Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was war die beste Entscheidung eures Lebens?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Bimbambino, 18 April 2006.

  1. Bimbambino
    Gast
    0
    hi Leute,...

    Was war die beste Entscheidung die ihr je in eurem Leben getroffen habt?

    Ich leg mal vor:

    meine beste Entscheidung war vor einem Jahr mit Fitnesstraining anzufangen!
    Fühle mich viel wohler in meinem Körper, gehe nun ganz anders auf Menschen zu und bin befreit von irgendwelchen Selbstzweifeln :smile2: ...eine neue Epoche meines Lebens quasie!
     
    #1
    Bimbambino, 18 April 2006
  2. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Meine beste entscheidung war mit meinem freund zusammenzubleiben, obwohl ich dadurch eine freundin verloren habe. Aber dieser mann ist es wert :herz:
     
    #2
    Rapunzel, 18 April 2006
  3. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Dass ich die Schule gewechselt habe.
     
    #3
    User 30735, 18 April 2006
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Mit meinem Schatz aufs Land zu ziehen. :herz:
     
    #4
    Numina, 18 April 2006
  5. Dreamerin
    Gast
    0
    Dass ich mich damals beim Personalrat gegen die mir verwehrte Probezeitverkürzung gewehrt hab.
     
    #5
    Dreamerin, 18 April 2006
  6. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Dass ich von meiner Mutter ausgezogen bin und den Kontakt abgebrochen habe.
     
    #6
    SexySellerie, 18 April 2006
  7. Bimbambino
    Gast
    0
    super weiter so :smile2:


    vielleicht könntet ihr noch dazu schreiben was sich durch die Entscheidung bei euch "verändert" hat! Vorher -> Nachher :zwinker:
     
    #7
    Bimbambino, 18 April 2006
  8. lumi
    lumi (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    Verheiratet
    Dass ich einen traumjob abgelehnt habe, um bei meinem liebling zu bleiben.
     
    #8
    lumi, 18 April 2006
  9. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Das ich mich damals bei ILove angemeldet habe, obwohl ich eigentlich gar keinen Partner gesucht habe. Sonst hätte ich meinen Traummann nicht gefunden! :herz:
     
    #9
    SeatCordoba, 18 April 2006
  10. VelvetBird
    Gast
    0
    Dass ich meine Ängste und meine Schüchternheit überwunden habe und eine Beziehung mit dem tollsten Mann der Welt eingegangen bin :herz:.

    Was sich verändert hat? Ähm... ich habe eine Beziehung? ;-)

    Nein, ich konnte einige meiner Komplexe ablegen und bin viel ausgeglichener geworden. So ausgeglichen, dass ich immer noch regelmäßig von Leuten, die mich anders kennen, gefragt werde, ob es mir nicht gut geht ;-) ("Du bist so ruhig, ist alles in Ordnung? Dir geht's nicht gut, oder?").
    Und ich habe einfach die Liebe kennengelernt, was ein wunderbares Geschenk ist.
     
    #10
    VelvetBird, 18 April 2006
  11. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Die beste Entscheidung meines Lebens war wohl damals ein Ausbildungsangebot abzulehnen und lieber eine andere Ausbildung zu machen.
    Dadurch habe ich meinen Schatz kennen gelernt :herz: und gute Freundinnen.
    Die Ausbildung die ich damals erst abgelehnt habe mache ich momentan und es würde wohl ohne die Vorkenntnisse aus der ersten Ausbildung nicht so gut laufen :smile:
     
    #11
    *Anrina*, 18 April 2006
  12. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Das ich am 12.9.2004 zu einem Grillabend nach Stuttgart gefahren bin, weil ich dort meine bessere Hälfte kennen gelernt habe
     
    #12
    Stonic, 18 April 2006
  13. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ich weiß nicht genau...
    mich für meinen Exfreund entscheiden und dafür mein ganzes Leben inklusive Freunde über den Haufen zu werfen, weil ich sonst meinen jetzigen Freund wohl nie kennengelernt hätte und nicht mit ihm zusammen wäre...
     
    #13
    User 15848, 18 April 2006
  14. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Zum Studium auszuziehen....obwohl ich ein gutes Verhältnis zu meiner Familie habe und es leider nicht billig ist.
    Dadurch bin ich selbstständiger geworden, lebe in einer neuen Stadt - eigentlich in zwei Städten abwechselnd, habe voneinander unabhängige Bekanntenkreise (die allerdings beide nicht allzu groß sind), und ich fühle mich ganz einfach frei.
    Wäre ich zuhause wohnen geblieben, hinge ich wohl immer noch einer Freundin nach, hätte mit dem Studium weit mehr Stress und würde durch die Uni privat weniger Kontakte halten, da es im Ruhrgebiet keine wirklichen Studentenstädte gibt....
     
    #14
    Wowbagger, 18 April 2006
  15. dreader
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Das ich mich entschieden habe von einem Gymnasium auf ein anderes zu wechseln, dass für mich jetzt zwar 2 km weiter weg ist, wudurch ich aber ungefähr 30 neue Freunde gefunden habe (auf der alten warens glaub 2 so halbgute).
    Zuerst hab ichs mir ewig überlegt, aber ich würde es nie rückgängig machen wollen.
     
    #15
    dreader, 18 April 2006
  16. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    meinen freund das erste mal herkommen zu lassen, so dass daraus ne Beziehung entstehen konnte
     
    #16
    CCFly, 18 April 2006
  17. Nudelchen78
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    103
    4
    Verheiratet
    Das ich aus Wihlemshaven weggezogen bin und mich in Bochum eingenistet habe
     
    #17
    Nudelchen78, 19 April 2006
  18. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    1 Jhar lang in Amerika zu leben :herz:
     
    #18
    xoxo, 19 April 2006
  19. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Sind beide studienbedingt und eng verknüft:
    1. Mich für ein Stipendium zu bewerben obwohl ich nie gedacht hätte, auch nur den Hauch einer Chance zu haben.
    2. Ein Jahr in den USA zu studieren.
     
    #19
    Trogdor, 19 April 2006
  20. katrienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die beste Entscheidung meines Lebens war, mich von meinem Ex, mit dem ich 5 Jahre zusammen war, zu trennen - seitdem bin ich endlich wieder ich selbst!
     
    #20
    katrienchen, 19 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - war beste Entscheidung
Joshix3
Umfrage-Forum Forum
30 März 2016
3 Antworten
Olga
Umfrage-Forum Forum
13 November 2006
23 Antworten