Druck, als du ahnst; die Entfernung zu dir scheint ihm unüberbrückbar und eventuell fühlt er sich dann mit deiner Verliebtheitserklärung total überfordert.

    Es ist sehr gut möglich, dass er "dicht" macht, weil er keine Chance für euch sieht. In dem Fall, darf er natürlich nicht in dich verliebt sein, weil es eben in seinem Kopf nicht geht. Somit leugnet er das und glaubt natürlich auch nicht an euch als Paar. Das er keine Zeit für eine Beziehung hat, halte ich bspw. für ein leeres Argument, um dich und seine eigenen Gefühle zu beschwichtigen.

    Das, was du schreibst, würde mir zumindest nicht ausreichen um auszuschließen, dass er nicht doch Gefühle für dich hegt und einfach nur hilflos ist.

    Die bisherigen Ratschläge zielen alle daraufhin, dass du dich nicht zu sehr in die Sache verrennst, denn es sieht wahrlich alles andere als gut zwischen euch aus. Oft ist es leider nur ein romantisches Märchen, dass Liebe alle Hindernisse überwindet; die Umstände können es einem manchmal wirklich unmöglich machen, sich zu lieben. Du bist da jetzt schon 9 Monate lang hinterher, was eine wirklich lange Zeit ist. In gewisserweise finde ich es bewundernswert, dass du trotz deines Alters dafür kämpfen magst, dass ihr zusammenkommt, aber du wirst das auf Dauer nicht im Einzelkampf durchhalten können. Ich will dich nicht in einem Wahn bestärken, der zu nichts führt, aber ich denke, du solltest dennoch ein paar Sachen probieren. Mein Vorschlag:

    1. Denke noch einmal gut darüber nach, ob die Umstände eine Beziehung zwischen euch zulassen, so wie du sie dir vorstellst und (wichtig) wie er sie sich vorstellt. Offensichtlich hat er bspw. ein Problem mit der Entfernung ("klappt ja eh nicht") - und da musst du herausfinden, ob das nur dahingesagt ist, damit er sich selbst nicht zu stark verliebt, oder ob er das wirklich nicht kann. Werde dir erst einmal absolut im klaren darüber, ob das wirklich funktionieren kann, denn nur wenn du völlig überzeugt bist, wirst du ihn mitreissen können.

    2. Mit ihm reden und durch seine Blockaden dringen! Wenn er sich wirklich die Verliebtheit selbst ausredet, musst du ihn dazu bekommen, dass er das von sich zugibt. Sei hier vorsichtig: ihn mit deiner Verliebtheit zu konfrontieren wird ihn eher von dir zurücktreiben und sich dir verschließen lassen. Besser ist, dass du die Dinge, die er sich womöglich einredet, warum es nicht klappen soll, entkräftest, so dass er Gefallen an der Sache empfindet und irgendwann auch zu dir steht.

    3. Konsequenzen ziehen: Um es noch einmal zu erwähnen - es sieht nicht gut aus. Wenn er dich immer weiter hängen lässt und du es einfach nicht schaffst, dass da was von ihm kommt, dann ist er womöglich wirklich nicht verliebt oder es ist zu wenig Energie bei ihm vorhanden, als das ihr die ganzen Hindernisse überwinden könntet. In diesem Fall wird es dir besser tun, den Kontakt einzuschränken. Das er dich im übrigen anschreibt, obwohl du das nicht willst, werte ich auch als ein sehr schlechtes Zeichen. Verschaffe dir mehr Respekt!

    Sollte es sich dann doch ergeben, dass er Gefühle für dich hat und sollte er den Willen fassen, es irgendwie zu versuchen, müsst ihr euch Gedanken machen, wie er die ganzen Umstände ertragt. Ob und wie eine Beziehung überhaupt so möglich ist, vermag ich aufgrund deiner Informationen nicht zu beurteilen. Ich vermute jedoch, dass das mit viel Schmerzen für euch verbunden sein würde, die du dir mangels Erfahrung jetzt vielleicht noch nicht ausmalst.
     
    #10
    Fuchs, 10 April 2010
  11. Seeker2010
    Gast
    0
    Hmmm... meine eigene Zeit als 15-jähriger ist natürlich schon über 20 Jahre länger her als bei dir - aber ich kann mich nicht entsinnen, als 15-jähriger so rational gedacht und gehandelt zu haben, wie du das annimmst.

    Irgendwie erschließt sich mir das Bild eines 15-jährigen nicht so richtig, der in diesem zarten Alter "nicht an eine Beziehung glaubt" und deshalb seine "Gefühle unterdrückt"... So weit ich mich erinnern kann, wird man in diesem Alter von seinen Gefühlen eher überrollt, weiß gar nicht wohin mit sich selbst und kennt weder Grenzen, Widerstände noch gute Worte, sobald man sich verliebt (entflammt) hat.

    Aus diesem Grund bin ich in meinem Beitrag auch nicht davon ausgegangen, dass er wirklich verliebt "sein könnte".

    Da mag ich mich natürlich auch irren - aber wie gesagt: Da bist du noch weitaus näher an deinen Erinnerungen als ich das noch bin...

    Grüße vom Seeker
     
    #11
    Seeker2010, 10 April 2010
  12. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.684
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    auch, wenn ich mich im grossen und ganzen dem Fuchs nicht anschliessen kann, dass selbst welche in dem alter sehr rational denken können, kann ich aus eigener erfahrung bestätigen.
    im grunde genommen.. mir hat auch mal nen typ in dem alter gesagt, er liebe mich nicht, weil er keine chance auf eine Beziehung mit 500 km entfernung sah. zwei jahre später is er mit der wahrheit rausgerückt, heute mein bester freund.. aber auch, wenns damals gelogen war, aus heutiger sicht kann ich nur sagen er hats bestmögliche getan. er war.. zu wertvoll, als dass mans mit ner kinderbeziehung hätt verschwenden sollen.
     
    #12
    Nevery, 10 April 2010
  13. Pretty Brünette
    Öfters im Forum
    695
    68
    129
    nicht angegeben
    Liebe TS,

    kein Mädchen kann einen Jungen dazu überzeugen, was mit ihr anzufangen, wenn er es nicht möchte. Das ist leider nicht möglich.

    Akzeptiere lieber, dass er nicht will und brich den Kontakt ab. Du brauchst übrigens nicht seine Zustimmung um den Kontakt abzubrechen. Reagiere einfach nicht auf seine Nachrichten oder wenn es dir extrem schwer fällt - setz ihn auf "ignore", wie es bereits hier vorgeschlagen wurde.
     
    #13
    Pretty Brünette, 10 April 2010
  14. hungover
    hungover (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    17
    26
    0
    Verliebt
    Naja, meine Nummer hat er nicht. Meine Haustelefonnummer zumindstens nicht. Handy schon, aber er hat wirklich kaum Zeit. Er hat noch nichtmal richtig Zeit für seine Freunde, deswegen naja, ist es jetzt nicht so als würde er mich jeden Tag anrufen können. Naja, seinen Eltern hat er bei unserem Treffen erzählt er würde sich mit einer aus seiner Schule treffen, also mit einer Freundin, weil die das sonst nicht erlaubt hätten.

    Naja, ich könnte euch noch viel mehr erzählen, dann könntet ihr vielleicht besser schließen, ob er jetzt in mich verliebt ist oder nicht, aber ich glaube das wäre ein bisschen viel. Aber ich glaube wenn ihr das hören würdet, würdet ihr eure Meinung ändern ..

    Er denkt einfach insgesamt nicht, dass eine Beziehung auf dieser Entfernung klappt, vorallem ist es ja dann eben noch so, dass er wirklich keine Zeit hat, dann könnten wir uns auch nichtmal eben in der Woche treffen.

    Und ich will ja dass er mich anschreibt, ich rede wirklich gerne mit ihm und er meinte auch mal "Du kannst mir alles erzählen wenn du willst, ich hör dir gerne zu, ich will auch nicht mit jemand anderem darüber reden, weil ich gerne mit dir rede, weil ich mich dafür interessiere und weil ich mich für dich interessiere."
    An Valentinstag habe ich auch eine schöne Nachricht von ihm bekommen, dass er mir dafür dankt, dass ich ihm immer zu höre und dass ich die einzige Person bin die das tut und dass er an dem Tag halt ganz viel an mich denkt.
    ---
    Unser Treffen war übrigens auch wunderschön.
    Am Ende hat er mich so lange angelächelt, bis ich ihn umarmt hab und dann hat er dabei meinen Rücken gestreichelt & danach haben wir uns nochmal ziemlich lange angelächelt. Den anderen die dabei waren hat er nur die Hand gegeben.
    Wir waren auch eine Stunde alleine und saßen nebeneinander am Rheinufer.
    Er hat die ganze Zeit mit irgendwelchen Sträuchern rumgespielt,
    er war ziemlich nervös, so wie ich das aufgenommen hab.
    Er hat mich dann auch gefragt, ob ich ihn mir eigentlich anders vorgestellt habe
    vom Aussehen etc.
    Am nächsten Tag hat er sich auch sofort bei mir gemeldet und gesagt,
    dass er das Treffen gut fande.
     
    #14
    hungover, 10 April 2010
  15. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.290
    Single
    Wäre das für dich denn in Ordnung? Wie stellst du dir das denn vor, mit ihm zusammenzusein, wenn er jedesmal seine Eltern belügen müsste etc.?
     
    #15
    Fuchs, 10 April 2010
  16. hungover
    hungover (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    17
    26
    0
    Verliebt
    Nein, ich denke, wenn die Eltern mich kennen würden würden sie mich auch mögen und dann wäre das sicherlich völlig okay. Das wär dann auch glaub ich erstmal das erste was zu tun wäre.
    Ich weiß es selber noch nicht .. weil es eben noch nicht so weit ist hab ich mir da noch keine
    wirklichen Gedanken drüber gemacht. Ich wär schon froh wenn wir uns dann wenigstens alle 2
    Wochen sehen könnten ... am Wochenende würde das ja auf jeden Fall gehen, denke ich.
     
    #16
    hungover, 10 April 2010
  17. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.290
    Single
    Wenn man es probieren möchte, muss man sich zumindest auch diesem Problem stellen. Leider sind Eltern manchmal recht unberechenbar. Du solltest sehr vorsichtig mit der Aussage sein, dass sie dich auch mögen würden. Auch, wenn du in der Tat recht sympathisch rüberkommst, können sich Eltern richtig querstellen, wenn es um Freundinnen oder Freunde geht. Möglicherweise ist seine Furcht und das er zu Lügen greift nicht unbegründet.

    Das ist dann aber sehr kurzsichtig von dir. Du kannst nicht von ihm verlangen, sich auf was einzulassen, was du bisher selbst noch nicht völlig durchdacht hast. Zudem sprichst du davon, dass die Entfernung ja nicht weit wäre: wie gedenkst du diese zu überbrücken? In eurem Alter solltet ihr noch nicht besonders mobil sein und auch nur über beschränkte finanzielle Mittel verfügen, um euch problemlos sehen zu können. Denkst du, dass er mit alle 2 Wochen klarkommen würde? Wenn man in dieser Beziehungskiste erst einmal drinsteckt, bekommt man recht heftige Sehnsucht. Manche Menschen quälen sich bereits, wenn sie sich auch nur einen Tag lang nicht sehen...
     
    #17
    Fuchs, 10 April 2010
  18. hungover
    hungover (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    17
    26
    0
    Verliebt
    Ich weiß, aber ich denke so weit ist es noch nicht, und dann würden wir ja selber sehen ob die mich nun mögen oder nicht. Wenn ja, wär ja alles gut, wenn nicht, naja, dann müsste man sich halt wieder Gedanken machen.


    Ich weiß, ich hab keine Ahnung, was er über diesen Zeitraum denkt wo wir uns dann mal sehen könnten oder eben nicht sehen könnten. Aber wenn wir jetzt näher dran wohnen würden, ganz ehrlich, einen großen Unterschied würde es nicht machen, weil er eben wie gesagt in der Woche absolut GAR KEINE Zeit hat, da könnte ich ihn auch nicht sehen wenn ich 20 km von ihm wegwohnen würde.

    Gestern habe ich ihn übrigens indirekt darauf angesprochen. Ich sagte zu ihm: "Was würdest du tun, wenn die Person die du liebst nicht an euch als Paar glaubt, wegen den ganzen blöden Hindernissen?"
    Er meinte dann: Warten.
    (Ich habe aber übrigens noch andere Aspekte genannt, mit denen ich im Moment Probleme habe, also nicht nur dass mit ihm)

    Aber er hat es nicht bestritten und er hat nicht gesagt dass es einfach ist, weil er mich nicht liebt, also irgendwas muss ja wirklich daran sein, dass es
    wegen den Hindernissen ist.

    Im Übrigen, also bei uns gibt es ja in dem Alter SchülerVZ etc.
    Dort weiß er übrigens komischerweise, wer bzw was alles auf meiner Seite steht,
    und er weiß komischerweise auch alle meine Gruppen auswending, und weiß sofort
    wenn eine dazu gekommen ist
    und mir ist auch aufgefallen, er merkt sich ziemlich viel von dem,
    was wir reden.
    Er sagt mir auch immer wo er ist, ohne dass ich irgendwie nachfragen muss ..
    das bedeutet mir schon ziemlich viel ..
     
    #18
    hungover, 10 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun uns Paar
ArkShard
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2016
24 Antworten
kleiner_muffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
95 Antworten