Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was will er?mich oder meine beste freundin?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von mäuschen85, 27 Januar 2004.

  1. mäuschen85
    0
    hallo an alle!
    was würdet ihr davon halten wenn der beste kumpel von eurer besten freundin plötzlich was von euch will weil er gemerkt hat das er bei ihr keine chance hat?
    ich werd mal ein bisschen konkreter.
    also in letzter zeit häng ich fast jeden tag mit meiner besten freundin und nem guten kumpel von ihr rum.sie kennt ihn schon etwas länger vom fussball und er ist schon immer hin und weg von ihr.hat mich auch immer über sie ausgefragt und sich bei mir ausgeheult weil sie ein freund hat(per sms) die beiden haben auch schon mal rumgemacht(sie ist eher der draufgängertyp,er der liebe) naja jetzt hat er eingesehen das er keine chance hat und sie vergessen muss.er hat mich dann öfters gefragt ob ich ihn nicht mal näher kennenlernen will und mal schaun was sich so draus entwickelt.hab zuerst gezögert weil ich mich als notlösung gefühlt hab und hatte angst vor einer enttäuschung,weil ich in letzter zeit immer pech mit jungs hatte.(wobei er ist wirklich lieb und verarscht keine!!)naja hab mich dann doch 2 mal mit ihm alleine getroffen und es war super schön.haben uns gut verstanden und er hat mich gestreichelt und geküsst.seitdem ist alles anders,ich glaub ich hab mich in ihn verliebt und das ist genau das was ich vermeiden wollte.er fragt mich immer ob ich mir was mit ihm vorstellen kann und versucht mir jeden tag klar zu machen das er mich nicht verarschen würde.ich glaub ihm das ja auch aber immer wenn meine freundin dann dabei ist fühl ich mich so ausgenutzt und könnte platzen vor eifersucht wenn er nur mit ihr redet oder wenn sie nach der schule noch mit zu ihm fährt.ich hab angst das er sie noch liebt und das die wieder rummachen.ich mein gefühle kann man ja nicht einfach abstellen auch wenn er merkt das sie nicht zu ihm passt.die beiden verstehen sich wirklich gut und sie hat auch angst ihn zu verlieren wenn ich mit ihm zusammen komme.hab ihr gesagt das sich nix ändern wird an der freundschaft aber das ist alles so voll komisch jetzt.ich empfinde ja was für ihn und ich will mit ihm zusammen sein aber es geht so nicht.ich halt es nicht aus mit den beiden rumzuhängen.ich fühl mich dann wie ein außenseiter und hab das gefühl das ich störe.bin auch ziemlich schüchtern auch grade wenn ich verliebt bin und ich komm mir dann so nutzlos vor wenn die beiden da rumalbern.da denke ich er hat mehr spass mit ihr und schlag ihn mir wieder aus dem kopf.hab ihm dann schon oft gesagt das es besser wäre wenn wir nur befreundet bleiben aber er versucht mich dann wieder zu überzeugen das es nur freundschaftlich war und das ich es mir überlegen soll mit ihm.und letztens meinte er nach den 2 tagen mit mir bin ich ihm schon wichtig geworden und der rest muss sich halt entwickeln.ich weiss nicht was ich machen soll.meint ihr er meint es ernst mit mir oder bin ich wirklich nur ein ersatzt für meine freundin?das ist echt ne scheiss situation
    schreibt mal bitte was dazu!
    lg
     
    #1
    mäuschen85, 27 Januar 2004
  2. Also mäuschen... Ich persönlich würde es lassen.

    Ich habe mal etwas in der Art erlebt. Etwas in der Art wie gesagt...

    Meine beste Freundin damals war in mich verliebt. Und ich in sie. Nur haben wir uns beide über Jahre nie getraut es einander zu gestehen und am Ende hat sie mich mit ihrer besten Freundin verkuppelt. Jetzt nach ein paar Jahren... es war eine Notlösung (auch wenn mich jetzt ein paar Menschen für ein Arschloch halten werden). Ich wollte unbedingt wieder eine Freundin und die, die ich wollte, hätte ich einfach nicht gefragt...

    Irgendwann schnallte es meine Freundin, was zwischen meiner besten Freundin und mir ablief und wurde unsicher und irgendwann als sie im Urlaub in Amerika war, brach es zwischen meiner besten Freundin und mir schlussendlich aus. Die Folgen waren verheerend. Für meine damalige Freundin (sie und ich verloren unseren gesamten Freundeskreis nach ein paar Folgeszenen) und mich (ich verlor auch für eine Weile meine Freundin, dann kamen wir wieder zusammen und blieben es weitere drei Jahre... insgesamt vier...). Aber egal was daraus geworden ist - es war ja zum grössten Teil auch eine schöne Zeit - es hätte so vielleicht nie kommen dürfen und müssen... wenn man darüber geredet hätte und es vielleicht auch gelassen hätte. Denn aus solchen Gründen etwas anzufangen, als "Alternative", ist nicht richtig.

    Aber weisst du... ich bereue das Vergangene auch nicht. Im Gegenteil. Es war eine Erfahrung. Eine sehr wichtige... es gab ja noch viele Dinge die darauf folgten... mit meinen Freunden, der Zeit ohne sie usw. ... Und am Ende bin ich der Mensch, der ich jetzt bin. Und glücklich.

    Deswegen kann und will ich dir nichts raten. Folge einfach deinem Gefühl. Werd glücklich und auch wenn es irgendwann eine Weile weh tun wird. Der Schmerz vergeht... und die Sonne scheint auch am nächsten Morgen.

