Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was will er...? *Ich bin nicht so ein Typ*

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von garten, 22 April 2010.

  1. garten
    Gast
    0
    So ich muss das hier mal loswerden, es geht mal wieder um das Thema Männer:

    Ich habe letzte Woche jemanden im Internet kennengelernt, wir haben uns 2 Tage hin und her geschrieben und uns dann spontan getroffen.

    Wir haben uns gut unterhalten und es war ganz nett, aber der Funke ist bei mir zumindest nicht rüber gesprungen.

    Er hatte sich dann abends noch mal gemeldet und wir haben wieder ein bisschen hin und her geschrieben. Am nächsten Tag habe ich mich nochmal mit ihm getroffen und wir haben uns am Ende des Abends auch geküsst.
    Naja, ehr habe ich ihn geküsst. Er hat sich die ganze Zeit nicht getraut, er meinte er wollte nichts kaputt machen.

    Heute (2 Tage später) haben wir uns zu Hause getroffen, wir haben gekuschelt und geknutscht. Naja, und es ist auch fast zum Sex gekommen, aber ich wollte dann doch nicht. Er hat mich auch gefragt ob ich den sichersein, und dann meinte ich ob er sich denn dann trotzdem morgen melden würde. Seine Antwort, klar warum denn nicht? Ich meinte dann, weil du vlt. dann hättest was du wolltest, darauf meinte er Er sein nicht so einer.

    Er hat auch ganz Verständnisvoll reagiert, darauf dass ich nicht wollte und meinte wir lassen das ganz langsam angehen. Darüber hatten wir auch schon bei 2 Date gesprochen, das ich es gerne ehr langsam angehen lassen will.


    So und jetzt zu meinem Problem: Ich habe ihm schon 2 mal gesagt, das ich Angst habe (beim 2 und 3 Date) das er nur das eine will. Naja, und sein Kommentar dazu war nur Ich bin nicht so einer. Er hat gar nicht versucht mir irgendwie die Angst zu nehmen.

    Jetzt bin ich bin ich mir nicht sicher ob er wirklich was von mir will oder nicht.

    lg
     
    #1
    garten, 22 April 2010
  2. User 93633
    User 93633 (31)
    Meistens hier zu finden
    694
    128
    174
    Single
    Wäre es dir lieber, er hätte versucht, dich zu überreden?? Sei doch froh, das er so viel Feingefühl besitzt um deine Wünsche zu respektieren. Ich sehe da jetzt echt das Problem nicht. Im Gegenteil. Ihr versteht euch gut, seid auf einer Wellenlänge und seid beide damit einverstanden, nichts zu überstürzen. Sei doch froh.
    Mach dir weniger Gedanken und genieße es lieber mehr :smile:
     
    #2
    User 93633, 22 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn du ihn lange genug hinhälst, dann wirst du es wissen. Aber sprich nicht immer über deine Angst, dass er dich nur für's Bett will, du machst ihm dadurch einen Vorwurf, und dass ist ausgesprochen unsexy.
     
    #3
    xoxo, 22 April 2010
  4. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Naja, er trifft sich ja weiterhin mit dir, obwohl du beim Thema Sex eher zurückhaltend bist. Das sehe ich als gutes Zeichen :smile:.
    Wenn du dir unsicher bist, kannst du noch warten. Wenn er dich wirklich mag, wird ihn das nicht abschrecken.

    Das ist auch schwierig. Vielleicht hat er es schon probiert, aber nicht recht hingekriegt.
     
    #4
    BrooklynBridge, 22 April 2010
  5. celavie
    celavie (35)
    Sehr bekannt hier
    1.289
    198
    625
    Verheiratet
    Wenn ich ein Mann wäre und meine Herzdame würde beim 2. Date so heiss mit mir rummachen, dass es fast zum Sex kommt und dann immer rumjammern, dass sie Angst hat ich würde sie nur fürs Bett wollen.l Dann würde ich sie nicht ernst nehmen können.

    Sorry!
     
    #5
    celavie, 22 April 2010
  6. Madame im Mond
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    93
    10
    Verheiratet
    Du schreibst, der Funke sei bei Dir nicht rüber gesprungen - aber geendet hat das Ganze in beinahe-Sex?

