Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was will sie?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Braunbaer, 24 Januar 2006.

  1. Braunbaer
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    Single
    Hallo :tongue:

    Kurze Situationsbeschreibung:
    - Wir kennen uns seit 2 Jahren
    - Ich wünsche mir eine Beziehung mit ihr
    - Wir hatten beide bisher keine wirklich richtige Beziehung
    - Sie 17, ich 19
    - Wir passen super zusammen (Hobbys, Interessen, alles super)
    - Wir wollen zusammenziehen (Also muss doch starke sympathie da sein oder? / Hängt aber mit was anderem zusammen, sie muss halt ausziehen und ich will, da hatten wir das schnell überlegt und für Mai geplant.)

    Am 15.01 habe ich mit ihr auf dem Sofa gesessen und Tv geschaut. Ich habe ihr dann gesagt, dass ich eine Beziehung mit ihr haben möchte und mir die Freundschaft nicht mehr reicht. Wir haben dann etwa 1,5 Stunden darüber geredet was wir uns so vorstellen in einer Beziehung usw. Trotzdem kam es zu keiner Antwort und wir verabschiedeten uns vorneinander, wie immer. Ich hagte nochmal nach und sie versprach drüber nachzudenken :geknickt: Gut, jetzt eine Woche nach meinem Geständnis verhällt sie sich etwas anders mir gegenüber, kuschelt gerne und hat auch nichts dagegen wenn ich meinen Arm um sie lege :zwinker: Eine Antwort gab es jedoch noch nicht und ich bezweifele dass sie das Thema nochmal ansprechen wird.

    Meine Frage: Wenn man nun sagt, dass man drüber nachdenkt und erstmal nichts mehr sagt, jedoch etwas anschmiegsamer wird, aber auch gerne mit anderen Kerlen vor deinen Augen kuschelt (Zu dritt auf dem Sofa sitzen, ihre Beine über deine gelegt und die hand eines anderen guten Freundes auf dem Schoß festhalten, hat was :ratlos:), wie kann ich mir sicher sein was sie will? Will sie mich nur Eifersüchtig machen und wartet darauf, dass ich sie Küsse oder sonst irgendwas mache? Oder sollte es so sein, dass sie das kuscheln mit anderen freunden unbewußt macht und einfach nurnoch darüber nachdenkt, wie sie mir sagen kann, dass es nichts wird? ich hoffe einfach das beste und will ihr eigentlich soviel Zeit geben, wie sie braucht, sprich, warten bis sie mich drauf anspricht. Aber wielange kann man warten und hoffen? Oder ist das vornherein verloren? Soll ich sie vielleicht einfach mal küssen?

    PS: Wenn ihr weitere Infos für eine Meinungsbildung benötigt einfach fragen :smile:
     
    #1
    Braunbaer, 24 Januar 2006
  2. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    frag sie einfach nochmal und lass sie keine dummen spielchen mit dir spielen (vor deinen augen mit anderen typen kuscheln etc...)
    wenn sie dich will dann wird sie´s sich inzwischen überlegt haben.
    wenn sie dann noch immer keine bzw. eine ausweichende antwort gibt: vergiss sie
    wenn sie so lange bedenkzeit braucht können nicht wirklich große gefühle für dich da sein und sie geniesst es einfach nur von dir angehimmelt zu werden
     
    #2
    Aurinia, 24 Januar 2006
  3. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Sie liebt Dich nicht. Ist doch ganz einfach ....
     
    #3
    Grinsekater1968, 24 Januar 2006
  4. büschel
    Gast
    0
    hm..

    so ganz korrekt find ich das nicht von ihr;
    sie lässt dich bewusst in spannung..
    lass keine spielchen mit dir spielen..
    aber es ist gut es vor dem umzug zu regeln..
     
    #4
    büschel, 24 Januar 2006
  5. Braunbaer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    99
    91
    0
    Single
    Genau das war auch meine Überlegung, wenn man zusammen ziehen will, sollte so etwas auch geklärt sein. Sonst wird das nicht lange gut gehn. Ich gehe am Donnerstag mit ihr ins Theater und frage dann nochmal ...

    Wie fragt man denn am besten, so dass sie sich schwer rauswinden kann :tongue:
     
    #5
    Braunbaer, 24 Januar 2006
  6. Daos-Mandrak
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    nicht angegeben
    Grinsekater hat recht.
    Wenn sie ernsthafte Interesse an dir hätte, dann würde sie nicht so einen Scheiß wie das Dreierkuscheln abziehen. Nachdem sie Gedenkzeit hatte und wußte, dass von deiner Seite aus Liebe da ist, hätte sie sich freuen und sich dir annähern müssen.

    Versetz dich doch mal in ihre Lage. Würdest du wenn sie dir gestanden hätte, dass sie eine Beziehung mit dir möchte, würdest du dann mit einer anderen Kuscheln wenn deine Herzensdame neben dir sitzt? So etwas wie "sie will mich vielleicht eifersühtig machen" ist quatsch, kein normaler Mensch würde so handeln. Selbst wenn sie Interesse an dir hat, spielt sie mit dir und so eine Einstellung kann man sich schenken.
     
    #6
    Daos-Mandrak, 24 Januar 2006
  7. Braunbaer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    99
    91
    0
    Single
    Ich weiß garnicht wie ich anfangen soll...
    Ich würde gerne weinen, aber kann nicht...
    Ich würde gerne schreien und kann nicht...
    Ich würde gerne irgendwas kaputt schlagen und kann nicht...

    Unfähig überhaupt irgendwas anderes als Hass zu empfinden sitze ich hier und bin völlig mit den Nerven. Was ist passiert?

    Gestern wollte ich mit ihr reden und alles klären. Sie hatte ja nun fast 2 Wochen kein Wort mehr über das Gespräch verloren und meine Ungeduld, gepaart mit hohen Erwartungen drängten mich es zu klären.

    Nach der Arbeit fuhr ich zu ihr und traf sowohl sie, ihre Mutter und einen ihrer Freunde in der Wohnung an. Dieser Freund war oft da gwesen als ich sie auch besuchte und es war auch nichts neues, dass sie sich auf seinem Schoß setzte. Wir redeten über Ihren Geburtstag und das zusammen ziehen. Alles war wie immer, bis sie aufstand und sich in Ihrem Zimmer umziehen wollte. 3 Minuten nachdem sie verschwunden war ging er ihr nach und beide kamen etwa 20 Minuten nicht wieder. Immernoch in ein Gespräch über Mietverträge mit Ihrer Mutter vertieft, wurde ich schnell Eifersüchtig und malte mir die schlimmsten Dinge aus. Dass sie gerade knutschen, was weiß ich. Trotzdem hatte sie mir immer gesagt er währ nur ein Freund, also doch keine Sorge? Ich war schon ziemlich beunruhigt, besonders weil sie die Minuten hinzogen und ich mir irgendwie vergessen vorkam. Also ging ich in Ihr Zimmer und fand beide vor. Alles wie immer, er sitzt auf dem Bett und sie packt Ihre Tasche (Dies beruhigte mich wieder etwas). Nun gingen wir zu meinem Auto und wollten fahren. Die Tatsache, dass ich gleich mit ihr reden musste, wurmte mich und die Nervosität stieg wieder an. Plötzlich umarmen sich beide und geben sich einen Kuss auf den Mund. Ich konnte keinen klaren Gedanken mehr fassen und wusste in keinster Weise was ich machen sollte. Wie gegen die Wand geschlagen stieg ich ein und wir fuhren zu mir. So verletzt wie ich war, sooo sauer, konnte ich nicht mehr viel sagen. Nach ein paar Killometern hatte ich ein wenig verarbeitet, was da eben passiert war und fragte sie, ob sie zusammen sein. Sie grinste mich an und sagte JA. Ich kann nicht beschreiben wie ich mich gefühlt habe und war einfach nurnoch am Ende. Ich ließ sie an meinen PC und ging duschen.

    Endlich von ihr weg, überwältigte mich alles. Trauer, Hass und ein Gefühl gleich umzufallen. Wie konnte das sein??? Die ganzen Annäherungen??? Die vielen Dinge??? Ich verstand garnichts mehr. Ich ging ihr aus dem Weg und blieb erstmal mit schlechten Ausreden oben, bis wir dann zum Theater fahren mussten. Jetzt würde jeder normale Mensch diese scheiss *****, diese dumme ******** rausschmeißen, ausrasten, was auch immer, aber wir fuhren zusammen hin. Ich musste wissen wie lange sie schon zusammen waren und wollte sie am liebsten anschreien, ach was weiß ich. Zudem hatte mein bester Freund eine Rolle in dem Stück und ich wollte es nicht verpassen. Alles dämlich, aber ich konnte einfach nicht mehr klar denken.

    Auf der Hinfahrt fragte ich sie nun, wielange sie schon zusammen sind. Sie GRINST mich an und sagt: WARUM WILLST DU DAS WISSEN? Ich sags dir nicht. Vielleicht irgendwann mal. :kopfwand_alt: HALLO?!?!?!?!??!?! Was um alles in der Welt ging ab? Warum sollte ich das erfahren? Ich hatte ihr eine Woche bevor wir das Gespräch hatten, eine SMS geschrieben in der ich sie bereits fragte ob eine Beziehung für sie in Ordnung ging. Sie wich aus, deshalb das Gespräch! Och versuch jetzt garnicht zu beschreiben was in mir vorging und fragte ob er nicht ihr bester Freund gewesen ist? Ihre Antwort: NEIN DER SITZT LINKS MIR. Mehr als Hass konnte ich nicht mehr empfinden, das alles warf mich völlig aus der Bahn, ich war am Ende, mehr noch...

    Der Abend war für sie, so wie immer und sie legte zwischendurch sogar ihren Kopf auf meine Schulter !!! So wie immer, als wäre nichts passiert... Zum Schluß (auf der Aftershowparty) wollte ich dann so schnell es geht verschwinden und sagte Ihr dass wir nach dem Lied fahren würden. Dies ignorierte sie, stellte mich als Partymuffel hin und verschwand auf der Tanzfläche. Man kann es sich kaum vorstellen, aufgrund unserer 2 Jahre langen Freundschaft, in der sie zu meiner besten Freundin und dann schließlich noch mehr wurde, passierte nun dies alles. Von einem Menschen, mit dem Zusammenziehen wollte, mit dem man sein gemeinsames Hobby erleben wollte, dem man meinte Vertrauen zu können.

    Als ich sie endlich nach Hause gefahren hatte, (die gesamte Rückfahrt redete sie wie immer mit mir, als wär immer nochnichts passiert, als wär alles in Ordnung, sie mich umarmen wollte und und und) fuhr ich nach Hause und ließ meiner Wut, all den Hass endlich raus. Einschlafen ging so gut wie garnicht, ich konnte es kaum fassen was passiert war.

    Das alles hatte mich verletzt und fertig gemacht. Also schrieb ich ihr heute folgende SMS:

    "Wie sehr haßt du mich eigentlich, dass du mir sowas antust? Und wenn du jetzt nicht verstehst wovon ich rede, solltest du nicht nie wieder melden!"

    Ihre Antwort kam, 2 Stunden später und tötete mich. Ich wurde noch nie in meinem Leben so fertig gemacht. Nichts war schlimmer gewesen:

    "Meinst du das mit ******, Es tut mir leid, ich konnte es dir nicht sagen, nicht nach der einen SMS von dir, ich wollte dir nicht weh tun, auch wenn ich es vielleicht schlimmer gemacht hab..."

    Ich suchte mir eine Stelle meiner Arbeit, wo ich Ruhe hatte und brach zusammen. Laut ihrer SMS waren die schon zusammen als ich vor etwa 3 Wochen meine SMS geschrieben hatte! Sie waren auch zusammen als ich sie zwischendurch immer besucht hatte und er auch da war (keiner von beiden was gemacht hatte, was auf eine Beziehung deuten könnte), sie waren auch schon zusammen als ich ihr persönlich sagte, dass ich mehr will! Deshalb wollte sie mir auch nicht sagen, seit wann sie zusammen waren! Und sie wollte mir nicht wehtun?!?!?!? Die ganze Zeit hat sie mir Hoffnungen gemacht, nie hat sie gesagt, dass sie in einer Beziehung steckt, ich wurde die ganze Zeit hingehalten, habe mir Hoffnungen gemacht, sie oft besucht, alles versucht und nun das?!? Sie wollte mich nicht verletzten und sagt dass sie es VIELLEICHT schlimmer gemacht hat?!?

    Ich kann das alles nicht fassen, ich kann es einfach nicht begreifen, ich wurde nie so stark verletzt und begreife kaum, warum mir so etwas angetan wurde. Ich bin ziemlich am Ende und weiß einfach nicht mehr weiter.

    Ihr hattet recht...
     
    #7
    Braunbaer, 27 Januar 2006
  8. Braunbaer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    99
    91
    0
    Single
    ein kleines Update:

    Ich bin langsam so weit, dass sie mir egal geworden ist, den Kontakt habe ich abgebrochen, von ihr kamen noch viele Entschuldigen und Versuche sich aus der Sache zu ziehen, aber ich habe ihr ganz klar deutlich gemacht, dass sie sich nie wieder bei mir melden soll, wenn überhaupt würde ich dies tun ... Insgesamt war ich verständlicher Weise hammer sauer, nur leider bin ich ein sehr netter Mensch, dem die Gefühle anderen Menschen wichtig sind und so fange ich schon wieder an mich zu fragen, ob ich nicht zu hart reagiert habe, mich wieder melden sollte etc. Bis mir dann mein Verstand sagt: Tu es nicht, es wird dich nur wieder verletzten, die Frau ist scheisse.

    Auch wurde versucht in einem kurzem Gespräch irgendwie Schuldgefühle zu wecken, indem sie mich fragte wie sie damit klarkommen solle? Sie hatte jetzt sogar ihren Freund auf mich angesetzt, der mir in ICQ nochmal klar machen sollte, wie sehr sie mich als Freund vermisst, bla. Der konnte mir dann aber auch nochmal bestätigen, dass sie ihm nach meiner SMS direkt gesagt hatte, er sollte in meiner Gegenwart ja nichts mit ihr machen, was auf eine Beziehung deuten könne! Die hatten wohl auch verständlicher Weise stress deswegen, aber haben es ja durchgezogen... Kapier das mal alles einer. Und heute gucke ich auf ihrer ID CArd bei Ef vorbei, das erste mal seit dem, um zu sehen ob sie wirklich noch Bilder von mir in ihrem Album führt und tatsächlich bester Freund usw.........

    2 Minuten später bekomme ich eine Privat - Nachricht von ihr:
    "wenn du nichts mit mir zu tun haben willst, geh bitte nicht auf meine id-card" Tickt die Frau noch richtig????? :kopfschue

    Boah hammer, echt...
    und trotzdem hat sie es geschafft dass ich mich ein wenig scheisse fühle und mir fast schon selber sage, dass ich zu herzlo reagiert habe :angryfire *kotz*

    Wie seht ihr das? ....
     
    #8
    Braunbaer, 23 Februar 2006
  9. JuZtus
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    Was geht ab?!

    Hui, da wird einem ja direkt schlecht... :kopfschue
    Wenn sich jemand scheiße fühlen sollte, dann sie! Und evtl. ihr Arschloch von Kackfreund, weil der so'ne Scharade auch noch mit macht. Scheißsituation, ich möchte nicht in deiner Haut stecken.
    Vergiss Sie, ich glaub nicht, dass du dich in DIE verknallt hast stimmt's?
    Und herzlos reagieren? Du meinst doch wohl nicht dich damit? Ich hätte auf meine Hände aufpassen müssen, dass ich den beiden keine klebe und ich bin sonst nun wirklich kein aggressiver Mensch. Bei mir wär mit Garantie diverses Mobiliar in die Brüche gegangen... Oder hätt sie einfach ausm Auto geschmissen
     
    #9
    JuZtus, 23 Februar 2006
  10. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Tu der Männerwelt einen Gefallen und ignorier sie wirklich. Irgendwie sind wir Männer immer die mit denen gespielt wird und wir netten Kerle sind es dann, die immer als bester Freund hinhalten müssen, während sie abends mit dem anderen Kerl rumzieht. Wir dürfen dann nur immer herhalten, wenn es um die Probleme geht...
     
    #10
    Subway, 23 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten