Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was wollt & braucht ihr???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sabrina, 29 April 2001.

  1. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Nun mal wieder eine allgemeine frage, die mir hoffentlich viele Boys und girls beantworten können!

    Was ist euch denn in einer Beziehung am wichtigsten? Vor allem interessiert mich folgendes:
    Wieviel zeit wollt ihr mit eurem schatz verbringen? Würdet ihr nur mit ihm/ihr schlafen, wenn es auch wirklich LIEBE ist, oder reicht verliebt sein?

    Und an die Mädels:
    Findet ihr es toll, wenn der freund alles für euch tut und richtig verrückt nach euch ist?

    Ich habe schon oft mal überlegt, dass es doch voll schön sein muss, wenn man weiß und merkt, dass der Freund nicht genug von einem haben kann. Aber nach dem was ich schon so erlebt habe, bin ich auf jedem fall zu der Erkenntniss gekommen, dass Jungs nicht gleicht von LIEBE und was ERNSTES reden.
    Und ich glaube auch, wenn ich mit einem schluss machen würde, wäre er nicht unbedingt am Boden zerstört!? Wie soll ich das verstehen?
    Sind Jungs da so anders?

    ------------------
     
    #1
    Sabrina, 29 April 2001
  2. Für mich ist es sehr wichtig dass wir viel Zeit miteinander verbringen aber dennoch auch mal jeder was für sich selber mit anderen Leuten machen kann, ohne dass der andre sauer deswegen ist.
    Ich seh meinen Schatz so ziemlich jeden Tag, da wir auf die selbe Schule gehn und auch den selben Freundeskreis haben.

    Wegen dem miteinander schlafen:
    Ich tu das auf jedenfall erst, wenn ich meinen Freund LIEBE und nicht nur verliebt in ihn bin. Ich hatte das jetzt schon paar mal geschrieben, also verzeiht mit :smile:
    Ich bin mit meinem Schatz jetzt 8 Monate zusammen und wir hatten noch keine Sex, wobei dass sicherlich in nächster Zeit passieren wird, weil wir es beide wollen und nur noch auf die nötige Sicherheit also Pille warten bis sie wirkt. Und dann steht der Sache glaub ich nix mehr im Wege. Ich liebe ihn wirklich und er mich und wir haben uns soviel Zeit wie nötig gelassen.

    Wenn Mädels mit Jungs schluss machen sind die Jungs nicht am Boden zerstört...also ich habe da andere Erfahrungen in meinem Bekanntenkreis gemacht.

    Aber vielleicht liegt das auch daran, dass die Jungs in deinem Bekanntenkreis vielleicht noch etwas jung sind (so 14/15, wenn ich mich nicht täusche, oder?)
    Da is das bei vielen noch normal. Aber wenn sie dann so 16/17 und älter sind, begreifen sie dann irgendwie mit einmal, was Liebe wirklich is und wie weh sie tun kann. Ich will nicht sagen dass das jüngere nicht können, aber da kommt das glaub ich weniger vor.

    Zu dem Begehren vom Freund: ich find das echt total schön wenn ich merke, dass ich meinem Freund irgendwo gefehlt hab und sehr viel für mich tun würde, weil ich dadurch weiß, wieviel ich ihm bedeute.


    ------------------
    Oft merkt man, wie dumm man war, aber nicht, wie dumm man ist.

    "Liebe wird zu Schmerz über Nacht" (DÄ)
     
    #2
    kleinehasimaus, 29 April 2001
  3. Jan-Hendrik
    0
    Hm...ich finde zeit verbirngen mit dem Partner wunderbar und natürlich auch wichtig - aber wenn man sich jeden Tag sehen würde, würde ich mit ihr total aneinander stoßen... zumindest sehe ich das so. Kann auch anders sein! Aber man hat dann wichtigeres zu tun als sich über Kleinigkeiten zu streiten :-P
    Sex: Natürlich kann man nach zwei Tagen zusammen pennen - aber ob es die gleichen schönen Gefühle sind beim ersten mal miteinander wie nach 2 Monaten, wenn echte Liebe da ist (vorausgesetzt man will das auch!)...das wage ich zu bezweifeln! Ich finde es sowieso komisch, schon nach 2 oder 3 Wochen von Liebe zu reden...aber das gehört ja nicht hierher!
    Also das wichtigste ist, dass man sich gegenseitig ergänzt und wenn der andere mal für eine gewisse zeit weg ist, und die sehnsucht einen schier sterben lässt, ist die Beziehung meiner Meinung nach mehr als gut!

    Ich glaube ich würde im Moment einfach kaputtgehen, wenn ich meinen Spatz verlieren würde... mehr kann ich dazu nicht sagen!

    Gruß, Jan



    ------------------
    Meine Freundin ist ein wichtiger Teil meines Lebens - wenn nicht DER WICHTIGSTE Teil - aber sie ist NICHT MEIN GANZES LEBEN!
     
    #3
    Jan-Hendrik, 29 April 2001
  4. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    @ Jan

    Gut, dann kann ich zumindest von echter Liebe reden, bei meinem Schatz weiß ich das allerdings nicht! :frown: Na ja, ich hoffe es auf jedem Fall :rolleyes: !!!!!!
    Danke für eure Antworten!

    ------------------
     
    #4
    Sabrina, 29 April 2001
  5. schoko-keks
    0
    richtig verrückt nach mir, ich weiß nicht ob ich das dann soooo toll fände. *grübel* also wenn er so richtig anhänglich dann wäre... hm, nein er sollte schon selbstständig sein.

    am wichtigsten an einer Beziehung sind für mich eigentlich freundschaft, vertrauen und naja... körperliche anziehung? *g*

    wie viel zeit... *lol* naja, das kann ich bisher nicht wirklich beantworten, dafür haben meine freunde immer zu weit weggewohnt. aber wenn er in der nähe wohnen würde... hmm... es muss nicht täglich sein, aber mehrmals die woche wäre schön. :smile:

    wegen dem miteinander schlafen... *grübel* ich weiß nicht ob es dafür die große liebe sein muss, ich glaube für mich weniger. es kommt einfach drauf an, aber ich denke mal, mit jemandem, in den ich nicht ehrlich verliebt bin, gehe ich doch erst gar keine beziehung ein...

    ------------------
    Keine Macht und kein Problem
    hat je etwas gegen den Sonnenaufgang
    oder die Hoffnung ausrichten können.
     
    #5
    schoko-keks, 29 April 2001
  6. passion_love
    0
    Hi Sabrina!

    In einer Beziehung ist es mir total wichtig, dass man immer weiß worüber man reden soll, denn wenn man sprachlich gesehen nicht auf einer Wellenlänge schwimmt, kann das mal zu einem Problem werden.
    Weiters ist mir noch sehr wichtig, dass man einander vertraut und einander ganz viel Geborgenheit schenkt. Zärtlichkeiten sind für mich (fast) genauso wichtig wie das miteinander reden. Ich muss einfach das Gefühl haben, dass mich mein Freund wirklich liebt ... sowas erkenn ich zB an dem Blick wie er mich anschaut, oder wie er mich berührt!
    Außerdem ist es mir wichtig, dass mein Freund intelligent ist, denn ich halt nix von Typen, die nur auf Macho tun, damit sie zB ihre eigene Blödheit überspielen. Noch dazu kommt natürlich, dass mich mein Freund bei allem unterstützen sollte und mir immer hilfen sollte, wenn ich seine Hilfe brauche. Es ist mir wichtig, dass mich mein Freund durch dick & dünn begleitet, egal wie unangehm es manchmal ist.
    Was mein Freund unbedingt tun muss, ist, meinen Vater total zu ignorieren und ihn auch nicht zu beachten, auch wenn dieser Scheiße redet, denn mein Vater ist wirklich ein Fall für sich. :zwinker:

    Auf jeden Fall braucht mein Freund jede Menge Charme, der mich umhauen soll und gute Verführungskünste *lol* Außerdem muss er wissen, wie man mit Frauen umgehen soll, denn von Grobianen halt ich rein gar nichts!
    Er muss zärtlich, liebevoll, einfühlsam, rücksichtsvoll usw. sein und was ich auch total schätze ist Ehrlichkeit!!!

    Wichtig ist mir noch dazu, dass er sensibel ist, denn nur so kann mich jemand verstehen, denn ich bin leider extrem sensibel. Gut wäre auch noch, wenn er romantisch wäre - was meiner ja auch ist! *freu*

    So, das wär jetzt mal meine Liste ...

    Machs gut

    passion_love



    ------------------
    Three seconds to say "I love you", three hours to explain it and hopefully the whole lifetime to prove it!
     
    #6
    passion_love, 29 April 2001
  7. Dina
    Gast
    0
    Hey!!

    Finde viele Ähnlichkeiten zu Passion, also was mir super wichtig ist, ist Vertrauen, Ehrlichkeit, Einfühlungsvermögen, Intelligenz, Austrahlung, man muss miteinander reden können! <-- Mal ganz grob ausgedrückt!!

    Eigentlich möchte ich mit meinem Freund soviel Zeit wie möglich verbringen, aber ich brauch meine Freiheit!! Das heißt, er sollte mich nicht einengen, und mir am besten immer genügen Freiräume lassen!! Jeden Tag, wäre auch voll okay, aber könnt mir gut vorstellen, dass es dann eher zu Spannungen käme!

    Zur Zeit will/würde/kann ich nur mit meinem Freund schlafen, wenn ich mir wirklich sicher bin, ihn zu lieben! Bin aber noch net sooo weit!

    Definitiv nein: Empfind es als nervend, wenn jemand alles für mich tut! Da komm ich mir immer voll betüddelt vor. Er sollte auf alleFälle seinen eigenen Kopf haben, und sich nicht immer nach mir richten!!
    Aber dass er verrückt nach mir ist, wäre net schlecht, un das kann er mir ja auch auf andere Art und weise zeigen!!
    So richtig verrückt, also ausgeflippt, fänd ich auch cool :grin: !

    Jungs sind dann sicherlich auch total down, wenn die Freundin schluss macht, aber einige werden's wohl nicht so zeigen, weißt schon, wegen der Coolness! Hab's aber schon öfter erlebt, dass Kumpels von mir wegen ihrer Ex-Freundin geheult haben!!



    ------------------
    Keep cool!!
     
    #7
    Dina, 29 April 2001
  8. snot
    Gast
    0
    ich muss mein eigenes leben leben können.
    ich will mit meinen freunden weggehn dürfen, ohne daß meine freundin deswegen sauer ist.
    ich will mal einen ganzen abend nur vorm pc hocken und spielen dürfen.
    ich will mich nicht rechtfertigen müssen, weil ich nach wie vor bemerke, daß es auch noch andere schöne frauen auf der erde gibt.

    ich mach meinem schatz keine vorschriften und erwarte auch das selbe von ihr. ich lasse mich keinesfalls in einen goldenen käfig sperren.

    und was ich brauche? verständnis, einen gesprächspartner und regelmäßig sexuellen kontakt.

    ach ja, und ich würde auch mit einem mädel schlafen, in das ich NUR verliebt bin. bis ich bereit bin, meine LIEBE zugestehen, vergeht zu viel zeit.
    aber ich muß gestehn, daß sex für mich sowieso nix mit liebe oder verliebsein zu tun hat.

    ------------------
    reality is like a very very sick and strange version of the world i'd like
    to live in
     
    #8
    snot, 29 April 2001
  9. Jan-Hendrik
    0
    @Sabrina: Ich weiß auch nicht, OB bzw. WIE SEHR mich meine Freundin liebt! Aber ich glaube ihr einfach, weil sie mit den Worten "Ich liebe dich" nicht einfach so rumspielt. Ich zumindest weiß es. Aber Liebe ist auch so: Jeder liebt anders! Ein Partner wird NIE die gleiche Stärke von Liebe für dich empfinden...entweder es ist etwas weniger oder mehr. Aber denke nicht drüber nach, ob und wie sehr ER dich liebt - das macht nur depressiv - mich zumindest ;-)

    Gute Nacht allerseits,

    Jan

    ------------------
    Meine Freundin ist ein wichtiger Teil meines Lebens - wenn nicht DER WICHTIGSTE Teil - aber sie ist NICHT MEIN GANZES LEBEN!
     
    #9
    Jan-Hendrik, 29 April 2001
  10. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    @ Jan

    da hast du Recht, mein Freund spielt nicht unbedingt mit dem Wort Liebe, da er sagt, wir sind noch Jung und darum kann man das alles nicht so beurteilen.
    Oh ja, ich hab dann immer voll Kummer wenn ich darüber nachdenke, also, hast recht, ich nimms einfach so wie es ist. solange ich glücklich bin! :smile:

    ------------------
     
    #10
    Sabrina, 29 April 2001
  11. mein Freund spielt nicht unbedingt mit dem Wort Liebe, da er sagt, wir sind noch Jung und darum kann man das alles nicht so beurteilen.

