Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bloom
    Bloom (20)
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    Single
    12 Dezember 2017
    #1

    Was will ich eigentlich ?

    Hallo Leute,

    ich bin mir nicht sicher, wie ich verständlich beschreiben soll aber ich versuche es.
    Ich bin 20 und seit bald 3 Jahren Single. Inzwischen kann ich mich schon gut selbstbefriedigen und probiere dabei auch ab und zu etwas neues aus.
    Auch kaufe ich mir gerne schöne Dessous etc. Jedoch wurmt es mich in letzter Zeit immer mal wieder, dass ich das alles mit jemandem teilen möchte. Dass ich will, dass mich auch jemand in den Dessous sehen kann, ich auch wieder echte körperliche Nähe will.
    Nun könnte man meinen "such dir doch einfach jemanden", "probier doch eine F+ o.Ä." aus usw.
    Allerdings habe ich bisher die Erfahrung gemacht, dass ich schon ohne Sex eine sehr bis zu anhängliche Person werden kann und es deshalb nicht wirklich etwas für mich sein kann.
    Ich möchte allerdings auch nicht warten, bis ich eine Person für eine Beziehung gefunden habe. Dann würde ich auch gerne jemanden daten aber habe auch dabei Bedenken, dass ich die Person dann zu schnell mag, jedoch zu sehr gesucht habe und die Person eigentlich nicht zu mir passt.

    Und selbst, wenn ich es nun einfach mal locker ausprobieren will: wie/wo lerne ich am besten Leute dafür kennen ?

    Vielleicht hat ja jemand Ratschläge :smile:
     
  • User 105213
    Beiträge füllen Bücher
    1.998
    248
    1.553
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2017
    #2
    Hallo :smile:

    Leute lernst du in deinem Bekanntenkreis und im Internet kennen. Wenn ein Typ dich interessiert, ergreif die Initiative :smile:
     
  • Gitar-ero
    Ist noch neu hier
    25
    1
    0
    Single
    13 Dezember 2017
    #3
    Die Antwort kannst du dir zumindest teilweise selbst geben:
    Du hast ja sicher Hobbys und Freizeitbeschäftigungen, bei
    denen du mit Leuten zusammen bist. Da hat man schon mal
    gute Startvoraussetzungen, um mit jemandem Kontsakt zu knüpfen. Bist du schüchtern? Oder eher locker drauf?
    Du musst ja deine Anhänglichkeit nicht so schnell erwähnen.
    Geh mit Neugier rein und schaue, was draus wird. :cool:
     
  • beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    961
    113
    63
    Single
    13 Dezember 2017
    #4
    Also erstmal Glückwunsch, dass du dich inzwischen gut selbst befriedigen kannst :grin:
    Ich würde dir empfehlen, nicht allzu krampfhaft an die Sache heran zugehen und viel unternehmen damit du regelmäßig neue Leute kennenlernst (aktuell ist z.B. der Weihnachtsmarkt eine gute Möglichkeit jemanden kennen zu lernen). Zerbrich dir nicht zu sehr den Kopf im Vorhinein und schließe nix aus, wo du nur spekulieren kannst. sondern entscheide dich in jeder Situation spontan und was dir in dem Moment gerade gut tun würde.
    Wenn du dir nicht vorstellen kannst, dich unverbindlich auf nen Typen einzulassen, dann wird dir gar nichts anderes übrig bleiben, als zu warten bis du jemanden für eine Beziehung gefunden hast. Was ist denn so schlimm daran, wenn man schnell jemanden mag oder sich verliebt (ich finde das süß)? Das man nicht auf allen Ebenen zusammen passt, kann immer passieren, da man sich mit der Zeit verändert bzw. weiterentwickelt.
     
  • Bloom
    Bloom (20)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    Single
    13 Dezember 2017
    #5
    Danke für eure Antworten :smile:

    In Ordnung, ja. Ich werde einfach mal schauen wer mir über den Weg läuft. Zu den Hobbys und Interessen.. ich bin nicht in einem Verein o.Ä. Aber wenn ich mit meinen Freunden unterwegs bin oder zu etwas eingeladen werde, wo ich noch niemanden weiter kenne kann sich das ja auch ergeben.

    Sagen wir es so direkt auf der Straße oder, wenn mich jetzt nichts mit der Person verbindet bin ich schüchtern. Aber wenn mich jemand von den "Freunden meiner Freunde" ansprechen würde, geht es denke ich. Also ich bin nur beim ersten Schritt schüchtern.

    beacher: Ich weiß gar nicht was ich noch dazu sagen soll, dass war alles hilfreich !

    void ray: Vielleicht versuche ich das bei dem nächsten mal
     
  • Shijin
    Shijin (28)
    Ist noch neu hier
    10
    3
    2
    Single
    13 Dezember 2017
    #6
    Vielleicht wäre ein Verein auch eine Idee. Dort gibt es Kontakte zu Menschen, die die gleichen Interessen haben. Da ist schon mal Gesprächsstoff für den Anfang da und es sind einfach mal neue Leute. Freunde sind wichtig, keine Frage. Doch einfach mal Menschen zu treffen, die eben nicht irgendwie im Freundeskreis verbunden sind, hat manchmal eine gewisse Freiheit.
    Schau, was dir gut tut :smile:
     
  • Bloom
    Bloom (20)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    Single
    13 Dezember 2017
    #7
    Ja das stimmt auch mit der gewissen Freiheit.. falls irgendwas doch nicht so gut läuft macht man damit nichts kaputt oder komisch :hmpf:
     
  • Shijin
    Shijin (28)
    Ist noch neu hier
    10
    3
    2
    Single
    13 Dezember 2017
    #8
    Es kommt noch dazu, dass niemand einem in die Bekanntschaft reinredet bzw. das Kennenlernen durch unnötigen Klatsch hemmt. Ihr habt Zeit euch in Ruhe kennen zu lernen und die Blöße vor der Clique, wenn es nicht klappt, muss sich keiner von euch geben.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.030
    248
    672
    Single
    13 Dezember 2017
    #9
    Frauen die Initiative ergreifen - sorry, hab ich noch nie persönlich erlebt.
     
  • User 105213
    Beiträge füllen Bücher
    1.998
    248
    1.553
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2017
    #10
    Off-Topic:
    Joa, und jetzt? Wem ist mit diesem Beitrag geholfen? :rolleyes:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 160181
    Öfters im Forum
    350
    53
    40
    Verheiratet
    14 Dezember 2017
    #11
    Da ist doch nix schlimmes bei ... F+ wäre aus dem selben Grund nix für mich.
     
  • beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    961
    113
    63
    Single
    14 Dezember 2017
    #12
    Naja ist aber auch nicht unbedingt im Sinne des Erfinders, nen Verein beitreten dort die Männer abchecken und dann wieder gehen :rolleyes: Sollte doch schon eher die Vereinstätigkeit im Vordergrund stehen und wenn man zufällig dabei jemanden kennen lernt, umso besser.
    Wirst du nie von Männer angequatscht, also auch nicht, wenn du dich hübsch machst und feiern gehst? Ansonsten online über diverse Flirting-Apps/Portalen/Foren, vielleicht wäre das dann was für dich?
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • Berryton
    Benutzer gesperrt
    22
    3
    2
    nicht angegeben
    23 Dezember 2017
    #13
    wieviele kerle hast du denn in deinen singlejahren kennengelernt, mit denen du zumindest etwas mehr zu tun hattest? unabhängig davon in welcher art
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste