Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was war es ? Ausfluss oder doch Sperma ? Bitte helfen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DIRKDOB, 19 September 2004.

  1. DIRKDOB
    Gast
    0
    Hallo Leute,

    ich sitze hier mit einer Bekannten (hat keinen PC und tippt auch nicht sonderlich schnell) und soll euch mal was fragen. Sie hatte vor kurzem "fast" Sex. Sie hat einen Jungen kennengelernt der sie too fand, hat mit dem rumgeknutscht und als sie sich das 2. Mal getroffen haben hat er sie überrascht indem er in ein Hotel gefahren ist. Sie wollte eigentlich nicht aber dachte sich "kann ja nicht viel passieren" Im Zimmer hatten sie Petting aber er drängte immer wieder auf Geschlechtsverkehr und so wehrte sie sich dagegen und schob ihn immer wieder zurück. Dann sagte er vertrau mir, ich werde schon nichts machen und spielte mit seinem Pennis bei ihr da unten rum und versuchte dann doch einzudringen. Sie sagt es hat höllisch weh getan und ging nicht. Sie könnte nicht abschätzen wie weit er drinn war und ob überhaupt. Sie hat nur den Druck gespürt und den Schmerz. Es ging einfach nicht und das sah er dann auch ein und meinte noch zu ihr "Bist du noch Jungfrau ?" (ist sie nicht) und "MIt Kondom hätte es geklappt, lassen wir es lieber es tut dir zu doll weh" hat sich angezogen und fertig. Jetzt kommt das Problem: Sie ist total fertig nach Hause gefahren, fühlte sich benutzt und verarscht von dem. Als sie zu Hause ankam ca. 1 Stunde später fühlte sie etwas aus sich rauslaufen und hat sich erschrocken. Sie hat geguckt und es sah aus wie Sperma und roch auch komisch. Sie hat jetzt panische Angst und ich versuche sie zu beruhigen.
    Ich meine nämlich das kann nichts gewesen sein, sie zweifelt auch hat aber Angst. Ich meine das wenn es Sperma gewesen wäre, wäre zumindest ein kleiner Teil gleich rausgelaufen zumal er ja nicht weit drinn gewesen sein kann bei den Schmerzen und nicht erst 1 Stunde später. Er hätte doch auch nicht gesagt "Lassen wir es, es tut dir zu sehr weh" und vorallem er hat sich nicht mal bewegt. Die einzige Bewegung war der Druck nach vorne reinzukommen. Ob einer davon schon kommt ?? Und selbst wenn müsste gleich an Ort und Stelle was gewesen sein.
    Was meint ihr ?? Sie tut mir leid und ich möchte ihr gerne weißmachen das sie keine Angst haben muss. Sie hatte sich so sehr verknallt und der Typ wollte nur das eine und sie hat sich nicht ausreichend geschützt.

    Kann das auch Ausfluss gewesen sein ???? Sieht das ähnlich aus ??
     
    #1
    DIRKDOB, 19 September 2004
  2. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Also erstens würd ich mir gut überlegen, ob sie den Mistkerl nicht anzeigen will. Das erfüllt MINDESTENS den tatbestand der versuchten Vergewaltigung

    Zweitens: Zur Sicherheit würde ich ihr raten zum Ärztlichen Notdienst zu gehen und sich die "Pille danach" verschreiben zu lassen, denn auch der Lusttropfen kann zur Schwangerschaft ausreichen. Telefonnummer und Adresse findet ihr im Telefonbuch.

    Außerdem ist ein Check beim Arzt fällig, dann bei sowas kann man sich ne ganze latte Krankheiten einfangen..
     
    #2
    User 505, 19 September 2004
  3. DIRKDOB
    Gast
    0
    Versteh mich jetzt nicht falsch aber....... (sie wird das hoffentlich nicht lesen) ich finde sie hätte mehr auf sich achten müssen. Und wenn ein Kerl schon ankommt mit Überraschung "Hotel" dann kann sich doch jede 6 Jährige schon denken, dass er nicht nur kuscheln will oder ???
    So ähnlich habe ich es ihr auch gesagt aber versteh mal einer Frauen. Sie sagt: "Ich wollte das alles gar nicht, ich war wie weggetreten, hatte Angst, ich habe mir nichts schlimmes bei gedacht usw, usw...."
    Und sie sagte ihm dann auch "Ohne Kondom schon gar nicht" aber dann kam die Aktion mit "Vertrau mir, ich werde nichts machen" und dann doch der geschickte Versuch.

    Warum sagt man dann nicht einfach NEIN ? Ich gehe doch dann nicht mit wenn ich nicht will ?? Aber das ist eine Sache, die verstehe ich als Mann nicht.

    Trotzdem möchte ich sie beruhigen. Es kann doch nicht sein das man Sperma 1 Stunde mit sich schleppt. Bei meiner Freundin kommt auch immer gleich danach was raus. Alleine beim rausziehen kommt ein bißchen und ich kann mir nicht vorstellen das man mit Sperma in sich noch treppen gehen kann, Auto fahren und sonstwas bevor man zu Hause ist und die ganze Zeit da unten verschliesst oder ?? Sie meint bei Frauen gibt es auch Ausfluss der so aussieht ?? Also durchsichtig-weiß ? Sie irritierte aber der Geruch ?? Vielleicht hat sie sich ja ein bißchen zu sehr reingesteigert ??
     
    #3
    DIRKDOB, 19 September 2004
  4. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Also ich finde es auch mehr als leichtsinnig, beim 2. Date mit ihm ins Hotel zu fahren (noch dazu wenn man eigentlich nicht will), so naiv kann man doch nicht sein :geknickt: Hat sie gedacht, er will dort Kaffee trinken?
    Verstehe ich echt nicht...
     
    #4
    Schnuckl20, 19 September 2004
  5. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Kann ja gut sein, dass es nur Ausfluss war ... aber das heißt ja leider nicht, dass eine Schwangerschaft absolut ausgeschlossen ist, weil dazu ja der Lusttropfen ausgereicht hätte.
     
    #5
    Larkin, 19 September 2004
  6. DIRKDOB
    Gast
    0
    Ich konkretisiere mal die Fragen:

    Kann es sein das 1 Stunde lang nichts rausläuft trotz Bewegegung ? (ich meine nicht aus eigener Erfahrung mit Ex-Freundinen)
    Das ein Mann kommt ohne sich bewegt zu haben ? (Ich sage kann sein aber dann muss er soooooo aufgeregt gewesen sein, was ich mir nicht vorstellen kann bei solchen abgewichsten Typen)
    Wie weit kann man eindringen wenn alles trocken ist bzw. große Schmerzen da sind ??? (Ich meine fast gar nicht, da ich aus Erfahrung weiß, dass es mir auch sehr weh tut wenn meine Freundin mal nicht so feucht ist bzw. trocken. Dann ist die Reibung zu extrem und ich denke immer ich reiße mir meine Haut auf)

    Danke für die Beantwortung der Fragen.
     
    #6
    DIRKDOB, 19 September 2004
  7. Unicorn
    Unicorn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @DIRKDOB:
    Um Serenitys Posting noch 'mal etwas deutlicher zu formulieren (ich hoffe, sie hat nichts dagegen :zwinker: ):
    Deine Freundin sollte sich schnellstens die "Pille danach" besorgen (soweit es nicht schon zu spät ist), denn völlig unabhängig davon, ob er in ihr "abgespritzt" hat oder nicht, ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Lusttropfen in die Vagina gelangt - und davon kann sie durchaus schwanger werden, weil auch darin Spermien sind. Wenn auch natürlich in viel geringerer Menge als im Sperma selbst.
    Ich weiß nicht, ob dir das nicht klar ist, aber es ist im Endeffekt relativ egal, ob sie nun Sperma "abbekommen" hat oder nicht - Lusttropfen kann reichen. Und der war mit fast 100%iger Wahrscheinlichkeit im Spiel.

    Außerdem gilt:
    Also so bald wie möglich ab zum Arzt und zumindest auf AIDS und Hepatitis testen lassen.

    Liebe Grüße vom dem Kopf schüttelnden Fabeltier
     
    #7
    Unicorn, 20 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - war Ausfluss Sperma
Naschkatze11
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 September 2015
25 Antworten
stokuna
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2012
49 Antworten
Mucky386
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2012
30 Antworten
Test