Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was würdet ihr tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Wunderblume, 12 Mai 2007.

  1. Wunderblume
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    Mein Freund fing vor kurzer Zeit an, dass er mit Freunden von uns einen DVD- Abend machen möchte. Nachdem aber ein Großteil nicht konnte und nur eine gemeinsame Freundin kommen wollte, war für mich klar dass wir das nicht machen, denn ist ja schon irgendwie blöd, wenn mein Freund, unsere gemeinsame Freundin und ich allein da rumsitzen..
    Jetzt hat er sie aber doch eingeladen und heut Abend sitzt sie bei ihm. Ich hatte ihm davor klar gesagt, dass ich, wenn er sie wiedererwartend nicht wieder ausladen sollte, nicht zu ihm kommen werde.
    Im Moment habe ich eine echt stressige Zeit und nach der Arbeit, von der ich um 21 Uhr zurück bin, will ich einfach nurnoch Ruhe für mich haben und so auf der Couch rumgammeln, wie ich das will-ohne Gäste. Vielleicht kann das ja jemand nachvollziehen.
    Jetzt rufe ich eben an, um zu erfahren, ob sie tatsächlich da ist, und was ist- Sie sitzt jetzt tatsächlich allein bei meinem Freund rum.
    Ich habe ihm gesagt, dass ich das absolut scheiße finde. Er hat zwar jetzt stundenlang bettelt, dass ich noch kommen soll, aber ich hab einfach keine Lust. Und bin deswegen jetzt nicht hingefahren. Bin abgesehen davon auch hundemüde und will einfach nur ins Bett.
    Hab natürlich jetzt voll das beschissene Gefühl, weil mein Freund allein mit der da sitzt, aber ich kann doch nicht nur aus dem Grund dahin fahren?
    Was sagt ihr dazu?
     
    #1
    Wunderblume, 12 Mai 2007
  2. Furzel86
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ein paar Fragen: Warum willst du dort noch hinfahren wollen? Weil er was mit ihr 'machen' könnte ->fremdgehen? Oder weil du ein schlechtes Gewissen gegenüber ihm hast?

    Ich kann gut verstehen, dass man irgendwann einfach nur mal Ruhe haben will und dann gerne alleine mit dem Freund Ziet verbringen möchte!

    Ist es so, dass du es nicht wolltest, dass sie kommt aus Eifersucht, da er mit ihr und nur du da sind oder weil es sich mit so wenigen einfach nicht lohnt?

    Ich würde nicht mehr hinfahren! (Jetzt ist ja schon etwas mehr als eine Stunde vorbei, von daher: Bist du hingefahren?)

    Und ihm das morgen noch einmal ruhig erklären, warum du es nicht wolltest - OHNE eine Szene zu machen. Das ist es meiner Meinung nach nciht wert!

    LG, Furzel
     
    #2
    Furzel86, 12 Mai 2007
  3. cigam
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    Was ich dazu sage?

    Du bist eifersüchtig.

    Find ich gut, dass er sich das nicht von dir verbieten lässt. Nur weil du gerne in Ruhe alleine zuhause sein möchtest, muss er dies nicht auch tun. Er soll seinen Spaß haben dürfen und sich das von niemanden verbieten lassen.
     
    #3
    cigam, 12 Mai 2007
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    naja, ich finds ok von ihm, er wollte mit seinen Freunden einen Dvd-abend machen und sie konnte, wieso sollte er sie also wieder ausladen? Das fände ich schon sehr platt wenn er das tun würde. Abgesehen davon verstehe ich dein Argument nicht, dass du nach der Arbeit nen ruhigen Abend haben willst, wenn seine Kumpels gekommen wären, hättest du das ja auch nicht gehabt.

    Also ich wäre hingefahren, ist doch nichts dabei.
     
    #4
    User 37284, 13 Mai 2007
  5. Wunderblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    Also zu allererst: Ich bin nicht mehr hingefahren.
    Ich bin wohl wirklich eifersüchtig, denn ich hab die ganze Nacht nur von dieser Geschichte geträumt und bin deswegen schon seit 5 Uhr wach..
    Er hatte sogar vor, dass sie bei ihm schlafen sollte (also das war der Stand, wenn ich hingefahren wär, aber ich glaube nicht, dass das etwas geändert hat, dass ich nicht hingefahren bin= Ich vermute, dass sie auch da schläft..
    Ich wollte nicht aus Eifersucht dahin, sondern weil ich es schwachsinnig finde, sich mit 3 Leuten für einen DVD Abend vor den Fernseher zu setzen. Sowas lohnt sich doch erst dann, wenn man mit mehreren zusammen ist.
    Abgesehen davon hatte ich mich auf einen ruhigen Abend eingestellt, und wenn seine Freunde gekommen wären, wäre ich auch nicht mehr hingefahren. Für mich war schließlich klar, dass wir diesen Abend "aus Mangel an Leuten" nicht machen...
     
    #5
    Wunderblume, 13 Mai 2007
  6. lindalu
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    103
    3
    nicht angegeben
    Ich kann deine Gefühle verstehen. Auch wenn er natürlich (hoffentlich! :zwinker:) nichts "verbotenes" getan hat. Ich finde es echt daneben, wie hier manchmal auf Leute eingedroschen wird, nur weil sie Eifersucht empfinden. Sicher ist das kein Anzeichen für momentane seelische Stärke oder so, aber es ist doch einfach menschlich. Und so lange es nicht krankhaft ist, ist es ok und oft genug ja auch leider angebracht. So ist das eben.
     
    #6
    lindalu, 13 Mai 2007
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    naja ok, das sie dort gepennt hat, finde ich nicht gerade toll. Hätten denn seine anderen Freunde auch bei ihm geschlafen oder nur sie? Da hätte ich ihm wohl einfach gesagt, dass ich das nicht will, denn bei sowas hätte ich wohl auch ein komisches Gefühl.

    Achso, ich bin davon ausgegangen, du bist nur nicht hin wegen ihr, aber das du auch nicht hinwärst wenn die Freunde gekommen wären, habe ich nicht gewusst.
     
    #7
    User 37284, 13 Mai 2007
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    für dich wars klar, für ihn allem anschein nach nicht.
    und was wär "komisch" daran, dass ihr da seid und von den freunden dann nur einer kommt, in dem fall ein weiblicher freund, um zusammen einen film zu schauen? habt ihr immer nur von mehreren besuch?

    ich kanns nicht wirklich verstehen, was an ihrem besuch nun schlimm sein soll - oder daran, dass er ihr nicht abgesagt hat. wie eindeutig hast du ihm denn gesagt, dass du keinesfalls willst, dass nur die gemeinsame freundin kommt? und wie eindeutig, dass du zur zeit so gestresst bist und das mit dem filmabend nicht willst?
     
    #8
    User 20976, 13 Mai 2007
  9. Wunderblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hab ihm das sehr klar gesagt, schon vor ein paar Tagen. Meine Argumente, dass ich zur Zeit ziemlich kaputt bin und zu so etwas keine Lust habe, hat er einfach ignoriert und rein garnichts dazu gesagt. Er hatte also schon seit mehreren Tagen die Gelegenheit, das abzusagen.
    Ich habe dann heute morgen mal angerufen, und die Dame hat die ganze Nacht allein mit ihm bei ihm zu Hause verbracht. Ich habe ihm gestern Abend am Telefon nochmal gesagt, dass ich es auf keinen Fall akzeptieren werde, wenn sie dort schläft. (Hätte ich auch nicht, wenn ich da gewesen wäre). Und er hat sie trotzdem nicht nachhause gefahren, oder schon gestern Abend wieder nach hause gehen lassen.
    Ich bin stinksauer und überlege im Moment echt, ob er nicht zu weit gegangen ist. In meinen Augen ist dies ein totaler Vertrauensbruch. Ich lasse ja auch nicht einen seiner Freunde allein bei mir schlafen.
    Sein Argument war die ganze zeit nur, dass ich ja gestern abend hätte kommen können. Kalr, jetzt bin ICH es Schuld, dass die beiden allein da gewesen sind und sie die Nacht da verbracht hat.
    Er wusste ja schließlich schon vorher, dass ich nicht kommen würde.
    Auch auf sie bin ich sauer, denn es gehört sich nicht, wenn man die Nacht bei jemandem bleibt, von dem man weiß, dass er in festen Händen ist. Ihre Aufgabe wäre es gewesen, wieder nach Hause zu fahren.
    Ich habe inzwischen mit einigen Freunden darüber gesprochen und sie alle finden es ein starkes Stück von ihm, oder von beiden, was sie da abgezogen haben.
    Ich werde jetzt erstmal über das Ganze nachdenken müssen, im Moment bin ich ziemlich verletzt..
     
