Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was will er, will er überhaupt was?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MissBobo, 19 Januar 2007.

  1. MissBobo
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo an Alle,

    brauche dringend einen guten rat bzw. Hilfe bei der Deutung verschiedener Sprüche :geknickt:

    Kurz zu der Situation:

    Habe auf der Arbeit einer super netten, und für mich gutaussehenden Kollegen. Hatte das Thema auch schonmal hier aufgegriffen. Weis nicht ob er Interesse hat und/oder ob mein Traummann schon vergeben ist!

    Hatte erst gedacht, dass er verheiratet sei. Durch ein Gespräch hat sich jetzt herausgestellt das dies nicht so ist *freu*.
    Nun zu meinem Problem: Kann folgende Aussagen und das Verhalten nicht wirklich deuten:

    Was meint ihr, will ein Mann mit dem Satz "Frauen sind immer so berechnend..." sagen!

    Hat er schlechte Erfahrungen gemacht?
    Hält er nicht viel von Frauen!

    Was meint ihr???

    Und was soll ich davon halten das wir uns mitunter 45 Minuten am Stück über Gott und die Welt unterhalten können, über unsere Vergangenheit ... und wenn andere Kollegen dabei sind oder gleich einer kommen könnte, will er mich los werden. Reagiert nahezu förmlich und eher kühl? Warum tut er das?

    Dann hatten wir nochmal so eine Situation, dass er meinte meine Figur wäre super! Ich wäre hübsch! Am gleichen Tag kann es aber passieren, dass er mich mit dem Ar... nicht anguckt! Warum nur :cry:

    Und was soll ich davon halten, dass er Sprüche wie: "Sie sind ein Engel" oder "sie sind ein Engel mit nem B vor" macht?

    Werde aus diesem Mann nicht schlau! Hat er Interesse oder nicht? Er erzählt nicht viel über sich. Ob es ne Freundin gibt oder so! Habe Alles probiert... kriege nix raus! Wie komme ich nur an ihn ran???

    Vielleicht habt ihr Rat oder könnt was deuten?

    Danke!!!!

    LG MissBobo
     
    #1
    MissBobo, 19 Januar 2007
  2. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Zu 1. Männer meinen meistens auch das was sie sagen (anders als die meisten Frauen) Frauen sind berechnend (= wollen mit ihrem Verhalten etwas bestimmtes erzielen)

    Zu 2. Es kann sein, dass er so ein Typ ist der Geschäftlich und Privat trennt. Was auch nicht dumm ist, denn auf der Arbeit und gerade in großen Firmen wird über alles hergezogen.

    Ich denke schon dass du ihm gefällst, mehr könnte ich dazu jetzt nicht sagen. Warte ab was noch so passiert, aber auf der Arbeit würde ich den Ball flach halten.
     
    #2
    LaPerla, 19 Januar 2007
  3. MissBobo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja, das ist ja das Problem: Sehe ihn ja, wenn, nur auf der Arbeit!
    Das mit dem Tratsch ist so ne Sache... man muss vorsichtig sein.

    Aber ich kann ja schlecht sagen: Hey, wollen Sie nicht mal mit mir essen gehen. Wenn er dann denkt ich hab ne Macke wird das Arbeiten in Zukunft schwer...
     
    #3
    MissBobo, 19 Januar 2007
  4. Somebody's love
    Benutzer gesperrt
    157
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Intuitiv würde ich sogar sagen, dass er großes Interesse an dir hat. Mit den Erfahrungen, die ich gemacht habe, würde das jedenfalls zusammen passen.

    Dass Männer in der Gegenwart anderer anders mit einer Frau umgehen, die sie mögen, bzw. mit ihrer Freundin, ist völlig normal. Dabei denke sie sich nichts Besonderes - aber sie wollen halt ihre coole, "männliche" Seite dadurch raushängen lassen. Und wenn er sich dir gegenüber interessiert zeigen würde, würden das vor allen den Vorgesetzten wahrscheinlich nicht gefallen.

