Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was wenn ungewollt Schwanger, aber Periode normal kommt

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Tofu, 15 Januar 2006.

  1. Tofu
    Gast
    0
    Beim durchlesen einiger Threads bin ich grade ziemlich nachdenklich geworden. Soooo selten scheint es nämlich nicht zu sein, dass Frauen schwanger werden, ihre Periode aber noch eine ganze Weile bekommen.

    Was wenn man noch jung ist, irgendwann zufällig zum Frauenarzt kommt und der einem vielleicht sagt man ist im 4. Monat oder so?? :ratlos:
    Dann kann man ja nicht einmal mehr abtreiben?
    Was soll man denn in so einer Situation machen??

    Ihr macht mir wirklich Angst, habe eh immer schon abnormal Panik schwanger zu sein, obwohl ich die Pille immer minutengenau einnehme...wenn ich wüsste ich könnte abtreiben würde mich das ein Stück weit beruhigen, aber wenn ich mir vorstelle das dann etwas in der Frau heranwächst was sie zutiefst ablehnt, was ihr Leben zerstören würde und sie kann es nicht ändern?
    Das ist doch psychiologisch nicht vertretbar.... :what:
    Und man kann doch nicht jeden Monat einen Schwangerschaftstest machen...
     
    #1
    Tofu, 15 Januar 2006
  2. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    wenn du so eine riesenangst hast schwanger zu werden kannst du ja trotz Pille noch mit Kondom verhüten, um dich doppelt abzusichern, was ich dir dann auch raten würde, denn ich find es unglaublich ein leben zu zerstören das in dir heranwächst, einfach weil du deinen spass hattest und keine konsequenzen tragen willst.
    keine ahnung ob die pille wirklich zu hundert prozent sicher ist, man hört ja oft von mädchen die trotz pille schwanger geworden sind...
    ich verhüte "nur" mit der pille, aber wenn ich schwanger werden würde würde ich nie abtreiben- was kann ein unschuldiges kind dafür?
    es ist psychologisch auch nicht vertretbar wenn man sein eigenes kind sozusagen "ermordet".
    beideiner angst würd ich dir raten, doppelt und dreifach zu verhüten, dann kann auch nichts passieren:zwinker:
     
    #2
    Aurinia, 15 Januar 2006
  3. Anny18
    Anny18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    103
    3
    nicht angegeben
    kann Aurina nur zustimmen

    du solltest entweder doppelt und dreifach verhüten oder gar keinen Sex haben. Du kannst nicht ein unschuldiges Kind die Verantwortung tragen lassen für den Mist den du gebaut hast!
    Außerdem zerstört ein Kind mit Sicherheit nicht dein Leben- was für ein Quatsch- es macht alles schwieriger, aber es zerstört nichts! Und wenn man es wirklich nicht behalten kann dann gibt es noch die Möglichkeit der Adoption.
     
    #3
    Anny18, 15 Januar 2006
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Punkt 1 ist da immer: Das Leben geht weiter. es ist nur entschieden, dass du das Kind dann austragen musst. Ob dus tatsächlich tun willst oder in der Lage dazu bist ist dann erst die nächste Frage. Großziehen muss heutzutage keine Mutter ihr Kind, es gibt die Möglichkeit einer Adoption.
    Eine Schwangerschaft ist nie, unabhängig von Geld und Lebensumständen das Ende der Welt.
     
    #4
    Numina, 15 Januar 2006
  5. Sicaria
    Gast
    0
    Die selbe frage...

    Hallo, ich lese hier im Forum schon länger mit, und bei diesem Thema wollte ich auch mal antworten, also hab ich mich endlich angemeldet..

    die frage stelle ich mir seit kurzem auch, denn genau so ein fall ist in meinem bekanntenkreis vorgekommen.
    (ist der besten freundin einer freundin passiert...)

    sie hatte die ersten drei Monate ihre Tage, aber ihr war schlecht etc. also ist sie zu ihrem Hausarzt. Da sie nicht damit gerechnet hat schwanger zu sein (hat ja verhütet) hat der sie ganz normal untersucht, und kam zu dem schluss es müsse etwas mit der Schilddrüse nicht stimmen.
    Im Vierten Monat sind dann ihre Tage ausgeblieben und sie ist gleich zum Frauenarzt... der sagte ihr dann das sie im vierten monat schwanger ist.

    sowas stelle ich mir wirklich auch schlimm vor, schließlich hat man keine wahl... das hat man euin ganz anderes gefühl wie wenn man ungewollt schwanger wird, sich aber entscheiden kann und das kind dann doch bekommt...

    sie ist schülerin, 10.klasse, 17jahre, ihr freund in der ausbildung...
    er unterstütz sie zum glück sehr aber für sie war es anfangs sehr schwierig...

    ich kann deine angst nachvollziehen, aber wie die anderen schon gesagt haben, man kann ja doppelt verhüten. den 100% schutz hat man nicht aber man sollte sein möglichstes tun wenn man nicht schwanger werden will!
     
    #5
    Sicaria, 17 Januar 2006
  6. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Doch kann man und dank ebay ist das auch nicht teuer :smile: Die Beruhigung ist auf jeden Fall den Aufwand wert.
     
    #6
    User 29290, 17 Januar 2006
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ich hab noch nie einen schwangerschaftstest gemacht. ich verhüte seit 1999 mit der Pille sehr sorgfältig, ggf. auch mal mit Kondom, wenn antibiotika fällig waren o.ä. . ich bin ziemlich gut informiert, was folgen von erbrechen oder durchfall angeht. daher fühle ich mich sicher.

    wie sollte ich da noch schwanger werden?

    und wenn entgegen aller wahrscheinlichkeit doch eine schwangerschaft eintritt, dann muss ich damit klarkommen. ich will zwar aktuell (oder eventuell generell...) nicht mutter werden, aber mir ist bewusst, dass sex immer das "risiko" birgt, schwanger zu werden. wenns passiert, ist das eben so. nur weils mir nicht passt, dann die schwangerschaft zu beenden, käme mir nicht in den sinn.

    wer definitiv nicht, keinesfalls, überhaupt garantiert nicht schwanger werden will....der darf keinen sex haben.
     
    #7
    User 20976, 17 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ungewollt Schwanger Periode
Sarah23
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
23 Februar 2009
31 Antworten
Neko-Neko
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
31 Januar 2009
12 Antworten
Shawn
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 Februar 2008
17 Antworten