    #9
    Wunderblume, 13 Mai 2007
  10. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ist das immer noch der x Jahre ältere Freund, der dich sowieso öfter mal links liegen läßt? Ich erinnere mich da an diverse frühere Threads von dir...
     
    #10
    Sternschnuppe_x, 13 Mai 2007
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    als vertrauensbruch würd ich das nicht unbedingt sehen. ich bin aber auch relativ uneifersüchtig, nur weil man eine nacht "miteinander verbringt", ist da nicht unbedingt was im busch und nicht direkt ein anlass zur eifersucht. (hab auch schon mit männern ne nacht "verbracht", ohne dass da gefahr war, dass da was läuft.)
    aber wenn du ihm klar sagtest, dass du den abend doch lieber anders verbringen möchtest, dann könnte man das "verschiedene prioritätensetzung" nennen. und da ist wohl das problem. ich weiß ja nicht, wie ihr das im allgemeinen so haltet mit der beziehungsgestaltung, also ob ihr auch öfters für euch seid oder ob es schon den konsens gibt, dass das WE gemeinsam verbracht wird - also wie viel zeit ihr beide gemeinsam verbringen wollt. gibts da differenzen?

    hab im gegensatz zur sternschuppe deine früheren themen nicht im kopf; falls tatsächlich dein freund öfter eher seinen kopf durchsetzt und ihm nicht so wichtig ist, was deine wünsche angeht, dann gäbe mir das langfristig auch zu denken.

    edit: mal alte themen von dir überflogen...:
    kanns sein, dass er dich doch "irgendwie" nicht ganz ernst nimmt? er ist 17 jahre älter als du und macht letztlich, was ihm passt (schützenfestsache vom letzten jahr). wie ging das denn aus? gabs noch stress? oder hast du es akzeptiert?

    wie oft kommt denn vor, dass er halt macht, was ihm passt, egal, was du dazu sagst? und wie oft kommt vor, dass du dich durchsetzt? verhältnis "harmonie/stress" in eurer Beziehung?
     
    #11
    User 20976, 13 Mai 2007
  12. Wunderblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    Das Gefühl, dass er mich nicht ernst nimmt, habe ich nicht.
    Ich habe einfach das Gefühl, dass er nicht darüber nachdenkt, wie ich so manche Dinge sehe..
    Diese Schützengeschichte ist so ausgegangen, dass er es nicht abgesagt hat und zwischenzeitlich öfter mit ihr unterwegs war.. Es hat zwar bis jetzt nicht das Ausmaß angenommen, wie erwartet, stört aber trotzdem...
    Dafür hat er sich aber mehr oder weniger entschuldigt und mir Blumen geschenkt.
    Eigentlich ist unsere Beziehung schön, wir hatten (haben) auch vor, zusammen zuziehen aber dann macht er so einen Mist.
    Das "Kopf durchsetzen" ist eigentlich ausgewogen, sowas macht er eigentlich nicht oft, außer halt jetzt die letzten beiden Klöpse mit dem Schützenverein und dem Abend...Nach dem Motto: Wenn, dann Richtig!
    Ich weiß jetzt einfach nicht, wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll, ich liebe ihn und will nicht, dass unsere Beziehung kaputt geht, aber ich bin auch super wütend und verletzt, und will ihm das schon irgendwie klar machen.
    Ich hab ihn vorhin kurz gesehen, hab ihn da aber weitgehend ignoriert und ihm gesagt, dass er mich in ruhe lassen solle..
    Mich ärgert/verletzt es so, dass er MIR die Schuld daran gibt und nicht einsieht was er falsch gemacht hat..
     
    #12
    Wunderblume, 13 Mai 2007
  13. ....
     
    #13
    Sklaventreiber, 14 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - würdet tun
ilona
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juli 2013
9 Antworten
herzchen7
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Mai 2014
53 Antworten
sunny112
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Januar 2013
4 Antworten
Test