Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Igelchen***
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    3 Dezember 2006
    #1

    Was zieht "MANN" zur Hochzeit an?

    Guten Abend allerseits,

    habe ein problem, und zwar bin ich zu einer Hochzeit eingeladen. Nun weiß ich noch nicht, wie ich mich Kleiden soll. Ich finde ein Anzug ist heutzutage für die jüngere Generation nicht mehr so angesagt. Hab mir eher ne Jeans und ein passendes Hemd dazu ausgedacht.
    Was würdet ihr raten/anziehen? Bin Männlich. Danke schonmal im vorraus für Antworten.

    Schönen Abend noch.
     
  • 3 Dezember 2006
    #2
    also früher da war ich auch noch anzug gegner, aber nun finde ich son schicken anzug doch recht toll :grin:

    naja ne schwarze jeans mit nem schönen hemd, dann passts :zwinker:
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2006
    #3
    Natürlich zieht Mann zu ner Hochzeit nen Anzug an, was denn sonst :ratlos: Für mich gehört sich das irgendwie so.
     
  • davinci
    davinci (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    103
    3
    nicht angegeben
    3 Dezember 2006
    #4
    Wenn die Hochzeit nicht verschoben worden wäre, hätte ich einen Anzug angezogen...
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    3 Dezember 2006
    #5
    @Threadstarter:
    normalerweise würde ich sagen Anzug aber heutzutage kann man des auch nicht so pauschal sagen - kommt wohl auf die Art der Hochzeit an bzw. welche Sorte von Gästen dort erscheint.
    Kennst noch mehr die zu der Hochzeit gehen? - dann frag die am besten mal was da angebracht wäre.
     
  • keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    4 Dezember 2006
    #6
    Hochzeit = Anzug. Ganz einfach...
    Genau wie bei Taufe, Kommunion, Firmung und Beerdigung.
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2006
    #7
    Wenn auf der Einladung nichts über den Kleidungsstil vermerkt ist, dann kannst Du einfach direkt nachfragen. Ist doch ganz selbstverständlich und das paar selber weiß ja am besten, welchen Rahmen sie sich für ihre Hochzeit vorstellen und welche Kleidung da angemessen ist.

    Ohne zu fragen würde ich da sicher nicht in Jeans und Hemd auftauchen.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    4 Dezember 2006
    #8
    Bin strikter Gegner von Anzug und Kravatte, bei ner Hochzeit trage ich Stoffhose und Hemd in dezenter Farbe und ausnahmsweise richtige Schuhe und keine Chucks. Das sollte reichen.
     
  • Henk2004
    Henk2004 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2006
    #9
    Dito.

    Es sei denn, du bist unter 15, dann kannste ja noch so rumlaufen...

    Ist ja schließlich was besonderes, etwas dass man nicht jeden Tag macht. Da kann man sich dann auch nen bisschen besser anziehen.
     
  • NoName89
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    93
    1
    Es ist kompliziert
    4 Dezember 2006
    #10
    also ganz klar muss da n anzug her
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.767
    298
    1.832
    Verheiratet
    4 Dezember 2006
    #11
    Es kommt meiner Meinung nach erstmal auf die Hochzeit an ist es standesamtlich kirchlich eher eine Bauernhochzeit oder Westernhochzeit etc pp.....Und gibt es abends noch eine große Veranstaltung etcpp
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2006
    #12
    mein freund hat sich anlässlich der hochzeit meiner cousine einen anzug gekauft, anthrazit, SEHR schick (und nicht wirklich teuer, die kaufhaus-herkunft vermutet man da nicht auf den ersten blick, aber das ist mir eh recht egal). war ne hochzeit auf dem lande, aber die männer hatten da eigentlich alle feine kleidung an - und ich finde, zu einem festlichen anlass kann man auch festliche kleidung tragen. eben dem stil des festes angemessen. männer in anzügen sehen übrigens durchaus attraktiv aus...

    jeans ist für mich alltag. warum nicht mal was "anderes" tragen? wenn anzug dir definitiv "zu viel" ist, dann eben ne nicht-jeans-hose und ein schönes hemd mit jackett.
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    4 Dezember 2006
    #13
    Also ich würde immer einen Anzug tragen.
    Eher dunklere Farben, auf keinen Fall weiß. Langarm Hemd und dezente Krawatte.

    War mal auf einer "Bauern" Hochzeit und da habe ich dann die Krawatte weg gelassen, weil nur der Bräutigam eine um hatte. Aber ich würde mich sehr unwohl in einer Jeans auf einer Hochzeit fühlen.

    Und auf meiner Hochzeit würde ich sowas später auch nicht so gerne sehen :cool1:
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    4 Dezember 2006
    #14
    Sehr passend :smile:
    Würde jedem Mann raten es so zu halten wie du.
    Off-Topic:
    Ich werd das irgendwann einmal unbedingt mit in die Einladung schreiben. :grin:
     
  • NoName89
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    93
    1
    Es ist kompliziert
    4 Dezember 2006
    #15
    ne wenn dann so eine gebundene Fliege, die kann man dann so aufmachen und hängen lassen wie James Bond ^^
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    158
    Verheiratet
    4 Dezember 2006
    #16
    Ich finde auch, dass auf einer Hochzeit ein Anzug angebracht wäre.
    Aber wie schon gesagt wurde, das kommt drauf an.
    Wenn sonst keiner einen Anzug trägt, solltest du natürlich auch keinen tragen.
    Aber normalerweise kleidet man sich für eine Hochzeit schon festlich.
    Ich war mal auf einer Hochzeit, wo alle angemessen gekleidet waren, bloß einer stach heraus, der eine ausgewaschene Jeans und ein Knitter-Hemd anhatte. Tja - im Gedächtnis ist er wenigstens geblieben :zwinker: Aber nicht positiv.

    Aber extra einen Anzug kaufen brauchst du auch nicht, wenn du keinen hast. Dann tut's eine Stoffhose oder auch eine schwarze Jeans mit einem schönen Hemd.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2006
    #17
    ja, es ist nicht verkehrt, den rahmen und die erwartung in der einladung zu erwähnen, wenn den einladenden an entsprechendem rahmen gelegen ist.

    wenns in der einladung nicht steht, dann sollte man sich nicht scheuen, das brautpaar zu fragen, in welche richtung sie sich das wünschen.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    4 Dezember 2006
    #18
    Also mein freund würde nen anzug anziehen, aber wenn man gar keinen ahnung hat und es nicht einschätzen kann, würde ich einfach mal das brautpaar fragen. :smile:
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    4 Dezember 2006
    #19
    Ich würde nachfragen. Habe schon Hochzeiten erlebt, wo alle in Anzug bzw. Kleid aufgetaucht sind, anders herum aber auch welche, wo "ordentliche" Kleidung schon overdresst gewirkt hätte.
    Wenn du das Paar nicht (so) gut kennst, geh auf Nummer sicher und erkundige dich.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2006
    #20

    ganz genau :jaa:

    aber in jeans wär das doch ein wenig zu unfestlich!

    dann lieber wie mosquito ja vorher gesagt hat, eine schöne Hose und ein Hemd....

    Grundsätzlich würde ich aber schon sagen: Hochzeit -> Anzug!

    Ich werds auch in die Einladungen schreiben... nicht dass es da zu Missverständnissen kommt :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste