Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    10 Januar 2007
    #1

    Was verrät die ICQ-Nummer?

    Huhu...

    Was für Daten kann man von einer Person herausfinden, wenn man die ICQ-Nummer hat? (Natürlich das, was in den Kontaktinformationen steht, klar, aber kann jemand der Ahnung hat, z.B. anhand deiner ICQ Nummer deine IP-Adresse oder andere persönliche Details rausfinden?

    Und was für Informationen kann sich jemand der sich auskennt aus einer IP-Adresse heraus besorgen?

    Auf dem Gebiet bin ich völlig doof... :schuechte


    Interessiert mich mal, weil in letzter Zeit bin ich ein bisschen paranoid geworden...sollte weniger Krimis lesen...
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Icq
    2. ICQ
    3. Icq
    4. Icq.Ist.Richtig.Doof.
    5. Invers Nummernsuche
  • Gilead
    Gilead (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    37
    Verheiratet
    10 Januar 2007
    #2
    Nun aus der IP Adresse bekommt man auf die Fixe heraus
    Provider
    Einwahlpunkt (also ungefähre örtliche Umgebung)
    wahrscheinlich noch mehr

    Warum fragst du, wenn ich neugierig sein darf? Sprich: willst du was verbergen?
     
  • Masso
    Masso (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Es ist kompliziert
    10 Januar 2007
    #3
    na, deine icq nummer ist doch unabhängig von deiner ip! Schliesslich kann du die überall aufer welt nuntzen und deine ip ist halt nicht immer gleich..
    wenn jemand deine ip hat, kann er sich rein theoretisch auf deinen rechnerhacken, aber das ist nicht so einfach, wenn du hinter einer firewall sitzt. Wenn dann auch noch nen router davor is, ist es echt arbeit von daher..
    Aber solange es sicherheitssoftware gibt, wird es auch immer leute geben, die versuchen, diese zu umgehen
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    10 Januar 2007
    #4
    Und aus der ICQ-Nummer? Bekommt man da die IP-Adresse?

    Ich frage, weil ich nun ICQ habe und mich frage, wie vorsichtig ich bei der Vergabe meiner ICQ-Nummer sein muss.

    Manche stellen die ja auch hier im Forum öffentlich in ihr Profil...
     
  • Masso
    Masso (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Es ist kompliziert
    10 Januar 2007
    #5
    Wenn man clever is, bekommt man auch über die icq nummer die ip raus von daher.. willste jetz icq deinstallieren? dann kannste auch alle anderen messagener deinstalliert... sicher is man im netz niemals... selbst wenn du nichts an hast, auf jeder inetseite hinterlässt du deine spuren
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    10 Januar 2007
    #6
    Nein, nicht deinstallieren, höchstens nicht überall rum verteilen. Hatte halt nur schon überlegt, ob ich die in mein Profil setze...
     
  • Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Januar 2007
    #7
    In Trillian kann ich die IP-Adresse meiner Kontakte sehen. Und dann kann man natürlich die ICQ-Nummer in Google eingeben und findet...*mal schnell machen*... Oh, mein Gott.... Gangbang-Forum....wer hätte das gedacht?.... doch so einige Informationen seiner Kontakte.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    10 Januar 2007
    #8
    Du hast ja deine ICQ auch hier im Profil...also kann es ja so schlimm nicht sein, oder?
     
  • Masso
    Masso (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Es ist kompliziert
    10 Januar 2007
    #9
    kommt ja immer auf die person am anderen ende an, von daher...
     
  • Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Januar 2007
    #10
    Ich hab noch nichts schlimmes erfahren müssen. Jedenfalls nicht über ICQ.
     
  • Gilead
    Gilead (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    37
    Verheiratet
    10 Januar 2007
    #11
    Also die IP der ICQ Nummer ist nicht schwer zu ermitteln...

    Wovor hast du genau Angst? Mit der IP selbst kommt man noch nicht so weit, man kriegt raus, wo du in etwa herkommst. Gehst du über einen Router ins Internet? Wenn ja, kommt man spätestens da ohne tiefere Kenntnisse nicht dran vorbei...

    Am meisten Angst haben solltest du vor dummen Sprüchen a la "Geile Titten" oder sowas die wohl kommen, wenn man seine Nummer öffentlich stellt...
     
  • Masso
    Masso (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Es ist kompliziert
    10 Januar 2007
    #12

    wozu gibts ne ignore liste
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    10 Januar 2007
    #13
    Das mir jemand auflauert oder so... Ich weiß...das kommt wohl von den Krimis... :zwinker: :grin:

    Router? Keine Ahnung...ich glaub aber schon...die Flatrate von T-Com...

    Naja, die sieht man ja nicht so schnell :zwinker:
     
  • Birdy83
    Birdy83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    1
    nicht angegeben
    10 Januar 2007
    #14
    also die IP adresse kann man schon irgendwie herausfinden, bin zwar kein computer-freak, aber machbar sollte das schon sein.
    die frage ist nur, was man mit deiner IP adresse will? die ändert sich doch sowieso jedes mal, wenn du dich einloggst. was ist denn genau deine befürchtung? wenn jemand nervt, dann stelle ihn doch einfach auf ignore. oder hast du angst, dass irgendwelche spinner deine heimadresse rauskriegen könnten wegen der IP? das kann nur der provider und der darf soviel ich weiß ohne richterliche anordnung die daten nicht rausrücken, ausserdem meine ich mal gelesen zu haben, dass wenn der kunde eine flatrate hat, der provider nicht einmal die logdaten speichern muss, sprich bei manchen providern kann man dann nicht mehr nachvollziehen, wer sich wann wo eingeloggt hat.
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.330
    168
    271
    in einer Beziehung
    10 Januar 2007
    #15
    Selbst dann kann man das ja immer noch so einstellen das man eingehende Nachrichten erstmal erlauben muss. So mach ich das jedenfalls. Und wenn dann die Nummer oder der Name mir unbekannt ist oder die Erlaubnisanfrage schon in (meist schlechtem) Englisch kommt wird sowieso grundsätzlich abgelehnt.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    10 Januar 2007
    #16
    Okay...dann mach ich es wohl...Danke!

    Das mit dem erstmal erlauben hab ich sowieso eingestellt.
     
  • Birdy83
    Birdy83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    1
    nicht angegeben
    10 Januar 2007
    #17
    aber chabibi, du wirst doch wohl nicht die netten anfragen wie: "wie sind ihre uhren?" ablehnen? :tongue:
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.330
    168
    271
    in einer Beziehung
    10 Januar 2007
    #18
    Off-Topic:
    ich lehne alles ab was ich nicht kenne... :-D aber da ich keine Frau bin kommen solche Anfragen auch eher selten, meist gehts um irgendwelchen anderen Spam... :rolleyes:
     
  • Birdy83
    Birdy83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    1
    nicht angegeben
    10 Januar 2007
    #19
    dann lernst du aber auch niemanden kennen :zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2007
    #20
    bei vielen steht die ip-nummer dann in den userdetails drin, weil sie nicht versteckt ist, von daher braucht man einfach nur auf die details zu klicken :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste