Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was würdet ihr machen? Bank oder Verwaltung?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Katha04, 12 Dezember 2008.

  1. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    so nun stehe ich vor der Entscheidung.

    Entweder Diplom-Verwaltungswirtin bei der Knappschaft- Bahn- See oder Bankkauffrau bei der Postbank bzw. vllt. Commerzbank.
    Hier mal meine persönlichen Vor- bzw. Nachteile.

    Vorteile Diplom-Verwaltungswirtin:

    · Duales Studium

    · Beamtin auf Widerruf (-> falls Übernahme Beamtin auf Probe, nach paar Jahren Beamtin auf Lebenszeit => sicherer Job)

    · Ein halbes Jahr Studium in Berlin (-> viele neue Erfahrungen)

    · Weniger (Verkaufs-)Druck

    · Beginn schon im März (habe dieses Jahr mein Abi gemacht)

    Nachteile Diplom-Verwaltungswirtin:

    · Keine Übernahmesicherheit

    · Relativ wenig offene Verwaltungsstellen im öffentlichen Dienst ??

    · Schlechte Chancen in der freien Wirtschaft

    · Recht anspruchsvoll

    · Halbes Jahr von zu Hause weg (-> evlt. Heimweh)

    · Evtl. langweilig, weil wenig Kundenkontakt ??


    Vorteile Bankkauffrau:

    · Im Vergleich leichter

    · Viele Weiterbildungsmöglichkeiten

    · Man bekommt relativ leicht einen Job/ Es gibt viele Jobs ??

    · Viel Kundenkontakt


    Nachteile Bankkauffrau:

    · Zu hoher Verkaufsdruck

    · Weniger Sicherheit (im Gegensatz zur Beamtin)

    · Ich bin nicht sooo der Typ, der gerne im Mittelpunkt steht

    · Beginn erst im September


    Generell würde ich eher zur Diplom-Verwaltungswirtin tendieren, habe da aber die Befürchtung, dass ich nicht übernommen werde und dann nirgends bei den Städten, Länder etc. eine Anstellung finde und dann da stehe. Da ich mit der Ausbildung in der freien Wirtschaft wohl recht wenig anfangen kann. :ratlos:

    Also was würdet ihr sagen bzw. machen, wenn ihr in der Situation wärt?
    Vllt. hat ja jemand Erfahrungen, auch vllt. wie das mit den Chancen aussieht wo anders im öffentlichen Dienst genommen zu werden etc.

    LG
    Katha
     
    #1
    Katha04, 12 Dezember 2008
  2. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Vielleicht kann ja auch jemand mal schreiben, warum er die Sache gewählt hat etc., würde gerne ganz viele verschiedene Meinung hören. :zwinker: :smile:
     
    #2
    Katha04, 13 Dezember 2008
  3. andione
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    113
    25
    nicht angegeben
    Ich persönlich würde Bankkauffrau machen... :smile:
    Da du fexibler bist...
     
    #3
    andione, 13 Dezember 2008
  4. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich bin Diplom-Verwaltungswirtin. Für mich stellte sich dieses Problem allerdings nicht, da ich niemals in eine Bank wollte. Ich wollte schon "immer" (seit ich 15 bin, glaube ich) eine Ausbildung in der Verwaltung machen.

    Du hast die Vorteile und Nachteile ja eigentlich gut dargestellt. Nun heißt es abwägen, was dir wichtiger ist.
    Was ich noch mal recherchieren würde wäre vielleicht die Verdienstmöglichkeiten nach der Ausbildung.

    Wenn du dir unsicher bist würde ich letzten Endes immer dem Beruf den Vorzug geben, von dem du denkst, dass er dir mehr Spaß machen würde. Man sitzt 8 und mehr Stunden am Tag auf der Arbeit und da sollte man schon versuchen, den für sich optimalen Beruf zu finden, damit man nachher nicht gefrustet ist.
     
    #4
    Schmusekatze05, 14 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - würdet Bank Verwaltung
Winterkind
Umfrage-Forum Forum
14 November 2016
27 Antworten
Elsa17
Umfrage-Forum Forum
20 Juni 2016
81 Antworten
littleLotte
Umfrage-Forum Forum
12 Mai 2016
36 Antworten
Test