    Irgendwie finde ich das von deinem Freund total in Ordnung. Ich glaube nich, dass diese Aussage was damit zu tun hat, dass ihm nix an dir liegt und es nicht ernst meint!!

    Ist doch schön, wenn er von sich aus sagt, dass er noch nicht behaupten möchte, dass es Liebe ist. Besser das, als dauernd zu sagen "ja, ich liebe dich" und an die große Liebe zu glauben obwohl man noch nicht mal weiß, was Liebe ist.

    Und wenn er so ehrlich in der Hinsicht zu dir ist, dann mag er dich wirklich verdammt doll, vielleicht liebt er dich ja auch wirklich. Das wird er dann auf jedenfall noch mitbekommen.

    Wünsch euch jedenfalls beiden gaaanz viel Glück weiterhin. So eine lange Beziehung ist in der Zeit nicht selbstverständlich!

    ------------------
    Oft merkt man, wie dumm man war, aber nicht, wie dumm man ist.

    "Liebe wird zu Schmerz über Nacht" (DÄ)
     
    #11
    kleinehasimaus, 29 April 2001
  12. Angelina
    Gast
    0
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Sabrina:

    Was ist euch denn in einer Beziehung am wichtigsten?

    Mir ist es am wichtigsten, dass wir uns lieben, Zärtlichkeiten autauschen und uns vorallem alles erzählen können und Vertrauen haben! Wir sollten gegenseitig für uns da sein und einfach lieb zueinander sein! Und natürlich noch viel mehr aber wenn ich jetzt alles erzählen würde, dann wäre ich in einem Jahr noch nicht fertig, deswegen belasse ich das jetzt dabei! :zwinker:
    Wieviel zeit wollt ihr mit eurem schatz verbringen?
    Also ich möchte so VIEL ZEIT WIE MÖGLICH mit ihm verbringen. Ich kann garnicht ohne vorallem weil ichs schon so gewöhnt bin. Ich will nicht ohne ihn sein. Er wohnt ja bei mir und wir sind Tag und Nacht zusammen und ich finde es toll wenn wir zusammen was unternehmen, einschlafen, aufwachen, essen und so weiter!
    Würdet ihr nur mit ihm/ihr schlafen, wenn es auch wirklich LIEBE ist, oder reicht verliebt sein?
    Wenn ich verliebt bin, wird meistens Liebe daraus, aber ich würde nicht gleich mit dem nächstbesten ins Bett hüpfen. Nein - da muss schon Liebe dabei sein denn für mich gehören Liebe und Sex zusammen! :zwinker:

    Und an die Mädels:
    Findet ihr es toll, wenn der freund alles für euch tut und richtig verrückt nach euch ist?

    Naja also was heisst richtig verrückt... klar ich finde es toll, wenn mein Freund mich total begehrt und alles. Obwohls manchmal auch nervig sein kann! :zwinker: Aber im großen und ganzen ein tolles Gefühl. Natürlich soll er sich mir nicht ganz hingeben sondern auch seinen eigenen Kopf habe und mir auch zeigen wo es lang geht. Aber nach mir verrückt sein das darf er ruhig finde ich sogar süß!

    Sind Jungs da so anders?
    Mhm also es kommt drauf an. Manche Jungs sind das ganz anders, aber mein Freund wäre zum Beispiel am Boden zerstört denke ich, wenn ich mit ihm Schluss machen würde. Genauso wie ich auch am Boden zerstört wäre! :smile:

    So ich hoffe ich konnte deine Fragen beantworten! :zwinker:
    Bis dann mal wieder, Angie!

    [/quote]

    ------------------
    Keine Angst vor der Angst.
    Solange Du lebst,
    lächelst und ein Funkeln in den Augen hast,
    bist Du stärker als sie.
    *knuddelzzz@passion_love*
    *smile*

    [Dieser Beitrag wurde von Angelina am 29.04.2001 editiert.]
     
    #12
    Angelina, 29 April 2001
  13. Ela
    Ela
    Gast
    0
    Ich persöhnlich finde es schon schön, wenn mein Schatz zeigt, wie verrückt er nach mir ist! So merk ich halt auch wie wichtig ich ihm bin und wie sehr er mich liebt!

    Wenn mein Freund mir irgentwie das Gefühl geben würde, es wäre ihm egal ob ich mit ihm Schluss mache, dann würde ich mir Gedanken machen ob es sinnvoll ist mit ihm zusammen zu bleiben weil ich ihm anscheinend nicht viel bedeute. Also mein Freund wäre total fertig wenn ich Schluss machen würde!

    Wenn man seinen Freund jeden Tag sieht und nur noch mit ihm was unternimmt, könnte es vielleicht bald langweilig oder zur Gewohnheit werden mit ihm zusammen zu sein. Deshalb glaub ich ist es wichtig, seinem Partner auch seine Freiheit zu lassen und auch mal alleine was zu unternehmen!

    Wenn ich in jemanden verliebt bin, und er das auch erwidert, Liebe ich diese Person nach ner Zeit. Das kommt ganz automatisch, und dann mit jemandem zu schlafen ist ja in Ordnung. Ich würde aber nie mit jemanden ins Bett steigen, für den ich nicht besonders viel empfinde. Ich finde das Sex und Gefühle zusammengehören; bei mir jedenfalls!



    ------------------
     
    #13
    Ela, 30 April 2001
  14. Jan-Hendrik
    0
    Hm zu der Frage, ob Mädchen es toll finden, wenn der Freund alles für einen tut usw:

    Ich finde es von Männern falsch wirklich ALLES für die Freundin zu tun...obwohl so falsch ist es gar nicht. Es ist eher so: Man sollte ihr Bestätigung zukommen lassen. Aber nicht immer indem man sagt "Ich liebe dich" sondern auch mal, dass man sich z.B. in der Kneipe um das Bierglas des andern "streitet" und sie um die Gutmütigkeit des anderen quasi "kämpfen" muß. ist zwar etwas komisch umschrieben - aber wenn man sich gegenseitig ein bißchen neckt, kann das ganz lustig sein und wenn man sich dann am Ende abschleckt, weil man sich einfach so sehr liebt, ist das doch alles geil!
    Ich finde Mädchen müssen sich auch ein wenig darum bemühen, dass der Junge alles für sie macht - denn wenn der Junge merkt, dass ihr einiges daran liegt, so umworben zu werden, macht er es doch gleich doppelt so gerne!

    Gruß, Jan

    ------------------
    Meine Freundin ist ein wichtiger Teil meines Lebens - wenn nicht DER WICHTIGSTE Teil - aber sie ist NICHT MEIN GANZES LEBEN!
     
    #14
    Jan-Hendrik, 30 April 2001
  15. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    @ Kleinehasimaus

    Ja, da hast du wohl Recht. Echt guter Tipp.
    Es ist wohl am besten so wenn er ehrlich zu mir ist. Aber natürlich, da ich ihn über alles liebe, wäre es doch viel schöner für mich, wenn er ganz genauso fühlen würde!!!

    Also, vielen Dank an alle, mehr Antworten wären natürlich auch super!

    Mit alles für uns Mädchen tun meinte ich eigentlich weniger, dass, wie es sich nun wohl angehört hat. Ich meine eher, soll er vor Sehnsucht sterben, wenn ihr euch auch nur einen Tag lang nicht sehen könnt? Fändet ihr es schön wenn er auch mal anruft mit der Begründung, dass er einfach totale Sehnsucht hatte und eure Stimmt hören wollte? Oder wenn er anruft und sagt, er haltet es nicht mehr aus uund will sich unbedingt mit euch treffen?? Wäre das nicht traumhaft?????

    ------------------
     
    #15
    Sabrina, 30 April 2001
  16. Suzie
    Gast
    0
    Hi Sabrina!
    Also, zu deinen diversen Fragen...

    Was ist euch denn in einer Beziehung am wichtigsten?
    Da gibt's eine Menge...
    - Miteinander reden können, und zwar wirklich über alles! Ganz egal, ob's um Schulprobleme, Ärger mit Freunden, oder eben um die Beziehung und um Gefühle geht, eigene und die des anderen (z.B. auch Eifersucht).
    - Absolutes Vertrauen: dem anderen zu zeigen, wie man wirklich ist und wie man sich gerade fühlt, sich nicht verstellen müssen, auch wenn einem das vielleicht vor jemand anderem peinlich oder unangenehm wäre.
    - Miteinander kuscheln, zärtlich sein, sich küssen, viel Zeit miteinander verbringen
    - zu wissen, daß jemand da ist, für den man sehr, sehr wichtig ist, wo man sich anlehnen kann, wenn's einem mal schlecht geht, den man aber auch genauso tröstet, wenn er mal down ist.

    Wieviel zeit wollt ihr mit eurem schatz verbringen?
    Hmmm... es heißt ja, wenn man sich zu oft sieht, hält das keine Beziehung auf die Dauer aus. (dann verstehe ich aber nicht, weshalb es so viele Ehen gibt, wo sich die Partner jeden Tag sehen und die trotzdem noch nicht geschieden sind!) Auf jeden Fall sehe ich meinen Freund so ziemlich jeden Tag, meistens auch richtig lange, ein paar Stunden schon meistens... (liegt auch daran, daß wir im selben Verein sind und beide ziemlich viel mit dem Sport und vor allem auch mit den Leuten zu tun haben, ist also schon so eine Art gemeinsamer Freundeskreis) Bis jetzt hab ich aber noch nicht gemerkt, daß es unserer Beziehung schadet (wir sind seit 5 Monaten zusammen). Am liebsten würde ich ihn täglich und ständig sehen :smile: aber ich halt's auch mal einen Tag oder zwei ohne ihn aus, und danach freu ich mich dann umso mehr auf ihn!!!

    Würdet ihr nur mit ihm/ihr schlafen, wenn es auch wirklich LIEBE ist, oder reicht verliebt sein?
    Ja, es muß Liebe sein. Verliebt sein reicht nicht. Verlieben kann man sich täglich neu, Liebe braucht Zeit um sich zu entwickeln, und ich finde, um mit jemandem zu schlafen, muß man erst Vertrauen und vielleicht auch Vertrautheit aufbauen, wenn man "nur" verliebt ist, reichen die Gefühle da nicht aus. (finde ich jetzt zumindest... ist vielleicht etwas naiv, aber es ist meine Meinung, und wer anders braucht sich ja nicht danach zu richten!)

    Findet ihr es toll, wenn der freund alles für euch tut und richtig verrückt nach euch ist?
    Ich will keinen Freund der alles für mich tut. Ich glaube, mein Freund WÜRDE fast alles für mich tun, aber ich verlange nicht immer ALLES von ihm, da hätte ich immer das Gefühl, ihn auszunutzen. Es ist aber ein schönes Gefühl zu wissen, daß er einiges für mich tun würde, wenn's darauf ankäme und ich ihn bitten würde!

    ...bin ich auf jedem fall zu der Erkenntniss gekommen, dass Jungs nicht gleicht von LIEBE und was ERNSTES reden.
    Und ich glaube auch, wenn ich mit einem schluss machen würde, wäre er nicht unbedingt am Boden zerstört!? Wie soll ich das verstehen?
    Sind Jungs da so anders?
    Es stimmt vielleicht schon, daß Jungs nicht so schnell von der "großen Liebe ihres Lebens" reden wie manche Mädels, aber ich zum Beispiel tue das auch nicht. Ich liebe meinen Freund über alles, ich wünsche mir, daß es ganz,ganz lange hält, aber erstens kann ich jetzt noch nicht beurteilen, ob er die Liebe meines Lebens ist, und zweitens hab ich mir auch eine ganze Weile Zeit gelassen, bis ich soweit war, ehrlich sagen zu können, ich liebe ihn. Ist meiner Meinung nach gar nicht so schlecht, wenn man nicht gleich so tut, als wäre es die große Liebe, ohne es wirklich zu meinen.
    Und von wegen Schluß machen... ich glaube nicht, daß Jungs da so anders sind. Klar, manche (vor allem so im Alter von 14/15/16) wollen vor ihren Kumpels cool aussehen, und um die Freundin trauern oder vielleicht sogar weinen gehört da nicht dazu. Aber ich glaube schon, daß Jungs da nicht viel anders sind. Wenn die Gefühle in der Beziehung stark genug waren (vielleicht sogar Liebe), dann macht sie der Verlust der Freundin genauso fertig wie viele Mädels. Ich weiß, daß mein Freund mit Sicherheit am Boden zerstört wäre, wenn das mit uns vorbei wäre. Ich könnte mir zwar jetzt keinen Grund dafür vorstellen, aber allein der Gedanke daran, wie er sich dann fühlen würde, tut mir weh. Ich glaube, ihm würd's da genauso schlecht gehen wie mir,wenn nicht noch viel schlechter!

    So, das war meine Meinung dazu,
    see ya,
    Suzie

    ------------------
     
    #16
    Suzie, 30 April 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wollt braucht
Pinkipink
Aufklärung & Verhütung Forum
24 August 2015
3 Antworten
melli998
Aufklärung & Verhütung Forum
16 November 2006
7 Antworten