Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was will ich?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Rapunzel, 28 Juli 2003.

  1. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Hallo ihr!

    Ich weiss weder ein noch aus... weiss echt nicht mehr weiter...
    eigentlich sollte ich glücklich sein.. ich hab eine liebe familie und einen lieben freund... nur haben die ein problem miteinander irgendwie... mein freund kann sehr egoistisch sein, wenn es um mich geht, sagen wir so, vor allem, wenn es um mich geht... Er will mich so gut wie immer für sich alleine und so...
    Ich hingegen will beides.. ich will mich nicht entscheiden, aber er sieht das nicht ein und versucht irgendwie immer vor allem meine mama bei mir schlecht zu machen... dabei is meine mama so ein toller mensch... sie ist immer für mich da...
    Es is nur so schwer, weil mein freund mir schlechte angewohnheiten von meiner mama mir aufzeigt, die ich angeblcih nicht seh oder so (so versucht er zum beispiel mir einzureden, dass meine mama mich ausnutzt, dabei is es doch vor allem in einer grossfamilie normal, dass man zusammenhilft oder???)
    Meine mama hingegen zeigt mir immer, was mein freund alles falsch macht und dann seh ich die beiden immer in anderen augen.. wenn ich mit ihm zusammen bin, seh ich, dass meine mama bös ist irgendwie und wenn ich bei ihr bin, seh ich die schlechten sachen von meinem freund...

    Mein freund ist wirklcih ein schwieriger mensch und alles, aber ich lieb ihn doch so sehr und ich will nicht ohne ihm sein... aber ohne meiner mama kann ich doch auch nicht sein...

    Was soll ich nur tun? Hab echt das gefühl, als ob ich mich entscheiden muss und das kann und will ich nicht...

    Ich weiss echt nicht, wie das alles weitergehen soll...

    Ich hoffe, man kann wenigstens bissi verstehen, was ich mein und so...

    Ich mach einfach mit beiden schluss und mach alles neu... ach scheisse.. ich mag nimmer
     
    #1
    Rapunzel, 28 Juli 2003
  2. Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    Hi, klar bist gerade in einer Zwickmühle.

    So wie du sagst, mußt du dir von beiden Seiten immer die
    negativen Dinge des anderen anhören, was dich sehr belastet.

    Natürlich liebst du beide, deinen Freund und deine Mutter.
    Du weißt dir nicht zu helfen und das deprimiert dich.

    Das ist aber schlecht für dich.
    Du fühlst dich mies, weil deine Mutter und dein Freund nicht
    miteinander klarkommen.

    Mein Vorschlag: Stell das ab!
    Sprich mit deinem Freund und deiner Mutter (natürlich einzeln).
    Sag ihnen, wie sehr es dich psychisch belastet.
    Sag auch klipp und klar, daß du nichts mehr hören willst in
    der Richtung. Und wenn sie dich lieben, von dem gehe ich
    natürlich aus, werden sie sich daran halten.

    Abschließend: Ich muß nicht jeden lieben, aber ich kann mich
    respektvoll und korrekt jedem gegenüber verhalten.

    Sag ihnen das auch!

    Kenny
     
    #2
    Kenny, 28 Juli 2003
  3. AndyyRS
    AndyyRS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist nicht gut, wenn du immer die Meinung von demjenigen hast, der gerade erzählt! Das heißt ja, dass beide ganz manipulativ sein können. Jetzt überleg mal was wäre, wenn einer von beiden das nicht wäre :eek:
    Versuche unter allen Umständen eine eigene Meinung zu den Dingen aufzubauen und sieh erst mal alles kritisch, was dir (egal wie nah dir dieser Mensch steht) jemand erzählt.

    Ansonsten würde ich bei beiden einfach mal auf den Tisch hauen und einfach mal sagen, dass sie dieses unberechtigte nörgeln (aus Eifersucht, zu kurz zu kommen?) am anderen einfach bleiben lassen sollen. Sowas würd ich nicht dulden (wenns nicht im Scherz gemeint ist)
     
    #3
    AndyyRS, 28 Juli 2003
  4. Junia
    Gast
    0
    .....
     
    #4
    Junia, 28 Juli 2003
  5. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ich schätze mal, die Situation zwischen deiner Mama und deinem Freund hat sich so hochgeschaukelt. Dein Freund hat irgendwann angefangen, seinen Egoismus in Bezug auf dich auszuleben und deswegen deine Mama bei dir schlecht gemacht. Umgekehrt hat deine Mama gemerkt, dass dein Freund sie nicht leiden kann und hat angefangen, ihn bei dir schlecht zu machen.
    Ich kann dir nur wie die anderen raten, mal beiden klar zu sagen, dass du den Unsinn nicht mehr hören willst. Dein Freund muss kapieren, dass dein Leben sich nicht allein um ihn dreht, sondern dass es da noch andere Menschen gibt, die dir wichtig sind. Und deine Mama muss einsehen, dass sie dir das Leben unnötig schwer macht, wenn sie sich nicht wenigstens bemüht, mit deinem Freund auszukommen.
     
    #5
    User 4590, 29 Juli 2003
  6. Nightfly
    Gast
    0
    Deine Mutter sollte akzeptieren das dein Freund der Mann ist den Du liebst und mit dem du zusammen sein willst und sollte aufhören ihn schlecht zu machen. Im Gegenzug muss dein Freund aber einsehen das Deine Mutter eben deine Mutter ist und sie auch als deine Mutter und eine dir sehr wichtige Person akzeptieren.

    Das solltest du beiden klarmachen....
     
    #6
    Nightfly, 29 Juli 2003
  7. succubi
    Gast
    0
    hm, schwierge situation... wie wär's wenn du dann mal versuchst an deine mama ranzukommen und ihr zu sagen, dass du es nicht weiter so aushältst. wenn es dein freund schon nicht versteht, dann vielleicht sie. und vielleicht fällt so druck weg, wenn zumindest deine mutter dir mehr verständnis entgegenbringt.
     
    #7
    succubi, 29 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten