Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Caor
    Gast
    0
    15 Juli 2010
    #1

    Was würdet ihr auf diese Frage antworten?

    Was würdet ihr auf diese Frage hier antworten?


    "Schatz, kannst du mir versprechen, dass wie für immer zusammenbleiben, egal was passiert?"
     
  • K!tty
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    10
    Verliebt
    15 Juli 2010
    #2
    Nichts, sowas kann man nicht versprechen!
     
  • User 96994
    Öfters im Forum
    739
    68
    92
    nicht angegeben
    15 Juli 2010
    #3
    Ich würde sagen, dass man sowas nicht versprechen kann.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.686
    0
    115
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2010
    #4
    Nein
     
  • Juulie
    Juulie (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    28
    28
    4
    Single
    15 Juli 2010
    #5
    "Ich kann dir versprechen, dass ich alles dafür tun werde, dass es so bleibt"
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.536
    Verliebt
    15 Juli 2010
    #6
    nein, ist die korrekte antwort.

    und jemand der mir diese frage stellen würde und weit unter 70 wäre wäre mir auch äußerst suspekt und sicher nicht mein partner.:zwinker:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    15 Juli 2010
    #7
    Solche Fragen möchte ich NIEMALS hören und würde mich extrem nerven und stören.
    Bin doch kein Hellseher und pubertäre Versprechen dieser Art kann und will ich nicht abgeben...außerdem neige ich nicht dazu, etwas gegen meinen Willen zu versprechen, nur weil der andere es erwartet oder hören möchte.

    Aber manche Menschen scheinen so eine zweifelhafte Bestätigung zu benötigen und sehen das als absoluten Liebesbeweis an - und 3 Tage später machen sie dann vielleicht selber Schluss.
     
  • Juulie
    Juulie (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    28
    28
    4
    Single
    15 Juli 2010
    #8
    Na jetzt vermische mal nicht alles. :zwinker:

    Die Frage ist wirklich nicht einfach zu beantworten, eher ein Nein als ein Ja.
    Aber ich denke man kann, wie ich es gepostet habe, durchaus ein Versprechen abgeben, dass man sich bemühen wird und etwas dafür tut. Man kann sowieso im Leben nichts garantieren außer, dass man sich Mühe gibt.
     
  • Nandy
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    offene Beziehung
    15 Juli 2010
    #9
    "Du Schatz sei mir jetzt bitte nicht böse, aber man weiß nie was im Leben kommt, und was sich vll irgendwann an neuem ergibt. Wir sind jetzt glücklich und es wäre ein Fehler, sich jetzt schon Sorgen um die Zukunft zu machen"
     
  • aiks
    Gast
    0
    15 Juli 2010
    #10
    Na beim herumkitschen stellen wir uns schon solche Fragen und der andere antwortet ja. Aber wir wissen natürlich, dass das nicht wirklich ernstgemeint ist und einfach ein Ausdruck dafür, wie verknallt wir momentan sind.
     
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.202
    198
    838
    in einer Beziehung
    15 Juli 2010
    #11
    "Nein ich kann dir nicht versprechen, dass wir für immer zusammen bleiben, aber ich genieße es mit dir zusammen zu sein und verspreche dir dich niemals absichtlich zu verletzen. wir wissen nie was in der zukunft passiert, also lass uns den moment zusammen genießen."
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    15 Juli 2010
    #12
    Das will die fragende Person sicherlich am wenigsten hören. Das finde ich -trotz Ehrlichkeit- schon etwas krass.
     
  • MrLover
    Benutzer gesperrt
    293
    113
    25
    Single
    16 Juli 2010
    #13
    Das wäre genau das, was einem wohl als erstes im Kopf rumschwirren würde. Es aber auszusprechen ist garnicht so einfach, wie man es sich im ersten Moment so vorstellt.

    Ich würde wohl sagen, dass ich ihr das Versprechen nicht geben kann.
    Ehrlich gesagt, würde ich allein wegen dieser Frage schon so meine Zweifel bekommen, ob die Beziehung überhaupt lange halten würde.
     
  • Juulie
    Juulie (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    28
    28
    4
    Single
    16 Juli 2010
    #14
    Na man kanns aber auch übertreiben...
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2010
    #15
    eh... ist das vielleicht eher ein versteckter Heiratsantrag?

    :engel:
     
  • Juulie
    Juulie (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    28
    28
    4
    Single
    16 Juli 2010
    #16
    Wenn dann wohl eher eine Einleitung...
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.732
    Verheiratet
    16 Juli 2010
    #17
    Allein die fordernde Formulierung würde mich extrem irritieren :hmm:. Und aus dem utopischen "Und wenn sie nicht gestorben sind..."-Alter bin ich auch schon raus :zwinker:. Der Zusatz "egal was passiert" ist sogar noch bedenklicher - klingt so nach Freifahrtschein :ratlos:.

    Ich würde wahrheitsgetreu antworten, dass ich das ganz sicher nicht versprechen kann und auch nicht will - sonst müsste ich lügen.


    Off-Topic:
    An dieser Stelle sei meine Lieblingsdramatikerin Sarah Kane zitiert:



    ROD What are you thinking?

    CARL That I'll always love you.

    ROD (laughs)

    CARL That I'll never betray you.

    ROD (laughs more)

    CARL That I'll never lie to you

    ROD You just have.

    [...]

    ROD Listen. I'm saying this once.
    [...]
    .......I love you now.
    .......I'm with you now.
    .......I'll do my best, moment to moment, not to betray you.
    .......Now.
    .......That's it. No more. Don't make me lie to you.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    16 Juli 2010
    #18
    Ganz klar nein.
     
  • kinkyvanilla
    0
    16 Juli 2010
    #19
    Dass wir im hier und jetzt leben und man nie abschätzen kann was passiert. Man sollte den Moment genießen und sich damit glücklich geben anstatt gierig zu werden und leere Versprechungen zu geben.
     
  • rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.374
    148
    185
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2010
    #20
    das fragt jemand, der ganz schwer verliebt ist nehme ich an.
    "nein" --> na das kommt super, da lacht das herz (achtung: sarkasmus)
    würde ich also nicht sagen, warum auch, ist doch gemein dieser person gegenüber - scheissegal ob das die realität ist oder nicht.

    "was du immer für sachen fragst *kicher*
    so eine situation würde ich einfach locker entspannen und ihm generell mehr zuwendung geben, der hat doch verlustängste.

    übrigens egal ob das mann oder frau betrifft...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste