Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was will er eigentlich?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BettyBlue, 22 Dezember 2009.

  1. BettyBlue
    BettyBlue (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Im Moment habe ich so ein kleines Problem: (lang)

    Mitte November habe ich in einer Bar einen netten Typ (29) kennengelernt. Er hat mich die ganze Zeit angeschaut und ist dann rüber gekommen um mich nach Feuer zu fragen. Ziemlich abgedroschen, aber naja. Dann sind wir ins Gespräch bekommen und er hat dann gefragt, ob er mich einmal zu einem Kaffee einladen kann. Ich habe dann gemeint das wir das machen können und danach haben wir Handynummern ausgetauscht.
    Dann sind wir noch zusammen mit meinen und seinen Freunden in einen Club gegangen. Dort haben wir dann ziemlich lange geredet und er hat mich immer wieder Sachen gefragt und mir dann irgendwie für die Antworten "Punkte" gegeben.
    Scheint irgendsoein Tick von ihm zu sein. Eben wenn ihm eine Antwort besonders gut gefallen hat und weil seine Freunde mich mögen.
    Dann irgendwann haben wir uns auch geküsst und haben die ganze Zeit Händchen gehalten. Er hat mir dann immer wieder gesagt, dass er mich sehr mag. Aber er hat mir auch gesagt, dass er mich nicht mit nach Hause nehmen wird, was ich auch nicht gewollt hätte!
    Dann sind wir mit dem Taxi mit Freunden heimgefahren, weil seine Wohnung auf unserem Nachhauseweg lag. Da haben wir auch die ganze Zeit Händchen gehalten und zum Abschied hat er mir einen Kuss auf den Mund gegeben.
    Am nächsten Tag habe ich mich dann bei ihm gemeldet, ob das Angebot mit dem Kaffee noch steht. Daraufhin haben wir uns dann eine Woche später getroffen. Es war wirklich super, wir haben uns toll unterhalten und gut verstanden.
    Aber da ist dann gar nichts gelaufen, nur Küsschen links und rechts zur Begrüßung und zur Verabschiedung.
    Das hat mich etwas irritiert!
    Danach haben wir uns noch zweimal bei ihm getroffen. Das war bei ihm zu Hause und er hat für mich gekocht. Aber da war wieder nichts!
    Ich weiß jetzt einfach nicht, was er genau von mir will! Und ich weiß auch nicht, ob ich ihn darauf ansprechen soll, was er genau von mir will und wie es weitergehen soll. Das könnte ihn wahrscheinlich verschrecken denke ich mir!
    Klar könnte er schüchtern sein, aber mit 29 sollte man das nicht mehr sein oder? Vll traut er sich ja nur, wenn er etwas getrunken hat?!? Oder er will einfach nichts von mir!
    So vom persönlichen finde ich ihn echt super und vom Aussehen gefällt er mir auch sehr gut.
    Aber wenn es um die nächste Verabredung geht, dann bin ich verunsichert. Weil er meldet sich wirklich sehr selten und oft auch nicht von sich aus. SMS kann er auch nicht schreiben, weil seine Tastatur spinnt (was ich irgendwie nicht glaube). Seit meiner letzten Beziehung bin ich sehr misstrauisch.
    Ich frag mich einfach was ich davon halten soll und wie ich herausfinden kann wie er zu mir steht!
    Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet
     
    #1
    BettyBlue, 22 Dezember 2009
  2. ZO3
    ZO3
    Sorgt für Gesprächsstoff
    48
    31
    1
    Es ist kompliziert
    Ich kann deine Ungeduld echt gut verstehen-ich bin grad in einer ähnlichen Situation...
    Mir selber kann ich keinen Rat erteilen- aber dir :smile:

    Lass es auf dich zukommen und vor allem mach dich rar. Denn willst du was gelten, meld dich selten.

    Männer haben seit Uhrzeiten ihren Jagdinstinkt. Und wollen erobern...
    ich blöde Kuh weiss das, handel aber ebenfalls meist dagegen...

    versuch du es wenigstens... in 99% der Fälle hast du Erfolg damit- denn wenn er dich will, holt er sich dich

    Viel Glück ;-)

    ZO3
     
    #2
    ZO3, 22 Dezember 2009
  3. ülpentülp
    0
    hm. er ist vielleicht nur einer, der nicht nur das bett im kopf hat? schon mal drauf gekommen?