    Ich finde Dein Handeln und Deine verbale Kommunikation auch eher widersprüchlich - lass das doch einfach Alles in einem Tempo angehen, das Euch beiden passt und rede nicht zu viel über nur-das-Eine-Wollen - ich finde, er hat sich bisher sehr korrekt verhalten und Dir auch gesagt, dass er das nicht möchte - gut, Thema abgehakt und in der nächsten Zeit mal schauen, ob er das so lebt.
     
    #6
    Madame im Mond, 22 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Punkt 1) Du bist eigentlich gar nicht verliebt in ihn
    Punkt 2) ... datest ihn aber weiterhin und machst ihm damit Hoffnungen.
    Punkt 3) Knutscht mit ihm rum
    Punkt 4) ... und bist auch bereit, ein ganzes Stück weiter zu gehen, obwohl du das angeblich noch zu früh findest.
    Punkt 5) Er lässt dir Zeit und betont, er sei "nicht so einer".

    ... ich kann hier nicht erkennen, wo ER sich anempathisch verhält.
     
    #7
    User 12616, 22 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. aiks
    Gast
    0
    Was hättest du denn erwartet? Ihr kennt euch ein paar Tage, soll er jetzt eine Therapiesitzung mit dir machen und dich nach dem Verhältnis zu deiner MUtter fragen, um den Anfang deiner Angst herauszufinden?

    Warum hast du überhaupt Angst, dass er nur mit dir schlafen will, wenn du gar nicht so richtig Gefühle für ihn hast. Du machst ihm ja eigentlich die Hoffnungen, die du nicht erfüllen willst und nicht umgekehrt.
     
    #8
    aiks, 22 April 2010
  9. nachbarin88
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    113
    60
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Was ist denn bitte "ehr" für ein Wort :ratlos: Meinst du damit etwa "eher" ??? *schüttel
     
    #9
    nachbarin88, 22 April 2010
  10. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Der Threadtitel ist eindeutig falsch gewählt worden und müsste lauten: "Was will ICH eigentlich?" oder "Weshalb schaffen es einige Frauen immer wieder Dinge zu verkomplizieren, weil sie es anders wollen als sie glauben zu denken?"

    Sonst wurde bereits alles gesagt...nur noch ein Tipp am Rande:
    Du solltest künftig überdenken, dass dein Verhalten Männern gegenüber auch im Einklang mit deinem Kopf und den eigentlichen Prinzipien ist, sonst wirkst du sehr schnell unglaubwürdig, ja fast lächerlich.
    Und du brauchst dich auch nicht zu wundern, wenn dann tatsächlich mal ein Mann dabei sein sollte, der deine Unentschlossenheit nur für seine Zwecke ausnützt, die dir nicht gefallen könnten, aber dann kann man als Frau ja hinterher wieder prima jammern "Ich habs doch gleich gewusst - die Kerle wollen immer nur das Eine."
     
    #10
    munich-lion, 22 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Da macht der Spruch "Frauen wissen nicht, was sie wollen" durchaus Sinn.....:link:

    Wenn Du Angst hast, er möchte nur das Eine - auf wessen Basis ist die Angst begründet? Ist er Dir an die Wäsche gegangen, oder was? Bedenke, wenn es zum Sex kommen sollte, sind BEIDE beteiligt. Er will den Sex, und Du lässt ihn mache. Alles klar?

    Und noch eins: Eine Frau, die mir kommt und sagt, sie hätte Angst, ich wolle nur das Eine, was soll ich dazu sagen? Für mich auf jeden Fall total abtörnend, denn ich lasse mich nicht als Schwein darstellen.