    Er sagt, dass er dich hübsch findet, was er - wie mein Vorredner schon gesagt hat - auch bestimmt so meint. Ich denke, er ist unsicher, wenn er so tut, als würde er dich ignorieren - ob er es dann auch wirklich tut, ist fraglich. Ich kann zumindest erkennen, dass er auf dich reagiert und dass du ihn nicht kalt lässt, auch wenn du das durch seine Reaktion so deuten würdest. Aber Männer handeln oft so, wenn sie sich gefühlsmäßig verwirrt fühlen.

    Möglicherweise hat er eine Freundin und traut sich deswegen nicht, einen Schritt auf dich zuzugehen.

    Wenn er solche Sprüche wie "Frauen sind immer so berechnend" ablässt, dann vielleicht nur, um sich einzureden, sich nicht auf dich einzulassen. Das könnte eine Art Abwehrreaktion sein - oder er hat tatsächlich negative Erfahrungen gemacht.

    Er will dich ärgern. Das würd ich auch positiv deuten. :smile:
     
    #4
    Somebody's love, 19 Januar 2007
  5. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, es muss schon von ihm kommen.

    Mit Ball flach halten meinte ich, die Initiative sollte nicht von dir ausgehen. Wenn er dir Komplimente macht o.ä. dann kannst du dich so äußern, dass er merkt das von deiner Seite auch Interesse an ihm besteht.

    Ich fürchte du musst dich etwas gedulden, aber es wird sich schon schnell genug rausstellen wie groß bzw. ernst gemeint sein Interesse an deiner Person ist.
     
    #5
    LaPerla, 19 Januar 2007
  6. MissBobo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    Aber wenn er ne Freundin hat/hätte oder wie auch immer, fände ich es sch... mich so zu Umgarnen!

    Ach hab noch nen Beispiel, weil ich bald die Abteilung wechseln soll (Azubi) da war er ganz besorgt dass er mich dann nicht mehr sieht.
    Würde so gerne einen Schritt auf ihn zumachen... aber ich weis nicht! Muss dazu sagen: Er ist auch einige Jahre älter (10)
     
    #6
    MissBobo, 19 Januar 2007
  7. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ach so du bist Azubi?! Da geht doch ein Licht auf. Das kommt nie gut als etablierter Mitarbeiter mit einer Azubine rumzuflirten.

    Also ich würde wirklich nicht auf ihn zu gehen. Du willst das jetzt übers Knie brechen, aber das wäre taktisch unklug. Warte bis von ihm was kommt, woraufhin du ihm das Signal geben kannst. es muss wirklich von ihm kommen. die andere variante ist wirklich zu aufdringlich ( weil es halt auf der arbeit ist...)
     
    #7
    LaPerla, 19 Januar 2007
  8. normallyinsane
    Verbringt hier viel Zeit
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    meine freundin hat auch so einen kollegen, allerdings studieren die beiden... er war die 3 jahre lang ihre vorstellung von dem typ mann der perfekt zu ihr passen würde, einfach weil alle ihn gern haben, er höflich und freundlich zu allen ist, und dann auch weil sie sich oberflächlich auch gut verstanden haben, und dann noch 3 jahre lang kollegen-sein verbindet man ja auch viele erinnerungen und erlebnisse mit dem anderen.
    nicht ganz, aber ähnlich wie deiner, hat er auch so seine schwierigkeiten mit gefühlen umzugehen, und vor allem wenns darum geht dass er von seinen persönlichen gefühlen reden soll blockt er in unangenehmen situationen meist ab.
    dann war sie (meine freundin) dann ne zeit lang nicht sicher was sie jetz noch für ihn empfinden würde, so ne lange zeit vergisst man ja nciht so schnell, auch wenn und dann eben doch obwohl/gerade weil (sorry für die verschachtelung) sie und ich uns innerhalb kürzester Zeit, sofort als wir zum ersten mal miteinander sprachen, sofort so gut miteinander verstanden haben wie es wohl nur seelenverwandte können, und das ist nur teil (der weitaus größte teil von der gewichtung) von all dem wahnsinnig schönen was die zwischenmenschliche Beziehung zwischen uns beiden ausmacht, wenn ich das jetzt einigermaßen komplett beschreiben wollen würde bzw versuchte, dann würde ich schätzungsweise 1 woche 24/7 an ner roh-kurzfassung sitzen.
    jedenfalls, nach ner zeit des weglaufens vor dem gespräch von seiten des ex-schwarmes haben sich die beiden durch einen zufall (?) ganz unerwartet ausgesprochen, also so, dass mein schatz ihn nun glaub ich ganz aus dem hinterkopf als potenziellen partner abgeschlossen hat, denn dass er in wirklichkeit gar nicht ihren vorstellungen entspricht was die emotionale uä ebenen angeht ist ihr schon in der zeit davor schritt für schritt klargeworden, aber es hat ihr scheinbar noch das "virtuelle, rudimentäre hintertürchen" genommen, was glaube ich bisher immer ein grosses hindernis war, dass sie sich komplett auf die beziehung mit mir einlässt,
     
