Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was tut ihr zur Vorbeugung von Mückenstichen?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von knutschtblume, 19 Juni 2006.

  1. knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Leute,

    letzte Nacht hat der Horror wieder begonnen, ein sirrendes, summendes Vieh in meinem Zimmer, dass mir gut 20 Stiche verpasst hat und mir eine schlaflose Nacht beschert hat.
    Ich hab dieses Monstrum immer noch nicht gefunden.

    In meiner Steckdose neben meinem Bett ist so ein Antimückenstecker, aber anscheinend könnte ich mir das Ding genausogut in den Po stecken und es hätte die gleiche Wirkung...also gar keine.

    Mit so nem Antimückenspray wollte ich mich eigentlich auch nicht jede Nacht zupflastern, da es ja ziemlich stinkt.

    Also: irgendwelche Patentrezepte?
     
    #1
    knutschtblume, 19 Juni 2006
  2. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Fliegengitter vors Fenster, dann kommen erst gar keine rein.
     
    #2
    Chabibi, 19 Juni 2006
  3. knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Das geht bei mir leider nich, hab ich ganz vergessen zu sagen, ich hab so Dachfenster, die man so aufklappen muss.:cry:
     
    #3
    knutschtblume, 19 Juni 2006
  4. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Moskitonetz ums Bett?

    Was ich im Sommer mache, bevor ich ins Bett gehe: Fenster zu, Licht im Zimmer aus, Licht im Flur an (Zimmertür natürlich auf), jetzt fliegen alle Mücken, die noch im Zimmer sind Richtung Licht.
    Kurz warten, dann das ganze rückwärts.
    :tongue: Also bei mir wirkt's.
     
    #4
    cooky, 19 Juni 2006
  5. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Gibts auch dafür, kosten allerdings nicht wenig... (>100 € :eek: )
     
    #5
    Chabibi, 19 Juni 2006
  6. knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gute Idee, aber das mit dem rückwärts hab ich jetzt nicht ganz verstanden.:ratlos:

    Moskitonetz ums Bett find ich ätzend, hab ein 1,40m Bett und wollte mich nich komplett zuhängen.:geknickt:

    Ich wollte die Viecher nich noch glücklich machen, indem ich über 100 € für sie ausgebe.:tongue:
     
    #6
    knutschtblume, 19 Juni 2006
  7. Salesha
    Salesha (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Lavendel ins Zimmer, das mögen die Viecher überhaupt nicht!
    Oder noch besser Teebaumöl! Das ist aber nur was für die ganz harten, das riecht nicht unbedingt toll, wirkt aber Wunder!

    ...jedenfalls bei der gemeinen Dorfmücke...
     
    #7
    Salesha, 19 Juni 2006
  8. knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Lavendel, jetzt so als Duftöl und dann in so nen komischen Duftölteelichtviechständer?

    Ich hab Stadtmücken:zwinker:
     
    #8
    knutschtblume, 19 Juni 2006
  9. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Licht im Flur aus, Zimmertür zu. Licht im Zimmer bleibt aus.
    Jetzt Fenster wieder auf und ab ins Bett.

    Klingt kompliziert, aber eigentlich ist es ganz einfach :grin:
     
    #9
    cooky, 19 Juni 2006
  10. knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ok, dann probier ich das mal heut Nacht.:ratlos:
     
    #10
    knutschtblume, 19 Juni 2006
  11. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Problem für Dachfenster:

    Man geht in den Baumarkt kauft sich Leisten sollten so um die 3-4 Cm Breit sein und die Länge des Fensters haben. Davon kauft man 4 Leisten pro Fenster, desweiteren kauft man Magneten 4 (Jeweils 2 pro Seite, drauf zu achten ist das sie Stark sind] für ein Fenster. Dann geht man nach Haus holt sich ne Bohrmaschine, Fliegennetz, Schrauben und die Sachen die man gekauft hat. Man nehme den Zollstock mist die Maße des Fensters und fängt an die Leisten auf die Maße zu sägen, wichtig ist das es genau sein muss sonst gibst Probleme. Fertig gesägt fängt man an die fertig gesägten Teile mit Hilfe der Heisklebepsitole zu einem Rahmen zusammen zu bauen. Anschliesend nimmt man ne Wasserwage und richtet die Magnete aus. Das sollte man so machen das ein Paar der Magnete in den innenraum des Fenster reinreicht, sprich so das der Rahmen nachher bündig mit der Wand abschließt. Sind die Wandmagneten ( ich nenn sich einfach mal so) angebracht, bringt man die anderen Magneten an, dabei ist zu beachten das sie auf gleicher Höhe mit den anderen sind.

    Das ist die etwas kombliziertere Version nun die Einfache:

    Man nehme den Rahmen so beschrieben wie oben so nun nimmt man dieses Befestigungsband was bei jedem Fliegennetz dabei ist und klebt dies Bündig auf den Rahmen auf, anschließend befästigt man den Rahmen an der Wand mit Schrauben oder Heiskleber, spannt nun das Netz auf und achtet dabei das es Straf ist, fertig! Das Fenster kann man schliesen/ öffnen in dem man einfach ein Stück Fliegenetz von der Befestigung abtrennt und mit der Hand unters Netz das Fenster aufmacht.

    P.S: Wers nicht versteht soll mir ne PN schreiben hab das hier nur in Eile geschrieben. Kosten ungefähr so 30 - 60 Euro, kommt aufs Fliegennetz an.

    mfg
     
    #11
    Sit|it|ojo, 19 Juni 2006
  12. Calella
    Calella (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Es gibt auch kostengünstige Fliegengitter für Dachfenster von Tesa. Die kosten so zwischen 16 und 25 euro. Hab ich jetzt auch bei mir zuhause und die funktionieren super.
     
    #12
    Calella, 19 Juni 2006
  13. knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, es gibt ja verschiedene Dachfenster, und ich hab eins, da funktioniert das nich mit den Fliegengittern.
     
    #13
    knutschtblume, 19 Juni 2006
  14. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    Täglich eine knoblauchzehe essen..das musst du aber das ganze jahr auch im winter durchhalten das wird dir also frühestens gegen herbst nen vorteil evrschaffen..und dafür werden dich alle mitmenschen meiden :grin: Funktioniert aber, sowohl bei mensch als auch bei pferd :grin:
    ansonsten wie schon hesagt fliegengitter, antimückenzeug auf wasser geben udn vors fensterstellen (gibt so duftöl antimücken), mit autan einreiben wobei mir das nicht soo viel geholfen hat bislang.. aber wenn man das alles kombiniert...
     
    #14
    SunShineDream, 19 Juni 2006
  15. knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hihi, das mit dem Knoblauch is gut...so werd ich auch gleich noch meinen Freund los:zwinker:
     
    #15
    knutschtblume, 19 Juni 2006
  16. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Wie ist das denn mit diesen komischen blauen Lampen die Insekten anlocken sollen und die dann daran "gegrillt" werden ? :engel:
     
    #16
    Chabibi, 19 Juni 2006
  17. knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hatte ich als ich noch klein war schon, hat aber nich geholfen.
     
    #17
    knutschtblume, 19 Juni 2006
  18. beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    722
    103
    2
    nicht angegeben
    hmmm umziehen ... mein zimmer liegt irgendwie ueber der dienstgipfelhoehe der viecher ... hab im jahr vielelicht 2 mal ne stechmuecke im zimmer (dafuer aber tonnenweise monster nachtfalter riesenkaefer und fliegende weberknechte)
     
    #18
    beefhole, 19 Juni 2006
  19. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Bei mir hat es geholfen, Tomatenpflanzen im Zimmer zu verteilen. :smile:
    Und dann hatte ich eine Zeitlang immer eine Tasse Essig am Bett stehen. War auch gut, bin nicht gestochen worden. :smile:
    Na ja, mittlerweile habe ich ein Moskitonetz über dem Bett, das ist total toll, wie ein Himmelbett. :smile:
     
    #19
    rainbowgirl, 19 Juni 2006
  20. Fee1311
    Fee1311 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    Also ich kann eigentlich auch nur ein Fliegengitter empfehlen (wird dir aber nicht viel helfen beim Dachfenster).
    Außerdem AUTAN ins Gesicht schmieren (find ich am wichtigsten) - die anderen Körperstellen sind nicht so wichtig :smile:
    Und falls dich doch eine Mücke gestochen hat: Autan Aktiv für danach aufsprühen - klebt zwar etwas ist aber angenehm!

    Ach ja: also ich finde, diese Dinger, die man inne STeckdose steckt, nützen überhaupt nichts!
     
    #20
    Fee1311, 19 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tut Vorbeugung Mückenstichen
Tahini
Lifestyle & Sport Forum
16 Dezember 2015
36 Antworten
fussballmietze
Lifestyle & Sport Forum
17 Juli 2012
45 Antworten
Test