Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was wäre wenn du nur noch 2monate zu leben hättest?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Miezerl, 13 November 2003.

  1. Miezerl
    Gast
    0
    Was würdest du tun?
    Welche träume dir erfüllen?
    Weiter arbeiten oder einfach party machen?
    dich von allein verabschieden oder allein sterben wollen?
    ihr könnt ruhig noch mehr dazu bringen oder schreiben..Viel spaß beim nachdenken..
     
    #1
    Miezerl, 13 November 2003
  2. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Herrje über sowas will ich ja gar nicht nachdenken müssen..

    Ich würde auf jeden Fall viel Zeit mit meiner Family verbringen,in den Urlaub fahren mit denen
    Dann eine große Feier mit Freunden
    Und ganz viel Zeit mit meinen Freunden...


    Aber über sowas will ich gar nicht genau nachdenken :eek:
     
    #2
    ~VaDa~, 13 November 2003
  3. Timtendo
    Gast
    0
    Intressante frage :zwinker: ... is ne frage die man sich eigentlich selber häufiger stellen sollte ... ich glaube ich würde meiner Familie und meinen Freunden nix sagen ... ich will keine traurigen Menschen um mich haben und für die wird das sowieso noch schwer genug wenn ich dann tot bin ... würde auf alle fälle nochmal rumreisen und alle besuchen und denen die dinge sagen die mir wichtig sind ... und würde alle vorkehrungen treffen damit meine süsse Finanziel abgesichert ist ... für mich selbst ist das sterben an sich nicht so schlimm da ich Buddhist bin und an Erleuchtung und Wiedergeburt glaube :zwinker: ... da ich nicht so fleissig praktiziere, würd ich das in den 2 monaten wohl nicht mehr zur Erleuchtung schaffen :zwinker: ... würd dann wohl eher Wiedergeboren ... so leicht wird man mich nicht los *hehehe*
     
    #3
    Timtendo, 13 November 2003
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hach wär das schön :smile:
     
    #4
    Mr. Poldi, 13 November 2003
  5. Florian_PL
    Florian_PL (33)
    Planet-Liebe-Team
    Administrator
    504
    228
    1.563
    nicht angegeben
    @ Kirby: Hat glaube ich keine Frage beantwortet, oder?
     
    #5
    Florian_PL, 13 November 2003
  6. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Naja - indirekt.
    Aber ich kann es auch gerne nochmal etwas ausführlicher schreiben:

    Was würdest du tun?
    Ich würde nichts anders machen als im Moment auch, mich freuen dass es bald vorbei ist und bis dahin weiterleben wie bisher.

    Welche träume dir erfüllen?
    Keinen, denn dazu müsste man ja erst mal welche haben. Traum impliziert irgendwie schon etwas unerfüllbares, aber wenn ich mir einen Wunsch erfüllen kann ist es ja kein Traum mehr. Also wie sollte ich mir einen Traum erfüllen? Geht irgendwie gar nicht.

    Weiter arbeiten oder einfach party machen?
    Auf jeden Fall wie oben schon erwähnt weiterarbeiten. Vielleicht nochmal etwas Ordnung in das ganze Chaos bringen das ich angerichtet habe und gut is.

    dich von allein verabschieden oder allein sterben wollen?
    Verabschieden würde ich mich wohl eher nicht, denn zum einen wüßte ich nicht was ich sagen sollte und zum anderen gibt's auch kaum jemanden von dem ich mich verabschieden wollte.
     
    #6
    Mr. Poldi, 13 November 2003
  7. glashaus
    Gast
    0
    Ich würde nichts anders machen.
     
    #7
    glashaus, 13 November 2003
  8. Timtendo
    Gast
    0
    @ Kirby

    ert, ert, ert ... suicide alert, suicide alert ... ert, ert, ert

    manoman ... dein leben hört sich ja echt spannend an :clown:
     
    #8
    Timtendo, 13 November 2003
  9. kaninchen
    Gast
    0
    Ich glaub viel anders machen würde ich nich. Nur noch mehr Zeit mit den Leuten die ich lieb hab verbringen und einigen mal gehörig die Meinung geigen....
     