    #8
    normallyinsane, 19 Januar 2007
  9. MissBobo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja ich bin Azubi, das macht das Ganze schwieriger! Man will sich ja nicht an "die Kleine" ranmachen :eek:
     
    #9
    MissBobo, 19 Januar 2007
  10. Reason
    Reason (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Hmm ich kann ihn schon verstehen wenn er aufhört mit dir zu reden wenn ein Kollege in der Nähe ist. Ich denke er möchte verhindern, dass andere mitbekommen was er nur dir erzählen möchte.

    Möglicherweise möchte er sich nicht die Chance verbauen ab und zu mal etwas Smalltalk mit dir zu halten ohne das jemand ein scharfes Auge draufwirft (z.b. der Chef) und eure Treffen innerhalb der Firma unterbindet oder es Gerede gibt. Dann müßte er dich am Ende vielleicht komplett meiden.

    Was das nicht anschauen angeht, vielleicht ist er genauso unsicher wie du und möchte nicht das du das Gefühl hast das er dich ständig anstarrt oder vollquatscht (also bis es dich nerven könnte). Er möchte euer offensichtlich gutes Verhältnis nicht zerstören. Er vermutet vielleicht, dass du den Kontakt zu ihm meiden würdest wenn du wüßtest das er etwas für dich empfindet.

    Versuche auf ihn zu zugehen, du brauchst dabei ja nicht mit der Tür ins Haus fallen, es reicht wenn du ganz langsam vorgehst und beobachtest wie er reagiert. Vergiss aber nicht es kann sein, dass er manchmal komisch/unverständlich reagiert weil er unsicher ist und seine Gefühle vor dir verbergen möchte. Sollte alles eine Weile gut laufen, versuche es mit einem privaten Treffen, außerhalb der Firma muß er sich nicht mehr vor den Blicken seiner Kollegen verstecken.


    Und was die frage nach der Freundin angeht, versuch mal auf das Thema kochen zu kommen wenn du mit ihm sprichst, vielleicht kannst du ihm ja dann so ganz nebenbei die Frage stellen ob für ihn jemand kocht :zwinker: . Kann sein das du damit nix rausbekommst weil er derjenige ist der zu Hause kocht aber vielleicht läßt sich so mehr herausbekommen.


    Viel Glück

    LG Reason
     
    #10
    Reason, 19 Januar 2007
  11. MissBobo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke schonmal für eure Antworten :smile: .

    Neulich hat er alles Mögliche von mir wissen wollen (wie er wahrscheinlich meinte, ganz unauffällig *lach*), habe das Audfragen aber trotzdem gemerkt... nur über ihn erfahr ich kaum was. Er hat bestimmt was zu verstecken :eek:
     
    #11
    MissBobo, 20 Januar 2007
  12. normallyinsane
    Verbringt hier viel Zeit
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    geeeh, er schämt sich bloss...
     
    #12
    normallyinsane, 20 Januar 2007
  13. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    und warum stellst du dich nicht geschickt an und fragst ihn aus? also das ist ja echt das leichteste.

    also beispiel: informationen über einen selbst erst wenn der andere auch infos austeilt.
     
    #13
    SpiritFire, 20 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will will überhaupt
jana232
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2016
4 Antworten