    "ran-und-los" hab ich auch mal gehabt. nicht mein ding.

    kommt vielleicht nicht immer gut an, zurückhaltend zu sein, nur weil man(n) es ehrlich meint. aber wenns dann klappt miteinander, ist das ergebnis besser, weil mehr als nur ein ons. :zwinker:
     
    #3
    ülpentülp, 22 Dezember 2009
  4. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Hmm... das kommt mir doch gleichmal bekannt vor.

    Er hat dich dann wirklich nicht mit nach Hause genommen... obwohl seine Wohnung "aufm Weg" lag?... Menschen gibts...

    Mhh, ja. Das hätte mich jetz an deiner Stelle auch gewundert.
    Er faängt wirklich souverän an... aber dann kommt nichts mehr.
    An dem Punkt gibts zwei Möglichekiten: Entweder zu schüchtern oder kein Intresse. Was zutrifft, musst du abschätzen.

    Wenn du ihn haben willst, dann nimm ihn dir.
    Wenn nichts von ihm kommt, musst du in die Offensice gehen. Wenn er kein Intresse hat, wird er dir das dann schon sagen.

    Die meisten Männer habens nicht so mit melden. Da brauchste dir erstmal keine Sorgen zu machen.
    Was das nächste Date anbelangt, lad ihn zu nem DVD-Abdend ö.ä. ein. Dann kannste gucken, wie weit du mit ihm gehen kannst.

    Wie gesagt: Einfach ausprobieren. Wenn er nicht will, wird ers dir schon sagen.

    Edit:
    Um hier nochmal etwas anzufügen:
    An dem Beispiel sieht man malwiede ganz gut, dass eben genau das, nicht funktioniert.

    ThirdKing
     
    #4
    ThirdKing, 22 Dezember 2009
  5. BettyBlue
    BettyBlue (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    189
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ich habe vorhin nochmal mit ihm telefoniert und er hat vor Weihnachten keine Zeit mehr, möchte sich aber danach wieder treffen. Ich habe ihm mal vor längerem vorgeschlagen Erbeer Margeritha zu machen und das wollte er dann auch gerne machen.
    Vielleicht ist das eine gute Basis um sich vll an das Thema "vorzutasten". Ich meine jetzt nicht damit, dass ich mich dann betrinke, sondern nur das die Stimmung ein bisschen aufgelockert ist.
    Er sagt auch immer wenn wir uns verabschieden, wie schön er es fand und das wir bald wieder was machen. Das letzte Mal war er schon sehr müde (war auch schon halb 12) und dann hat er zu mir gemeint: Wenn du nicht gehst musst du wohl hier schlafen.
    Deswegen bin ich auch verwirrt, ob er das auch ernst meint und nicht nur höflich ist bzw. eine Freundschaft möchte.
    Er redet auch sehr oft in der "wir"-Form und hat manchmal wenn er mich anschaut so einen Blick drauf, bei dem ich normalerweise denken würde, dass er mehr von mir möchte.

    Ich werd mich jetzt erstmal nicht mehr melden, weil er gemeint hat er ist im Moment ziemlich im Stress wegen Weihnachten und nur Grüße per SMS schicken. Dann werde ich mal sehen ob und wann er sich meldet.
    Wird mir ziemlich schwer fallen, weil es ist mitlerweile so, dass ich extremes Herzrasen bekomme wenn wir telefonieren....
    Und wenn wir uns dann verabreden, weiß ich ja quasi das er Interesse an einer neuen Verabredung hatte (sonst würde die ja nicht stattfinden) und dann auch wenn es passt die Initiative ergreifen.
    Weil ich würde mich schon eine feste Beziehung wünschen, nur was fürs Bett möchte ich nicht. Und mit ihm könnte ich mir da echt was vorstellen.
    Daher finde ich es auch irgendwo gut, dass er nicht gleich "ran" will, bin aber unsicher, ob dies nicht auf fehlendes Interesse hindeutet
     
    #5
    BettyBlue, 23 Dezember 2009
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn du willst, dass die Sache vorankommt, wenn du willst, dass ihr euch küsst, wieso küsst du ihn dann nicht einfach ? Wenn du glaubst oder weiß, dass er Schüchtern ist, dann kannst du ihm ja ein wenig Arbeit abnehmen.
     
    #6
    xoxo, 23 Dezember 2009
  7. BettyBlue
    BettyBlue (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    189
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ja das will ich auch probieren wenn die Situation passt, ich fände es aber einfach schöner, wenn er den ersten Schritt machen würde. Klingt sehr altmodisch, aber ich finde es einfach schöner.
     
    #7
    BettyBlue, 23 Dezember 2009
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ja und er ist vielleicht modern und möchtest dass du den ersten Schritt machst, weil er das schöner findet. Und nun ?
     
    #8
    xoxo, 23 Dezember 2009
  9. BettyBlue
    BettyBlue (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    189
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ja dann würde ich sagen: Selbst ist die Frau!
     
    #9
    BettyBlue, 23 Dezember 2009
  10. BettyBlue
    BettyBlue (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    189
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Im neuen Jahr gibt es was Neues dazu und ich bin noch verwirrter als vorher!
    Ich war an Silvester mit einer Freundin in einem Club und auf einmal stand er dann wieder vor mit! Und BÄÄÄM!
    War wieder genauso toll wie an dem Abend, als wir uns kennengelernt haben. Wir konnten eigentlich nicht die Finger voneinander lassen.
    Irgendwann sind wir dann raus zum Reden, weil ich wissen wollte was jetzt genau Sache ist.
    Er hat gemeint, er würde mich sehr mögen und meine Gesellschaft auch unheimlich genießen. Er hat aber keinen Annäherungsversuch gemacht, weil er mich nicht ausnutzen will. Und er hat auch gemeint, dass er im Moment sich einfach mit so vielen Freunden trifft, dass er nicht weiß, ob er für eine Freundin Zeit haben würde.
    Für "sein Mädchen" möchte er dann genug Zeit haben und alles.
    Wieso wissen die Männer einfach nicht was sie wollen verdammt noch mal??
    Nachdem der Club zugemacht hat sind wir dann noch zu Freunden von ihm und er ist die ganze Zeit mit mir Arm in Arm gelaufen, hat meine Hand genommen oder sie auf meinem Bein liegen.
    Danach sind wir dann wieder mit dem Taxi heimgefahren, aber diesmal bin ich mit zu ihm.
    Eigentlich wollte ich nur dort schlafen, weil ich keine Lust hatte nach Hause zu gehen. Dort haben wir dann auch noch rumgemacht und bisschen gefummelt. Aber gegen Sex hat er sich totalo gewehrt!
    Ich geh zu, ich war etwas beschwipst und hätte nichts dagegen gehabt wenns passiert wäre, aber er hat dann gemeint er kann keinen Sex ohne Liebe haben und er findet es ist keine gute Idee.
    Irgendwann hab ichs dann eingesehen und die Versuche aufgegeben und wir sind Arm in Arm eingeschlafen.
    Es war wirklich schön, auch wenn nichts passiert ist, weil ich mich bei ihm furchtbar wohl fühle und er auch so zärtlich zu mir war und alles. Hatte mich die ganze Nacht im Arm und küsst mich immer.

    Ich bin so verwirrt, weil bei dem Gespräch hat er mir ja quasi eine Abfuhr gegeben und auch gemeint ob er mir weh tun würde. Aber dann verhält er sich so mir gegenüber und sieht mich auch so an!

    Denkt ihr es lohnt sich überhaupt da noch weiter irgendwas zu machen oder soll ich es lieber lassen?
    Weil Sonntag haben wir uns schon verabredet für Mittags, weil ich danach zu einer Freundin geh und er hat mir dann vorgeschlagen danach noch bei ihm vorbei zu kommen.

    Ich weiß echt nicht mehr weite....
     
    #10
    BettyBlue, 1 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will eigentlich
petite-coquine
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 April 2016
11 Antworten
robtom
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 März 2016
4 Antworten
Freiwild
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 März 2016
42 Antworten