    #9
    kaninchen, 13 November 2003
  10. katstar
    katstar (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Es ist gar nicht so leicht zu entscheiden, wie ich mich verhalten würde, wenn ich wüsste, dass ich nur noch 2 Monate zu leben hätte, aber ich versuche mal, etwas darüber zu schreiben.
    Zunächst kommt es ja mal darauf an, warum ich sterbe! Wenn ich schwerkrank wäre und daher auch in meinem Leben eingeschränkt wäre, würde ich versuchen, mich von meinen Verwandten und Freunden zu verabschieden und würde wahrscheinlich versuchen ihnen etwas Mut mit auf den Weg zu geben, in der Hoffnung, dass sie nicht zu sehr trauern und mich in guter Erinnerung behalten.
    In Anbetracht meiner Erfahrung ist es aber für die beteiligten Angehörigen schwerer, einen plötzlichen Tod zu verkraften. Vor etwa 1 1/2 Jahren ist meine Freundin wegen einem Unfall nicht aus dem Urlaub zurückgekommen. Es war für uns alle ziemlich hart. Ich hab im Nachhinein immer wieder feststellen dürfen, dass sie einen schönen Abschluss ihres Lebens hatte, da sie ihr Ziel, die Ausbildung zu beenden geschafft hat und dann zur Feier einen schönen, entspannenden Urlaub gegönnt hat. Was auch seltsam ist, sie hatte alles vorher geregelt, als hätte sie geahnt, dass sie nicht zurückkommt (Sie war nicht die Fahrerin des Wagens und der war durch verlorene Ladung verursacht.)
    Also ich würde versuchen, möglichst viel mit meinen Freunden zu unternehmen, meinen Spaß zu haben, aber dennoch versuchen normal weiterzuleben und einfach dass genießen, was ich am Leben habe - und da gibt es viele schöne Sachen und Momente. Also einfach bewußter Leben!
    Aber ich denke, womit sich jeder in dem Moment, in dem er weiß, dass das Leben bald vorbei ist, auseinandersetzt ist, was danach passiert. Was geschieht mit mir? Gibt es noch ein weiteres Leben? Wiedergeburt? Schutzengeldasein? oder was auch immer!

    Liebe Grüße aus Köln
    Kat
     
    #10
    katstar, 13 November 2003
  11. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Tja, dann wüßte ich, daß meine Einsamkeit nach zwei Monaten enden würde.
    Verabschieden würde ich mich von meiner Family. Sonst fällt mir keiner ein.
    Ansonsten würde ich wohl so weiterarbeiten wie bisher, da ich keine Träume habe die sich erfüllen lassen.

    so long
    Finalizer
     
    #11
    User 9402, 13 November 2003
  12. _LAn_
    _LAn_ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    2Monate, das wär schön. Auch wenn die Zeit beinahe zu lang ist.

    Ich würde mich wahrscheinlich von allen verabschieden, auch wenn das nicht sehr viele sind. Außerdem denen alles sagen, was mir noch wichtig ist. Es ist traurig, aber die Aussicht auf den Tod erscheint mir beinahe wie ein warmer Lichtstrahl, während ich allein und verlassen von völliger Finsternis umgeben bin und der mich endlich von allem Leid erlösen würde.

    Vielleicht bin ich heute einfach zu deprimiert um auch nur ein klein wenig positiver zu klingen. Heute war echt nicht mein Tag und er wird mit jedem Augenblick schlimmer.
     
    #12
    _LAn_, 13 November 2003
  13. dataXP
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    nicht angegeben
    Oh man, irgendwie will ich mir das gar nicht so wirklich vorstellen. Wenn, dann würd ich es überhaupt nicht wissen wollen, wie lang ich noch zu leben hab, denn der Gedanken und die Annäherung zum Tag X würd mich mehr als Verrückt machen...

    Aber ich würd wohl ziemlich viel mit meinen Freunden machen wollen, dabei vor allem mit meiner Besten Freundin und Sachen machen, die ich schon immer mal machen wollte...
     
    #13
    dataXP, 13 November 2003
  14. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    mal ganz erlich wenn man erfährt das man nur noch 2 monate zu leben hat dann hat man sicher keine partylaune ... das ist immer so leicht gesagt ich würde dann dies machen und das... aber in wirklichkeit sieht das ganz anders aus .. dann würde man eher panik bekommen man könnte gar nicht all das machen was man noch im leben vor hatte.. ich finde es eh schlimm überhaupt darüber nachzudenken aber ich denke ich würde eher weniger mit den leuten machen da ich nicht wollen würde das sie ncoh trauriger sind ... schlimmer gedanke
     
    #14
    illina, 14 November 2003
  15. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Ich würde erstmal erkunden, ob die Arzt-Diagnose überhaupt stimmt. Viele Leute sind dann gar nicht gestorben!

    Wenn es 100%ig stimmt, würde ich mir vermutlich sehr viel Alkohol kaufen und mich wochenlang betrinken. Auch wenn Freunde und Familie versuchen mich davon abzuhalten. :geknickt: :flennen: :wuerg:
     
    #15
    ProxySurfer, 14 November 2003
  16. Miezerl
    Gast
    0
    Aber Kirby..du kannst doch nit einfach hier abhauen ohne uns bye zu sagen schäm dich :-P
     
    #16
    Miezerl, 15 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wäre nur noch
Sherlockfan
Umfrage-Forum Forum
7 Dezember 2014
15 Antworten
girl_next_door
Umfrage-Forum Forum
27 Februar 2015
165 Antworten
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
8 September 2014
82 Antworten