Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was will er wirklich?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von pueppi_1978, 23 März 2007.

  1. pueppi_1978
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo an euch alle,

    bin ganz neu bei euch und habe auch ein Problem, wo ihr mir vielleicht einen Rat geben könnt, auch wenn die Sache ganz schön kompliziert ist.
    Vor über 4 Jahren war ich mit meinem jetzigen Freund Patrick zusammen. Kurz nachdem ich mit Patrick zusammen war, ging dieser in den Kosovo. Wir hatten damals schon einige Startschwierigkeiten.
    Ich lernte dann Philipp kennen und machte mit Patrick Schluß, obwohl ich schon noch ein paar Gefühle für ihn hatte. Vier wunderbare Wochen war ich mit Philipp zusammen. Dann kam Patrick aus dem Kosovo zurück. Ich schlief dann wieder mit Patrick. Da ich es nicht verheimlichen konnte, gestand ich es Philipp. Philipp konnte mir nicht verzeihen. Wir unternahmen trotzdem noch viel miteinander. Bis ich dann wieder mit Patrick zusammen kam. Ich traf mich dann noch mal mit Philipp und bei unserem letzten Treffen, hätten wir fast wieder miteinander geschlafen. Danach war 4 Jahre lang Funkstille zwischen uns. Bis ich mir dann im Oktober 2006 ein Herz fasste und ihm schrieb. Wir trafen uns auch ein paar Wochen später. Philipp machte mir Komplimente wie schön ich noch immer aussehen würde, war sehr höflich, lud mich ein und wir berührten uns auch oft wie zufällig. Wir redeten sogar über unsere damalige Beziehung. Ich merkte, dass ihm diese Beziehung viel bedeutet hat.
    Nach vier Jahren mit Patrick, bin ich nun wirklich ernsthaft dabei, mich wieder von ihm zu trennen. Da wir auch ziemlich viele Probleme haben.
    Philipp und ich trafen uns dann auch noch ein zweites mal. Wir waren bei ihm zu Hause und sahen uns DVD’s an. Ich erzählte ihm auch von meinen Problemen mit Patrick. Wir kamen uns dann auch sehr nah und sahen uns sehr lange an und sagten kein Wort. Ich wollte ihm schon sagen, dass wir uns Zeit lassen sollten und nicht wieder alles überstürzen sollten, wie damals, als Philipp dann sprach. Er sagte mir, dass er sich im Moment keine Beziehung mit jemand vorstellen könnte und sich schon gar nicht vorstellen könnte, mit jemanden Monate oder Jahre zusammen zu sein. Vielleicht sollte ich auch erzählen, dass ich bisher seine einzige Freundin war und bin und er nur mit der richtigen schlafen wollte. Fünf Tage später schrieb ich ihm wieder. Das ich nicht nur ein One-night-stand für ihn sein wollte und ich hoffe, dass er es nicht nur darauf abgesehen hätte und ich ihn nicht schon wieder verlieren will, wo ich ihn doch gerade erst wieder gefunden habe. Dass ich es akzeptieren könnte, dass er im Moment einfach keine Beziehung will und mir damals geschworen habe, nie wieder in einer Beziehung fremd zu gehen usw.
    Philipp schrieb mir dann zurück. Das er in punkto Beziehung ehrlich zu mir sein will und sagt, dass er mich nicht lieben würde und ohne Liebe, könnte er sich einfach keine richtige Beziehung vorstellen. Er aber der letzte wäre, der nein sagen würde, wenn ich mit ihm schlafen wollen würde, auch wenn ich in einer Beziehung wäre. Er hätte es nicht nur darauf abgesehen und er würde niemals nie etwas tun, was ich nicht wollen würde.
    Seitdem verstehe ich gar nichts mehr. Wir schreiben uns häufig aber können uns natürlich nicht so oft sehen. Eigentlich habe ich schon einige Erfahrungen mit Männern gesammelt, aber das ist mir einfach zu hoch. Ich habe Angst, dass er sich irgendwann einfach eingeredet hat, mich nicht mehr zu lieben, weil er damit einfach besser leben kann. Seine Augen, seine Gesten und seine Worte sagen doch, dass da noch Gefühle vorhanden sind. Und warum fühlen wir uns immer noch so sehr zueinander hingezogen, wenn wir uns nicht lieben würden? Wenn er definitv kein Interesse mehr hätte, müßte er sich doch auch anders verhalten, oder?
    Warum kann er immer noch keine Beziehung führen? Hat er Angst vor den Gefühlen, die mit einer Beziehung verbunden wären? Genauso wie er zugegeben hat, es nicht verstanden zu haben, dass ich wieder zu Patrick zurückgegangen bin.
    Aber wie soll ich mich jetzt verhalten? Soll ich mit ihm schlafen und meinen Schwur brechen? Würde er dann nicht denken, dass ich mich nicht geändert habe? Oder würde er endlich merken, dass er auch noch Gefühle für mich hat?

    Eure Steffi
     
    #1
    pueppi_1978, 23 März 2007
  2. Try
    Try (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo
    ganz egal was er dann denken würde wenn du mit ihm ins bett gehst. denk doch mal an deinen freund :kopfschue . du hast ihn schonmal betrogen und das willst du ihm schon wieder antun ? sorry aber das ist echt das letzte was du tun solltest. du solltest dir deiner gefühle klar werden, denn so ist die ganze situation nicht fair deinem freund gegenüber.
    was philipp nun wirklich fühlt kann dir hier wohl niemand sagen, du kennst ihn besser als wir. ich könnte mir allerdings auch vorstellen, dass er einfach nicht mehr verletzt werden will...
    liebe grüße
     
    #2
    Try, 23 März 2007
  3. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würde dich nicht ernst nehmen, wenn du genau das selbe nochmal abziehst wie vor 4 Jahren, sorry...

    Was machst du denn wenn der Philip dich dann gar nicht will? Wieder zu Patrick oder wie?

    Also jetzt mal im ernst, trenn dich doch erstmal von deinem Freund, der sollte nämlich nicht unter deinem Gefühlschaos leiden und außerdem ist warmhalten auch nicht gerade die netteste Variante.

    Wenn du das geklärt hast kannst du dir Gedanken machen wie es mit Mr Phil weiter geht.
     
    #3
    LaPerla, 23 März 2007
  4. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Es ist offensichtlich, dass du mit deinem Freund zusammen bist,obwohl du ihn nicht liebst. Er scheint ja quasi als ersatzoder Lückenbüßer zu dienen.

    Hab doch Anstand und trenn dich wenigstens von ihm!
     
    #4
    SexySellerie, 23 März 2007
  5. Schokochika
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Irgendwie hab ich das Gefühl das du immer zw. den beiden Jungs hängst. Das ist nicht gut, weder für die beiden noch für dich. Ich muss aber schreiben das ich den Phillip verstehen kann wenn er keine Beziehung mit dir will solange du noch was mit dem anderen laufen hast.
    Ich könnte mir vorstellen das er sich wie ein "Lückenbüßer" fühlt sozusagen wenn du grad keine Lust auf den Patrick hast ist er ja sehr interessant und dann wirst du schwach. Danach denkst du dir wahrscheinlich oh das hätte nicht passieren dürfen geh ich lieber zu Patrick zurück.Mit ihm scheinst du aber auch nicht glücklich zu werden/sein sonst würdest du schließlich nicht überlegen ob du mit dem Phillip wieder was anfangen bzw. in die Kiste springen sollst.
     
    #5
    Schokochika, 23 März 2007
  6. lulusonne
    lulusonne (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Du meldest dich bei Philipp, er trifft sich sofort mit dir, du merkst dass es knistert...Du erzählst ihm, dass du Stress mit Patrick hast und er sagt dir dass er nie verstanden hat, warum du ihn vorgezogen hast...

    Also für mich ist das eindeutig. Kein Kerl würde nach so einer hammerharten Aktion noch Kontakt mit dir wollen, wenn er nicht noch Gefühle für dich hat. Er hat Angst verletzt zu werden, er sagt dass er sich keine Beziehung vorstellen kann, denn Vertrauen hat er zu dir nicht mehr.

    Werde du dir erstmal klar darüber, wie die Beziehung mit Patrick weiter gehen soll oder ob sie noch weitergehen soll. Und wenn du dich für eine Trennung entscheidest, solltest du Philipp die Zeit lassen, wieder Vertrauen in dich zu bekommen. Vielleicht kann er sich dann eine Beziehung vorstellen.

    Aber glaube nicht, dass es so einfach wird. Verletzte Gefühle zu heilen ist fast unmöglich, manchmal springen Menschen über diesen riesen Graben und lassen sich auf das Wagnis ein. Aber eine Garantie wirst du nicht haben können. Das wäre auch zuviel verlangt find ich.

    LG Lulusonne
     
    #6
    lulusonne, 23 März 2007
  7. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    wenn du dir so wenig wert bist vögel jeden......wichtiger finde ich was DU eigentlich willst. denn sorry, dein verhalten ist einfach nur minderbemittelt.

    wenn du dich als matratze ein image verschaffen willst tu das. durch sex werden die gefühle auch nicht anders. entweder sie sind vorhanden oder eben nicht und sex hilft nicht sich zu enstcheiden.
     
    #7
    SpiritFire, 23 März 2007
  8. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Off-Topic:
    Ein Thread reicht eigentlich :zwinker:
     
    #8
    *Luna*, 23 März 2007
  9. Schokochika
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Du weißt schon das du zwei Threads hast?:grin:
     
    #9
    Schokochika, 23 März 2007
  10. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Das kann ich komplett so übernehmen.
     
    #10
    *Luna*, 23 März 2007
  11. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    das kann ich nur so unterstreichen.
     
    #11
    SpiritFire, 23 März 2007
  12. pepschmir79
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    Ich bin einer der beiden um die es geht.

    Hallo liebe Leute, ich bin der Patrick um den es hier geht. Ich muß sagen ich bin sehr erstaunt was ich hier lesen muß. Erstens hat Steffi mich in meiner Zeit im Kosovo nicht nur ein mal betrogen und zweitens finde ich es sehr interessant dass sie sich hinter meinem Rücken mit genau dem Kerl trifft der unsere Beziehung schon einmal auf dem Gewissen hat.

    Der Absatz mit dem "wir sind uns näher gekommen und haben uns rein zufällig berührt" hat gerade dazu geführt das ich mich übergeben mußte. Ich glaube ich muß das erstmal verdauen.

    Ich weiß das ich kein einfacher Mensch bin und das ich durchaus meine Fehler habe, aber eins kann ich euch garantieren, ich spiele immer mit offenen Karten. Ist es zuvielverlangt wenn ich das auch von meiner Partnerin erwarte? Wir kennen uns nicht erst seit 4 Jahren sondern bereits seit 10 Jahren. Wir sind nur erst 4 Jahre zusammen. Aber ich denke diese Zeit sollte ausreichen um sich gegenseitig vertrauen zu können.

    Es gab bei uns immer nur einen Streitpunkt und der hieß Phillip. Ich wollte einfach nicht das sie sich mit ihm trifft. Ich wuste aber bis ebend nicht dass das für sie so ein Problem ist mir nur diesen einen Wunsch zu erfüllen.

    Seit einer Woche sind wir in Trennung, der Grund sei unter anderem dass ich ihr angeblich ihre freundschaften verbiete. Ist das so unverständlich das ich eine Freundschaft zu einem Kerl der unsere Beziehung auf dem Gewissen hatte nicht akzeptieren kann?

    Ich verstehe die Welt nicht mehr. Ich weiß auch dass es alles im Moment mehr als schwierig ist, da Steffi sich selbstständig gemacht hat. Aber ist das ein Grund fast 5 Jahre wegzuwerfen???

    Ich hoffe ihr könnt auch meinen Standpunkt verstehen.

    Liebe Grüße Patrick :cry:
     
    #12
    pepschmir79, 14 Mai 2007
  13. ....
     
    #13
    Sklaventreiber, 14 Mai 2007
  14. pepschmir79
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    mal eine andere Frage

    Ich darf mir neuerdings vorwürfe anhören ich würde Steffi ausspionieren.

    Mal abgesehen das ich nur auf dieses Forum gelangt bin weil ich mal bei Google ihren immergleichen Usernamen eingegeben habe, was haltet Ihr von dieser Theorie.

    Wenn ein Mensch aufgrund eines Verdachtes diversen Hinweisen nachgeht und schlußendlich den Täter mit dem blutverschmierten Messer in der Hand vor der Leiche findet, war es dann Spionage?

    Also ich würde das nicht behaupten, da sich der Grund für die Nachforschungen schlußendlich ja bestätigt hat!

    Gruß Patrick

    achso noch eine kleine Anmerkung zu diesem satz "Was will er wirklich?". Stellt sich nicht eher die Frage was sie wirklich will?
     
    #14
    pepschmir79, 16 Mai 2007
  15. anonym2007
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    nicht angegeben
    @ patrick

    Wieso bist du noch mit dieser Frau zusammen? wenn du hier liest, dass sie mit nem anderen was hatte und so`?
     
    #15
    anonym2007, 16 Mai 2007
  16. Welpie
    Welpie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    103
    21
    Single
    Ich finde das auch sehr heftig was sie da so macht und würde das auch nicht mehr mitmachen aber wie viele hier wissen das herz redet meist anders als der Vetstand.
     
    #16
    Welpie, 16 Mai 2007
  17. pepschmir79
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    Oooooh ja, wenn du wüstest wie recht du hast. Das ist es ja gerade das Problem was ich habe. Ich meine mann ist ja nicht gut 5 Jahre zusammen und alles war nur Müll.
     
    #17
    pepschmir79, 16 Mai 2007
  18. edit
     
    #18
    Sklaventreiber, 16 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will wirklich
decor
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2016
3 Antworten
ccrown
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Januar 2016
4 Antworten
Yeshka
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2016
9 Antworten