Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was würdet ihr tun....

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von adlernebel2005, 7 Oktober 2005.

  1. adlernebel2005
    Benutzer gesperrt
    136
    103
    1
    Single
    Hallo,

    mal angenommen ihr habt eure große Liebe gefunden. Seit mit eurem Partner schon mehrere Jahre glücklich, und ihr könntet euch keinen besseren vorstellen. Alles ist perfekt, und ihr könntet ohne diesen Menschen nicht leben. Auch im Bett ist alles so wie ihr es euch wünscht. Kurzum: Ihr wollt mit diesem Menschen den Rest eures Lebens verbringen.

    Nun stellt euch mal vor, euer Partner wird durch die Folgen eines schweren Unfalls querschnittsgelähmt. Würdet ihr eurem Partner zuliebe ein Leben lang auf Sex verzichten?

    mfg
    adlernebel
     
    #1
    adlernebel2005, 7 Oktober 2005
  2. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #2
    sarkasmus, 7 Oktober 2005
  3. bounthy
    bounthy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    nicht angegeben
    man muss doch nicht auf sex mit dem partner verzichten wenn der auf ein mal querschnittsgelähmt ist. sicher wird das sexleben dann ein anderes aber wenn beide partner weiter lust auf sex haben wird es wohl (mit einschränkungen) weiter gehen.
     
    #3
    bounthy, 7 Oktober 2005
  4. focus
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    nicht angegeben
    nein!

    derzeit ist mir sex zu wichtig, um ein leben lang darauf zu verzichten...und ich sage es auch an dieser stelle gerne ein weiteres mal. ich denke, dass sex und liebe zwei verschiedene dinge sind...auch in einer partnerschaft!

    allerdings denke ich, dass es in einigen jahren anders aussehen kann und sex für mich in 20 - 30 jahren eine untergeordnete rolle spielt und ich dann durchaus ohne sex leben könnte... :smile:
     
    #4
    focus, 7 Oktober 2005
  5. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich kann nur antworten für meien letzte Freundin antworten, mit der ich darüber mal gesprochen habe. In dem Fall, daß sie tatsächlich querschnittsgelähmt wäre würd ich versuchen ihr zu helfen, aus dem Leben zu scheiden (weil sie immer ein Leben als Pflegefall abgelehnt hat).
     
    #5
    Grinsekater1968, 7 Oktober 2005
  6. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    @ Grinsi
    Ws geht nicht darum, ob man ein Pflegefall ist (die wenigsten Rollis sind das), sondern ob man bei seinem Partner bleiben könnte ohne Sex zu haben.

    Zum Thema:
    Ich denke schon. Jetzt denke ich so.
    Als ich noch viiiiiel jünger war :tongue: , wäre meine Einstellung wohl eine andere gewesen.
    Prioritäten verschieben sich im Laufe des Lebens.
     
    #6
    waschbär2, 8 Oktober 2005
  7. T.a.u.r.i
    T.a.u.r.i (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hm also einen partner verlassen wegen einer einschränkung das währe nichts für mich ich würde sie in allen sachen unterstüzen selbst wenn ich nie wieder sex haben würde die Liebe hab ich dennoch
     
    #7
    T.a.u.r.i, 8 Oktober 2005
  8. Sariii
    Sariii (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    "Zu ihm stehen und treu sein (würde also nie wieder in meinem Leben Sex haben)"
    man auch auch mit dieser behinderung sex haben soweit ich gehört habe..
     
    #8
    Sariii, 8 Oktober 2005
  9. T.a.u.r.i
    T.a.u.r.i (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja das kann man schon sogesehn geht der sex nicht verloren aber sie empfindet unten leider nix mehr aber mann kann ja auch ne frau noch anders verwöhnen :smile:
     
    #9
    T.a.u.r.i, 8 Oktober 2005
  10. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    ganz ehrlich??? ich weiß es nicht!
     
    #10
    keenacat, 8 Oktober 2005
  11. Faithless
    Gast
    0
    ....
     
    #11
    Faithless, 8 Oktober 2005
  12. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    dito! solang ich auch alle möglichkeiten abwäge, ich komme auf keinen grünen zweig...
     
    #12
    ~°Lolle°~, 8 Oktober 2005
  13. Plaxtor
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    nicht angegeben
    Hm - ich wüsste das auch nicht, der Gedanke meine Liebste im Rollstuhl zu sehen, wie sie - unfähig etwas selbst zu machen - vor sich lebt. Sehr schwere Frage, die man woh wahrheitsgemäß nur beantworten kann wenn man in der Situation ist.
     
    #13
    Plaxtor, 8 Oktober 2005
  14. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich weiß es nicht. Es tut mir Leid dass ich so antworten muss, aber ich weiß es nicht.

    Ich weiß, dass ich für ihn da sein würde, immer. Aber ob ich noch eine normale Beziehung mit ihm führen könnte, mein Leben lang, ich weiß es leider einfach nicht...

    Ich weiß nur wenn es umgekehrt wäre würde ich niemals wollen dass mein Freund sein Leben lang als mein Partner an meiner Seite ist und dadurch soviel verpasst...
     
    #14
    User 12616, 8 Oktober 2005
  15. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    versuchen würdichs,hab aber keine ahnung,ob ich das schaffen würde,zumal diese menschen sehr leicht in lethargie verfallen und fürchterlich deprimiert werden und ich damit nun überhaupt nichts anfangen kann!

    wenner nach dem unfall aber der selbe mensch bleibt,dann würd es wohl gehen,...
     
    #15
    Sonata Arctica, 8 Oktober 2005
  16. *PennyLane*
    0
    Ich wüsste es einfach nicht! Diese Situation wäre für mich so schrecklich, ich kann mir noch nichtmal theoretische Gedanken dazu machen!
     
    #16
    *PennyLane*, 8 Oktober 2005
  17. Reddle
    Reddle (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    190
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es ist doch meist so das aus Liebe zueinander Sex hervorgeht, und nicht nur aus Sex Liebe wird.

    Ich würde nur weil man kein, oder nur noch eingeschränkt Sex haben kann meine Beziehung nicht aufgeben. Nicht der Sex bestimmt die Liebe sondern die Liebe den Sex.
     
    #17
    Reddle, 8 Oktober 2005
  18. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.378
    Verheiratet
    Für ihn da sein, egal WAS passiert. Von mir aus kann er beide Beine und ein Auge verlieren. Ich würde ihn deshalb nicht verlassen.

    Sexuelle Erfüllung kann man auch anders erfahren (ich hab 17 Jahre ohne Sex gelebt, ich könnte das gezwungenermaßen auch wieder). Mit sich selbst, oder durch die HÄNDE und die ZUNGE des Partners (querschnittsgelähmt heißt ja nicht gleich das nix mehr funktioniert).

    Aber wirkliche Emotionale Erfüllung, Liebe, Vertrauen, Geselligkeit, und all das..
    das findet man nur sehr selten in einem Menschen vereint. Und den würde ich nicht aufgeben, nur weil sich körperlich was verändert hat.
     
    #18
    User 39498, 8 Oktober 2005
  19. kamikazeritter
    Benutzer gesperrt
    803
    0
    0
    nicht angegeben

    Dito :schuechte
     
    #19
    kamikazeritter, 8 Oktober 2005
  20. Kiko
    Kiko (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    Ich muss dazu jetzt auch mal was sagen: Ich finde einige Antworten und vor allem auch die Frage schon sehr krass, weil die Begründungen dazu oft nur Vorurteile sind.

    Erstmal bedeutet eine Querschnittslähmung nicht, dass man ein Leben lang auf Sex verzichten muss. Die Funktionen der Sexualorgane sind nämlich von der Querschnittslähmung in der Regel nicht betroffen. Eine querschnittsgelähmte Frau kann genauso Kinder kriegen wie eine nicht querschnittsgelähmte, wird genauso feucht und so weiter. Und dass ein Mann querschnittsgelähmt ist, heißt nicht, dass er keinen Samenerguss mehr bekommen kann. Und Sex besteht ja nicht nur aus Reinstecken, Abspritzen, Rausziehen, Fertig. Oder?

    Sicher, man muss sich etwas umstellen und neu aufeinander zugehen und neue Möglichkeiten finden. Aber ein Leben lang auf Sex verzichten?!

    Ich kenne durch den Beruf meiner Mama und durch die Behinderungen meiner beiden Schwestern etliche Menschen, die im Rollstuhl sitzen, teilweise auch wegen Unfällen. Davon haben einige nach ihrem Unfall eigene Kinder bekommen und ein glückliches Sexualleben.

    Ich akzeptiere das, wenn sich jemand nicht in die Situation hineinversetzen kann und dazu keine Meinung hat, weil er sich einfach nicht die Gedanken drum machen kann und gar nicht genug darüber weiß. Aber solche voreiligen Sachen, wie beim Selbstmord helfen, sie kann nichts mehr, Pflegefall, Lethargie, ...

    Ich kanns für mich nicht nachvollziehen. Ich kenne über 50 Rollifahrer(innen), eher über 70, und das sind genauso Menschen wie Du und ich. Da gibts Meckerköppe genauso wie Sensible, Besserwisser, Machos, Angeber, Träumer, Frauenhelden, ... alles, was es im Leben ohne Rollstuhl auch gibt. Mit den meisten von ihnen kann man sich sehr tiefgründig unterhalten, was ich im "normalen" Leben oft vermisse. Viele von denen sind voll locker drauf und dufte Kumpel.

    Ich weiß auch nicht, ob eine Beziehung weiter gehen würde, wenn mein Partner plötzlich querschnittsgelähmt werden würde. Aber das würde ganz sicher nicht daran liegen, dass er jetzt querschnittsgelähmt ist.

    Und von wegen Lethargie: Ich hab gerade gestern abend um 11 noch mit einer Bekannten telefoniert, die sind letzte Woche im Rollstuhlbasketball in Frankreich Europameister geworden, zum dritten Mal in Folge. Stand in keiner Zeitung, weil es ja "keinen" zu interessieren hat, im Gegensatz zur Schlappe von Dirk Nowitski, die über drei große Seiten ausgewalzt wurde.

    Sie hat genauso jeden Tag trainiert wie andere Leute aus Nationalmannschaften auch, hat nebenbei einen Beruf, 2 Kinder, einen nichtbehinderten Mann - und ist kein Einzelfall, falls das jetzt jemand erzählen will.

    Ich will aber auch nicht abstreiten, dass es Leute gibt, die total versumpfen und alles andere als attraktiv für eine Partnerschaft sind. Ich möchte aber darauf hinweisen, dass es die im normalen Leben auch gibt.

    Nur mal so zum "nochmal drüber nachdenken".
     
    #20
    Kiko, 9 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - würdet tun
DresdenDirk
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 November 2015
1 Antworten
GTInator
Liebe & Sex Umfragen Forum
9 September 2012
9 Antworten
Bronn
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 August 2012
23 Antworten