Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Was wäre euch Frauen lieber - 30 mit ...

Diese Umfrage wurde geschlossen: 8 Oktober 2005
  1. Erfahrung nur mit Hobbyhure, aber hemmungslos.

    8 Stimme(n)
    25,8%
  2. null Erfahrung und sehr gehemmt.

    23 Stimme(n)
    74,2%
  • Spätstarter
    Benutzer gesperrt
    365
    0
    0
    Verliebt
    1 Oktober 2005
    #1

    Was wäre euch Frauen lieber?

    Bisher bekam ich bezüglich meiner Aktion eigentlich nur positiven Zuspruch. Ist das wirklich die vorherrschende Meinung? Deshalb starte ich eine Umfrage speziell an das weibliche Geschlecht. Also, was wäre euch Frauen lieber: Ein 30-jähriger Mann, der spät von einer Hobbyhure eingewiesen wurde und keine Initimitätsängste mehr hat (ganz im Gegenteil!) oder ein 30-jähriger Mann, der null Erfahrung hat und sehr gehemmt ist?
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    1 Oktober 2005
    #2
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    1 Oktober 2005
    #3
    Kommt darauf an für was lieber. Für einen Ons sicher nicht den ohne Erfahrung das wäre viel zu aufwändig.
    Bei einer Beziehung ist es eigentlich egal, wenn ich mich entscheiden müsste dann sicher den ohne Erfahrung. Weiß man wenigstens dass er nicht mit jeder ins Bett gestiegen ist und man kann seine Entwicklung miterleben.
     
  • Hens
    Hens (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    103
    0
    Verheiratet
    1 Oktober 2005
    #4
    An Männern ohne Erfahrung habe ich eh kein Interesse.
     
  • AustrianGirl
    0
    1 Oktober 2005
    #5
    Ich wäre total abgeschreckt, wenn ich erfahren würde, dass er schon den "Prostitutionsdienst" in Anspurch nahm. Also dann wirklich lieber den gehemmten Typen mit keiner Erfahrung. Ich würde echt versuchen, ihn die Angst oder was auch immer zu nehmen und ihm Zeit geben, aufzutauen. Dennoch muss ich zugeben...wenn er einfach total verschlossen ist und nichts Neues ausprobieren möchte und nie die Initiative übernehmen könnte...ich wüsste nicht, ob diese Beziehung dann eine Zukunft hätte...
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    1 Oktober 2005
    #6
    Na ja, ich hatte einen 28-Jährigen mit null Erfahrung. :zwinker: Hat mich nicht gestört, im Gegenteil. Gehemmtsein am Anfang finde ich nicht schlimm. Solange nach der Überwindung der ersten "Anfangsschwierigkeiten" jede Menge Neugier und Ausprobierfreudigkeit durchkommt. :smile:

    Ich kann mich absolut nicht beschweren, was den Sex angeht - war nach kürzester Zeit genauso wie mit einem erfahrenen Partner, macht auch jetzt noch immer wieder total viel Spaß :smile:, und Erfahrung macht - entgegen teilweise verbreiteter Meinungen - ohnehin nicht notwendigerweise "gut im Bett". :grrr:

    Wenn mein Freund vor mir Sex mit einer Prostituierten gehabt hätte, hätte mich das eher sehr abgeschreckt. :eek: Nicht die erste für einen Mann zu sein, ist nichts Schlimmes. Aber ich hätte es unheimlich schade gefunden, wenn er mit einer anderen, die das gar nicht "zu schätzen wußte", das alles entdeckt hätte, ohne Gefühle. War so viiiiiel schöner - sowohl für mich, als auch für ihn. :verknallt

    Sternschnuppe
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2005
    #7
    Definitiv lieber den ohne Erfahrung und dafür mit Hemmungen. <g> Die geben sich ganz sicher mit der Zeit.
     
  • wundergibtes
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2005
    #8
    Mir wäre bedes recht.
    Wenn er Erfahrungen mit Prositituierten hatte, ok. Dafür wirds Gründe geben. Aber auch ohne Erfahrung wäre ich nicht abgeschreckt.
    Man kann ja alles gemeinsam erforschen :link:

    Hab aber trotzdem "Erfahrung mit Prostituierten" genommen.
     
  • Siebi
    Siebi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    Single
    1 Oktober 2005
    #9
    Ich will immer mal richtig gerammelt werden, da wäre mir so ein Neuling mit Hemmungen nicht so ganz geeignet. Aber man muss ja nicht immer wie die Karnickel poppen.
     