    Wünsch dir da alles Gute...
     
    #2
    the_spy_machine, 27 Januar 2004
  3. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Oha... mäuschen... schwierige Situation... Gefühle können sich natürlich ändern... bin aber ähnlich misstrauisch, wie du (auch ohne "Freundin")... Ich würde mich etwas von ihm zurückziehen und mal schauen, wie er reagiert.. "Kämpft" er um dich oder ist es ihm egal? Hast du mal mit deiner Freundin gesprochen? kannst du ihr vertaruen?

    lg
    cel
     
    #3
    Celina83, 28 Januar 2004
  4. MadKekz
    Gast
    0
    ist es von dir wirklich liebe oder nur zuneigung.... ich meine du kannst dich ja sicher schon etwas einschätzen, also hör in dich rein. wenn du skrupel oder nagst hast lass es sein. keine freundschaft ist es wert für ne Beziehung verloren zu gehn, vor allem nicht bei so etwas ernstem wie beziehungen. da gibt es immer plötzlich reaktionen unter freunden die man nie erwarten würde, und die machen das ganz zu einem schwierigen unterfangen.

    ausserdem wäre ich skeptisch bei dem wie du ihn und sein verhältniss zu deiner besten freundin erklärst, vielleicht ist es ja nur ne gefühlswallung seinerseits.
     
    #4
    MadKekz, 28 Januar 2004
  5. El Katzo
    Gast
    0
    Nachdem sie ihm aber schon gesagt hat, daß sie es für besser hält, nur freundschaftlich zu bleiben, er aber trotzdem will, würde er einen Rückzug sicherlich für ein endgültiges Aus halten.

    Da er außerdem der "liebe Typ" ist, wird er vielleicht gar nicht so hartnäckig sein, weil er vielleicht denkt, er will nicht nerven.

    Ich würds riskieren, aber ich würd ihm klar machen, wo die Grenzen sind. Nix gegen ein bißchen Spaß und Rumalbern mit der gemeinsamen Freundin, aber alleinige Besuche bei ihm zuhause halte ich für keine gute Idee. Da müssen halt gewisse Einschränkungen sein, so wie es bei jeder anderen Beziehung, die er zu beachten hätte.

    Und deine Freundin wird es verstehen *müssen* - sie hat kein Recht, und das wird sie als gute Freundin wohl auch nicht wollen, dir in irgendeiner Form in ne Beziehung reinzupfuschen. Das Verständnis muß sie schon aufbringen.

    Im Endeffekt:

    Tu's, mehr als auf die Schnauze fallen kann man nicht, und jeder Tag, der schön ist, war es wert, gelebt zu werden. Aber wenn du mit ihm zusammen bist, würde ich schon anraten, daß Ihr drei euch mal zusammen unterhaltet.

    Ganz wichtig ist die Offenheit - es muß gesprochen werden, sonst wird jedes kleine Problem und Mißverständnis zu einer Riesengefahr für die Beziehung !

    Viel Glück !
     
    #5
    El Katzo, 28 Januar 2004
  6. Kexi
    Kexi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also...ich hatte sowas Ähnliches vor ca. einem Jahr...Ich war unglaublich in meinen damaligen besten Freund verknallt...dieser wollte jedoch was von einer meiner Freundinnen...Er hat immer mit mir gekuschelt und wir haben uns dann auch mal geküsst, aber im Prinzip wollte er immer nur was von meiner Freundin...
    Das habe ich im Inneren ja eigentlich auch gewusst, ich wollte es nur einfach nicht wahrhaben...
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sich nicht sofort auf einen Burschen, der gerade zurückgewiesen worden ist, einlassen soll...
    Die hängen meist noch an der verflossenen Liebe und diese Gefühle kann man auch nicht wirklich so schnell abstellen!!Ich kenne euch natürlich nicht persönlich, aber in den meisten Fällen dauert es ein wenig länger, um so eine "Niederlage" wegstecken zu können...
    Ich habe dann auch eine Auszeit genommen, habe mich von beiden zurückgezogen, weíl ich einfach wusste, dass es nicht gut gehen würde...Er hat meiner Freundin noch lange hinterhergeheult...auch wenn er es dann nicht mehr so offensichtlich gezeigt hat war klar, dass er noch nicht über sie hinweg war...
    Was ich dir rate...
    Versuch zu warten! Er muss Zeit haben, sich von deiner besten Freundin ein bißchen zu lösen...vielleicht braucht er auch ein wenig Zeit für sich, um sich darüber klar zu werden, was er nun eigentlich will...Ich würde mich sofort auf ihn stürtzen, denn wenn der Partner in Gedanken noch immer bei jemand anderem ist, kann das eine Beziehung relativ schnell zerstören...
    Ich weiß, es ist unglaublich schwierig, sich nicht sofort auf den Geliebten zu werfen, wenn er auch noch zu wollen scheint, aber wenn er dich wirklich mag, dann wird er auch ein bissl warten können...Nach ein paar Wochen oder auch kürzer wirst du wissen, woran du bei ihm bist...
    Er sagt zwar, dass du ihm wichtig bist, etc. und das ist mit Sicherheit auch irgendwie so, aber lass' dir trotzdem Zeit...
    Sprich auf jeden Fall mit deiner Freundin, erzähl ihr von deinen Gefühlen und bitte sie, dich ein wenig zu unterstützen...
     
    #6
    Kexi, 28 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will mich beste
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
Junge98
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Oktober 2016
4 Antworten