    Dir die Angst nehmen, weshalb? Was willst Du denn noch? Kannst ja froh sein, dass er gesagt hat, er sei nicht so einer. Er hätte genauso gleich die Flucht ergreifen können. (was ich in seinem Falle genmacht hätte)
     
    #11
    User 48403, 22 April 2010
  12. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    also manchmal tut mir die männerwelt schon leid. :rolleyes:

    zusammengefasst: du bist nicht verliebt. du sagst du hast angst das er nur das eine will (was willst du? auch nur das eine - in deinem fall knutschen?), er sagt dir, dass es nicht so ist. und dann erwartest du das er dir die angst nimmt? jössas.

    ich weiß nicht, ob es dir schon wer verraten hat, aber notfalls mach es ich: menschen sind lebewesen, keine maschinen und die welt dreht sich nicht nur um dich. er soll dir bei deiner angst helfen und am besten das und das sagen. ja so funktioniert das aber nun mal nicht. menschen reagieren unterschiedlich und woher soll er bitte riechen das du jetzt erwartest das er etwas angstnehmendes sagt. außerdem klingt die ganze sache etwa so "ich will, ich weiß nicht, ich möchte, ich habe, ich wünsche mir, ich ich ich". und was ist mit ihm? scherts dich überhaupt ob er sich verliebt hat? ob er sex will, oder sich dann nicht noch mehr verliebt? wie er sich fühlt, wenn von rumknutschen auf "ich hab angst buhu" umgeschalten wird?

    manchmal kann ich nur sagen: "weiber..... :hmm: "
     
    #12
    kickingass, 22 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Er ist dafür auch nicht zuständig! Wenn du Angst hast ist das die eine Sache aber Leben und Umgehen musst du selber damit. Das ist alleine deine Aufgabe etwas an deinen Ängsten zu tun. Er kann ja nichts dafür, was dir Kerle in der Vergangenheit angetan haben, wodraus diese Angst entstand.
     
    #13
    Sit|it|ojo, 22 April 2010
  14. garten
    Gast
    0
    Erst mal danke für die ehrlichen Worte. Und ich weiß auch das da was dran ist.

    Und ja, ich bin nicht wirklich in ihn verliebt. Aber ich mag ihn sehr gerne und so langsam fange ich auch an mich zu verlieben. Ich brauche da einfach ein bisschen länger.

    Und ich weiß auch, das ich mir nicht sicher bin was ich will. Ich werde versuchen mir weniger Gedanken zu machen und es einfach laufen zu lassen.

    Und danke nochmal für die ehrlichen Worte, ab und zu brauche ich das glaube ich einfach.


    Ich habe aber noch eine Bitte: Er hat am Wochenende Geburtstag und ich möchte ihm was kleines schenken. Jedoch, was ich nicht so genau was. Vlt. hat einer von euch eine Idee?
     
    #14
    garten, 22 April 2010
  15. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Gibt es etwas, was er besonders gerne isst? Bestimmte Süßigkeiten zB?
    Mein Freund steht total auf Schokokuchen oder Mousse au Chocolat, damit kann man ihn jederzeit in Glücksgefühle versetzen.
    Vielleicht nicht unbedingt selbst backen, das könnte etwas zu viel der 'Botschaft' sein. Aber man kann ja inzwischen überall alles Mögliche fertig kaufen. Dazu noch eine nette Karte zusammen mit einem ironischen Lächeln "Happy Birthday GeburtstagsKIND", fertig.
     
    #15
    Bailadora, 22 April 2010
  16. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Mich wundert, dass du glaubst, man könnte nach zwei drei Dates "verliebt" sein! Man hat Interesse am Gegenüber, denk immer wieder mal an ihn, und fühlt sich generell wohl in seiner Gegenwart, aber man ist doch nicht gleich total verliebt, oder?

    Guter Ansatz! Mach es nicht komplizierter, als es deine und seine verworrenen Gefühle eh schon machen. Einfach laufen lassen in der Geschwindigkeit, in der du magst und in der du dich wohlfühlst.

    Wie meine Vorrednerin schon sagte, ist was Essbares wahrscheinlich gut, denn es signalisiert, dass du dir Gedanken und Mühe gemacht hast. Muss ja nicht sehr aufwändig sein, Hauptsache der Gedanke passt.
     
    #16
    matthes, 22 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will *Ich Typ*
LaHermosa
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
7 Antworten
FollowLove
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 April 2016
7 Antworten
lukas15
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Oktober 2015
44 Antworten