Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Maddi
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    nicht angegeben
    12 März 2006
    #1

    Was tun??

    hallo,

    ich will euch mal von meinem Problem schildern.
    Und zwar lief zwischen mir und meiner besten Freundin etwas, wir sind uns immer näher gekommen und irgendwann kam von mir die Frage, ob wir nicht zusammen bleiben wollen. Sie war dem nicht abgeneigt, war sich sehr sicher das es zwischen uns klappen würde, brauchte aber noch etwas Zeit. Kein Problem, aber nun kam sie mit der Sprache raus, dass sie Angst hat sich zu binden, da würde sie eine Verpflichtung eingehen. Naja, toll. UNd außerdem meinte sie, dass nun auch der Reiz weg ist weil sie weiß, dass sie mich haben kann, wenn ich es ihr nicht so offensichtlich gezeigt hätte, dann wäre wohl eher was geworden. Naja, ich selbst verstehe diese wirren Gedankengänge nicht. Und wenn sie nicht meine beste Freundin wäre, dann würde ich sie zum Mond schießen, weil ich komme mich doch etwas verarscht vor.
    Nun meine Frage: Was kann man machen, dass sie wieder interesse an mir findet, weil ganz abgeneigt ist sie nicht. Irgendwie will ich sie für mich gewinnen, irgdnwie das sie wieder interesse an mir findet.
    Andererseits will ich ihr auch ein schlechtes Gewissen machen, damit sie merkt, was sie mir angetan hat.
    Könnt ihr mir da etwas weiter helfen????

    Vielen Dank.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Was tun?
    2. Was tun ??
    3. Was tun?
    4. Was tun?
    5. Was tun?
  • superfalk
    superfalk (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    544
    101
    0
    Single
    12 März 2006
    #2
    woher weißt du das? ich kann mir das eigentlich nicht vorstellen, so wie sie sich verhält.
     
  • Maddi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    nicht angegeben
    12 März 2006
    #3
    Weil sie das gesagt hat.

    Also sie weiß nicht was kommt, aber im Moment eben nicht will. Aber gaaaanz abgeneigt ist sie eben nicht. Ich weiß es einfach!!!
     
  • bike
    bike (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    12 März 2006
    #4
    Da gibt es nicht viel zu verstehen, Frauen wollen Zuneigung nicht hinterhergeworfen haben.
    Darum kriegst du hier im Forum ja auch immer wieder den Rat: "Fall nicht mit der Tür ins Haus."
    Gut, ich weiß natürlich nicht was du mit ihr gemacht hast...
     
  • derhänger
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 März 2006
    #5
    du musst einfach den ignoranten machen... pimplike.... nich auf verzweifelt... sondern das du einfach auch andere haben kannst, das musst du ihr zeigen
     
  • Maddi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #6

    Und wie?
     
  • SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.538
    123
    3
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #7
    Also ich glaube ich bin auch so eine. Wenn der Kerl schon aufm silbernen Tablett vor mir liegt....dann will ich ihn nicht...
    Man will ja ne gewisse Spannung haben, klappt das mit uns, dieses kribbelige Gefühl nicht ganz genau zu wissen was er will und es herausfinden zu müssen....kurz sowas wie ein Jagdinstinkt.

    Jetzt da sie ja weiß was sie zu erwarten hat, du ihr gesagt hast das du ne beziehung willst....ist quasi die Katze ausm Sack.

    Ich denke jetzt noch was dran zu ändern ist nen Ding der Unmöglichkeit...mir wäre das zu langweilig....du willst ja, das ist alles.

    Wenn du es dennoch weiterhin nicht aufgeben willst doch noch an sie ranzukommen.....dann mach dich rar...zeig ihr das du nicht auf sie angewiesen bist, denn das kitzelt mich dann noch am meisten.
    Klar, muss sie nicht so denken wie ich.....aber ich denke darauf springt man dann noch am ehesten an....
     
  • Maddi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #8
    Ja, deine Idee klingt nicht schlecht, bloß wie soll ich ihr das unter die Nase halten das ich nicht so sehr auf sie angewiesen bin?
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #9
    Findest du es nicht ein Bisschen bescheuert, dass er da erst sonstwas anstellen und ein Versteck-Dich-Spiel spielen muss, nur damit sie Interesse an ihm hat? Dann wird er dieses Spiel nämlich immer spielen müssen, denn sobald er aufhört, wird er wieder langweilig für sie. Und irgendwann muss man aufhören, denn man will sich ja nicht immer verstellen in einer Beziehung. Von daher sehe ich da von vornherein keine großartigen Chancen.

    Natürlich bin ich auch so, dass ich einen mann "jagen" will und am meisten fasziniert bin ich von denen, die sich vielleicht nicht mal wirklich für mich interessieren. Es ist halt das typische Frauen-Wollen-Arschlöcher-Syndrom, wobei ja ein Mann nicht gleich ein Arschloch sein muss, wenn er sich rar macht und etwas arrogant wirkt.

    Nur irgendwann muss das auch aufhören, sonst findet man ja nie eine Nähe zueinander in einer Beziehung. Und das ist es doch, was eine Partnerschaft ausmacht.
    Wer will schon immer mit dem Zwang leben, sich andauernd interessant machen zu müssen?
     
  • SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.538
    123
    3
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #10
    @ Vienna:
    Ja wenn sie in ner Beziehung wären, dann würde ich das auch für bescheuert halten... das Problem ist ja nur, dass sie es nicht sind.
    Jedenfalls soweit ich das gelesen habe...

    Und das ist ja genau das was ich auch gesagt habe, man will immer das was man nicht kriegen kann. Dem "jagt" man dann hinterher.
    Also wenn er noch irgendwas bei ihr erreichen will (wenn du mal aufmerksam das liest was ich geschrieben habe, dann sieht man das ich das sowieso alles bezweifle), dann sollte er sich zum Objekt ihres Jagdtriebs machen.

    Dazu gehört es eben, dass er ihr zu verstehen gibt, das z.B. andere Frauen auf ihn stehen, das er was mit anderen Frauen unternimmt, damit die Angebetete erkennt, das sie nicht die Einzige ist und das andere ihn umschwärmen.

    Und weiterhin finde ich es wichtig, das er sich rar macht. Also das er nicht bei jedem Pieps von ihr zur Stelle ist....
    Wie du selbst so schön gesagt hast, findest du meistens die Typen am interessantesten, die den anschein machen als würden sie sich nicht für dich interessieren...

    Und genau das muss der Threadsteller auch machen.

    P.S: Wir Frauen sind doch irgendwie alle gleich gestrickt:zwinker:
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #11
    Ja, aber wie lange?
    Bis sie zusammen sind? Und wenn er dann aufhört, ist er dann nicht wieder uninteressant?

    Schwere Sache...aber keine Ahnung, ich war schon länger nicht mehr richtig doll verliebt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste