Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was tun?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von *Sugar*, 22 Dezember 2003.

  1. *Sugar*
    Gast
    0
    Hi!

    Also ich befinde mich momentan in ner ziemlich merkwürdigen Situation...

    Ich war im Januar mit einem Typ zusammen, der mir super viel bedeutet hat, naja hab durch ihn auch viele Leute kennengelernt mit denen ich am We immer noch viel mache... Naja jedenfalls war ich damals mit ihm 3 Monate zusammen, zuvor hatten wir uns fast jeden Tag getroffen, das ging so ca. 1.5 Monate lang, da er ein Mensch ist der sich in allem ganz sicher sein möchte, er denkt halt nicht mit dem Herz sondern mit dem Kopf... Naja dann sind wir zusammengekommen, die Beziehung ist dann jedoch gescheitert, weil ich ihn zu sehr vereinnahmt habe, das heißt ich wollte möglichst immer bei ihm sein, hab ihm keine Zeit mehr alleine mit seinen Kumpels gelassen, jetzt sehe ich es als totale Dummheit an das ich das getan habe, mittlerweile kenne ich ihn auch viel besser, hab sehr viel Kontakt zu ihm, aber dazu später... Naja auch nachdem Schluss war, war ich noch in dem Freundeskreis mit drin, in dem ich auch immer noch bin und eines Abends hat es bei mir gefunkt, ja ich hatte mich in einen Bekannten von ihm verliebt... Ihm ging es ganz genauso....Wir waren dann 3 Monate zusammen, habe meinen Ex-Freund in der Zeit aber nicht wirklich vergessen können, naja also nicht gefühlsmäßig sondern hm naja wie soll ich sagen irgendwie ist er mir noch immer im Kopf rumgespukt, weil ich mich sehr gerne an die "alten Zeiten" erinnert habe... und mein Ex-Freund der Mensch war in den ich zum ersten Mal richtig verliebt war...
    Naja meine beste Freundin hatte ihn damals gefragt ob er den in irgendeiner Art und Weise was dagegen hat, das ich mit dem Bekannten von ihm zusammen bin, er meinte ganz klar "Nein"... Naja mittlerweile sind 3 Monate vergangen seitdem mit dem Bekannten von ihm Schluss ist... Mein Ex war damals ne ziemlich starke Stütze für mich, als es mir nicht gut ging... Naja, vor 3 Wochen waren mein Ex und nen paar Freunde von mir wiedermal Abends feiern... Wir haben beide was getrunken, naja haben uns dann geküsst und es war superschön... Naja aber ich dachte das Thema wäre erledigt, ich hatte nicht damit gerechnet das er nochmal drüber reden würde... Naja hat er aber doch getan und er redet seitdem öfter drüber, ziemlich oft sogar... Seitdem ist es auch irgendwie anders als davor, es ist irgendwie mehr Nähe da... Naja letztes We waren wir auch wieder weg und hm naja wir sin dann noch alleine feiern gegangen un er hat den Arm um mich gelegt und all sowas *verwundert war* Naja wir standen dann nachts ziemlich lange draußen haben uns umarmt und haben geredet... Er meinte er könnte 3 Stunden so stehen bleiben un hm naja das er durcheinander ist und irgendwie gar nichts mehr weiß... Naja er meinte zu mir er würde mich unheimlich gerne küssen, aber er weiß nicht aus welchem Grund naja, waren uns dann den ganzen restlichen Abend ziemlich nah, aber es ist nichts passiert.... Darauf den Abend waren wir wieder weg, naja er gab mir dann in irgendeiner Art und Weise zu verstehen das sowas nicht nochmal vorkommen wird... Naja gut ok... hab dann mit meiner besten Freundin drüber geredet die auch dabei war... Sie wollte dann mit ihm reden, hat sich neben ihn gesetzt und meinte "Darf ich Dich mal was fragen" Er meinte dann "Nein ich möchte Dich erstmal was fragen, war das zu hart was ich eben zu ihr gesagt habe" Naja die beiden haben dann länger geredet... Dabei kam raus das er damals doch was gegen die Beziehung hatte, die ich mit seinem Bekannten hatte...Er hat meiner besten Freundin gesagt das er doch mehr Gefühle für mich hat, er meinte nur das er sehr, sehr große Angst hat mich zu verlieren da ich ihm sehr, sehr wichtig bin und zu seinem Leben dazu gehöre, er hat gesagt "Ich hätte sie lieber 20 Jahre als eine Freundin, als 2 Jahre eine Beziehung zu ihr zu führen und sie danach zu verlieren" Naja außerdem hat er Angst das alles nochmal so laufen könnte wie früher, mit dem vereinnahmen... Meine beste Freundin hat ihn gefragt was wäre wenn er ausnahmsweise nicht mit seinem Kopf sondern mit dem Herz denken würde, er meinte dann würde es noch was werden, daraufhin fragte sie ihn:"Soll ich ihr jetzt sagen das aus euch nie wieder was wird" daraufhin meinte er "Nein, denn das möchte ich nicht ausschließen"

    Hmm danke das ihr das schonmal bis hierhin gelesen habt, hoffe ihr blickt einigermaßen durch :smile:

    Wie schätzt ihr die ganze Situation ein?
     
    #1
    *Sugar*, 22 Dezember 2003
  2. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Hey Sugar!

    Also wie ich das jetzt verstehe, glaube ich, dass er selber (noch) nicht weiß, wie er sich verhalten soll bzw. wie er zu dir steht. Es scheint, als wenn er glaubt, dich zu verlieren, sobald er eine Beziehung mit dir anfangen würde, anders bei einer Freundschaft. Dabei muss es nicht sein, dass Freundschaften immer länger halten, als Partnerschaften (egal, was das Sprichwort sagt). Sicherlich hat er auch Angst, dass es wieder so sein könnte, wie schon einmal. Aber du hast ja gesagt, dass du dich ändern würdest bzw. den Fehler eingesehen hast. Also wäre es ein neuen Versuch wert. Vielleicht hat er auch Angst vor seinen eigenen Gefühlen, aber wenn er immer so denken wird, dann glaube mir, wird er nie eine Freundin und später auch Frau finden. Einmal muss er den nächsten Schritt machen (aber vielleicht fühlt er sich auch noch nicht reif für eine so feste Beziehung?).

    Liebe Grüße,
    Lia
     
    #2
    LiaCat, 22 Dezember 2003
  3. *Sugar*
    Gast
    0
    Hm ich ne das denke ich nicht... Ich denke es ist einfach die Angst das es nochmal so laufen könnte und das er mich dadurch dann verliert... Wir haben ein super Verhältnis zueinander, aber irgendwie sind jetzt einfach wieder Gefühle ins Spiel gekommen und das ist schwierig... Ich hätte auch Angst ihn zu verlieren, nur manchmal sind die Gefühle stärker und ich bin eh ein Mensch der mit dem Herz statt mit dem Kopf denkt... er genau andersrum....
     
    #3
    *Sugar*, 22 Dezember 2003
  4. glashaus
    Gast
    0
    Also ich finde ihr solltet es einfach nochmal versuchen. Ihr scheint euch doch beide sehr zu mögen und dieses was-wäre-wenn-spiel kann man doch auf alle lebenslagen anweden. irgendwann muss man doch einfach auf sein kleines pochendes herz hören...*hach*
     
    #4
    glashaus, 22 Dezember 2003
  5. *Sugar*
    Gast
    0
    Hi.. hm.. ja bin ich auch der Meinung irgendwie.. weiß aber nicht wirklich wie ich mich verhalten soll... naja... wäre schön wenn noch jemand was dazu sagen würde...
     
    #5
    *Sugar*, 23 Dezember 2003
  6. *Sugar*
    Gast
    0
    bitte :smile:
     
    #6
    *Sugar*, 24 Dezember 2003
  7. lion.16
    Gast
    0
    Hi Sugar,
    Er hat zwar mit dir Schluss gemacht, aber er es hat ihm ja gar nicht gefallen, dass du was mit seinem Bekannten hattest. Sicherlich hat er schnell gemerkt, dass du ihm sehr wichtig bist und ihm fehlst, nur hat er halt wieder Angst, dass du ihn wieder "einengst". Ich glaube, dass ihr ziemlich sicher wieder zusammen kommt, da ihr euch ja beide liebt.
    Also, viel Glück und ich drücke euch ganz fest die Daumen!!!
     
    #7
    lion.16, 25 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun
steve2485
Kummerkasten Forum
5 Dezember 2016 um 12:48
25 Antworten
Seth147
Kummerkasten Forum
24 November 2016
7 Antworten
DarkMoon
Kummerkasten Forum
6 November 2016
1 Antworten