  • Spätstarter
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    365
    0
    0
    Verliebt
    3 Oktober 2005
    #10
    Warum wärst du total abgeschreckt? Würdest du die Beziehung beenden? Ich habe ja keinen professionellen Prostitutionendienst in Anspruch genommen, um meine Intimitätsängste zu überwinden. Sicherlich war Taschengeld im Spiel, was mir immer noch etwas Bauchschmerzen bereitet. Aber sie war vom Charakter her genau die richtige für meine ersten Erfahrungen (ruhiger Typ, aber mit viel Phantasie und einem bezaubernden Lächeln!) und ich konnte alles um mich herum vergessen. Ich denke, lieber etwas Bauchschmerzen als mit 40 immer noch männliche Jungfrau zu sein und unfähig, überhaupt eine Beziehung einzugehen. So flirtbereit wie jetzt war ich jedenfalls noch nie! :zwinker:
     
  • lillakuh
    lillakuh (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    3 Oktober 2005
    #11
    des umfrageergebnis bringt mich irgendwie auf die idee, daß frauen technische "perfektion" nicht die bohne zu schätzen wissen....
     
  • popperpink
    popperpink (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    952
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2005
    #12
    Will keinen der mit ner Prostituierten Sex hat/hatte :wuerg:
    Also so wichtig ist die ganze Sex-Kiste nun nicht, dass man deswegen so seine Erfahrung machen muss. Näh- den würd ich nicht wollen. Lieber entklemme ich ihn ausführlich :grin:
     
  • Ceraphine
    Ceraphine (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.544
    121
    0
    Verheiratet
    3 Oktober 2005
    #13
    ich klick mal nichts an!!

    Ich war mal mit nem 27 jährigen zusammen, der traute sich nichts, nicht mal mir an die brust zu gehen!
    Ich hab es immer wieder angedeutet und naja irgendwann traute er sich das. aber auch nur sehr zarkhaft und zart, selbst als ich ihm sagte wie cih es mag....

    zum sex kam es nie...

    ich trennte mich von ihm aus vielen gründen....
     
  • zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.308
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2005
    #14
    im moment denk ich auch so
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2005
    #15
    Ich denke mich würde es auch abschrecken.
    Und vorallem find ichs traurig wenn man seine ersten Erfahrungen mit einer Prostituierten macht...
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 Oktober 2005
    #16
    Ich finds

    1. schrecklich, wenn ein Mann zu einer Hure geht
    und
    2. nicht schön, wenn er Sex ohne Liebe haben kann.

    Also lieber gehemmt und unerfahren. Denn wenn er nach einer Einweisung der Hobbyhure enthemmt ist, werd ich das ja auch noch hinkriegen.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    3 Oktober 2005
    #17
    Ich würde keine Beziehung mit jemandem wollen, der seine sexuellen Erfahrungen bei einer Prostituierten gesammelt hat.
    Dann doch lieber absolut NULL Erfahrung.
     
  • Sariii
    Sariii (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2005
    #18
    da schließ ich mich aber voll und ganz an :smile:
     
  • Spätstarter
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    365
    0
    0
    Verliebt
    3 Oktober 2005
    #19
    Hmm, wenn ich die Beiträge hier so lese, bin ich ganz schön im Abseits gelandet. Aber ich war ja vorher auch schon irgendwie mit meinen Intimitätsängsten im Abseits und hielt das andere Geschlecht auf Distanz. Ich glaube ja durchaus, dass einige von euch mich mit großer Geduld enthemmt hättet. Mir wäre es ja auch so am liebsten gewesen! Jedoch empfand ich körperliche Nähe extrem ungenehm und wie hätte ich da überhaupt intensiven Kontakt aufbauen können? Flirten wäre ja noch gegangen, aber dann? Ich wäre wieder mal mit meinen Ängsten geflüchtet! Und irgendwann steht der 40. Geburtstag vor der Tür und die Flucht dauert immer noch an. Nein, ich brauchte diese Art von Direktkonfrontation zur Überwindung meiner Komplexe. Und sie hat mir dabei mit viel Einfühlungsvermögen geholfen, nicht mehr und nicht weniger!

    Ich werde mich also in Schweigen hüllen, wenn es um meine ersten, späten Erfahrungen geht. Es scheint ja für einige von euch ein k. o. - Kriterium zu sein, auch wenn er sonst von seinen Charaktereigenschaften her vielleicht euer Traumtyp wäre. Nichtsdestotrotz werde ich meine gewonnenen Erfahrungen in eine Partnerschaft einbringen und versuchen, sie glücklich zu machen. Vielleicht hat sie auch was zu verbergen, worüber man am besten schweigt. Was geschehen ist, ist geschehen ...
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    3 Oktober 2005
    #20
    unerfahren ist interessant... :link:

    also ganz defintiv den unerfahrenen, auch wenn mir erfahrungen mit ner "hobbyhure" egal wären.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste