Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was tun, wenn man sich nach jemandem sehnt?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Froggy, 31 Oktober 2004.

  1. Froggy
    Gast
    0
    Was tun, wenn man sich nach irgend jemandem sehnt, der einen versteht, mit dem man auf der gleichen Wellenlänge ist, und man sich einfach geborgen fühlt? Die Frage will ich mal hier in den Raum stellen.
    Es gibt Tage, da bin ich innerlich richtig schlecht drauf. Da wünsch ich mir direkt, ich hätte jemanden den ich einfach mal in den Arm nehmen könnte.
    Um einen drum rum knuddeln sich alle halbtod und haben außer Liebe & Leidenschaft anscheinend keine anderen Gedanken in ihrem Kopf.

    Vielleicht hat ja jemand mal einen Tipp, der einem weiterhilft...

    Euer Froggy
     
    #1
    Froggy, 31 Oktober 2004
  2. Rob19
    Rob19 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    101
    0
    Single
    hmm, sich irgendwie ablenken. So mach ich's. Ansonsten fällt mir nichts anderes ein. :rolleyes2
     
    #2
    Rob19, 31 Oktober 2004
  3. Monster Beat
    Kurz vor Sperre
    63
    0
    0
    vergeben und glücklich
    hm

    also du hast ne freundin und sehnst dich nach ihr oder wie muss mer des verstehen ? oder du sehnst dich danach geliebt zu werden und jemanden zu haben mit dem du deine zeit verbringen kannst knuddeln kuscheln etz. ?

    najo hm mir gehts auch oft so :frown: hab zwar keine freundin oda so aber wär au schön jemanden zu haben..... muss mer wohl wartn die zeit richtet des schon :eek4:

    war net wirklich hilfreich *g* ich weis abba wenigstenz schreibt jemand und es geht net nur dir so gibt 1000 andere leute :engel:

    Benny
     
    #3
    Monster Beat, 31 Oktober 2004
  4. Froggy
    Gast
    0
    @Monster:
    Nein ich bin Single.
    Klar, ablenken... :schuechte: :frown:
    Es gibt Tage da frist mich das manchmal irgendwie auf... :madgo:
     
    #4
    Froggy, 31 Oktober 2004
  5. Achilles
    Gast
    0
    Kenn ich einfach nur zu gut... bei mir hilft immer Musik und dabei sport machen. probiers mal aus einfachm al raus und laufen gehen. es reicht nur wenn man 15-25min läuft und man fühlt sich irgendwie besser. man kommt dann nachhause an duscht schön und man fühlt sich einfach wie neu. :zwinker:
     
    #5
    Achilles, 31 Oktober 2004
  6. Rob19
    Rob19 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    101
    0
    Single
    das kenne ich, da wittme ich mich immer meinen Hobby's und so, nur nicht rumhocken und anfangen nachdenken :smile:
     
    #6
    Rob19, 31 Oktober 2004
  7. shugia
    Gast
    0
    ja genau :zwinker: nur nicht anfangen zu studieren. Besser diese gefühle nicht allzu ernst nehmen und dann nach aussen schauen.
    Ich meine, ausserhalb von Dir selber. Auf deine Umgebung. Mach was, geh nach draussen, das belebt auch schon wieder anderst, auch wen mans vorher nicht denkt(eben,denken...),
    oder ich höre dann oft ganz laut meine lieblingsoberhammer musik (auch mit kopfhörer), das macht mir freude, kribbelt dann wieder im bauch, powert wieder, freier im kopf für anderes. Probieren, spontan etwas zu machen, eigentlich egal was.
    Doch besser so, als zuutiief im einsamen Gefühl nagen, kann man so ja auch nicht ändern. Ausser Jemand hört die Gednaken und klingelt oder telefoniert grad :rolleyes2
    Am besten das Positive am Alleinsein sehen. Ich weiss eh, es ist nicht einfach in einer solchen situation, aber noch einfacher dann gard aufzustehen, und los .., als erst wenn man sich so blöd reingesteigert hat. Gehöre nämlich zu den Reinsteigerungskünstlern :tongue:.

    Schlussendlich ist jeder/jede ein eigener einzelner Mensch, wenn nur dieses Gefühl dann nicht noch dazukäme "michalleinfühl", sondern so oder so das Verbundenheitsgefühl. weiss nicht, wie es Euch geht, doch bei mir kommt nämlich manchmal sogar das Gefühl von Alleinesein, wenn ich auch mit anderen Menschen zusammen bin. Nehme an,es ist Einstellungssache, hängt zumbeispiel auch mit der grösse des Selbstwertgefühls zusammen.
    Und ob es es danach wenn Du in einer Partnerschaft bist,alles paletti supi ist mit Dir, ist ja auch nicht sicher. Denn gehe mal von mir aus (von wem auch sonst :grin: ), ich hab eltern geschwister, ganz liiepe, paar verinzelte kollegen, und ein supeer lieber Freund, und trotzdem denk ich auch immerwieder an mich selber, bin nicht 24stunden am tag mit ihm oder mit jemandem zusammen. Wenn ich alleine bin,bin ich manchmal trotallem total verstimmt ins dunkle Loch,alles scheisse, einsam undso.... naja. Find es mega wichtig, dass man mit sich ganz alleine,selber auch klar kommt. Glücklich wird. Das heisst nicht einsam werden/bleiben , sondern alleine sein können.

    Oder denkt Ihr,das kann man gar nie erreichen oder gewisse menschen jedenfalls nicht? Hoffentlich täusche ich mich nicht, möchte nämlich nicht abhängig müssen sein.
    :kiss:
     
    #7
    shugia, 31 Oktober 2004
  8. Seravina
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    Aus solchen Sehnsüchten entstehen oft soganannte Zweckbeziehungen d.h. man fängt eine Beziehung an ohne richitg verliebt zu sein um jemanden zu haben. Hat man dann eine Beziehung ist man glücklich und meint man würde den Partner lieben dabei liebt man nur das was man mit ihm hat. Auch wenn diese Leute es meist selbst nicht wissen aber in so einer Beziehung ist der Partner absolut ersetzbar. So eine Beziehung möchte ich nie führen!!!
    Ich denke jeder Mensch der längere Zeit single ist hat mal solche Sehnsücht nur sollte sie nicht überhand nehmen. So etwas sollte nicht zum Problem werden.
     
    #8
    Seravina, 31 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun man jemandem
steve2485
Kummerkasten Forum
5 Dezember 2016 um 12:48
25 Antworten
Seth147
Kummerkasten Forum
24 November 2016
7 Antworten
BlastedFox
Kummerkasten Forum
11 August 2005
7 Antworten